Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Sonntag, 28. Juli 2013, 22:16

Den Worten der Kette lauschte Jules gespannt, für einen Moment hatte sie eine Wirkung auf ihn und er hielt wirklich die Klappe.
Er schaute sich im Raum um und besah sich die Khajit für einige Zeit lang, nebenher knabberte er weiter an seinem Brot.
Bei den Worten des Ritters stuzte er und wurde neugierig.

"Bleiben, wieso denn bleiben? Können wir etwa nicht mehr von diesem Ort fort? Wieso geht ihr denn nicht einfach?"

Er runzelte bei diesen Worten die Stirn.

22

Sonntag, 28. Juli 2013, 22:23

Der Ritter ließ seinen Kopf etwas sinken und sah weiterhin in die Flammen.
"Gehen? Natürlich.. Ihr könnt' es meinetwegen versuchen. Versucht euer Glück. Vielleicht gibt euch die verrückte Frau dort einen Mantel, wenn ihr etwas habt was getauscht werden kann.", leierte der Ritter herunter und atmete sachte aus.


Den Geräuschen nach tobte der Sturm draussen weiter. Schien jedoch weit entfernt.
_____________________________________________________________________________
Es gibt kein lästigeres Geräusch als das Geschnatter eines Kindes, doch wie traurig ist die Stille, die Kinder hinterlassen, wenn sie gehen.

Ravla

Geselle

  • »Ravla« ist weiblich

Beiträge: 109

Gilde: Aru Tong

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 28. Juli 2013, 22:41

"Mirrr gleich seien."

Die Kajit schien keinen Hunger zu haben, ihren Proviant rührte sie jedenfalls nicht an.

"Wenn der Sturrrm aufhören, wir können gehen, oder nicht?"

Schnurrte sie halb zum Feuer, halb zum Ritter, ehe sie den nassen Hut aufhob und zwischen ihren Fingern drehte.

"Das ihr sollten auch mach'n. Frische Luft gegen Wahnsinn hilft, ist bekannt."
"Mach dir keine Mühe."
Gurrte die Alte.
"Die Leute hör'n dir erst richtig zu, wenn du tot bist."

Schaut doch mal in meinen makabren Geschichten vorbei! Ihr werdet es nicht bereuen! ... Oder vielleicht doch.

24

Montag, 29. Juli 2013, 08:57

"Mantel? Danke, aber ich brauche keinen Mantel, sobald meiner wieder trocken ist."

Die ganze Zeit mit der Brust zum Feuer gewandt dreht er sich um mit dem Rücken zum Feuer.
Sein Blick geht zur Frau und dann zur Khajit.
Jules Hand war hierbei die ganze Zeit schützend über seine Kette gelegt.

25

Montag, 29. Juli 2013, 09:03

"Ihr werdet schon noch merken... das werdet ihr.", sprach der wahnsinnige Ritter und versank wieder in seiner Tätigkeit das Lagerfeuer oder das seltsame Schwert im Lagerfeuer anzustarren. Irritierenderweise war nirgendwo Holz zum Nachlegen in der Nähe oder eine Art Vorrat von Nahrungsmitteln. Der Raum war zum Großteil einfach leer.

Auch passierte nichts.
_____________________________________________________________________________
Es gibt kein lästigeres Geräusch als das Geschnatter eines Kindes, doch wie traurig ist die Stille, die Kinder hinterlassen, wenn sie gehen.

Ravla

Geselle

  • »Ravla« ist weiblich

Beiträge: 109

Gilde: Aru Tong

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

26

Montag, 29. Juli 2013, 10:09

In die gerade noch so desinteressierte Kajit neben dem wahnsinnigen Ritter kam Regung.
Sie peitschte mit dem Schwanz auf den Boden und verkniff die Visage.

"Katze keinen Mantel brrrauchen. Katze selbst haben. Unnötig. Unnötig."

Wie zur Untermalung ihrer Worte zupfte sie am triefenden Stofffetzen, der um ihr Lederwams befestigt war.
So langsam schien ihr das Ganze doch nicht zu behagen. Statt sich wieder auf die Frau oder den seltsamen Mann zu fixieren, peilte ihr Blick nun den Bretonen ihr schräg gegenüber an - mit ihm ließ sich wohl zumindest etwas vernünftiger reden, als mit den anderen beiden.

"Un' du, Mensch? Auch Wahnsinns verfallen, hah?"

Da war es wieder, das kehlige Lachen. Es schien aus den Tiefen der Kajitbrust zu dringen, wenn es auch nach diesen kurzen Wortwechseln eher ungehalten als gelassen klang.
Die Katze hatte Menschen noch nie verstanden.
Verwirrendes Volk.
"Mach dir keine Mühe."
Gurrte die Alte.
"Die Leute hör'n dir erst richtig zu, wenn du tot bist."

