Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 8. Dezember 2017, 22:01

LilDyke's Kritzeleien

Ich hab mich mal an einem neuen Stil probiert... Was meint ihr? ?(



Es haben sich bereits 15 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Adlersang (08.12.2017), Exorbitanz (08.12.2017), Corentin (08.12.2017), Jassillia (09.12.2017), Llynya (09.12.2017), Narmaeril (09.12.2017), mysticarla (09.12.2017), Feuersucherin (09.12.2017), Dradclaw (09.12.2017), Nysha (10.12.2017), Rhavar (10.12.2017), Deikan (10.12.2017), Mythal (12.12.2017), Reawen (13.12.2017), Krim (15.02.2018)

  • »mysticarla« ist weiblich

Beiträge: 190

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

2

Samstag, 9. Dezember 2017, 14:42

Das sieht fantastisch aus! Ich bin begeistert! 8o
5 Daumen Hoch! :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LilDyke (09.12.2017)

3

Samstag, 9. Dezember 2017, 22:59

Danke :)

Und noch eines:


Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Adlersang (09.12.2017), Corentin (09.12.2017), Nysha (10.12.2017), Jassillia (10.12.2017), Rhavar (10.12.2017), Narmaeril (10.12.2017), Llynya (10.12.2017), Deikan (10.12.2017), Reawen (13.12.2017), Krim (15.02.2018)

Narmaeril

Geweihter

  • »Narmaeril« ist weiblich

Beiträge: 1 830

Gilde: Amaraldane, Rollenspielgilde

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 10. Dezember 2017, 15:13

Und da sagst du, dass Ravea beim Thalmor Ärger sucht? :whistling: Sehr interessante Seite von Morith.

Unsere Projekte: Das Handelshaus Altanar - Die Magiergilde Himmelswacht - Das Kolleg des Thalmor
Unser RP-Hotspot: Die Stadt Himmelswacht auf Auridon (Aldmeri-Dominion)

5

Sonntag, 10. Dezember 2017, 16:20

Zitat

Und da sagst du, dass Ravea beim Thalmor Ärger sucht? :whistling: Sehr interessante Seite von Morith.
Oh oh...und meinst du nicht Unia?

Noch eins:

Anwen für Adlersang :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »LilDyke« (10. Dezember 2017, 16:25)


Es haben sich bereits 8 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Adlersang (10.12.2017), Corentin (10.12.2017), Llynya (10.12.2017), Deikan (10.12.2017), Narmaeril (10.12.2017), Mythal (12.12.2017), Reawen (13.12.2017), Krim (15.02.2018)

  • »Adlersang« ist weiblich

Beiträge: 328

Gilde: Amaraldane / IC:Orden des Thalmor

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 10. Dezember 2017, 16:28

Ich liebe es! Das sagte ich ja bereits tausendfach aber ein weiteres Mal wird schon nicht schaden^^ Und endlich habe ich auch ein Profilbild, mit dem ich angeben kann *g*

7

Montag, 11. Dezember 2017, 16:43

Hallo, bist du offen für etwas Kritik und Anregungen >.<

8

Dienstag, 12. Dezember 2017, 08:22

Hallo, bist du offen für etwas Kritik und Anregungen >.<
Das bin ich immer. Nur her damit

9

Dienstag, 12. Dezember 2017, 10:46

Edit: Der Zeichen Stil sieht klasse aus!

Es ist wirklich nichts großes, sondern nur Kleinigkeiten, wo sich mir fragen aufgetan haben.

Es sind auch eher fragen, als wirklich Kritik und auch nur meine Meinung ….

Beim ersten ist mir aufgefallen, dass beim linken Augen sich eine Narbe oder eine Verletzung befindet, aber der Augapfel und die Pupille vollkommen intakt sind, bzw. keine Hinweise drauf das abgesehen von der Weißfärbung, eine Verletzung des Auges zustande gekommen ist.

