Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 28. August 2020, 16:03

Gesundheitstrunk und Geisterlachs - Gildenspiel in Einsamkeit

Gesundheitstrunk und Geisterlachs
Ladengeschäft und Kantine der Magiergilde


Zitat

Hallo zusammen, wir sind eine kleine Gruppe von Magiergildenspielern, die seit etwas über einem Jahr klassisches Abenteuer-Rollenspiel in Tamriel betreiben. Da unsere flatterhafte Natur es etwas schwer gemacht hat, den Kontakt zu befreundeten Charakteren aufrecht zu halten, haben wir uns nun entschlossen, erst einmal im schönen Himmelsrand sesshaft zu werden. Mit dem neuen Sitz möchten wir nun auch bisher unbekannten Mitspielern ein kleines Angebot machen und die in Windhelm schon einmal begonnene Kombination aus Kantine und Gildenladen in Einsamkeit fortführen.

~~~
Noch immer würden wir uns über Kontakt zu Händlern, Handwerkern und neuen Freunden freuen.





**@**

Dieser Beitrag wurde bereits 5 mal editiert, zuletzt von »Anska« (28. August 2020, 17:37)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Aimatochysia (28.08.2020), Belthion (28.08.2020)

2

Freitag, 28. August 2020, 16:08

Gesundheitstrunk und Geisterlachs ~ Informationen


Da die Labore der Magiergilde in Einsamkeit derzeit von einem besonderen Projekt beansprucht werden und die karge Gildenhalle ohnehin nur über begrenzten Raum für ihre Mitglieder und Geschäfte verfügt, hatte man sich dazu entschieden, den Laden und Teile der Bibliothek auszulagern. Das neue Gebäude, über dessen Tür der Name “Gesundheitstrunk & Geisterlachs” prangt, liegt an der Hauptgeschäftsstraße von Einsamkeit und hat regulär von Morndas bis Loredas zwischen der siebten Morgen- und der achten Abendstunde geöffnet. Zu diesen Zeiten werden Kunden von einem anwesenden Angestellten bedient, solange sie den unten aufgeführten Verhaltensregeln nachkommen. Auch munkelt man, dass die Schlußzeiten beweglich sind und hungrige Reisende durchaus auch noch zu späterer Stunde einen Happen oder Trank ergattern können. Es steht potentiellen Kunden außerdem frei, private Einkaufstermine außerhalb der regulären Öffnungszeiten zu vereinbaren.

Trolle, Formwandler und Vampire
Haltet Ihr es für eine gute Idee ein Gespräch mit einer Beleidigung zu beginnen? Ist für Euch kein Abend von Wert, an dem Ihr nicht provozieren konntet? Seid Ihr der Meinung, dass Euch aufgrund eines selbst vergebenen Titels eine besondere Behandlung zusteht und er Euch mit besonderen Rechten ausstattet? Oder zieht Ihr auf andere Weise Vergnügen daraus, Euch wie ein Troll aufzuführen? Dann seien Euch der Nüchterne Nord oder das Gasthaus zum Kalten Mond ans Herz gelegt, denn hier seid Ihr nicht willkommen.

Werwölfe, Vampire und andere daedrische Gezücht sind natürlich ebenfalls keine erwünschten Gäste. Sollten derartige Gestalten dennoch wünschen, den Laden oder die Teestube aufzusuchen, sie ihnen tunlichst geraten, ihr finsteres Wesen zu verbergen und auch nicht durch Gestik, Mimik oder auffälliges Handeln darauf aufmerksam zu machen. Ferner sollten sie sicherstellen, dass sie einen tadellosen Ruf besitzen, bevor sie den Laden besuchen.

"Mit anderen Worten ..."


Natürlich werden wir den Laden nicht an jeden Wochentag bespielt, diese Angaben sollen lediglich dazu dienen, ihm innerhalb der Spielwelt eine gewissen Alltäglichkeit zu verleihen. Wer sich während des Tages in der Kantine aufhalten möchte, darf es sich gerne gemütlich machen und sich von der NPC Bedienung Tee und Häppchen servieren lassen. Das Geschäft ist derzeit als mein Hauptwohnsitz eingestellt und steht allen Mitgliedern der Rollenspielgilde offen. Abende mit ausgespielter Bedienung oder gesellige Runden werden wir vorab ankündigen und natürlich könnt ihr bei Interesse auch einfach einen Termin ausmachen. Wir bitten Gäste außerdem zu beachten, dass der eigentliche Eingang von Laden und Kantine der Kellereingang des Herrenhauses Stolzspitze ist und damit nicht der Eingang an welchem man vom System abgesetzt wird. Ihr müsstet also einmal unauffällig durch die Wohnung huschen.