Schaut doch mal in meinen makabren Geschichten vorbei! Ihr werdet es nicht bereuen! ... Oder vielleicht doch.

27

Montag, 29. Juli 2013, 10:23

"Ich, des Wahnsinns verfallen? Nein zum Glück noch nicht. Glaube ich zumindest. Aber wenn ich noch länger hier bleiben muss werde ich es wahrscheinlich."

Seinen Mantel zog er aus und legte ihm neben dem Feuer zum trocknen aus.

"Und wie steht es mit euch, seid ihr schon Wahnsinnig ? Khajit?"

Ravla

Geselle

  • »Ravla« ist weiblich

Beiträge: 109

Gilde: Aru Tong

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

28

Montag, 29. Juli 2013, 10:30

"Ich bevorzugen 'KATZE'."

Sie verzog missgünstig die Lefzen und glättete den alten, hässlichen Hut vor dem Lagerfeuer sorgfältig.
Durch das Feuer hob sich auch sein Geruch deutlicher hervor als sonst; und er stank nach einer Kombination aus gammligen Kartoffeln und vergorenem Griesbrei.
Dennoch behandelte sie die Kopfbedeckung, als wäre sie gar etwas wertvolles.

"Wahnsinn? Chahaha. Mir unbekannt. Für mich zählen nur Dinge von drei; Geschäft, Geld und Skooma."

Ein tiefes Nasehochziehen.
Ungehalten warf sie den Kopf umher und betrachtete die anderen Türen.

"Katze würden zugerne mit dem Burgherren sprechen ... Vielleicht er haben Interesse an Skooma von Katze. In so einsames Burg kann Skooma gut tun. Ist bekannt."

Dass Mondzucker und Skooma im Allgemeinen bei den Menschenvölkern illegal waren, schien die Khajit nicht im Mindesten zu stören.
"Mach dir keine Mühe."
Gurrte die Alte.
"Die Leute hör'n dir erst richtig zu, wenn du tot bist."

Schaut doch mal in meinen makabren Geschichten vorbei! Ihr werdet es nicht bereuen! ... Oder vielleicht doch.

29

Montag, 29. Juli 2013, 10:45

"Skooma und Gut tun? Ich habe das Zeug einmal probiert und werde es nie wieder probieren!"

Der Mann schüttelte sich etwas und fing wieder an an seinem Brot zu knabbern. Nachdem er seinen Hunger größtenteils gestillt hatte stopfte er es wieder in den Rucksack. Seine Kette klimperte fröhlich umher als er alle seine Gliedmaßen nacheinander streckte.

"Versteht ihr es denn nicht Katze diese Burg hat keinen Burgherren mehr. Das sind alles nur Wahnsinnige hier."

Er flüsterte die Worte geheimnisvoll in das Ohr des Khajit, so Gut wie es von seiner Position aus Möglich war.

Ravla

Geselle

  • »Ravla« ist weiblich

Beiträge: 109

Gilde: Aru Tong

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

30

Montag, 29. Juli 2013, 15:14

Als hätte sie die Worte des Bretonen nicht gehört, motzte die Katze munter weiter.

"Skooma ... Nur noch zwei Flasch'n ich ch'aben! Wenn ihr nett fragen, ihr einen Schluck abbekomm'n."

Die Khajit zuckte mit den Schnurrbarthaaren und wischte sich über die Schnauze.

"Mir egal, wenn nicht ch'aben Burgherren. Muss trotzdem mit ihm sprechen. Oderrr was ihr denken, Mensch? Diese Wahnsinnigen ch'alten Leichen versteckt hinter anderen Türen?"

Amüsiert nickte sie in Richtung der Türen.
"Mach dir keine Mühe."
Gurrte die Alte.
"Die Leute hör'n dir erst richtig zu, wenn du tot bist."

Schaut doch mal in meinen makabren Geschichten vorbei! Ihr werdet es nicht bereuen! ... Oder vielleicht doch.

31

Sonntag, 4. August 2013, 12:38

Jules schüttelte mit dem Kopf, hatte es denn die Khajit nicht verstanden?
Sein Mantel war nur wieder trocken also zog sich Jules seinen Mantel schwungvoll über, darauf achtend das dieser nicht im Lagerfeuer angesengt wird.
Für einen Moment saß er nur still darauf wartend was wohl nun kommt.
Als ihn die Khajit anspricht fängt er an zu grinsen, er scheint wohl nicht ganz Luft für sie zu sein.

"Was hier ist? Ich glaube garnichts, vielleicht ein paar Ratten und verschimmelte Brote. Und natürlich die beiden hier."