Was mir da spontan einfällt, wäre ein einfacher weiße Strich, in der Farbe des Augapfels von oben nach unten durch die Pupille, um an zu deuten, okay hier ist die Verletzung des Augapfels.

(Ich bin auch kein Experte was Augenverletzungen angeht)


Beim zweiten Bild sind mir zwei Sachen aufgefallen.

Das erste ist der Eis-Arm, er scheint auf mich so zu wirken als wäre es ein Massiver Block aus Eis, welcher unbeweglich ist und den Arm in dieser Position fixiert.

Ich weiß natürlich nicht, ob es sogar so beabsichtig wäre. Ich kenne schließlich nicht deine Gedankengänge hinter den Bild und deren Bedeutung >.<

Mein Gedanke wäre das Eis an den Gelenken zu unterbrechen, die sich noch Bewegen sollen. Also eine Spalt zu machen oder sowas …
Es muss ja nicht jedes Fingerglied sein .. das wäre etwas übertrieben …


Das letzte was mir aufgefallen ist, ist dass sich das Blut auf den drei Untergrund Materialien, Haut, Kleidung (Leder/Stoff) und Eis, gleich aussieht.

Man könnte vielleicht das Blut auf dem Eis anders gestalten … Auf Waffen und dergleichen finde ich es persönlich immer schön, wenn man das Blut Flüssig/fließend darstellt …

Etwas wo ich jetzt kompletten Mist erzählen könnte, weil du es bereits implemtiert hast, ich aber nur zu dä**** bin es zu erkennen, sondern es als Atmen / magische Aura deute, ich fände es cool wenn das Blut auf den Eis Arm dampft … Wegen dem warmen Blut auf dem kalten Eis.


Ich hoffe du bist mir nicht böse, dass ich das angemerkt habe >.<

Ist auch nur meine persönlich Meinung und Ansichten.

Please no hate … x.x

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toxem« (12. Dezember 2017, 10:51)


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LilDyke (12.12.2017)

10

Dienstag, 12. Dezember 2017, 11:29

Zitat

Edit: Der Zeichen Stil sieht klasse aus!

Danke! Wie gesagt versuche ich mich gerade erst an diesem Stil, ist also noch ein weiter Weg.

Zitat

Beim ersten ist mir aufgefallen, dass beim linken Augen sich eine Narbe
oder eine Verletzung befindet, aber der Augapfel und die Pupille
vollkommen intakt sind, bzw. keine Hinweise drauf das abgesehen von der
Weißfärbung, eine Verletzung des Auges zustande gekommen ist.

Ich gebe offen und ehrlich zu das ich mir wenig Gedanken über den Charakter und die eigentliche Merkmale gemacht habe. Mir wurde bereits gesagt das der Charakter zu "tadelos" aussieht. Ehrlich gesagt, mag sein. Ich wollte eigentlich nur zum ersten mal diesen Stil ausprobieren. Somit war der Stil mein Ziel. Du hast natürlich recht. Für ein verletztes Auge ist es zu "heil" gezeichnet. :)

Zitat

Das erste ist der Eis-Arm, er scheint auf mich so zu wirken als wäre es
ein Massiver Block aus Eis, welcher unbeweglich ist und den Arm in
dieser Position fixiert.

Er sieht tatsächlich starr aus, ich hätte mehr Brüche in das Eis einarbeiten sollen, aber ich gewöhne mich erst an die Art und Weise wie man es zeichnet. Eis ist eine B-.... :S
Davon mal abgesehen ist es dem Character egal weil jeder Eiskristal sich bewegt wie sie es möchte. Sie trägt es zwar wie eine Rüstung, augenscheinlich, aber es ist eher wie eine zweite Haut (für sie). Eine kalte, robustere Haut.


Zitat

Das letzte was mir aufgefallen ist, ist dass sich das Blut auf den drei
Untergrund Materialien, Haut, Kleidung (Leder/Stoff) und Eis, gleich
aussieht.

