Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 289

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 11. Mai 2016, 20:59

„Dark Brotherhood“-Leitfaden: Fertigkeitslinie & Aktivitäten


Für die Dunkle Bruderschaft ist der Tod ein Geschäft – und das Geschäft floriert. Durch euren Beitritt zum geheimen Orden der Assassinen erhaltet ihr Zugriff auf finstere Fähigkeiten, Kontrakte, Sakramentquests und manches mehr. Erfahrt alles über die neue Fertigkeitslinie und Aktivitäten in unserem neuesten Dark Brotherhood-Leitfaden.



Inhalt

Passive Fertigkeitslinie der Dunklen Bruderschaft

Kontraktquests

Sakramentquests

Kopfgeldquests

Litanei des Bluts

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 289

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 11. Mai 2016, 21:00

PASSIVE FERTIGKEITSLINIE DER DUNKLEN BRUDERSCHAFT

Die Dunkle Bruderschaft wacht sehr streng über ihre Geheimnisse – nur jene Auserwählten, die ihren Rängen beitreten, werden mit den Werkzeugen ihres tödlichen Geschäfts betraut. Die Fertigkeitslinie der Dunklen Bruderschaft besteht aus sechs passiven Fähigkeiten, die einen gewöhnlichen Mörder in einen Meister der Kunst des Tötens verwandeln. Solltet ihr danach streben, ein Assassine zu werden, der gleichermaßen in ganz Tamriel gefürchtet und von der Dunklen Bruderschaft respektiert wird, führt kein Weg an diesen Fähigkeiten vorbei.

Die Fertigkeitslinie der Dunklen Bruderschaft schaltet ihr zum ersten Mal frei, nachdem ihr nach Anwil gereist seid und die Quest „Stimmen im Dunkeln“ abgeschlossen habt. Es ist zwar notwendig, den Zugang zu „Dark Brotherhood“ zu haben und die Fertigkeitslinie auszubauen, ihr behaltet diese Fertigkeitslinie aber dennoch, falls ihr keinen Zugang mehr zur DLC-Spielerweiterung habt. Ihr seid dann einfach nicht mehr in der Lage, die Fertigkeitslinie voranzubringen, bis ihr wieder Zugang zur DLC-Spielerweiterung „Dark Brotherhood“ habt.




Hier habt ihr eine kurze Zusammenfassung der passiven Fähigkeiten aus der Fertigkeitslinie der Dunklen Bruderschaft:

  • Leidensklinge: Vergleichbar mit einer Henkersaxt stellt dieser Ebenerzdolch das geheiligte Instrument des Todes für Mitglieder der Dunklen Bruderschaft dar. Sie ist so schön wie tödlich und in der Lage, mit einem einzelnen, leisen Hieb schnell den Tod zu bringen. Schleicht euch einfach hinter euer Ziel und die Leidensklinge erledigt den Rest. (Dies funktioniert nicht gegen andere Spieler oder schwierige Ziele.)

  • Waagschale der Gerechtigkeit: Solltet ihr bemerkt werden, während ihr im Namen der Mutter der Nacht tätig seid, so findet die Dunkle Bruderschaft immer Wege, euch wie ungesehen zu machen. Mithilfe der passiven Fähigkeit „Waagschale der Gerechtigkeit“ verringert sich sowohl das Kopfgeld als auch die Aufmerksamkeit, die ihr durch bemerkte Morde oder Angriffe erhaltet. Am besten stellt ihr gar keine großen Fragen, wie die Zeugen denn zum Schweigen gebracht werden – seid einfach froh, dass sie dichthalten.

  • Padomaischer Sprint: Selbst die erfahrensten Assassinen können davon profitieren, wenn sie nach einem erledigten Ziel schnell und behände entkommen können. Da urtümliche Kräfte jeden eurer Schritte beschleunigen, erhaltet ihr durch „padomaischer Sprint“ nach jedem Todesstoß gegen einen Bürger 6 Sekunden lang „größere Schnelligkeit“ und damit ein erhöhtes Lauftempo.