Die Angaben zur Magiergilde in Einsamkeit geben wieder, wie wir sie in unserem Spiel behandeln. Wenn jemand sie anders bespielen möchte, sei ihm das selbstverständlich freigestellt, es wäre in diesem Fall aber nett, es uns unter die Nase zu reiben.

Im Gegensatz zur populären Meinung, dass Konflikte das Rollenspiel beleben, denke ich, dass Freundschaften zwischen Charakteren weitaus wichtiger sind. Konflikte entstehen früher oder später von ganz allein, ohne dass man sie künstlich provozieren müsste. Da der Laden einen Ort bieten soll, um derartige Freundschaften zu knüpfen oder zu festigen, seien Spieler von destruktiven Konzepten entsprechend darauf hingewiesen, dass solche Figuren hier nicht erwünscht sind. Unter destruktive Konzepten verstehe ich Charaktere, die vor allem auf Streit aus sind, sich übermäßig aggressiv verhalten oder bevorzugt alles um sich herum schlecht reden und auch Figuren mit sehr extremen Ansichten gehören dazu. Gleichsam seien Spieler von Amtsträgern (ganz gleich ob Jarle, Thane, schnöde Wachen … etc. ) darauf hingewiesen, dass ihnen ihre Titel keine besondere Behandlung einbringen. Wer Respekt möchte, möge sich selbst anderen gegenüber respektvoll verhalten.

3

Freitag, 28. August 2020, 16:11

Gesundheitstrunk und Geisterlachs ~ Preise und Maße


Die folgenden Preise basieren auf der Annahme, dass sich ein einfacher Arbeiter -- wie etwa Eure Wäscherin oder der Knecht, der sich um Euer Pferd kümmert -- mit einem Stundenlohn von 10 Münzen als gut bezahlt betrachten darf, und dass Euch in einem gutbürgerlichen Gasthaus eine sättigende Mahlzeit mit reichlich Fleisch und Beilagen gewöhnlich zwischen 15 und 30 Münzen kosten wird.

Die Mengen der verkauften Güter werden, wenn sie nicht pro Stück oder becherweise verkauft werden, nach Gewicht berechnet. Hierbei besteht ein Pfund aus 12 Unzen, 1 Unze aus 8 Drachmen, 1 Drachme aus 3 Skrupeln und ein 1 Skrupel schließlich aus 20 Gran. Die von Gesundheitstrunk und Geisterlachs verwendete Unze entspricht 30 Gramm. Die im Ausschank verwendeten Kannen fassen den Inhalt von fünf Bechern oder zwei Krügen, ein Becher fasst den Inhalt von zehn Kelchen.

Mitglieder der Krieger- und Magiergilde erhalten vergünstigte Preise bei ihren Einkäufen und bekommen jeden Tag ihren ersten Becher eines Heißgetränks oder Safts im Ausschank aufs Haus. **

Zitat

Tee: Ein Aufgussgetränk. Häufig getrocknete aber auch frische Kräuter, Gewürze oder Beeren, welche mit heißem Wasser übergossen eine Weile ziehen sollten, um ihre Wirkung zu entfalten.
Tonikum: Ein Elixier zur Stärkung von Körper und Geist oft alkoholisch. Anders als Teemischungen werden Tonika bereits verzehrfertig verkauft.
Trank: Ein Elixier, das einen stärkeren Effekt von in der Regel kurzer Dauer herbeiführen.
Tinktur: Extrakt, welches mittels Mazeration oder Perkolation aus pflanzlichen oder tierischen Grundstoffen hergestellt wurde.
Salbe: Eine halbfeste, weiche, streichfähige Zubereitung zur äußeren Anwendung.
Pastille: Ein einzeldosiertes Arzneimittel aus fest gewordenen Flüssigkeiten oder Lösungen.
