Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 29. März 2018, 05:09

Ungewollte Reittiere

Hallo zusammen,

seit den neuen Kronenkisten versuche ich ja verzweifelt, die Schattenreitersenche oder den Drachenfeuerwolf zu bekommen. Ich will gar nicht sagen wieviel Kronenkisten ich bereits gekauft habe, sonst habe ich den Narrentitel, bevor das Event überhaupt beginnt. Warum kann man z.B. keine Reittiere handeln (okay Einnahmequelle des göttlichen Zenimax). Aber in größeren Städten wären Tiermärkte oder Tierauktionen vielleicht eine Möglichkeit (nicht dauerhaft, aber zwei- dreimal im Jahr?). Hätte abzugeben Galvannisches Sturmross (im Tausch zu oben), Frostfluchkamel und zig-andere Reittiere, die in dunklen Ställen ein ungenutztes Dasein fristen............. Wie sehen das manch andere hier im Forum?

2

Freitag, 30. März 2018, 06:57

Das habe ich andernorts schon gesagt: Ich wäre eher geneigt, Geld auszugeben, wenn ich weiß was ich dafür bekommen werde. Mag es auch ein ticken teurer sein als ein Los (denn das ist ja eine Lootbox...), aber ich spiele ja auch kein Lotto.

Kurz, das Geschäftsmodell "Lootboxen" ist bei mir verfehlt, sondern eher kontraproduktiv. Wenn es allerdings noch mehr Leute geben würde, die das genauso sehen, dann wären diese Dinge schon lange Vergangenheit.

3

Freitag, 30. März 2018, 09:11

So ticken die meisten Leute aber nicht. "Ich will das nicht also nutze ich es nicht", mag effektiv sein wenn sich genug Leute dafür entscheiden, aber das ist eine Kosten/Nutzen Rechnung. Verzichtet man lieber auf das Modell der Glücksloterie und bekommt gar nichts? Da sagt bei vielen das Wunschdenken aber "will aber" und schon rollt der Rubel. Die Firma macht sich schlicht zu nutze was das Glückspiel schon immer macht "ich könnte ja den großen Gewinn (das Reittier, das XY) bekommen, also wage ich es!" Wir mögen allgemein lieber das bekommen, was wir wollen, wenn wir schon dafür zahlen, aber das ist beim Kistenlotto eben ungewiss, so geben die Leute aber mehr Geld aus, und ESO wächst und gedeiht. Nicht umsonst gibt es immer mehr Spiele die auf ein festes "muss" Abo verzichten, weil man durch solche geschickten Überraschungspakete und kosmetischen Extras von manch Nutzern mehr abstauben kann als bei einem festen Abo. Wenn sie erst mal im Spiel sind... "will aber" :D

Und die Frage hast du dir damit eigentlich schon selbst beantwortet Boaron... "Geld für Zenimax". Wieso den Spielern was geben, was die Einnahmen senken würde?! Da klagen nicht genug Spieler drüber. "Kauft euch halt meher Kronenkisten, euer Glück wird schon kommen" ;)
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
"Wenn die Winde des Wandels wehen, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."
-Chinesisches Sprichwort

Sundown

Geselle

Beiträge: 79

Gilde: Amaraldane

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. März 2018, 09:39

Und wenn man genug Kisten gekauft hat und nichts "sinnvolles" bekommen hat, kann kann ja in Kronenedelsteine umwandeln und dich das gewünschte Tier damit kaufen ;)
So wäre dann bestimmt auch eine Aussage von Zenimax.

5

Freitag, 30. März 2018, 09:50

Und wenn man genug Kisten gekauft hat und nichts "sinnvolles" bekommen hat, kann kann ja in Kronenedelsteine umwandeln und dich das gewünschte Tier damit kaufen ;)
So wäre dann bestimmt auch eine Aussage von Zenimax.
Negativ, der Schattenreitersenche und der Drachenfeuerwolf sind besonders-exotisch und nur mit ner extra-Portion Glück zu bekommen. Nicht so wie die anderen exotischen Frost Reittiere

6

Freitag, 30. März 2018, 10:11

Mit dem nächsten Update kommt eine Funktion ins Spiel, mit der man eventuell Reittiere verschenken kann:

Zitat

Und dieses Update hält eine ganz neue Funktion für den Kronen-Shop bereit: Verschenken. Beim Verschenken könnt ihr euren Freunden und Verbündeten Gegenstände aus dem Kronen-Shop kaufen und schicken. Eure versendeten und empfangenen Geschenke werdet ihr ganz leicht nachvollziehen können. Fast jeder Gegenstand im Kronen-Shop kann verschenkt werden. Doch es müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllt sein.