Definitiv. Da stimme ich dir zu. Ich bin selbst nicht 100% zufrieden damit. Das Blut alleine wie Blut aussehen zu lassen war schon schwierig. Sieht es überhaupt aus als würde Blut wirklich so auf Klaue, Haar, Gesicht und Kleidung landen?
Eigentlich sollte das Bild nicht soviel detail haben und plötzlich....naja, passiert wenn man mittendrin im Prozess ist.
Meinst du man es würde helfen das Blut auf der Kleidung dunkler (aufgesaugt), auf der Haut helle (weil helle Haut) und auf dem Eis gegebenenfalls leicht flüssig und teilweise angefroren (geblichen) zu gestalten?

Zitat

Ich hoffe du bist mir nicht böse, dass ich das angemerkt habe >.<



Ist auch nur meine persönlich Meinung und Ansichten.

Eher im Gegenteil! Kritik, gerade so konstruktiv wie deine, hilft mir dabei neue Gesichtspunkte auf meine Bilder zu sehen und mich zu verbessern. Man wird schnell für seine eigenen Fehler blind ODER ist generell unzufrieden. Jede Rückmeldung, ob Lob oder Kritik, ist willkommen und angesehen. Wenn ich es teile bin ich mir bereits bewusst das es unterschiedliche Meinungen gibt und höre mir gerne alle an. Wobei ich natürlich Kritik mit Lösungen oder Anregungungen besser finde als ein einfaches "Das Bild ist schei**" <- damit kann ich leider wenig anfangen.
Und während ich Lob gerne höre (wer nicht), hilft mir auch ein "ist hübsch" nicht so viel wie ernstgemeinte Kritik.

Also: VIELEN DANK @Toxem! Ich würde mich freuen wenn du mir auch für weitere Bilder (insofern ich welche gezeichnet bekomme) deine Meinung zukommen lässt. ^^

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Rae (12.12.2017)

11

Dienstag, 12. Dezember 2017, 12:42

Zitat

Zitat

Zitat
Das erste ist der Eis-Arm, er scheint auf mich so zu wirken als wäre es
ein Massiver Block aus Eis, welcher unbeweglich ist und den Arm in
dieser Position fixiert.

Er sieht tatsächlich starr aus, ich hätte mehr Brüche in das Eis einarbeiten sollen, aber ich gewöhne mich erst an die Art und Weise wie man es zeichnet. Eis ist eine B-.... :S
Davon mal abgesehen ist es dem Character egal weil jeder Eiskristal sich bewegt wie sie es möchte. Sie trägt es zwar wie eine Rüstung, augenscheinlich, aber es ist eher wie eine zweite Haut (für sie). Eine kalte, robustere Haut.


^^ Wie schon gesagt, ich wusste nicht ob es über die Fähigkeiten des Chars geregelt ist oder eben nicht.
Es ist mir nur Aufgefallen


Zitat

Definitiv. Da stimme ich dir zu. Ich bin selbst nicht 100% zufrieden damit. Das Blut alleine wie Blut aussehen zu lassen war schon schwierig. Sieht es überhaupt aus als würde Blut wirklich so auf Klaue, Haar, Gesicht und Kleidung landen?
Eigentlich sollte das Bild nicht soviel detail haben und plötzlich....naja, passiert wenn man mittendrin im Prozess ist.
Meinst du man es würde helfen das Blut auf der Kleidung dunkler (aufgesaugt), auf der Haut helle (weil helle Haut) und auf dem Eis gegebenenfalls leicht flüssig und teilweise angefroren (geblichen) zu gestalten?


Dass das mit den Blut schwer war, glaube ich dir voll und ganz. Aber von der Gestaltung auf Kleidung und Haut ist es dir auf jeden Fall gut gelungen, in meinen Augen.
Wenn du einen farblichen Unterschied machen willst, dann würde ich auch sagen, auf der Kleidung ein dunkles Rot, weil es aufgesaugt ist und auf der Haut ein helleres Rot, vielleicht mit ein, zwei weißen Stellen, um Lichtspiegelungen auf der Flüssigkeit darzustellen ... oder es anderes versuchen flüssig aussehen zu lassen ...

