Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 21. August 2016, 22:23

Das war die Gamescom 2016 - Teil 1

Hallo zusammen!

Hier kommt eine Zusammenfassung des ersten Abends in der ESO-Taverne, der reichlich mit Programm seitens Zenimax gefüllt war. Die Aufmachung der Location war im Stile von Elder Scrolls gehalten, wenn auch mit verdächtig vielen eher daedrisch anmutenden Runen und Bannern.




Unter den Gästen befanden sich im Übrigen nur drei Personen, die schon beim Meet&Greet mit den Entwicklern drei Jahre zuvor am selben Ort dabei waren. Um wen es sich dabei wohl gehandelt haben mag? Richtig um das Team von ESO-Rollenspiel.de da wir das Spiel und das Zenimax Team ja bereits seit der Family & Friends Beta hautnah begleiten dürfen.



Eröffnet wurde das Ganze von Game Director Matt Firor mit ein paar einleitenden Worten an die europäische ESO-Community insgesamt.




Dann kam er auch schon ohne weitere Umschweife auf den nächsten DLC „One Tamriel“ zu sprechen und was dieser neben dem bereits Bekannten (Spieler aller Allianzen können in den PvE-Gebieten zusammen miteinander spielen) noch so alles enthalten wird:


- Eine komplette Überarbeitung von Kargstein
- Gegenstands-Sets werden als Beute auf spezifische Zonen aufgeteilt
- Einen normalen und einen Veteranenmodus für jedes momentan existierende Verlies
- 17 neue Monsterhelm-Sets
- Eine Möglichkeit im Kronenshop an nicht mehr regulär verfügbare Reittiere zu gelangen
- Ende August wird der DLC auf dem PTS zur Verfügung stehen und ist für Ende Oktober für die Liveserver (PC/Mac) vorgesehen




Anschließend gab es durch einen Gast von Artcore Cosplay (in der Aufmachung der unbekannten elfischen Heldin aus dem ESO-Trailer) in einem ausführlichen Workshop einen Überblick über die Fertigung von Cosplay-Kostümen und -Requisiten, damit beginnend, wie man zu dieser Leidenschaft gekommen ist, über die Vor- und Nachteile verschiedener Materialien für Ausrüstung und Kleidung, bis hin zu, Frisuren, Perücken und dem richtigen Schminken.




Abgeschlossen wurde das Programm des Abends durch einen Besuch eines der neuen Verliese aus „Shadows of the Hist“ durch zwei Mitglieder der europäischen Progressgilde Beyond Infinity vor Ort (und zwei daheim), welcher durch Kommentare von Creative Director Rich Lambert und Dungeon Lead Mike Finnigan ergänzt wurde. Daran an schloss sich eine Diskussionsrunde dieser vier untereinander mit eingeworfenen Fragen aus dem Kreis der Gäste.




Nach Ende des programmatischen Teils des Abends konnten wir in gemütlicher Runde unserem Community Manager Kai Schober noch ein oder zwei Infos zum bevorstehenden Housing entlocken:

- Es ist nach wie vor für das 1. Quartal 2017 vorgesehen
- Es wird keine spezifischen Gildenhäuser geben. Allerdings wird es welche geben, die von der Größe her dafür geeignet sein sollten
- Zutrittsrechte kann man natürlich frei konfigurieren
- Man wird pro Account mehrere Häuser sein Eigen nennen können
- Ob man die Häuser lediglich durch eine einmalige Goldzahlung erwirbt oder sie auch regelmäßigen Unterhalt kosten steht zur Zeit noch nicht fest

Um ca. 1 Uhr nachts war schließlich das Ende des ersten Abends der ESO-Taverne angebrochen, nachdem uns freundlicherweise (und ohne es zu bemerken) eine einstündige Verlängerung durch das Personal zugestanden worden war.


So viel zum ersten Abend. Den Bericht über den zweiten Abend mit weiteren neuen spannenden Informationen sowie einem kleinen Gewinnspiel gibt es in Kürze.
"Möge Euer Schwert scharf und Eure Zunge schärfer sein." Skyrim

"Sonne und Mond verändern die Welt, aber was verändert das Denken?" Morrowind

Es haben sich bereits 7 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Golli (22.08.2016), Venduril (22.08.2016), Narmaeril (22.08.2016), Nero (22.08.2016), Peragan (22.08.2016), Celt (22.08.2016), Llynya (28.08.2016)

Narmaeril

Geweihter

  • »Narmaeril« ist weiblich

Beiträge: 1 804

Gilde: Amaraldane, Rollenspielgilde

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

2

Montag, 22. August 2016, 18:32

Danke für den tollen Bericht und die Fotos, Aquiel! Das macht mich schon ein wenig neidisch ;)