Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 4. Juli 2016, 18:25

Auf der Suche nach einem alten Freund

Der kleine Bosmer saß an einem Bach und hielt die Füße abwechselnd ins kühle Wasser.Er packte etwas von dem Dörrfleisch aus, welches er in Farnblättern eingewickelt in seinem Beutel verstaut hatte. Darauf kauend blickte er in die Ferne. Einige Türme von Himmelswacht waren schon zu sehen, sein Ziel war nur noch einen halben Tag entfernt. Er leckte sich gewissenhaft jeden seiner Finger ab, nachdem er aufgegessen hatte und zog seine Stiefel wieder an. Mit nassen Füßen lief man sich sehr leicht wund. Der Bosmer beschloss den Rest des Weges gemächlich anzugehen. Er schritt vorsichtig über die steinerne Brücke und dachte dabei an die Geschichten, welche man sich von Trollen erzählte, die stets unter Brücken zu wohnen pflegten.
Ein altes Lied aus den Wäldern Auridons pfeifend näherte er sich einem schäbig anmutenden Gasthaus. Er hielt es für Rechtens hier auf einen Krug Wein einzukehren und betrat die Schänke. Nach einer kurzen Unterhaltung mit dem gewichtigen Wirt, schaute der Bosmer sich im Gasthaus noch einmal um. Linaris Denum ... den Dunmer Magier ? Nein, den habe ich schon seit einer Ewigkeit nicht mehr gesehen. Die Worte des Wirtes kamen für den kleinen Mer nicht unerwartet. Er hatte ohnehin vorgesehen die Magiergilde aufzusuchen. Dem Wirt gab er dankend einige Münzen in die Hand und verabschiedete sich.
Es war bereits gegen Abend als er die Tore Himmelswachts passierte, durch die schön bepflanzten Gärten ging er auf die Gilde der Magier zu. Die Bauten aus kaltem Stein waren für ihn wenig schön anzusehen, auch wenn die Altmer es verstanden sie eindrucksvoll zu verzieren. Mit einer sehr ungeübten Verbeugung überreichte der Bosmer einem der Magier den Brief. Das fleckige Papier duftete nach Dörrfleisch und trug die Aufschrift... für Linaris Denum.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Fyras (30.07.2016), Narmaeril (02.08.2016)