Tablette: Ein einzeldosiertes, feste Arzneimittel, das unter Pressdruck aus Pulvern oder Granulaten hergestellt wurde.


** Hierbei wird angenommen, dass Mitglieder der Gilden sich als solche ausweisen können, regelmäßig Aufträge für ihre Gilde verrichten oder ihre Abgaben aus eigener Arbeit zahlen. Lediglich freundschaftlichen Kontakt zu einer der Gilden zu pflegen, ist nicht gleichbedeutend mit einer Mitgliedschaft und reicht entsprechend nicht für Vergünstigungen aus. Auch Figuren, welche Gildenarbeit oder -abgaben nicht aktiv in Ihr Spiel einbinden, sein gebeten, den Rabatt nicht einzufordern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anska« (28. August 2020, 19:17)


4

Freitag, 28. August 2020, 16:25

Gesundheitstrunk und Geisterlachs ~ Alchemie


Mit Ausnahme von Teemischungen und lose zur Verwendung als Tee vorgesehenen Kräutern verkauft Gesundheitstrunk & Geisterlachs keine alchemischen Reagenzien, sondern lediglich fertige Produkte. Besondere Reagenzien wie zum Beispiel Nirnwurz und Bärenklauen werden jedoch bei Bedarf angekauft.

Teemischungen

"Teemischungen"

Eine Unze Teemischung ist ausreichend für die Zubereitung von zehn Becher oder zwei Kannen Tee.

Schildmaids Abendtrunk
Ein krampflösender Tee aus Distel und Rosenblüten mit Splittern kristallisierten Honigs.
Regulärer Preis: 2 Unzen für 3 Münzen
Gildenangebot: 4 Unzen für 5 Münzen


Muthseras Reue
Teemischung aus Bittergrün und Wiesenschaumkraut für den Morgen nach dem Gelage, wirkt beruhigend und kann auch bei gewöhnlichen Kopfschmerzen und Konzentrationsstörungen helfen.
Regulärer Preis: 2 Münzen pro Unze
Gildenangebot: 4 Unzen für 6 Münzen


Bardenwohl Tee
Gut für den Hals und Stimme hilft dieser bekömmlich Tee aus Akelei und Lavendel auch zur Stärkung des Auftretens.
Regulärer Preis: 2 Unzen für 3 Münzen
Gildenangebot: 4 Unzen für 5 Münzen


Freibeutertee
Herb-frischer Tee aus Minze und Seegras mit Schneebeeren, belebend für Körper und Geist.
Regulärer Preis: 2 Münzen pro Unze
Gildenangebot: 4 Unzen für 6 Münzen


Blütengarten
Exotische Teemischung aus Blüten ganz Tamriels, belebt den Geist und beruhigt das Herz.
Regulärer Preis: 4 Münzen pro Unze
Gildenangebot: 4 Unzen für 15 Münzen


Tonika

"Tonika"

Lebertran
Tran aus Langflossenleber, kräftigt den Körper und schützt vor Krankheit. Vor allem in den dunklen Wintermonaten sei den Jungen und den Alten der Verzehr eines Löffels täglich angeraten. Eine Flasche reicht bei täglicher Anwendung durch eine Person dreißig Tage.
Regulärer Preis: 21 Münzen pro Flasche
Gildenangebot: 18 Münzen pro Flasche


Waffenöle

"Waffenöle"

Öle mit welchen eine Waffe benezt werden kann, um gemeinsam mit der geschlagenen Wunde einen Effekt anzubringen. Sparsam verwendet reicht eine Phiole für fünf Anwendungen auf der Klinge eines einhändig geführten Schwertes aus. Einmal aufgetragen, dauert es in der Regel bis zu 10 Schlägen bis sich das Öl wieder vollständig von der Klinge entfernt hat.

Waffenöle werden ohne weitere Nachfragen lediglich an Mitglieder der Kriegergilde oder der Stadtwache verkauft. Jedwede andere Interessenten haben Nachweis über ihre Person, Beschäftigung und Absichten abzulegen.

