Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

mysticarla

Geselle

  • »mysticarla« ist weiblich
  • »mysticarla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

1

Montag, 23. Oktober 2017, 15:32

Großprojektinitiative "Die Dunkle Bruderschaft"




"Klassische Dunkle Bruderschaft, wie wir sie alle in TES IV lieben gelernt haben..."

"Einzigartige Charaktere mit ihren persönlichen Macken schaffen ein authentisches Gefühl"


Ein Einblick
Eine kultistische Organisation sagenumwobener Assassinen, die sich von nichts aufhalten lassen und selbst die mächtigsten Herrscher zu Fall bringen können. Gefürchtet, verpönt, verborgen vor den Augen armer Seelen, den Opfern für den Schreckensvater Sithis.

Die Dunkle Bruderschaft besteht aus einem Tamriel überspannenden Netzwerk von Freistätten und Zufluchten, die den Assassinen Obdach, Verstecke und nicht zuletzt eine Heimat bieten, wo sie ungezwungen unter ihren Brüdern und Schwestern leben können, ohne sich verstecken und verstellen zu müssen, wie es im Rest der Welt der Fall ist.

Ziel dieser Initiative ist es, Interesse zu wecken und Mitstreiter zu finden, die in anderen Teilen Tamriels Freistätten und Zufluchten bespielen wollen. Um dies überhaupt zu ermöglichen, müssen in einer lorebekannten Organisation, wie der Dunklen Bruderschaft, natürlich die gleichen Regeln gelten. Diese setzen sich aus den Regeln und Strukturen des Großprojekts und den bekannten Regeln der Dunklen Bruderschaft zusammen. Dieses rein auf die Dunkle Bruderschaft ausgelegte Großprojekt, soll allen eine unverbindliche Möglichkeit bieten, ihren Assassinen in einer authentischen Umgebung bespielen zu können.
Charaktere, die diesem Projekt angehören, können sich sowohl in den Freistätten tummeln, als auch unabhängig im Rahmen der Projektregeln als Einzelgänger agieren.
Dadurch soll ein einheitliches Bruderschafts-RP entstehen, das auch der übrigen RP-Community Sicherheit geben soll, dass es keine Ausreißer geben wird, die deren eigenes RP gefährden könnten.
Das soll allerdings nicht bedeuten, dass jeder, der mit seinem Charakter der Dunklen Bruderschaft angehören will zwangsläufig unserem Projekt beitreten muss. Aber übernehmen wir für diese Spieler auch keine Haftung, sollte sich darunter das ein oder andere schwarze Schaf befinden.

Das Schwarze Sakrament
:
Für die Community bieten wir ebenfalls die Ausführung des Schwarzen Sakraments an. Entweder um einen plotbedingten NPC zu töten, oder einen eurer Charaktere, den ihr auf spektakuläre Weise sterben sehen wollt, oder auch den bespielten Charakter eines anderen Spielers.
In letzterem Fall behalten wir uns natürlich vor, diesen separat anzufragen, ob er über die Ausführung des Sakramentes informiert ist und uns seines Einverständnisses zu versichern.


Besteht das Interesse einer Partnerschaft in Form einer weiteren Freistatt innerhalb des Großprojekts, am einfachen Mitspiel bei uns oder als herumziehender Assassine, schickt bitte eine Bewerbung in diesem Forum an mysticarla und Gallowsbane mit eurem Konzept und euren Ideen. Wir freuen uns über weitere Beteiligung und auf gemeinsames Zusammenspiel.
Die nötigen Bewerbungsinhalte findet ihr hier.