  • Verhüllter Versorger: Die Brüder und Schwestern der Dunklen Bruderschaft halten wie eine Familie zusammen und wie eine solche kümmern sie sich um ihresgleichen. Mit „verhüllter Versorger“ erhaltet ihr Zugriff auf einen Kontakt der Bruderschaft, der euch einmal am Tag nützliche Gegenstände eurer Wahl zukommen lässt – manchmal sogar Setgegenstände. Sobald ihr „verhüllter Versorger“ freigeschaltet habt, könnt ihr Schweigt-still in jedem Gesetzlosenunterschlupf aufsuchen, um dort eure tägliche Belohnung zu erhalten. Erwartet nur keine ausführlichen Gespräche.

  • Schattenreiter: Als Mitglied der Dunklen Bruderschaft wird euer Aggressionsradius um die Hälfte verringert, während ihr reitet. Eure schiere Gegenwart ist so einschüchternd, dass potenzielle Widersacher sich zweimal überlegen, ob sie euch angreifen, wenn ihr an ihnen vorbeireitet. Und das zu Recht.

  • Spektraler Assassine: Manche behaupten, die schattenhafte Umarmung der Mutter der Nacht beschützt ihre Kinder, während sie ihren Willen ausführen. Mit „spektraler Assassine“ habt ihr eine Chance von 15 %, beim Einsatz der „Leidensklinge“ vor den Blicken anderer verhüllt zu sein, sodass ihr nicht beobachtet werdet und kein Kopfgeld auf euch ausgesetzt wird.

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 289

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 11. Mai 2016, 21:00

KONTRAKTE

Nachdem ihr die Quest „Willkommen daheim“ der Dunklen Bruderschaft abgeschlossen habt, könnt ihr in der Freistatt an der Goldküste Kontraktquests annehmen. Euer erster Kontrakt wird eigens von Elam Drals, dem dunkelelfischen Assassinen mit dem trockenen Humor, der sich um die Bücher der Dunklen Bruderschaft kümmert und sorgsam einen Wälzer mit den Namen all jener pflegt, deren Tod mit Gold erkauft werden kann, ausgesucht. Sobald ihr euren ersten Kontrakt abgeschlossen habt, erhaltet ihr alle weiteren Kontrakte aus dem Buch „Zum Tode auserkoren“, das ihr bei Elam findet.




Kontraktquests führen euch in alle Himmelsrichtungen Tamriels, wo ihr auserkorene Ziele töten oder an blutigen Gemetzeln im Namen der Dunklen Bruderschaft teilnehmen sollt. An Kontrakten mangelt es nie. Ihr könnt immer nur eine Kontraktquest gleichzeitig verfolgen, könnt aber täglich so viele davon abschließen, wie eurem dunklen Herzen beliebt. Kehrt zu Elam Drals zurück, um für jeden erfolgreich abgeschlossenen Kontrakt eine Belohnung zu erhalten. Belohnungen für abgeschlossene Kontrakte enthalten Gold, Erfahrung und Einfluss bei der Dunklen Bruderschaft.

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 289

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 11. Mai 2016, 21:01

SAKRAMENTQUESTS

Sakramentquests werden freigeschaltet, sobald ihr die Quest „Eine Lektion im Schweigen“ bei der Dunklen Bruderschaft abgeschlossen habt.

Sprecher Terenus, ein Agent der Schwarzen Hand, vergibt die heiligsten Missionen an Assassinen der Dunklen Bruderschaft. Sprecht mit ihm in der Freistatt an der Goldküste, um Sakramentquests zu erhalten.

