Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sunja

Geselle

  • »Sunja« ist weiblich
  • »Sunja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Gilde: Backstube goldene Ähre

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 2. Juli 2017, 05:31

Augenfarben von Mer

Hallo ihr Lieben,

da ich nichts darüber gefunden habe, frage ich einfach mal hier:

Wie ist das mit den Augenfarben von Mer? In meinem Fall bei Dunmer.
Die haben ja eigentlich rote Augen, meistens. So werden sie auch in den Wikieinträgen beschrieben.
Sind die grauen und violetten Farbtöne ungewöhnlich als Augen? Sind die überhaupt Lorekonform?

Der Beitrag kann natürlich auch für Diskussionen über die anderen Augenfarben genutzt werden!

Liebe Grüße,
Sunja

Mollorow

Gelehrter

  • »Mollorow« ist männlich

Beiträge: 702

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 2. Juli 2017, 06:36

Die typische Augenfarbe der Dunmer ist rot. Aber grundsätzlich sind alle Augenfarben die in der Charerstellung möglich sind Lorekonform. Man kann sich auch gut an den NPC orientieren. Natürlich wäre Violett etwas exotisch. Wobei ich die Farbe auch nicht in der Charerstellung sah.
Projektliste
Projekt Meldestation

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sturmfaust (14.07.2017)

Sunja

Geselle

  • »Sunja« ist weiblich
  • »Sunja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Gilde: Backstube goldene Ähre

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 2. Juli 2017, 08:21

Haben die Augenfarben denn bestimmte Bedeutungen?

Hellere Magickabegabte, rötere Ausdauerbegabt etc? ;) Meine hat halt diesen violetten Farbton der Augen, einfach weil ich den total schön fand und auch so selten gesehen hab. :love:

4

Sonntag, 2. Juli 2017, 08:46

Die Dunmer haben ihre roten Augen wie auch ihre graue Haut, da sie von Azura verflucht wurden, nachdem sich das Tribunal zu lebenden Göttern aufgeschwungen hatten. Vivecs eigene Darstellung der Sache kannst Du in The Battle of Red Mountain ( Die Schlacht am Roten Berg ) nachlesen.

Warum einige Dunmer nun schwarze Augen haben, habe ich mich auch schon gefragt, konnte es aber nicht herausfinden. Bisher vermute ich, dass auf Grund der Fluchbeschreibung: "And then, in that moment, all Chimer were changed into Dunmer, and our skins turned ashen and our eyes into fire." [Unsere Haut wurde grau, aus unseren Augen loderten Flammen.] Die schwarzen Augen schlicht schon verglühtes Feuer darstellen. Mit der Magiebegabung hat es glaube ich nichts zu tun, eher damit ob ein Chimer vor dem Fluch eben eher helle oder dunkle Augen beziehungsweise Haut hatte.

Ich finde auch, dass die Augenfarben mit den violetten, bzw. ins Pinke tendierenden Ikons am Charakter selbst eher gräulich oder hell rot aussehen - aber da spielen ja Monitor, persönliches Empfinden und Umgebungsbeleuchtung mit hinein.
---------------------------------------------------------------

Tamriel Immobilien Inc.
:: Freie Häuser und Lager in Tamriel und den Reichen des Vergessens.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anska« (2. Juli 2017, 08:52) aus folgendem Grund: Deutschen Link und übersetztes Zitat eingefügt.


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sunja (02.07.2017)

Tlalyth

Geselle

  • »Tlalyth« ist weiblich

Beiträge: 122

Gilde: Twyllagea

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 2. Juli 2017, 11:24

Ich überlege einen ganz anderen Ansatz: Anders farbige Augen deuten auf Mischlinge hin.

Das ergibt sich aus dem Ingame Buch: Notes on Racial Phylogeny, by the Council of Healers, Imperial University

Zitat: "After much analysis of living specimens, the Council long ago determined that all "races" of elves and humans may mate with each other and bear fertile offspring. Generally the offspring bear the racial traits of the mother, though some traces of the father's race may also be present. [...] "

Übersetzung, sinngemeäß: "Nach der langwierigen Anaslyse von lebenden Vertretern vieler Völker hat der Rat vor einiger Zeit bestimmt, dass alle Rassen von Mensch und Mer sich miteinander paaren und dabei Nachkommen zeugen können. Normalerweise besitzt der Nachkomme die Rassenmerkmale der Mutter, allerdings lassen sich auch manches Mal Spuren der Rasse des Vaters wieder erkennen. [...]"