Blutige Grüße,
Mysticarla & Gallowsbane
Großprojekt-Leitung
Projektleitung Freistatt Hochfels

(Kontaktanfragen bitte stets als gemeinsamen Adressat an mysticarla & Gallowsbane)


Weitere Threadinhalte:

Unsere Kriterien
Hierarchie der Dunklen Bruderschaft
Die 5 Gebote
Das Schwarze Sakrament
Netzwerkbelegung
Bewerbung und Kontakt
Projekterweiterung I

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »mysticarla« (6. April 2018, 17:17)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gallowsbane (23.10.2017), Verva (23.10.2017), Llynya (25.10.2017)

mysticarla

Geselle

  • »mysticarla« ist weiblich
  • »mysticarla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

2

Montag, 23. Oktober 2017, 15:35

Unsere Kriterien



Grundsätzliche Kriterien zur Teilnahme an unserem Großprojekt


Grundlegendes Verständnis der Welt von ESO


Wir erwarten keine Doktorarbeit in Sachen Lorekenntnis von euch. Doch ein grundlegendes Verständnis des Elder Scrolls Universums sollte dennoch vorhanden sein. Anfängern, die in Sachen ESO-Lore oder auch nur der Bruderschaft noch ihre Schwächen haben, greifen wir gerne unter die Arme. Wer aber die Lore in vollem Bewusstsein verneint, hat bei uns nichts zu suchen.

IC-Verkörperung der Schwarzen Hand durch die Großprojektleitung


Wir behalten uns die Verkörperung der Schwarzen Hand vor, um ein intaktes Netzwerk zu gewähren und projektexterne Schwarze Sakramente regional passend verteilen zu können. Ebenso bietet die IC-Darstellung der Sprecher ein erweitertes RP-Angebot von uns, auf das die jeweiligen Spielleiter gerne zurückgreifen dürfen.

Beispielsweise das optionale Ausspielen von Beförderungsangeboten, Kontraktübergaben oder Überbringung von Hinrichtungsbefehlen und ähnlichem, die zuvor zwischen dem Spieler und seinem Spielleiter (Freistatt/Zuflucht) abgesprochen wurden.

Regionale Netzwerkgestaltung durch Großprojektleitung


Um die Verteilung von Freistätten und Zufluchten möglichst gleichmäßig und logisch zu halten, damit sich diese nicht haufenweise an derselben Ecke ballen, behalten wir uns vor, die Anzahl und Dichte der Projektspots vorzugeben, nach denen sich interessierte Spieler richten können. Die ungefähre Lage innerhalb der Gebiete bleibt den Spielleitern selbst überlassen (solange man nicht Tür an Tür klebt ;)).
Hier erlauben wir uns (abseits möglicher Lore-Regelungen) die zuständigen Freistätten und Zufluchten nach Provinzen aufzuteilen, um einen RP-freundlicheren Überblick zu erhalten. Je nach Provinzgröße und Bevölkerungsdichte kann deren Anzahl variieren.

Grundsätzliche Beachtung der 5 Gebote und deren Konsequenzen


Einer unserer Grundsätze ist, dass die Spieler die sich bewerben, auch mit dem Charaktertod zu rechnen haben, um die Bruderschaft und deren Gebote glaubwürdig verkörpern zu können.
Wie und ob es zum Charaktertod kommt oder welche Form von Strafe bei geringeren Vergehen verhängt werden, liegt in der Entscheidungsgewalt der jeweiligen Spielleiter und des Spielers selbst. Wahlweise können unsere Sprecher-NPCs als erweiterte RP-Gelegenheit hinzugezogen werden.

Anzumerken ist, dass die Freigabe zur Hinrichtung eines Mitglieds der Familie ausschließlich durch die Schwarze Hand erfolgt. Diese Regelung setzt allerdings nicht voraus, dass die GPL davon informiert oder mit einbezogen werden muss, solange es nur im RP Beachtung findet.

