Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 438

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 1. Juni 2018, 11:33

5 Schritte zur Vorbereitung auf ESO: Summerset


The Elder Scrolls Online: Summerset erscheint für alle Plattformen am 5. Juni und ist bereits für PC/Mac im vorzeitigen Zugang verfügbar. Aber seid ihr wirklich bereit, die Heimat der Hochelfen zu erkunden? Hier sind fünf Möglichkeiten, wie ihr euch auf eure Reise nach Sommersend vorbereiten könnt.



SCHLIESST DIE VORGESCHICHTE AB

Selbst wenn ihr das neue Kapitel nicht besitzt, könnt ihr euer Abenteuer sofort beginnen, indem ihr die Quest zur Vorgeschichte von Summerset erlebt.

Ihr erhaltet diese über den Nachrichtenstein der Magiergilde, den ihr kostenlos im Kronen-Shop „erwerben“ könnt. Benutzt einfach den Stein, um eine Nachricht von Vanus Galerion und die Quest „Durch einen dunklen Schleier“ zu erhalten. Falls ihr den Stein nicht finden könnt, könnt ihr Vanus auch persönlich in einer der Gildenhallen der Magiergilde in einer der Hauptstädte Tamriels aufsuchen. Vermutlich wird sein Kopf in irgendeinem staubigen Wälzer stecken.




Während ihr der mysteriösen Weissagung nachgeht, werdet ihr anfangen, einige der Mächte zu verstehen, die auf Sommersend wirken und wie ihr dort hineinspielt. Zusätzlich erhaltet ihr die Wyrd-Elementarwolke als einzigartiges Andenken.


ERLEBT DIE BISHERIGE GESCHICHTE

Auch wenn ihr die Geschichte von ESO: Summerset als direkten Einstieg erleben könnt, ist doch alles miteinander verbunden. Die Ereignisse, die sich auf Sommersend manifestieren, wurden in bisherigen Abenteuern vorgegriffen, beispielsweise in der DLC-Spielerweiterung Orsinium, aber es gibt noch stärkere Verbindungen zwischen ESO: Summerset und den letzten Ergänzungen zum Spiel.

In The Elder Scrolls Online: Morrowind erfahrt ihr, dass der Halbgott Vivec langsam seine göttliche Macht einbüßt, und in Clockwork City werdet ihr vom Telvanni-Zauberer Divayth Fyr rekrutiert, um dem merkwürdigen Verhalten der Stadt der Uhrwerke und deren Schöpfers, Sotha Sil, nachzugehen.




Außerweltliche Einflüsse verbinden die Ereignisse aus dem Kapitel Morrowind, der DLC-Spielerweiterung Clockwork City und dem Kapitel Summerset. Ihr könnt jetzt schon damit beginnen, die Puzzlestücke langsam zusammenzusetzen.


ERSTELLT EUCH EINEN HOCHELFEN

Königin Ayrenn hat die Grenzen von Sommersend für alle geöffnet, also warum erkundet ihr nicht die Heimat der Hochelfen mit einem brandneuen Hochelfen? Aber seid gewarnt: Auch wenn die wunderschöne Insel Sommersend die alt angestammte Heimat eures Volkes sein mag, so werden euch die Bewohner der Insel dennoch als Außenseiter abstempeln. Als Hochelf wird euer Erlebnis auf Sommersend anders als bei den anderen Völkern, aber seid nicht überrascht, wenn eure Ankunft nicht überall gleichermaßen aufgefasst wird.

Neben den uralten Verbindungen gibt es auch einen anderen Grund, einen Hochelfen für ESO: Summerset zu erstellen: Sie sind überaus mächtige Magier. Hochelfen erhalten zusätzliche Magicka, Magickaregeneration und Flammen-, Frost- und Schockschaden. Perfekt, um die vielen verborgenen Gefahren der Insel zu überleben!