Dass sich das in der Augenfarbe wiederspiegelt, ist eine Mutmassung meinerseits, dafür gibt es keinen direkten Beweis in der Lore.

Was andersfarbige Augen bei Dunmern jedoch betrifft: Dunmer sind stolz beinahe schon fanatisch stolz auf ihr Volk, ihre Götter, die Lebensweise usw. Reines Blut ist ein absolutes Muss für einen Dunmer, der etwas auf sich hält, der soziale und politische Anerkennung von seinen Mit-Mer erwartet oder anstrebt. Das mag vor allen Dingen daran liegen, dass Mischlinge als das Werk von Molag Bal gelten. Man denke nur an die 36 Lektionen von Vivec... Vivecs kleines Techtelmechtel mit Molag Bal, aus dem ein Monster hervor gegangen ist, das man namentlich sogar bei einer Quest im Morrowind DLC wiederfindet.

Was ich damit sagen will: Ich gehe davon aus, das ein Mischling versuchen würde, seine Augenfarbe zu verändern, via Illusionsmagie beispielsweise bishin zum Fleischformen eventuell sogar. Er würde mit allen Mitteln versuchen, wie ein reinblütiger Mer zu wirken.
The greatest gift you can give someone is your time. Because when you give your time, you are giving a portion of your life that you will never get back.

Twyllagea - Magierakademie Morrowind

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Wolf (02.07.2017), Sunja (02.07.2017), Corentin (02.07.2017), Anska (02.07.2017), Sturmfaust (14.07.2017)

Sunja

Geselle

  • »Sunja« ist weiblich
  • »Sunja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Gilde: Backstube goldene Ähre

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 2. Juli 2017, 12:17

Wow! Super erklärt ihr beiden. :) Ich hatte echt Probleme da etwas zu finden.
Auch das mit den Mischlingen finde ich ein interessantes Thema. Gerade weil die Dunmer so fanatisch und unter sich sind.

Edit: Hier mal ein Bild von der Augenfarbe, um die es mir persönlich geht.



Es soll also eher "aschig" sein? Oder wäre sie damit irgendwo in ihrer Ahnenlinie gar ein Mischling? :|

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunja« (2. Juli 2017, 12:48)


Tlalyth

Geselle

  • »Tlalyth« ist weiblich

Beiträge: 122

Gilde: Twyllagea

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 2. Juli 2017, 13:43

Ich sehe einen leichten Rotstich, wenn ich mich nicht irre. Rottöne kommen in allen Varianten, von sogar rauchiges Rosa bis hin zu rostigen Brauntönen - meine Aschländerin hat z.b. schlammbraune, rein vom Empfinden her 'hässliche' Augen.

Von daher gehe ich bei deiner Dunmer von der Norm aus. Ist es eher grau-schwarz und ich bilde mir den Rotstich/-schimmer nur ein, dann kannst du dich noch immer auf die Erklärung von Anska stützen.
The greatest gift you can give someone is your time. Because when you give your time, you are giving a portion of your life that you will never get back.

Twyllagea - Magierakademie Morrowind

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sunja (02.07.2017)

Mollorow

Gelehrter

  • »Mollorow« ist männlich

Beiträge: 702

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 2. Juli 2017, 13:44

Reinblütige Dunmer werden abgesehen von vllt. Haus Dres (Gibt keine Loreinformation dazu wie man Mischlingen umgegangen wird) nicht als etwas höheres angesehen. Ansonsten klingt die Erklärung mit den Mischlingen logisch.
Projektliste
Projekt Meldestation

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

9

Sonntag, 2. Juli 2017, 16:28

Schon lustig, wenn ich mir das Bild Deiner Dunmer an einem halbwegs vernünftigen Bildschirm anschaue, hat sie für mich eindeutig lavendelfarbene Augen, auf dem Smartphone sind sie dagegen eindeutig grau. Genauso sahen im Coldharbour-Charakter-Bastelkasten die lavendelnen Augenfarben für mich immer grau aus, während sie in der neuen Charaktergenerierung von Morrowind auch wieder eher der Farbe des Ikons entsprechen.

Davon abgesehen, kommt es doch darauf an, was Du mit Deiner Dunmer machen möchtest, oder? Es scheint ja keine feste Bedeutung für helle Augen bei Dunmern zu geben und ich kann mich zumindest an keine Quest erinnern, in welcher ein Dunmer wegen seiner Augenfarbe schlecht oder anders behandelt wurde - insofern ist die Augenfarbe wohl ersteinmal ohne Bedeutung. Wenn ich mir einen besonders großen, muskulösen Kaiserlichen baue, habe ich auch erstmal genau das, einen großen, breitschulterigen Kaiserlichen.