Lähmendes Waffenöl
Waffenöl welches zu einer temporären Lähmung der Muskulatur an der betroffenen Stelle führt. Hat keine festgestellten Auswirkungen auf die Fleischqualität oder Verdaulichkeit. Für die Jagd geeignet.
50 Münzen pro Phiole


Wundsalben

"Wundsalben"

Einfache Wundsalbe
Eine einfache desinfizierende Wundsalbe, welche Schmerzen und Juckreiz lindert.
Regulärer Preis: Kleiner Tiegel à zwei Unzen 20 Münzen, großer Tiegel à fünf Unzen 40 Münzen
Gildenpreis: Großer Tiegel à fünf Unzen 35 Münzen


Heilende Wundsalbe
Eine desinfizierende Wundsalbe, welche Schmerzen und Juckreiz lindert sowie die Heilung unterstützt. Gut auch bei nässenden Wunden.
Regulärer Preis: Kleiner Tiegel à zwei Unzen 60 Münzen, großer Tiegel à fünf Unzen 140 Münzen
Gildenpreis: Großer Tiegel à fünf Unzen 120 Münzen


Seifen

"Seifen"

Gewöhnliche Seife
Eine einfache Seife, die zur reinigung des Körpers verwendet werden kann. Auch Kleidung kann man mit ihr säubern. Gildenmitglieder erhalten beim Kauf von vier Unzen einen Preisnachlass von zwei Münzen.
Regulärer Preis: 2 Münzen pro Unze
Gildenpreis: 4 Unzen für 6 Münzen


Rosenseife in Blütenform
Vier Unzen Seife mit zartem Rosenduft zu einer dekorativen Rosenblüte geformt. Die Seife wird im bestickten Stoffbeutel mit Blumenstickereien verkauft.
Preis: 20 Münzen

Honigseife in Bienenform
Vier Unzen Seife mit Honig in Form einer Honigbiene. Wohlriechende Seife gut für strapazierte Haut.
Regulärer Preis: 15 Münzen
Gildenpreis: 12 Münzen



**@**

5

Freitag, 28. August 2020, 16:27

Gesundheitstrunk und Geisterlachs - Verzauberkunst

Bezauberndes Bezaubertes wird noch bezaubert!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anska« (28. August 2020, 19:20)


6

Freitag, 28. August 2020, 17:11



Heißgetränke

"Heißgetränke"

Schildmaids Abendtrunk, Muthseras Reue, Bardenwohl Tee, Freibeuter Tee
Regulärer Preis: 2 Münzen pro Becher, 8 Münzen pro Kanne
Gildenpreis: Die Kanne für 6 Münzen


Blütengarten
Regulärer Preis: 4 Münzen pro Becher, 16 Münzen pro Kanne
Gildenpreis: Die Kanne für 12 Münzen


Frischer Minztee mit Zitrone 3 Münzen pro Becher
Heiße Milch mit Honig 2 Münzen pro Becher

Kaffee 3 Münzen pro Becher


Tonika

"Tonika"

Magiertrunk
Herber Minzmet mit Schneebeeren, erfrischend exzentrisch wie viele unserer Kollegen.
Preis: Becher 6 Münzen, Krug 12 Münzen

Kriegergruß
Gersten Whisky mit Seegras und einem Hauch von Honig im Abgang, schlagkräftig und liebenswürdig wie viele unserer Kollegen.
Preis: 5 Münzen pro Kelch

Qhalua Likör
Kaffeelikör mit den Aromen von Jasmin und Bervesbeeren.
Preis: 9 Münzen pro Kelch

Ale: 5 Münzen
Met: Becher 5 Münzen, Krug 10 Münzen (herb, ohne Minze)



Säfte und Erfrischendes (Becher)

"Säfte und Erfrischendes"

Apfelsaft: 2 Münzen
Schneebeerensaft: 3 Münzen

Milch: 2 Münzen
Wasser: gratis zu jeder Speise


Herzhaftes

"Herzhaftes"

Häppchen im Schlafrock
Niemand weiß so recht, woher diese Pasteten in der Form von putzigen Bantam Guaren ihren Namen haben. Gefüllt mit Geflügel, Apfel und Kohl schmecken sie aber sowohl heiß wie kalt und sind damit eine sättigende Wegzehrung für vielbeschäftigte Krieger und Magier.