Ravla

Geselle

  • »Ravla« ist weiblich

Beiträge: 109

Gilde: Aru Tong

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 4. August 2013, 19:47

Die Augen der Kajit verengten sich um einen winzigen Deut, ehe sie die Pfote in einer eitlen Geste nach hinten warf.

"Deswegen auch Wahnsinn verrrfallen. Weil nichts hier, Katze sagen."

Gab sich patzig von sich und musterte wieder einige Zeit lang die Flammen.
Die Katze neigte den Kopf, als ihr die Klinge bewusst auffiel.

"Was ihr denken, Mensch? Wieso stecken Schwerrrt in Feuerrr?"

Die letzten Worte untermalte sie mit einem betonten Schnurren, als würde ihr dieses Rätsel um ein Vielfaches mehr Spaß bereiten, als nur stumpfsinnig durch den Raum zu starren.
Abwartend beobachtete sie Jules.
"Mach dir keine Mühe."
Gurrte die Alte.
"Die Leute hör'n dir erst richtig zu, wenn du tot bist."

Schaut doch mal in meinen makabren Geschichten vorbei! Ihr werdet es nicht bereuen! ... Oder vielleicht doch.

33

Montag, 5. August 2013, 12:44

Jules schaut sich das Schwert nun genauer in Mitten der Flammen genauer an. Er kratz an seinem Kopf und spielt etwas mit seinen Mimik rum, er scheint wohl ernsthaft sich darüber Gedanken zu machen was das Schwert wohl dort in den Flammen macht.
Nach einer Weile sieht er zur Khajit und zuckt mit den Schultern.


"Ich habe keine Ahnung, Vielleicht hat es etwas mit diesem Ort zu tun, es könnte verflucht sein. Oder jemand hat es hineingesteckt um diesem Raum etwas dramatisches zu geben."

Sein Blick haftete nun wieder auf dem Schwert in den Flammen und seine Hand ging wieder zu seiner Kette.

Ravla

Geselle

  • »Ravla« ist weiblich

Beiträge: 109

Gilde: Aru Tong

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

34

Mittwoch, 7. August 2013, 23:31

Die Katze kramte etwas in ihrem Rucksack herum, den sie in einer gewagten Oberkörperverdrehung gerade so erreichen konnte.
Einige Augenblicke wog sie die eine Flasche Skooma in den Händen, als hätte sie ernsthaft in Erwägung gezogen, jetzt etwas davon zu trinken.
Glücklicherweise beließ sie es dann allerdings bei einem tiefen Schnüffeln, ehe sich die braunen Ohren wieder gen Feuer wendeten.

"Wenn Unwetter jetzt schon so wüten ... Ihr können sicher errrzählen etwas über euch. Katze Stille nicht immer mögen."

Sie blinzelte auf, in Richtung des Bretonen.
Abwartend gruben sich die Krallen in ihren Mantel und wieder hinaus.
"Mach dir keine Mühe."
Gurrte die Alte.
"Die Leute hör'n dir erst richtig zu, wenn du tot bist."

Schaut doch mal in meinen makabren Geschichten vorbei! Ihr werdet es nicht bereuen! ... Oder vielleicht doch.

35

Donnerstag, 8. August 2013, 00:12

"Was über mich erzählen? Was gibt es da groß? Ich bin als stinknormaler Bauernjunge aufgewachsen, musste meinem Vater mit der Arbeit helfen. Das brachte aber nicht viel, ich meine sieh mich an. "

Er schüttelte etwas mit seinen dürren Ärmchen in der Luft herum.

"Ich war viel zu schwach für diese Arbeit, also ließ mich mein Vater immer früher als meine Brüder in den Feierabend. Ich hatte also Zeit um umherzuwandern und alte Ruinen zu erkunden. Und jetzt habe ich meine Freizeitaktivität zum Beruf gemacht! Ich erforsche alte Ruinen und suche nach Verborgenen Artefakten um diese zu verkaufen!"

Er machte eine kurze Pause um seinen Beutel Wasser aus seinem Rucksack zu holen.

"Und ihr Katze?"

Er trank einen kräftigen Schluck aus der Flasche.

Ravla

Geselle

  • »Ravla« ist weiblich

Beiträge: 109

Gilde: Aru Tong

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

36

Donnerstag, 8. August 2013, 00:22

Die Khajit richtete sich etwas auf, um die Tatzen angehend ordentlich übereinanderzufalten.

"Ihr nicht mal genannt haben eures Namen."

Stellte sie beinahe vorwurfsvoll fest.

"Katze heißen Azìta. Katze ist weit gereist um Skooma zu verkaufen, auch wenn nicht überall auf offene ... wie man sagen? ... offene Türrrren trifft. Ist schwer bei euch Menschen. Mhm."

Dabei beließ sie es zunächst, ehe ihr die letzten Worte des Bretonen noch einmal durch den Kopf schossen.
Der Schweif zuckte auf, ehe sie die Augen verengte.