Abmelden bei Beendigung des Projektes oder Leiterwechsel


Gerade bei einem so großen Projekt ist es wichtig, dass die Projektleitung einen Überblick behält. Daher sehen wir es als selbstverständlich an, dass sich die Spielleiter innerhalb des Netzwerkes (oder uns bekannte Stellvertreter/Ansprechpartner) bei uns melden, sollte es zu Änderungen der Projektleitung oder gar der Einstellung des Projektes kommen.
Denn wer mag schon Karteileichen? ;)




Maximale Unabhängigkeit der jeweiligen Spielleiter
- Die Leitung des Großprojektes übernimmt für die folgenden Punkte keine Haftung -


Konsequenz im RP


Wie wir schon in unseren Grundsatzregeln beschrieben haben, legen wir großen Wert auf das glaubwürdige bespielen der Dunklen Bruderschaft, wie die Lore sie vorgibt. Jedoch ist uns auch bewusst, dass jeder Spieler eine andere Sicht von konsequentem RP hat. Daher stellen wir jedem Spielleiter frei selbst über Strafmaß und -form bei möglichen Vergehen in seinem Familienzweig zu entscheiden.
Dennoch bitten wir zu bedenken, dass die Dunkle Bruderschaft kein Internat oder Tempel Dibellas ist, in denen stets nur tadelnd der Finger gehoben wird. Es werden gnadenlose Killer von finsteren Kultisten herangezogen.

RP gemeinsam kreieren


Rollenspiel lebt durch das Miteinander.
Aus diesem Grunde möchten wir euch dazu anhalten den Sinn des sich hier bildenden Netzwerkes zu nutzen und auch gemeinsam mit anderen Zufluchten und Freistätten zu agieren.
Umso mehr bietet es sich in direkter Nachbarschaft an, wo etwaige Zufluchten unter der Verantwortlichkeit der dort ansässigen Freistätten liegen. Dieser Punkt muss nicht zwangsläufig ausgespielt werden, doch sollte er IC beachtet werden und bietet umso mehr RP-Potential.

Spielerauswahl


Wir wären verrückt Spielleitern vorzuschreiben, wen sie aufnehmen dürfen und wen nicht. Somit sind folgende Punkte ausschließlich Empfehlungen, jedoch keine Vorgaben und stehen ebenfalls unter Eigenverantwortung der jeweiligen Spielleiter.

Volljährigkeit
Dass Zenimaxx die "Dark Brotherhood-DLC" als FSK18 deklariert hat, kommt nicht von ungefähr. Das grundlegende Setting ist blutig, düster und kann mitunter verstörend sein und sich auf die Psyche auswirken.
Je nach Intensität eures Spiels und dessen Schwerpunkt legen wir euch nahe auf das passende Alter der Spieler oder Eurer Bewerber zu achten.
Auch in diesem Punkt übernehmen wir als Großprojektleitung keine Haftung.

IC/OOC-Trennung
Das Setting der Dunklen Bruderschaft ist der Lore nach hart und brutal. Unserer Erfahrung nach ist nicht jeder Spieler, der Interesse zeigt, auch wirklich dafür geeignet RP in dieser Form durchzuziehen, da sich kritische Situationen ergeben können, die manches Gemüt auch im OOC aufwühlen können. Inwieweit dieses Risiko im eigenen Projekt besteht, muss jeder Spielleiter für sich selbst entscheiden.

Vampire und Werwölfe
Es gibt Liebhaber dieser Konzepte und es gibt solche, die am liebsten gar nichts mit diesen zu tun haben wollen.
Allerdings sind auch Werwölfe und Vampire in der Lore der Dunklen Bruderschaft vertreten, weswegen wir niemandem absprechen wollen solche aufzunehmen, oder sie kategorisch abzulehnen.
Dennoch bitten wir darum, bei Aufnahme zu beachten, dass diese nicht auf Bäumen wachsen oder es sie wie Sand am Meer gibt. Wir legen euch nahe, sie in Relation zu den übrigen Mitgliedern der Freistatt zu halten.