Preis: 14 Münzen pro Stück

Jägerpastete
Pastete mit würziger Füllung aus Wild, Schneebeeren und Wacholder im knusprigen Pastetenrand mit einem kleinen Salat der Saison.
Preis: 14 Münzen pro Stück

Nachbars Garten
Große Portion Gemüseeintopf aus Kartoffeln, Karotten, Tomaten und allem, was Nachbars Garten gerade zu bieten hatte.
Preis: 10 Münzen pro Teller

Schlachtertopf
Große Portion gut gewürzten Fleischeintopfs, kann Spuren von Pflanzen enthalten.
Preis: 12 Münzen pro Teller

Anglerköder
Stockfisch, Brot, dazu geschmorte Pilze, ein regionales Gericht, das sättigt und Lust aufs Angeln macht.
Preis: 14 Münzen pro Teller


Süßes

"Süßes"

Die Acht Kekse
Handtellergroße, runde Butterkekse mit Prägungen der Symbolen der Acht Göttlichen. Beim Kauf eines ganzen Sets gehen zwei Münzen des Erlöses an die Halle der Toten in Einsamkeit.
Preis: 1 Münze pro Keks

Apfelkuchen: 7 Münzen pro Stück

Süßkringel
Tamriels Liebling. Klassischer Süßkringel aus Hefeteig mit süßem Guß.
Preis: 7 Münzen pro Stück

Hefezopf
Kleiner Zopf aus süßem Hefeteig - kann nach Tageslaune auch die Form von Hefefischen oder -kraken annehmen.
Preis: 6 Münzen pro Stück


Gedecke und Angebote für Gildenmitglieder

"Gedecke und Angebote"

Zauberlehrlings Nachtmahl
Ein Becher Heißgetränk oder Saft nach Wahl, dazu zwei Kekse - weil ein Keks einfach nicht reicht.
Gildenpreis: 3 Münzen

Veteranenfrühstück
Ein Becher Heißgetränk oder Saft nach Wahl, dazu entweder ein Häppchen im Schlafrock oder ein Stück Wildpastete.
Gildenpreis: 15 Münzen

Die Fröhliche Runde
Für Zusammensein mit Kameraden und Freunden erhalten Gildenmitglieder vier Magier Met oder Kriegergrüße zum Preis von zweien. Gilt nicht für Einzelpersonen.



**@**

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »Anska« (22. Januar 2021, 20:50)


7

Freitag, 28. August 2020, 17:25

Gesundheitstrunk und Geisterlachs - Platzhalter I

~ Platzhaltender Platzhalter ~
~@~

8

Freitag, 28. August 2020, 17:27

Gesundheitstrunk und Geisterlachs - Platzhalter II

~ Platzhaltender Platzhalter ~
~@~

9

Freitag, 28. August 2020, 17:42

Zitat

Hallo zusammen!
Ich hoffe, dass man mir diesen etwas zerstückelten Thread nachsieht.

Wie schon angekündigt, bieten wir heute Abend ab circa 20 Uhr in unserer Kantine Rollenspiel an. Zwar liegt unser Fokus vor allem an Rollenspiel für und mit Gildenspielern aber wir freuen uns auch über andere Gäste aus Einsamkeit und Umgebung. Da sich im Vorfeld schon einige Spieler angemeldet haben, kann es tatsächlich sein, dass der Platz in Stolzspitze nicht ausreicht. In diesem Fall würden wir dann einfach vor der Tür einen Metstand aufbauen, damit sich niemand ausgeschlossen oder durstig fühlen muss.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Deikan (28.08.2020)

10

Samstag, 26. September 2020, 12:33

Bergwulf: Hast gehört, die Zwillingsbedienung ist Tirdas wieder dran, und der Alchemist.
Astor: Ne aber was sollt ich in diesem komischen Schuppen...
Bergwulf: "Cantine" nennen sies.
Astor: Wie auch immer, ist mir nicht ganz geheuer wenn es von Magiern kommt.
Bergwulf: Sind auch Krieger von der Kriegergilde willkommen.
Astor: Willkommen? Du meinst die kriegen auch Rabatt! Als hätten die alle nicht genug Geld.
