Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Spiffypurse« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 171

Gilde: Moldark

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 5. Dezember 2017, 10:57

Au revoir: Aufklärung – Diskrepanzen moderner Moral im LARP

Einen Artikel, den ich soeben auf einer anderen Plattform entdeckt habe und von dem ich denke, dass er lesenswert und durchaus auch in TESO übertragbar ist:

Au revoir: Aufklärung – Diskrepanzen moderner Moral im LARP
"Niemals tut man so vollständig und so gut das Böse, als wenn man es mit gutem Gewissen tut." (Blaise Pascal, 1623 - 1662)

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Tlalyth (05.12.2017), Rae (05.12.2017), Jassillia (05.12.2017), ddr.Peryite (05.12.2017), mysticarla (05.12.2017), Deikan (05.12.2017), Corentin (05.12.2017), Amelie (05.12.2017), Esyriel (06.12.2017), Gallowsbane (06.12.2017)

Rae

Novize

Beiträge: 14

Gilde: Faroth Tong, Moldark

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 5. Dezember 2017, 11:34

Das lässt sich 1:1 übertragen...
Denkt an diesen Artikel, bevor ihr Spieler (!!) Wegen ihrer Rollen als rassistisch, frauenfeindlich, homophob oder was auch immer betitelt. Erlebe ich hier leider auch oft genug.

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Corentin (05.12.2017), Amelie (05.12.2017), Esyriel (06.12.2017), Gallowsbane (06.12.2017), Jassillia (06.12.2017), Spiffypurse (06.12.2017)

3

Dienstag, 5. Dezember 2017, 22:44

Dann tust du mir sehr leid wenn du damit nicht klar kommst dass Leute im RP oder dann auch OOC jemanden als irgendwas bezeichnen. Meiner Meinung kein Grund irgend ein Fass aufzumachen, trotz dem Artikel da. Es gibt immer noch das Mittel jemanden im Tell anzuschreiben und dort zu diskutieren. Im RP könnt ihr sie in Frösche verwandeln, oder in Karpfen, sie verbrennen, rädern oder in Stücke hacken. Je nach dem Rpler und seinem Rang. Dann kann man auch erwarten man kann seine Macht zurück schrauben tut und spricht das mal ooc an falls da was drückt. Wie gesagt, als Char könnte ich, euch zu Fleischdosen machen. Ich bin Sir Maggi..... :love:

4

Mittwoch, 6. Dezember 2017, 01:09

@ To Roak

Ich glaube du hast nicht ganz kapiert was Rae da sagen will, geschweige denn der OP.
Und, abgesehen davon, bin ich der Meinung dass die Kultur des "Ich diskutiere im OOC etwas ausm IC"
nicht ganz eine für Rp förderliche ist. Das ist immer her so das Mittel derer, die mit Konsequenzen des eigenen
IC Handelns OOC nicht klarkommen.
Aber das sind nur meine 50Cent dazu.

Es haben sich bereits 10 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Corentin (06.12.2017), Verva (06.12.2017), Gallowsbane (06.12.2017), Jassillia (06.12.2017), Spiffypurse (06.12.2017), ddr.Peryite (06.12.2017), Rae (06.12.2017), Exorbitanz (06.12.2017), Venduril (07.12.2017), Ashiruka (09.12.2017)

5

Donnerstag, 7. Dezember 2017, 22:36

Deswegen ... [Anmerkung der Moderation: Beleidigung entfernt] ..., wenn man den Sinn und alles von den Beiträgen da oben nicht mal ansatzweise kapieren tut.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Peragan« (8. Dezember 2017, 00:36)