Sie sind nicht angemeldet.

Allianzübergreifend Die Heimat der Kaiserlichen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Hadrianus Aurelius« ist männlich
  • »Hadrianus Aurelius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Gilde: Kaiserliche Legion

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 19. Juli 2017, 14:47

Die Heimat der Kaiserlichen

Die Heimat der Kaiserlichen


Wichtige Vorabinformation: Unsere Geschichte beginnt aus praktischen Gründen direkt im Anschluss an die Geschichte, die in Elder Scrolls Online spielbar ist. Daher enthält die Vorgeschichte Spoiler, die die Handlungen an der Goldküste betreffen. Wer also insbesondere die Dunkle Bruderschaft noch mit viel Spannung erspielen möchte, sollte hier nicht weiterlesen und erst zurückkehren, wenn er/sie alle Quests der Bruderschaft einmal durchgespielt hat. Weitere Hinweise dazu findet Ihr in der Beschreibung weiter unten.

________________________________________________________________


Eine Schriftrolle liegt unweit des Weges zwischen Anvil und Kvach, vom Wind an die Wurzeln des nächsten Baumes getragen. Ein eiliger Bote muss hier wohl seine wichtigste Fracht verloren haben. Den eigentlichen Empfänger wird die Rolle wohl nicht mehr erreichen, aber dafür erreicht sie Euch. Beginnt zu lesen:


"Die Heimat der Kaiserlichen" ist ein neues allianzübergreifendes Projekt, mit welchem wir den Schwerpunkt vorwiegend auf kaiserliches Rollenspiel legen möchten. Angesprochen fühlen dürfen sich aber Spieler aller Berufe, Klassen und Rassen, die gerne Teil unseres Projekts werden möchten. Gespielt wird im klassischen Stil im Chat, vorwiegend an der Goldküste, derzeit mit Schwerpunkt Anwil. In Zukunft könnte darüber hinaus für interessierte Spieler mit gelevelten Charakteren, außreichende Beteiligung vorausgesetzt, ein Konzept für die rollenspielerische Einbindung von PvP-Kämpfen entstehen. Wir haben uns entschieden, wie oben bereits angemerkt, die Handlung aus praktischen Gründen nach der Vollendung der Quests anzusiedeln. Das gibt uns die Möglichkeit, instanzierte Gebiete allen Spielern zugänglich zu machen und auf eine gemeinsame Basis von Charakteren zurückzugreifen, da diese sich ja teilweise durch das Bespielen der Quests ändert. Da alle Spieler den Zustand der Spielewelt, der nach dem Bespielen der Quests vorliegt, selbst herbeiführen können, dies aber umgekehrt nicht möglich ist, haben wir uns für diese Lösung entschieden.


Wenn ihr jetzt bereits interessiert seid, dann meldet Euch doch einfach entweder hier im Forum oder direkt im Spiel bei uns. Unsere Ansprechpartner sind:

Name im Forum Ingame-Name
Hadrianus Aurelius @Addi1990
Theoderich von Nordwacht @Exitus_Est



Weitere Informationen:
Gespielt wird zunächst im offenen Rollenspiel, dass heißt, wir haben erst einmal keine festen Rollenspiel Termine. Im allgemeinen wird man den ein oder anderen Spieler aber erfahrungsgemäß abends antreffen. Zusätzlich zur Ingame Kommunikation steht es jedem Spieler frei, sich auch im TS zu melden, sei es neben dem Spiel her oder für Fragen oder zur Vorstellung. Die Anmeldedaten werden dann bei einer entsprechenden Anfrage mitgeteilt.

Wer unserem Projekt beitreten möchte und tolles kaiserliches Rollenspiel aller Art, von zivil bis militärisch, von adelig bis bäuerlich, von rechtschaffen bis verbrecherisch erleben möchte, darf sich uns gerne anschließen. Am besten direkt mit einer kleinen Charakterbeschreibung. Anfängern geben wir auch gerne ausführliche Tipps, wie man einen Charakter aufstellt. Zudem haben wir ein System von uns sogenannter aktiver und passiver Teilnehmer. Aktive Teilnehmer sind Rollen, die von Spielern aktiv gespielt werden, passive Teilnehmer sind Charaktere, die lediglich Erwähnung finden. Solche bieten die Möglichkeit, in Zukunft von Spielern aktiv verkörpert zu werden. Um dies zu ermöglichen und einigermaßen interessant zu gestalten, halten wir viele Informationen über diese Charaktere in Vermutungen und Gerüchte gehüllt, sodass sie einen gewissen Interpretationsspielraum aufweisen und sogar der Vorname vom Spieler selbst gewählt werden kann. Wenn sich also jemand findet, dem die Rolle zusagt, oder z.B. Anfänger lieber auf eine mehr oder weniger vorgefertigte Rolle zurückgreifen möchten, ist dies über dieses System möglich. Es folgt nun eine kleine Auflistung der wichtigsten teilnehmenden Charaktere und die Liste bespielbarer passiver Charaktere:

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »Hadrianus Aurelius« (19. Juli 2017, 15:16)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ddr.Peryite (19.07.2017), Theoderich von Nordwacht (19.07.2017), Silfarran (19.07.2017), Sturmfaust (20.07.2017)

  • »Hadrianus Aurelius« ist männlich
  • »Hadrianus Aurelius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Gilde: Kaiserliche Legion

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 19. Juli 2017, 15:07

Wichtige aktive Teilnehmer (die beiden Herren aus unserem Eingangsbrief):

Hadrianus Aurelius
Oberster Magistrat im Stadtrat von Anvil, hat an der Universität der Kaiserstadt studiert, als diese noch intakt war und war kurzzeitig Legat bei der Kaiserlichen Legion. Ist Angehöriger der Adelsfamilie Aurelius, eine der derzeit drei Adelsfamilien, die in Anwil ansässig sind. Gilt charakterlich als ausgeglichen und rational, ist für seine guten Reden im Stadtrat bekannt und hat den Ruf eines außergewöhnlichen Diplomaten.