"Was ihr da sagen? Arrrrtefakte? Ihr meinen ... Sachen die viel Wert seien? Was ihr machen in so einer Gegend?"
"Mach dir keine Mühe."
Gurrte die Alte.
"Die Leute hör'n dir erst richtig zu, wenn du tot bist."

Schaut doch mal in meinen makabren Geschichten vorbei! Ihr werdet es nicht bereuen! ... Oder vielleicht doch.

37

Donnerstag, 8. August 2013, 00:41

Er setzte den Beutel wieder ab und steckte ihn wieder in den Rucksack, dann sah er die Khajit an.

"Meinen Namen, denn wollt ihr also auch noch? Wozu sind Namen denn Gut? Man vergisst sie doch sowieso irgendwann wieder. Aber wenn ihr drauf besteht. Mein Names ist Jules."

Er winkte kurz mit der Hand, wie zur Begrüßung und ließ sie dann wieder auf seinen Rucksack fallen.

"Was ich hier mache? Natürlich Artefakte sammeln! Was denn sonst? Glaubt ihr ich gehe freiwillig in so eine alte verrottete Burg? Seid ihr etwa auch an welchen Interressiert?"

Seine Mimik veränderte sich etwas, sie hatte schon fast etwas Feindseliges an sich.

Ravla

Geselle

  • »Ravla« ist weiblich

Beiträge: 109

Gilde: Aru Tong

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

38

Donnerstag, 8. August 2013, 16:14

Die Khajiit hob die Schnauze und knurrte aus den Lefzen heraus leicht in seine Richtung.

"Namen sehr wohl wichtig sind. Bei Khajiit, Namen können verrrmitteln, ob es sich zum Beispiel um Mörderrr oder Halunke handelt."

Posaunte sie besserwisserisch hervor, ehe sie kurz über seine Worte nachdachte. Die feindselige Mimik die sein Gesicht nun beinhaltete übergang sie hingegen - hatte sie sie denn überhaupt bemerkt.

"Arrrrtefakten ... Hmmm ... ~"

Schnurrte die Katze vor sich hin, ehe sie genüsslich den Blick vom Feuer hob.

"Ein Blick in die Burg sicher nicht schaden. Wenn schon es keinen Burgherrrren geben ... Katze neues Handelssachen gut gebrauchen. Seien sicher genug für alle da ..."
"Mach dir keine Mühe."
Gurrte die Alte.
"Die Leute hör'n dir erst richtig zu, wenn du tot bist."

Schaut doch mal in meinen makabren Geschichten vorbei! Ihr werdet es nicht bereuen! ... Oder vielleicht doch.

39

Donnerstag, 8. August 2013, 18:44

"Solange ihr mir nicht im Weg steht! Ja genügend sollte es hier wohl geben."

Sein Blick glitt zum Schwert das im Feuer war.

"Schon alleine dieses Schwert könnte einiges Wert sein oder es ist einfach nur Schrott."

Dann ging sein Blick wieder zu Azita und auf seinem Gesicht formte sich ein leichtes Grinsen.

"Oder es ist einfach verflucht und wenn ihr es anfasst wird es eure Seele verschlingen. Ihr versteht vielleicht etwas Geschäft, Khajit.
Aber von den Artefakten die hier viellleicht verborgen liegen versteht ihr wohl garnichts."

Er machte eine kurze Pause, um sich kurz am Kopf zu kratzen und sich zu strecken.


"Aber ich verstehe leider nicht viel vom Geschäft, vielleicht etwas vom Wert der Gegenstände, aber nicht wie ich zum Mann bringe. Wir könnten uns wirklich gegenseitig helfen."

Ravla

Geselle

  • »Ravla« ist weiblich

Beiträge: 109

Gilde: Aru Tong

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

40

Donnerstag, 8. August 2013, 18:57

DIe Katze stockte und schüttelte eigensinnig den Kopf.

"Pah. Flüche. Ihrrr wohl nicht mehr rrrichtig ticken. Katze nicht an Flüche glauben, Flüche sind Sachen, die in Kopf entstehen."

Ihre Schnurrbarthaare zuckten verächtlich - als habe sie noch nie solch einen Blödsinn gehört.
Sie und abergläubisch? Niemals.

" 'ch glauben nur an das, was sehen."

Fügte sie an und beschäftigte sich wieder ausgiebig mit dem Mustern der Flammen.

"Aber ihr 'chaben recht. Wir können helfen einander."
"Mach dir keine Mühe."
Gurrte die Alte.
"Die Leute hör'n dir erst richtig zu, wenn du tot bist."

Schaut doch mal in meinen makabren Geschichten vorbei! Ihr werdet es nicht bereuen! ... Oder vielleicht doch.