Bergwulf: Ja gut schon... aber bezahlbar ist es auch so...
Astor: Aber die haben nur "Minzmet".
Bergwulf: Geht doch auch?
Astor: Dir schmeckt das? Du hast es probiert?!
Bergwulf: Klar, du nicht?
Astor: Naja...
Bergwulf: Feigling.
Astor: Ha von wegen ich kann dich sicher auch mit diesem Minzmet wegtrinken!
Bergwulf: Heißt aber Magiertrunk auf der Karte, so nebenbei.
Astor: Was für ein grausiger Name für Met!
Bergwulf: Vielleicht wollen die Magier auch mal trinken nur solls keiner wissen.
Astor: Ha! Das kann sein, würde den Weichlingen stehen.
Bergwulf: Vielleicht krieg ich ja auch was für meine Frau...
Astor: An Met?
Bergwulf: Ne, dass sie ein wenig in Stimmung kommt, du weißt schon!
Astor: Du willst echt dieses alchemistische Zeug probieren?
Bergwulf: Was anderes half ja nicht....
Astor: Haha, so ein Pech aber auch!
*Bergwulf haut ihm eine rein und eine schöne kleine Prügelei auf der Straße von Einsamkeit entsteht*


OOC: Am 29 September, Dienstag um 20 Uhr, bespielen wir mal wieder die Cantine mit den entsprechenden Chars. Bespielt werden kann sie nach wie vor auch außerhalb dieser Zeiten, man sollte nur bedenken, dass lediglich der Keller zum öffentlichen Bereich gehört und dort auch der Haupteingang liegt.
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
"Wenn die Winde des Wandels wehen, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."
-Chinesisches Sprichwort

11

Montag, 12. Oktober 2020, 01:04

Astor: Hey hast gehört? Hexenfest ist wieder dran.
Bergwulf: Ja kann man kaum überhören und diesen Herbst geh ich sicher nicht vors Tor bei Nacht.
Astor: Angst?
Bergwulf: Hallo? Hexenfest? In diesen Zeiten mit Reik und Untoten? Da sollen schon normal lauter Spinner alles mögliche beschwören!
Astor: Na zumindest nicht die Magiergilde.
Bergwulf: Wie die nicht? Die machen sowas doch sicher gerade?
Astor: Nicht am Hexenfest, da kann man gratis schauen lassen, ob man was Verzaubertes hat.
Bergwulf: Das würd ich ja wohl merken!
Astor: Klar weil du ja voll der Magier bist *lacht*
Bergwulf: Zum Hexenfest kann ich aber nicht, Familie und so.
Astor: Dann hast Glück, diese Magiergildendingens von einer Cantine, soll am Fredas das nochmal wiederholen, für so Typen wie dich eben.
Bergwulf: Gratis schauen lassen ob Opas Rasiermesser magisch ist?
Astor: *lacht* Ja oder was tolleres. Daneben gibts wohl Vergünstigungen.
Bergwulf: Für was?
Astor: Na für Magierangebote eben. Verzauberung, Alchemie, sowas eben. Ich weiß aber nicht ob man auch eine Vergünstigung auf das Cantinenessen bekommt...
Bergwulf: Das würd ich mal lohnen, so richtig reinhauen!

Astor: Hab zumindest von einem Kumpel gehört dass die Deko schon steht.
Bergwulf: Gruseliges Zeug bei der Magiergilde? Na ich weiß nicht, die sind schon gruslig genug.
Astor: Die da drinnen gehen doch.
Bergwulf: Na hast mal den vernarbten Altmer gesehen der da ein und ausgeht?
Astor: Klar, den Kriegergildler, aber hast du auch die putzige Bosmer gesehen?
Bergwulf: Ja, als sie zu den Antiquaren gedackelt ist. Rothaarige gibts da mit der, dem Alchemisten und den Zwillingen echt genug.
Astor: Muss ja wer ausgleichen dass die Rothwardonin finster dreinschaut. Schon bei Tag siehst du unter deren Kapuze kaum das Gesicht!
Bergwulf: Nicht nur die, der Dunmer auch!
Astor: Pappalapapp, hör dem mal zu wenn er redet, der ist doch nicht gefährlich.