Welche Gegenstände nun genau verschenkt werden könnten, werden wir sicherlich bald erfahren. Aber zumindest geht das in Richtung "Kronen-Items handeln".

Rae

Denker

Beiträge: 211

Gilde: Faroth Tong, Rollenspielgilde

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. März 2018, 10:55

Bitte nicht auch hier die Diskussion über Lootboxen, die ist im offiziellen Forum schon lächerlich genug... >.< Wer sich so viele Lootboxen kauft ist schlicht eines: Selbst schuld und basta. Ist das Vieh nicht drin, pech gehabt. Das ist die Natur von Glücksspiel und Punkt.

Wartet Summerset ab, vielleicht kann man da ja diese Viehcher tauschen/verschenken/geschenkt bekommen.
---------------------------

"Reach heaven by violence, then."

Enslaving N'wah since 2016




Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vilvyth (30.03.2018), Anska (30.03.2018)

Vilvyth

Gelehrter

  • »Vilvyth« ist männlich

Beiträge: 796

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. März 2018, 14:46

Sehe das Verschenken aber in einer anderen Art etwas kritisch.
Projektliste
Projekt Meldestation

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

9

Freitag, 30. März 2018, 17:13

Ja, ne? Das macht Accountdiebstähle dann so schön lukrativ.

In meinem Stall für bizarre Reittiere stehen ein gestreifter Wolf, ein gestreiftes Pferd und ein gestreifter Ti... moment. Jedenfalls viele Streifen. *nickt*

10

Dienstag, 3. April 2018, 18:02

Interessant - ich habe heute im Gildenchat meiner PvE Gilde gelesen dasss die Droprate der drei extra-seltenen Reittiere aus den Kronenkisten bei 0,02% liegen soll. Kommt das euren Erfahrungen nach in etwa hin?

nuvak

Geselle

  • »nuvak« ist männlich

Beiträge: 61

Gilde: Bärenbanner

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 3. April 2018, 19:18

Es gibt ein Addon das das aufzeichnet und Leute haben das dann mal zusammengerechnet:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1…KL5g/edit#gid=0

Die Zahlen sind etwas wenig um es genau festzumachen, aber die der höchsten Kategorie scheinen doch knapp eine Größenordnung über deinen 0.02% zu liegen. (0.04-0.16% pro Mount bei den abgeschlossenen Seasons. Was immer noch nicht besonders oft ist)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »nuvak« (3. April 2018, 19:26)


12

Dienstag, 3. April 2018, 20:05

Es gibt ein Addon das das aufzeichnet und Leute haben das dann mal zusammengerechnet:

https://docs.google.com/spreadsheets/d/1…KL5g/edit#gid=0

Die Zahlen sind etwas wenig um es genau festzumachen, aber die der höchsten Kategorie scheinen doch knapp eine Größenordnung über deinen 0.02% zu liegen. (0.04-0.16% pro Mount bei den abgeschlossenen Seasons. Was immer noch nicht besonders oft ist)
Wenn man sich in der Auflistung die Zahlen der drei besonders exotischen Reittiere anguckt steht man bei jeweils 0,1% und beim Senche bei 0

nuvak

Geselle

  • »nuvak« ist männlich

Beiträge: 61

Gilde: Bärenbanner

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 3. April 2018, 20:17

Ja, in der aktuellen Season. Ob das noch eine Anomalie ist oder die Chancen wirklich nochmal gesenkt wurden, bleibt wohl noch abzuwarten. Die absoluten Zahlen an drops sind da eben noch sehr klein.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nuvak« (3. April 2018, 20:25)


14

Dienstag, 3. April 2018, 20:18

Die Reittiere gibts ja seit gerade mal 2 oder 3 Wochen.