Ob mein Kaiserlicher jetzt ein großer Kaiserlicher ist, weil ich einen Krieger spielen will oder ob ich ihn als einen "ungewöhnlich großen Kaiserlichen" beschreibe, weil ich darstellen möchte, dass er einen Nord in der Ahnenreihe hat, hängt letztendlich davon ab, wo ich mit dem Charakter hinmöchte. Genauso kannst Du für Dich selbst entscheiden, ob Deine Dunmer eben aus einer Familie kommt in der diese Augenfarbe nuneinmal normal ist oder ob sie auf etwas bestimmtes hinweisen soll, z.B. eben darauf, dass sie ein Mischling ist. Letzteres ist mit Sicherheit spannend, kann aber - je nach Umfeld mit dem man spielt - auch etwas unangenehm für den Charakter sein. Ich kann mir zum Beispiel auch nicht vorstellen, dass die ehrenwerten Ahnen von Haus Indoril begeistert sein würden, wenn einer ihrer Nachfahren einen N'wah ins Haus schleppt, das scheint mir so gar nicht zur Aufrechterhaltung von Tradition und Kultur zu passen - allgemein gesprochen.


Eine kleine Zusatzinformation zu schwarzen Augen allgemein habe ich aber tatsächlich noch gefunden während ich nach etwas völlig anderem gesucht habe: Und zwar scheinen schwarze Flecken im Weiß der Augen anerkannte Hinweise auf einen permanenten Einfluss Hermaeus Moras zu sein - sagt jedenfalls Neloth ( unter At the Summit of Apocrypha ).
---------------------------------------------------------------

Tamriel Immobilien Inc.
:: Freie Häuser und Lager in Tamriel und den Reichen des Vergessens.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Anska« (2. Juli 2017, 16:39)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sunja (02.07.2017), Tlalyth (02.07.2017)

Rhavar

Novize

  • »Rhavar« ist männlich

Beiträge: 49

Gilde: Amaraldane, AlbusDraco, Rollenspielgilde

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

10

Montag, 3. Juli 2017, 12:17

Das Gesicht sieht fast vertraut aus.

Hm... also ich hab nur bei meiner Dunmer überlegt, ob da nicht noch etwas Bosmer unter den Vorfahren steckt:


Edit: direkt verglichen, sind deine Augen viel rötlicher.

Sunja

Geselle

  • »Sunja« ist weiblich
  • »Sunja« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 88

Gilde: Backstube goldene Ähre

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

11

Montag, 3. Juli 2017, 13:12

So einen Vorfahrengedanken hatte ich bei Vahlyne inzwischen auch.
Aber mit einem Altmer. Vielleicht ein blauäugiger Großvater, von dem sie eben nur nichts wusste. Rot und blau und Zack kam bei ihrer Generation so ein Fliederfarben heraus. Während ihrer Geschichte könnte sie sowas heraus finden, was spannend wäre.

Ist sowas zu weit vom Schuss? Ich weiß dass gerade Mer viel seltener Kinder bekommen etc. als mit Mensch und Mer möglich wäre. Hatte mich fast durch den ganzen Mischlingthread gelesen. :D

Die Ähnlichkeit ist verblüffend vom Gesicht her! :)

12

Montag, 3. Juli 2017, 14:56

*bewundert das offene Fass* Vielleicht sind sie ja miteinander verwandt? 8)

Ansonsten, wenn ich mir die bekannten Verwandtschaftsverhältnisse in ESO anschaue, scheinen ein bis zwei Kinder üblich zu sein (Ayrenn und Naemon, Kireth und Raynor Vanos, Emeric und Nathaniel, die beiden Brüder aus der verseuchten Stadtquest auf Auridon, etc.), drei gibt es schon seltener (Jorunn und seine beiden älteren Geschwister, Nicolene aus dem DB hat glaube ich zwei Brüder) und König Fahara'jad mit seinen vier Kindern scheint schon eine ziemliche Ausnahme zu sein. Zumindest ist das mein Ergebnis bei kurzem, ungründlichen Brainstorming. Mer hätten damit also nicht unbedingt weniger Kinder als andere Paare, sie könnten nur auf ihre Lebenszeit hochgerechnet vermutlich mehr bekommen.
---------------------------------------------------------------

Tamriel Immobilien Inc.
:: Freie Häuser und Lager in Tamriel und den Reichen des Vergessens.