Bei Sakramentquests dringt ihr in gesicherte unterirdische Orte ein, um Ziele auszuschalten, die durch die Vollbringung des Schwarzen Sakraments bestimmt wurden. Da braucht es schon Finesse, Scharfsinn und tödliche Präzision – meidet Wachen, entschärft Fallen und erfüllt Bonusziele, um das höchste Ansehen und die besten Belohnungen zu erhalten.

Sakramentquests könnt ihr allein abschließen oder auch mit Freunden zusammen angehen. Pro Tag könnt ihr eine Sakramentquest annehmen, könnt diese dann aber mit euren Freunden teilen. Falls ihr und euer Freund unterschiedliche Sakramentquests habt, könnt ihr über das Teilen also zusätzliche in Angriff nehmen!




Bei allen Sakramentquests gibt es zusätzliche Ziele, die neben dem Ausschalten des Primärziels erreicht werden können – und die bringen euch natürlich zusätzliche Belohnungen. Falls ihr erwischt wurdet und gezwungen seid, zusätzliche Feinde auszuschalten, versetzt das die Aufseher in dem Gebiet in Alarmbereitschaft, was es schwieriger macht, die Mission abzuschließen. Falls ihr es nicht schafft, euch eures Ziels zu entledigen, bevor der Aufseher erscheint, könnt ihr eure Quest immer noch abschließen, doch damit geht euch eure zusätzliche Belohnung flöten. Die Gebiete, in denen die Sakramentquests stattfinden, sind zufällig. Das heißt, die Standorte für Ziele und Fallen werden nicht immer dieselben sein – doch das ist ja nichts, womit ein Agent der Dunklen Bruderschaft nicht fertig würde.

Nachdem ihr eine Sakramentquest abgeschlossen habt, kehrt einfach zur Freistatt an der Goldküste zurück, um von Sprecher Terenus eure Belohnung zu erhalten. Wenn ihr eine Sakramentquest nach den höchsten Kriterien der Dunklen Bruderschaft abschließt, erhaltet ihr Gold, Erfahrung, Ruf bei der Dunklen Bruderschaft, ein Setgegenstand von „Sithis' Berührung“ und eine Chance auf einen Kopfgelderlass. Mit jedem zusätzlichen Ziel, das ihr abschließt, steigt euer Ruf bei der Dunklen Bruderschaft und ihr habt eine größere Chance auf verbesserte Belohnungen, inklusive Setrüstungsteile und Kopfgelderlasse.

Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 289

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 11. Mai 2016, 21:02

KOPFGELDQUESTS

Die Dunkle Bruderschaft ist nicht die einzige Gruppierung an der Goldküste, die tödliche Fertigkeiten mit Gold entlohnt. Tägliche Kopfgelder erwarten euch in Anwil und Kvatch – haltet in beiden Städten nach Kopfgeldtafeln Ausschau und nehmt darüber Tagesquests an. Nehmt diese Quests an und erobert Gewölbe, kämpft in der Arena von Kvatch oder löscht einen monströsen Minotauren aus, um Belohnungen zu erhalten!



Viola Valerius

ESO-Rollenspiel Journalistin

  • »Viola Valerius« ist weiblich
  • »Viola Valerius« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 289

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Mai 2016, 21:03

LITANEI DES BLUTS

Die „Litanei des Bluts“ ist eine besondere Mission, die ihr direkt von der Zuhörerin erhaltet. Um die „Litanei des Bluts“ freizuschalten, müsst ihr zunächst eure erste Sakramentquest abschließen. Nevusa, eine geheimnisvolle Dunkelelfen-Assassinin startet die Quest „Litanei des Bluts“ – ihr findet sie bei Sprecher Terenus in der Freistatt an der Goldküste. Von ihr bekommt ihr das Buch „Litanei des Bluts“, das euch verschlüsselte Hinweise auf jedes eurer Ziele liefert. Reist quer durch Tamriel, um die „Litanei des Bluts“ abzuschließen und somit eine besondere Errungenschaft und als Belohnung eine Verwandlung zu erhalten.