Bergwulf: Ja genau! Das sind immer die Schlimmsten die harmlos scheinen.
Astor: Na wenn du meinst, ich bin Fredas jedenfalls da.
Bergwulf: Kunstück, du bist ja fast jeden Tag da.
Astor: Ganz genau!



OOC:

Am 16 Oktober, gegen 20 Uhr, wird die Cantine in Einsamkeit wieder bespielt.

Ob es zum Gruseln reicht, wer weiß, aber sicher für etwas Geselligkeit!
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
"Wenn die Winde des Wandels wehen, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."
-Chinesisches Sprichwort

12

Mittwoch, 11. November 2020, 20:28

OOC - Heut mal etwas kurzfristiger angekündigt und weniger ausgeschmückt: 13.11.2020, also diesen Freitag, bespielen wir wieder die Cantine in Einsamkeit.
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
"Wenn die Winde des Wandels wehen, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."
-Chinesisches Sprichwort

13

Mittwoch, 9. Dezember 2020, 16:06

Tropfende Nase? Kratzender Hals? Oder vielleicht nur das Bedürfnis, die kalten Hände unterwegs an einem magischen Taschenheizer aufzuwärmen? Dann besteht am Fredas wieder die Gelegenheit in unserem Magiergildenladen mit angeschlossener Kantine einzukaufen. Neben Hustenpastillen und zauberhaften Spielereien, bieten wir mit heißem Eintopf ein bewehrtes Hausmittel an, das sogar schon so manches Seelenleiden gelindert hat.

-- -- --


Wie immer fangen wir gegen 20 Uhr mit dem Rollenspiel an, wobei "gegen" heißt, dass die verschulten Magierchen gerne ihr akademisches Viertel in Anspruch nehmen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Deikan (11.12.2020)

14

Montag, 11. Januar 2021, 10:01

Himmelsrand, Morthal - Erste Kalenderwoche des neuen Jahres
Obwohl das Örtchen Morthal eher abgeschieden liegt - oder vielleicht auch genau deswegen - hatte es im vergangenen halben Jahr mehr als genug Kontakt zu den Magiern aus Einsamkeit.

Einige Bewohner mögen sich noch gut daran erinnern können wie ein Klüngel Magier und Krieger aus Einsamkeit vor einigen Monaten durchgefroren, erschöpft und blutüberströmt an der Ortsgrenze aufgetaucht war. Besonders die Bosmer der Gruppe hatte es damals schwer getroffen und wer könnte das Leiden einer so liebenswerten Mer schon ohne einen schmerzenden Stich im Herzen - oder dort wo es sein sollte - mit ansehen?

Umso erleichterter mag die Wache gewesen sein, die am Middas mit der Frühschicht beauftragt war, dass die Magiergruppe diesmal nur leicht durchgefroren und lediglich ein wenig hungrig aus dem Morgennebel trat. Fragt man die Wirtin des Gasthauses, hatte sich die Gruppe dieses Mal sogar angekündigt und ein ausgiebiges Frühstück bestellt.

Die Nachtwanderung, welche das Grüppchen unternommen hatte, soll wohl zur Vorbereitung der Bosmer auf ihre Gesellenprüfung gedient haben

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Deikan (13.01.2021)

15

Samstag, 16. Januar 2021, 10:32

Himmelsrand, Einsamkeit - Zweite Kalenderwoche des neuen Jahres
Fredas, 15ter Tag des Morgensterns im Jahr 589 Akatoshs in der Zweiten Ära, Eintopftag in der Kantine der Magiergilde. Obwohl man in der vergangenen Woche hier und dort aufgeschnappt haben könnte, dass eine Schülerin der Gilde an diesem Fredas den ersten Teil ihrer mehrtägigen Prüfung zu bewältigen hatte, weiß kein Reisender aus Einsamkeit von Großbränden oder sonstigen transliminalen Anomalien zu berichten. Mit etwas Zuversicht kann man also hoffen, dass der Prüfling entweder erfolgreich war oder zumindest nicht gänzlich katastrophal versagt hat

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Deikan (16.01.2021), Elfe (16.01.2021)

16

Dienstag, 19. Januar 2021, 21:23

*In der Cantine fehlt nun schon seit einer Weile ein bekanntes Gesicht: Der Koch und Alchemist der Magiergildenzweigstelle in Einsamkeit. Bisher heißt es wohl zumindest von der dort arbeitenden Zwillingsschwester Lyssa, er wäre auf einer Mission für die Magiergilde, und wirkt recht glaubhaft dabei. Hinter dem Rücken der Gäste, bemerken wohl nur besonders aufmerksame Besucher, dass Lyssa besorgte Blicke mit ihrer Zwillingsschwester tauscht: Da macht sich jemand wohl Sorgen. So oder so, wurde zum kommenden Fredas den 22ten des Monats, als Besonderheit Fisch nach Riftener Art angekündigt. Man munkelt, das beinhaltet vor allem geräucherten Süßwasserfisch.*



OOC: Ausgespielter Cantinentag am 22 Januar, "etwa" gegen 20 Uhr.