Publios Gaius Spurius
Hauptmann der Leibwache von Hadrianus Aurelius, früher Zenturio in der Kaiserlichen Legion, hat sich ein kleines Vermögen beim Ausbruch des Bürgerkrieges verdient, als er Kaiserlichen die Flucht unter seinem Schutz aus dem cyrodiilschen Herzland zur Goldküste ermöglichte.


Liste passiver Teilnehmer:


Magistrat Umbranox
Er sitzt im Stadtrat als Vertreter für die Adelsfamilie Umbranox. Man hat es nie genau gezählt, aber es heißt, die Familie verfüge über den größten Reichtum an der ganzen Goldküste. Seiner Ansicht nach gibt es kaum Personen, die man nicht mit Gold überzeugen könnte. Berichten zufolge möchte er mit aller Macht den Thron an sich reißen, koste es was es wolle und wär dazu wohl auch zu sämtlichen abscheulichen Schandtaten bereit.

Magistrat Lucius
Er sitzt im Stadtrat als Vertreter für die Adelsfamilie Lucius. Er kann etwas eigensinnig sein und droht gerne mit seinen Prügelknaben. Vorwiegend unehrenhaft entlassene Soldaten, begnadigte Desserteure und Söldner. Keine Armee, aber immerhin genug Mann, um mächtig für Unruhe zu sorgen, vielleicht auch mehr.

Magistrat Mercantis
Mercantis ist einer der einflussreichsten ortsansässigen Händler. Er gehört dem bürgerlichen Lager des Stadtrats an, welches sich traditionell für das gemeine Volk stark macht.

Magistrat Pilus
Pilus ist ein ehemaliger Zenturio, hat also den Umgang mit der Waffe und einem Kommando gegenüber Untergebenen sowie das Befolgen von Befehlsketten gelernt. Militärische Stärke hält er für die sinnvollste Art, unrechtmäßigem Treiben einen Riegel vorzuschieben. Auch er gehört dem bürgerlichen Lager an.


Magistratin Aelius
Eine Gelehrte, die ebenfalls für das bürgerliche Lager im Stadtrat sitzt. Sie hat einen Großteil ihrer Zeit vor ihrem Amt im Stadtrat an der Kaiserlichen Universität studiert und nach deren Zerstörung diverse Magiergilden besucht um Ihre Bildung immer mehr zu erweitern. Sie gilt als eine der belesensten Personen der Goldküste.

Magistrat Agricolas
Agricolas ist der letzte aus der Reihe der bürgerlichen Magistrate. Er besitzt Plantagen und ist einer der wichtigsten Lieferanten der Stadt, was diverse Lebensmittel und Materialien wie Wolle von seinen Schafen angeht. Es geht das Gerücht um, Magistrat Umbranox würde ihn erpressen. Genau weiß man dies natürlich nicht, jedoch ist bemerkenswert, dass er in letzter Zeit die Preise für seine Waren ein gutes Stück anhob.

Magistrat ap Dugal
Er ist ein Cousin von Fortunata und wurde, wie seine Schwester auch, von ihr in den Stadtrat berufen, um diesen zu überwachen und Fortunatas Willen zu vertreten. Die Anwesenheit zweier ap Dugals mag während Fortunatas Herrschaft für mächtig Unruhe, vor allem im bürgerlichen Lager, gesorgt haben, nach ihrem Tod stehen die beiden aber ein wenig alleine da. Trotz dieser Situation scheint er bemüht zu sein, die Ratsmitglieder vom Gegenteil der vorherrschenden Meinung zu überzeugen, dass die Herrschaft seiner Cousine nicht unrechtmäßig war und er somit der rechtmäßige Erbe des Throns sei.

Magistratin ap Dugal
Sie ist die Schwester des Magstrats ap Dugal und ebenfalls eine Cousine Fortunatas. Wie ihr Bruder wurde sie vor allem zur Überwachung des Stadtrats eingesetzt. Schon aus Selbstschutz, um nicht gänzlich alleine da zu stehen, schließt sie sich meist dem Streben ihres Bruders an und unterstützt diesen.



Um alle Spieler und Interessierten immer auf dem Laufenden zu halten, wird hier in diesem Thread ab jetzt auch immer das "Kaiserliche Tagebuch" erscheinen, ein Tagebuch, das aus übergeordneter Sicht die Geschehnisse an der Goldküste beschreiben wird. Zudem könnte es sich lohnen, dem Nachrichten-Ausrufer Gaius Gracchus Exclamator am Gildenplatz in Anwil zuzuhören, welcher ebenfalls an manchen Tagen, insbesondere in den Abendstunden, in ähnlicher Funktion im Spiel anzutreffen sein wird. Wir freuen uns über jeden Spieler, der sich uns mit einem eigenen oder einem passiven Charakter anschließen möchte und hoffen, dass Ihr beim bespielen unseres Projekts genauso viel Spaß haben werdet, wie wir.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

ddr.Peryite (19.07.2017), Zenturio05 (19.07.2017), Theoderich von Nordwacht (19.07.2017), Silfarran (19.07.2017), Sturmfaust (20.07.2017)

  • »Hadrianus Aurelius« ist männlich
  • »Hadrianus Aurelius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23

Gilde: Kaiserliche Legion

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 26. Juli 2017, 18:17

Heute gibts die erste Ausgabe unseres kaiserlichen Tagebuchs

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hadrianus Aurelius« (26. Juli 2017, 18:24)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Zenturio05 (27.07.2017), Deresjal (03.08.2017)