OP-Charaktere/PowerPlay
Auch hier definiert jeder Spieler OP und PowerPlay anders. Die einen ziehen stilistisch vollendet formulierte Emotes vor und setzen auf rationale Gegenaktion oder evtl. Aushebelung ihrer Aktion (ehe der Schwerthieb sein Ziel erreicht…/weicht jedoch rechtzeitig aus und…), andere sehen allein schon in diesen vollendet formulierten Emotes PowerPlay und schreien panisch auf.
Die Geschmäcker und Gemüter sind verschieden. Vorstellungen des OP sind dasselbe in Grün.
Daher überlassen wir auch diesen Punkt der Entscheidungsgewalt der Spielleiter, legen jedoch auch nahe, auf externe Spieler, die andere Grundvorstellungen haben, Rücksicht zu nehmen und sich ihren Vorstellungen während des Zusammenspiels anzupassen. Auch hier ist jeder Spieler für sich selbst verantwortlich.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mysticarla« (17. März 2018, 03:44)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gallowsbane (23.10.2017), Verva (23.10.2017), Jassillia (23.10.2017), Corentin (24.10.2017)

mysticarla

Geselle

  • »mysticarla« ist weiblich
  • »mysticarla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

3

Montag, 23. Oktober 2017, 15:38

Hierarchie




Die Schwarze Hand (NPC-Spielleitung)
Es gibt keine Dunkle Bruderschaft, ohne der Schwarzen Hand. Wird eine Organisation bespielt, die der festen Lore der Spielreihe entspringt, müssen die bekannten Grundpfeiler definitiv eingehalten werden.
Das bedeutet, dass wir innerhalb des Großprojekts die Schwarze Hand nicht nur erwähnen, sondern bei Bedarf auch direkt im Rahmen der Organisation eingreifen lassen. Dabei geht es um die Genehmigungen von Versetzungswünschen, Aushilfen von einer Freistatt bei einer anderen, Rationalisierungen oder auch um das Annehmen von bespielten Kontrakten.



Erläuterungen (1)


[1]
Ruhigsteller = Schweigender
Laut Aussagen des Sprechers Lucien Lachance im TES-IV Oblivion wird die Existenz der Ruhigsteller vor den Augen der restlichen Dunklen Bruderschaft verborgen. Da sie diese als persönliche Attentäter der Sprecher aus den Assassinen der Freistätten rekrutieren, sind sie keine gänzlich Unbekannten. Um den (NPC-)Rang des Ruhigstellers auch im RP nutzen zu können, ohne dieses Statement zu brechen, nutzen wir die in ESO verwendete Bezeichnung "Schweigender", welche auf dem englischen Sprachaccount identisch zum Ruhigsteller als "Silencer" betitelt wird.

Quellverweis: http://elderscrolls.wikia.com/wiki/Lucie…ance_(Oblivion)
Dialogue > the Purification > letzter Absatz


Bespielbare Ränge

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mysticarla« (6. November 2017, 18:01) aus folgendem Grund: Korrektur und Ergänzung der Schwarzen Hand, sowie Quellverweis in der Erläuterung


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gallowsbane (23.10.2017), Verva (23.10.2017), Corentin (24.10.2017)

mysticarla

Geselle

  • »mysticarla« ist weiblich
  • »mysticarla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

4

Montag, 23. Oktober 2017, 15:39

Die 5 Gebote


Die fünf Gebote der Bruderschaft sind bindend und müssen von jedem Mitglied ohne Kompromiss akzeptiert und befolgt werden. Wird ein Gebot gebrochen, dann droht je nach Schwere sogar der Tod in Form von Sithis' Zorn.
Zumeist sind die Gebote immer in einem Buch niedergeschrieben, das offen und einsehbar für jedes Mitglied der Bruderschaft in der Freistatt ausliegt.



Erläuterungen (2)



[2]
Die Gebote mögen in vielerlei Hinsicht schwammig sein, doch zeigen sie deutlich die Grenzen auf:

I. Wohl das schwammigste von allen. Doch grob übersetzt bedeutet es: Erweist Du Dich als unfähig oder als Peinlichkeit und untragbar, stirbst Du.
II. Dürfte eindeutig sein: Verrat oder Enttarnung wird mit dem Tod bestraft.
III. Die Bruderschaft mag ein religiöser Kult sein, der sich als Familie betrachtet. Doch sie hat eine deutliche Hierarchiestruktur, die eingehalten werden sollte. Dies beginnt schon bei den niedrigsten Rängen und beschränkt sich nicht allein auf die Hand selbst. Sonst wären untere Rangstrukturen überflüssig. Kurz gesagt: Schwere Befehlsverweigerung bedeutet den Tod.
IV. Bosmer können beruhigt sein. Hier geht es nicht um argloses Stibitzen unter Geschwistern und Freunden. Es ist von böswilligem und andauerndem Diebstahl die Rede. Er bedeutet ebenfalls die Todesstrafe.
V. Ist wohl selbsterklärend.