BESUCHT AURIDON

Ihr könnt einen Vorgeschmack auf die hochelfische Kultur und die makellose Wildnis von Sommersend erhalten, indem ihr die Schwesterinsel Auridon aufsucht. Spieler des Aldmeri-Dominions sind wahrscheinlich mit diesem frühen Gebiet vertraut, aber falls ihr noch nie auf dieser Insel wart, dann erhaltet ihr schon einmal einen Eindruck davon, was euch in ESO: Summerset erwartet.




Auch wenn es Auridon nicht mit dem großartigen Reiz der hochelfischen Heimat aufnehmen kann, so gehört es doch zu den schönsten Gebieten Tamriels, und während ihr es erkundet, werdet ihr ein gewisses Verständnis für ihre Kultur und ihre amtierende Herrscherin, Königin Ayrenn, erhalten. Nicht zuletzt sind da auch noch politische Intrigen, die mit ihrer Thronbesteigung einhergingen. Vielleicht trefft ihr sogar auf ihren Agenten, den bezaubernden Razum-dar!


DECKT EUCH MIT FERTIGKEITSPUNKTEN EIN

Wenn ihr an den unberührten Küsten von Sommersend ankommt, erwarten euch das Schmuckhandwerk und der Psijik-Orden als neue Fertigkeitslinien. Um alle Fähigkeiten in beiden Linien freizuschalten, benötigt ihr 36 nicht zugewiesene Fertigkeitspunkte (19 für den Psijik-Orden und 17 für das Schmuckhandwerk)! Natürlich könnt ihr euch einige davon auch auf der Insel selbst verdienen, aber nur um sicherzugehen, möchtet ihr euch vielleicht anderswo in Tamriel eindecken, bevor ihr dann aufbrecht.

Unsicher, wie ihr an neue Fertigkeitspunkte gelangt? Abgesehen von Stufenaufstiegen könnt ihr Folgendes tun:

  • Sucht nach den blau glühenden Himmelsscherben und aktiviert diese, um ihre Kraft in euch aufzunehmen. Für jeweils drei Stück erhaltet ihr einen Fertigkeitspunkt.

  • Schließt bestimmte Quests ab, um Fertigkeitspunkte als Belohnung zu erhalten. Die meisten Regionen Tamriels bieten drei Quests, die euch mit Fertigkeitspunkten belohnen.

  • Wagt euch an die Gruppenherausforderungen offener Verliese. Diese kniffligen Begegnungen belohnen euch beim ersten Bewältigen mit einem Fertigkeitspunkt.

  • Schließt die Quests in Gruppenverliesen ab. Jede Quest aus Gruppenverliesen gewährt euch als Belohnung einen Fertigkeitspunkt für den ersten Verliesabschluss.

  • Steigt Ränge im PvP auf. Verdient euch Ränge in Schlachtfeldern oder im Allianzkrieg und erhaltet jeweils einen Fertigkeitspunkt.



SOMMERSEND WARTET

Nachdem Königin Ayrenns Erlass die Grenzen geöffnet hat, könnt ihr endlich die Heimat der Hochelfen erkunden. Aber seid ihr wirklich bereit, nach Sommersend aufzubrechen? Behaltet die obigen Tipps im Hinterkopf und ihr seid für eure Reise gewappnet. Lasst uns wissen, wie ihr euch auf eure Reise vorbereitet – über Twitter unter @ TESOnline_DE und auf Facebook!

The Elder Scrolls Online: Summerset ist jetzt im vorzeitigen Zugang für PC/Mac erschienen und kommt für Xbox One und PlayStation®4 am 5. Juni raus. Kauft ESO: Summerset bis 5. Juni vorab und erhaltet das Paket „Gabe der Königin“ und sofortigen Zugriff auf das Grundspiel von ESO und das Kapitel Morrowind (nur für digitale Vorabkäufe unter bestimmten Bedingungen). Lasst euch das nicht entgehen!