Man könnte auch sagen es handelt sich um Lederkleidung .... dann wäre auch da das Blut flüssig oder man kann es auch ehrlich gesagt auch so lassen wie es aussieht.


Ich bin da selber nicht der Experter :S :pinch:


Auf der Klaue würde ich persönlich, die Farbe gleich lassen nur die Verteilung etwas anders gestalten.

Die Klauenspitzen komplett in den Rot lassen, wie sie jetzt sind. Aber von dort "fließt" das Blut der Hand und den Arm in kleinen Flüssen hinab.

Das könnte man durch einfach Linien darstellen, die dann auch mitten drinnen aufhören, weil das Blut halt dort gefriert.
Ähnlich den Wurzelsystem eines Baumes .... Wenn man es so sagen will >.<

Ich hoffe du weißt worauf ich in etwa hinaus will.

Mit freundlichen Grüßen,

Toxem

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LilDyke (13.12.2017)

12

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 09:44

Zitat

Wenn du einen farblichen Unterschied machen willst, dann würde ich auch
sagen, auf der Kleidung ein dunkles Rot, weil es aufgesaugt ist und auf
der Haut ein helleres Rot, vielleicht mit ein, zwei weißen Stellen, um
Lichtspiegelungen auf der Flüssigkeit darzustellen ... oder es anderes
versuchen flüssig aussehen zu lassen ...
Einige Stellen davon sicherlich. Ein Teil des Blutes ist bereits verschmiert und meines Wissens dann nicht mehr sehr spiegelnd.

Zitat

Die Klauenspitzen komplett in den Rot lassen, wie sie jetzt sind. Aber
von dort "fließt" das Blut der Hand und den Arm in kleinen Flüssen
hinab.
*____* Wenn es nur halb so gut aussieht wie ich es mir, dank dir, grade vorstelle.... OH JA! Gute idee, danke!

Ich werde beim nächsten Bild in diesem Stil daran arbeiten. Vielleicht, aber nicht als nächstes, überarbeite ich dieses Bild nochmal.

Vielen Dank und Grüße :)
LilDyke

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Toxem (13.12.2017)

13

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 11:02

Bin Froh dir geholfen zu haben!

Viel Erfolg und viel Spaß beim Zeichnen :thumbsup:

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

LilDyke (13.12.2017)

14

Sonntag, 14. Januar 2018, 13:29

Pinseltest

nur ein kleiner Pinsel und Stiltest


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jassillia (11.02.2018), Sundown (11.02.2018), Krim (15.02.2018)

  • »mysticarla« ist weiblich

Beiträge: 190

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 14. Januar 2018, 15:26

Bwoahr! LOVE IT! <3

*und gleich mal ne PN losschick*

16

Samstag, 10. Februar 2018, 17:03

Altes Zeug

Ich hab altes zeug von mir gefunden. oh diese Nostalgie. Gott...wie habe ich mich je damit zufrieden gegeben? :')

Bristle (Sejuani's Reittier, League of Legends):



Oh gott! Caitlyn x Shyzora (RP von vor 5-6 Jahren, ersten Versuche von Anatomie. Ich hasse Menschen :P Rated M):

Spoiler Spoiler



Comicstil, der einfachste den ich zeichnen kann...:



Gute alten Zeiten. Sekhment von Infected Blood (schaut euch den Comic ruhig mal an, Rated M) und Hexe (zu peinlich um euch meinen Comic zu zeigen haha):

Spoiler Spoiler




Elise x Zyra (Leagoe of Legends, ich ship sie immer noch :P PS: Zyra ist eine Pflanze):

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

mysticarla (10.02.2018), Spiffypurse (10.02.2018), Jassillia (11.02.2018), Rhavar (11.02.2018), Amelie (12.02.2018), Krim (15.02.2018)