Der Zorn Sithis muss sich nicht unbedingt selbst bemühen. Es reicht ebenfalls ein Befehl der Hand und die darauf folgende Vollstreckung der eigenen Geschwister. Selbstjustiz ohne direkten Befehl ist aber auch hier untersagt, es würde das V. Gebot zu tragen kommen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gallowsbane (23.10.2017), Verva (23.10.2017), Corentin (24.10.2017)

mysticarla

Geselle

  • »mysticarla« ist weiblich
  • »mysticarla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Oktober 2017, 15:41

Das Schwarze Sakrament





Die Finsternis in Deinem Herzen hat Dir zugeflüstert. Und Du hast Dich entschieden.
Du rufst die Mutter der Nacht an, auf das Ihre Kinder das Objekt Deines Zorns der Leere übergeben.

Du führst das Schwarze Sakrament aus.
Von Kerzen umrahmt, formst Du ein Abbild Deines von Dir auserkorenen Opfers aus menschlichem Gebein, Menschenfleisch und einem menschlichen Herzen.
Bedächtig nimmst Du den Dolch und präparierst die Klinge mit den Blüten der Tollkirsche.
Du stichst auf Dein Opfer ein. Wieder. Und wieder. Und wieder!

Du sprichst ehrfürchtig die unheiligen Worte:



„Liebe Mutter, liebe Mutter, schicke mir dein Kind, denn die Sünden der Unwürdigen müssen in Blut und Furcht getauft werden.“




Und zeitgleich schreibst Du eine PN in diesem Forum an mysticarla & Gallowsbane mit folgenden Informationen:

Empfänger: mysticarla, Gallowsbane
Betreff: Dunkle Bruderschaft - Schwarzes Sakrament

Inhalt:

Auftraggeber
Charaktername:
Spielername: Ingame & Forum (falls vorhanden)
Volljährig: Ja/Nein

Ziel
Charaktername:
Spielername: Ingame & Forum (falls vorhanden) zur Rückversicherung unbedingt notwendig
Volljährig: Ja/Nein

Kontraktdetails:
- Aufenthaltsort des Ziels
- Erhoffte Todesursache/-darstellung
- Gewohnheiten des Ziels
- Sonstiges...




Dazu sei gesagt, dass wir derlei Kontrakte nicht als einen endlos langen Plot verfolgen, sondern relativ zügig, ohne große IC-Forschungen innerhalb eines vereinbarten Event-RPs zuschlagen werden. Dementsprechend werden wir auch nach Spoiler-Infos fragen.

Je nach Zielort des Kontraktes, wird die Schwarze Hand (Spielleitung), die Sakramentserfüllung entweder an Assassinen (Spieler) innerhalb des Zielgebietes weiterleiten oder gegebenenfalls bespielte NPCs für dieses Event kreieren.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gallowsbane (23.10.2017), Verva (23.10.2017)

mysticarla

Geselle

  • »mysticarla« ist weiblich
  • »mysticarla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

6

Montag, 23. Oktober 2017, 15:46

Netzwerkbelegung


Das Wichtigste zuerst!
Wir bitten projektexterne Spielleiter, sich bei uns zu melden, solltet ihr einen uns unbekannten Standort einer eigenen Zuflucht oder Freistatt haben, damit wir diese in unserem Netzwerk beachten können und somit in dem betreffenden Gebiet nicht für Überbelegung sorgen. (Fiktive Standorte von einzelnen Spielern ausgenommen)
Schließlich sind wir trotz verschiedener Projekte noch immer eine Community, die sich gegenseitig unterstützt. ;)