Auch nicht Gildler können dort ein und aus - kriegen lediglich keine Gildenrabatte ;)
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
"Wenn die Winde des Wandels wehen, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."
-Chinesisches Sprichwort

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Anska (25.01.2021)

17

Montag, 25. Januar 2021, 09:34

Himmelsrand, Einsamkeit - Dritte Kalenderwoche


Middas, 20ter Tag des Morgensterns im Jahr Akatoshs 589 in der Zweiten Ära: Leichter Schneefall.
Nachdem die Adeptin Tilia am gestrigen Tirdas den theoretischen Teil ihrer Prüfung zum Gesellen überlebt und hoffentlich auch bestanden hat, muss sich die Bosmer nun der letzten Aufgabe stellen, die sie für ihren Rangaufstieg zu bewältigen hat, ihrer erste eigene Mission.

Nicht ganz uneigennützig hat die Gilde Tilia damit beauftragt, den „Koch“ der Gildenkantine ausfindig zu machen, der nun schon seit einiger Zeit vermisst wird. Im Anschluss an das Neujahrsfest der Magiergilde Himmelswacht hat man ihn zwar nach Einsamkeit zurückkehren sehen, doch sind die Urlaubstage, die er sich im Anschluss an die Reise genommen hatte, nun schon längst abgelaufen. Ist dem Rotschopf gar etwas zugestoßen? Hat sein Verschwinden mit der Laune zu tun, die Maga al-Shairig in den letzten Wochen zu überschatten schien? Oder hat er einfach nur seinen Urlaub aufs Unendliche verlängert?

Kunde von einem verendeten Magier, welcher in der Nähe von Markarth aufgefunden wurde, trägt nicht zur Beruhigung bei, konnte man doch mittlerweile herausfinden, dass es auch den vermissten „Koch“ ins Reik gezogen hat. Sollten den Rotschopf am Ende etwa gar alte Sünden eingeholt und ihm ein kaltes Grab beschert haben?

Fredas, 22ter Tag des Morgensterns im 589sten Jahr Akatoshs der Zweiten Ära: Besucher beschweren sich über unangenehme Kälte.
Da der eigentliche Koch der Gildenkantine nach wie vor verschwunden bleibt, nutzt dieser Tage die restliche Belegschaft die Gelegenheit, ihre Lieblingsgerichte an den Kunden zu bringen. An diesem Fredas erfreuten die Geschwister Favret ihre Gäste mit *Fisch nach Riftener Art* wie sie den geräucherten Süßwasserfisch nennen, der mit Kartoffeln und Wacholderbeerentunke serviert wurde.

Während Lysse fleißig kochte, kam Lyssa die Ehre zu, bedienen zu dürfen. Dabei erfuhr sie nicht nur Neuigkeiten aus den Leben weitgereister und weitreisender Gildenmitglieder, von einem älteren Altmer wurde Lyssa auch fürsorglich über alle Leiden voranschreitenden Alters informiert - über alle - sie sollen an dieser Stelle nicht wiederholt werden.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Deikan (25.01.2021)

18

Mittwoch, 28. April 2021, 16:26

OOC: Mal ganz schmucklos und kurzfristig angekündigt: 20 Uhr rum gibt es wieder die ausgespielte Cantine in Einsamkeit.
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
"Wenn die Winde des Wandels wehen, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."
-Chinesisches Sprichwort