Unser Netzwerk-Plan:


Hochfels:
1 Provinzfreistatt -Belegt-
Projekt Freistatt Hochfels
- Freistatt in Bangkorai
- Zuflucht Wegesruh (Sturmhafen)

2 weitere Zufluchten möglich


Himmelsrand:
Frei

Hammerfall:
Frei

Sommersend:
Frei

Valenwald:
Frei

Elsweyr:
Frei

Schwarzmarschen:
Frei


EXTERNE PROJEKTE und vergebene Standorte:
Morrowind
Die Dunkle Bruderschaft in Morrowind (Magierakademie Twyllagea)

Dieser Beitrag wurde bereits 7 mal editiert, zuletzt von »mysticarla« (4. April 2018, 13:48)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gallowsbane (23.10.2017), Verva (23.10.2017), Corentin (24.10.2017)

mysticarla

Geselle

  • »mysticarla« ist weiblich
  • »mysticarla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. November 2017, 18:27

Bewerbung und Kontakt


Bewerbung:
Form: ausschließlich via PN (Persönliche Nachricht) in diesem Forum



Bewerbungsinhalt:
  • Ingame-Accountname
  • Volljährig: Ja/Nein (siehe Kriterien)
  • ESO-Lorekenntnisse vorhanden/nicht vorhanden/Grundwissen/…
  • weitere OOC-Angaben zur eigenen Person optional
  • Charakterinfos wie folgt...
    Mitglieder der Bruderschaft:
    siehe Steckbriefvorlage

    Rekruten der Bruderschaft (Neueinsteiger):
    siehe Steckbriefvorlage
    + "Was kann er zur Bruderschaft beitragen?"
    + "Wodurch kann er der Bruderschaft aufgefallen sein?"


Steckbriefvorlage


Steckbriefvorlage

NAME (Charaktername)

SPIELORT
(Bsp: "Freistatt Hochfels" / "Neue Freistatt" / "Valenwald" / …)

RANG
(Mörder/Schlächter/Eliminator/Assassine/Henker)

AUSSEHEN
Alter/Geburtsjahr: (ca.-Angaben möglich)
Größe: (größer/kleiner als Rassendurchschnitt)
Körperbau: (abgemagert/schlank/durchschnittlich/muskulös/dick/…)
Haarfarbe: (Besonderes außerhalb der Enginemöglichkeiten?)
Frisur: (Besonderes außerhalb der Enginemöglichkeiten?)

HERKUNFT
Geburtsort: (oder vergleichbares)
Gesellschaftlicher Stand: (optional)
Familie: (optional)

CHARAKTER
(wahlweise komplett offen oder nur was der Charakter von sich zeigt)

FÄHIGKEITEN
Stärken: (magisch/physisch/Bildung/… - seid ruhig kreativ, aber bleibt bitte auch realistisch)
Schwächen: (Charakter/Bildung/Körper/… - sollte im Gleichgewicht zu den Fähigkeiten bleiben)

WIE ALLES BEGANN
(Wie fand der Charakter den Weg zur Bruderschaft. Wodurch wurde die Dunkle Bruderschaft auf ihn aufmerksam)

BESONDERHEITEN (z.B. Werwolfkonzepte/...)
- nach Absprache mit der Spielleitung -
(Lebensweise, Möglichkeiten und Grenzen, Schwächen wie Stärken, etc... nach Art der grundsätzlichen Gliederung)




Kontakt:
Projektleitung:
Ingame: @mysticarla (@Gallowsbane)
Forenaccount: mysticarla / Gallowsbane

Leitende Gilde: AlbusDraco
Gildenleitung: @Gallowsbane (@mysticarla)
Gildenforum: http://albusdraco-eso.forumieren.com


Euer Feedback ist ausdrücklich erwünscht!
Für konstruktives Feedback oder Verbesserungsvorschläge sind wir stets zu haben.
Solltet ihr direkte Beschwerden über evtl Power-RP, Meta-RP oder Entdeckung von Lorefehlern (niemand ist vollkommen) haben, bitten wir diese per PN direkt an uns zu melden.
(Anmerkung: Beim Thema Lore bitten wir um offizielle Lore-Quellenangaben, die nicht auf einem Fanforum oder freien Interpretationen von Spielern basieren)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mysticarla« (3. April 2018, 21:48)


mysticarla

Geselle

  • »mysticarla« ist weiblich
  • »mysticarla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. Januar 2018, 02:12

Projekterweiterung






Attentäter sind vielfältig. Auch Bergarbeiter, Schmiede, Steinmetze und Schreiner finden sich darunter. Den besten von ihnen ereilte ein Ruf und sie folgen diesem. Ihr Ziel: Bangkorai.

Vor über 2 Jahren fiel die Freistatt Hochfels einer Säuberung zum Opfer. Die Kaverne wurde versiegelt, der Eingang verschüttet und ein Experiment wurde gestartet. Offen zugänglich für unwissende Seelen und doch vor allen Augen verborgen.

Doch die Schwarze Hand ist nicht untätig. Wo Assassinen fallen, werden neue geboren. So wächst auch die Zahl der Assassinen im Westen und nordwestlichen Hoheitsgebiet der Bruderschaft stetig an. Viel Potential hat sich gezeigt und die Hand entschied die einstige Freistatt wiederzubeleben.

Bald wird sie fertiggestellt sein und die ansässigen Kinder der Nacht finden ihre alte und neue Unterkunft tief verborgen in den Bergen von Bangkorai.


Ehre, Sithis unserem Schreckensvater und der Dunklen Mutter.



OOC
Dank der kommenden Implementierung der „Ehemalige(n) Freistatt“ können wir hiermit unsere erste Projekterweiterung verkünden. Hier werden auch unabhängig reisende Kinder der Nacht, Platz und Unterkunft finden und neue Bande innerhalb der Familie knüpfen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »mysticarla« (26. Januar 2018, 02:39)


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gallowsbane (26.01.2018), Jassillia (26.01.2018), Corentin (26.01.2018), Meavy (26.01.2018), Clair (27.01.2018), Verva (30.01.2018)

mysticarla

Geselle

  • »mysticarla« ist weiblich
  • »mysticarla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

9

Freitag, 16. März 2018, 22:01

Patchnotizen - Überarbeitung der Kriterien

Konstruktives Feedback ist großartig. Ob wir nun direkt auf Problempunkte angesprochen werden, oder nur durch einen ehrlichen Austausch mit anderen Spielern auf Schwachstellen aufmerksam werden. Wir sind dankbar. :)

Infolge eines solchen Austausches haben wir uns unsere bestehenden Kriterien noch einmal genauer angesehen und sind zu dem Schluss gekommen, dass sie für ein massentaugliches Großprojekt eindeutig zu einschränkend sind und den eigentlichen Spielleitern kaum Entfaltungsmöglichkeiten nach ihren eigenen Vorstellungen bieten, oder eigenverantwortliche Punkte vollständig untergehen.

Entsprechend haben wir diesen Bereich komplett überarbeitet, um den eigentlichen Grundgedanken von autarken Projekten innerhalb desselben Netzwerkes offener zu gestalten.

Den betreffenden Beitrag findet ihr HIER.

mysticarla

Geselle

  • »mysticarla« ist weiblich
  • »mysticarla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 167

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 3. April 2018, 21:53

Patchnotizen - Übersicht der Netzwerkbelegung

Zum besseren Überblick des sich bildenden Netzwerkes, freier Spots und externer Projekte haben wir eine Übersicht zusammengestellt. Den entsprechenden Beitrag findet ihr unter dem Punkt Netzwerkbelegung.
Die Übersicht wird je nach Informationslage aktualisiert.

Sollten sich unabhängig von uns Projekte mit der gleichen Thematik bilden, würden wir uns über eine Information freuen, um sie in unserer Netzwerkgestaltung beachten zu können. Vielen Dank im Voraus. ;)