Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Feratheal

Geselle

  • »Feratheal« ist männlich

Beiträge: 164

Gilde: Amaraldane

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 27. März 2013, 17:37

Bleibts beim derzeitigen Charakter wird es selbstfreinatürlich ein Rüstungsschmied.

Unsere Projekte: Das Handelshaus Altanar - Die Magiergilde Himmelswacht - Das Kolleg des Thalmor
Unser RP-Hotspot: Die Stadt Himmelswacht auf Auridon (Aldmeri-Dominion)

22

Donnerstag, 28. März 2013, 09:41

Wieviele Berufe darf man überhaupt gleichzeitig erlernen?

Wenns nur eine ist, dann Alchemie oder Waffenschmied.. weiß ich noch nicht.

Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 28. März 2013, 09:47

Das momentane Modell sieht so aus, dass man ein Punktebudget hat, dass man frei auf alle Berufe verteilen kann. Dabei ist es so kalkuliert, dass du nur einen Beruf wirklich "ausmaxen" kannst.
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

Shakdoo

Denker

  • »Shakdoo« ist weiblich

Beiträge: 275

Gilde: keine

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 28. März 2013, 22:53

Das entscheide ich spontan, je nachdem welches mir von den pro+contra am meisten zusagt.
Auch steht die Frage offen, ob man den Beruf nur ooc nutzt oder auch ic ausspielen tut. Da spielt der "Wie zäh ist das Hochskillen" Befund eine große Rolle. Ich hasse es ;(

  • »Silberzunge« ist männlich

Beiträge: 221

Gilde: Orden der Dolche

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

25

Freitag, 29. März 2013, 02:56

Ich hab meinen Beruf aus reinen PVP b.z.w PVE gründen getroffen, da Nahrung für Buffs schon während der Levelphase unglaublich hilfreich ist und im End-Game heiß begehrt ist. Da kannste dann wahrscheinlich ein kleines Vermögen machen. Achja und die Gilde freut sich auch.


  • »Xanthos Inglorion« ist männlich

Beiträge: 112

Gilde: Orden der Dolche/Eisenkrone

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

26

Samstag, 30. März 2013, 23:38

Ja das tut sie Silberzunge, ich persönlich weis es noch nicht. Ich kann mich nicht so recht entscheiden zwischen allen, ich muss mal sehen was ich da nehmen werde.

  • »Silberzunge« ist männlich

Beiträge: 221

Gilde: Orden der Dolche

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

27

Sonntag, 31. März 2013, 01:26

Solange du mir keine Konkurrenz machst ist alles gut^^ Wie wärs mit Alchemie Xanthos? Gifte passsen sicher gut zur Lore.


  • »Xanthos Inglorion« ist männlich

Beiträge: 112

Gilde: Orden der Dolche/Eisenkrone

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

28

Montag, 1. April 2013, 16:41

Was meinst du mit Konkurrenz? Und Alchemie wär schon nicht schlecht.

  • »Silberzunge« ist männlich

Beiträge: 221

Gilde: Orden der Dolche

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 2. April 2013, 07:07

Na, desto weniger Köche, desto weniger Nahrung auf dem Markt und desto höher die Preise :)


Feratheal

Geselle

  • »Feratheal« ist männlich

Beiträge: 164

Gilde: Amaraldane

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

30

Dienstag, 2. April 2013, 13:11

Na, desto weniger Köche, desto weniger Nahrung auf dem Markt und desto höher die Preise :)

Ob - so sie eine Art Auktionshaus überhaupt einbauen - ein Alchimist mehr oder weniger auf einem Megaserver so einen Unterschied macht... Hm. :D

Unsere Projekte: Das Handelshaus Altanar - Die Magiergilde Himmelswacht - Das Kolleg des Thalmor
Unser RP-Hotspot: Die Stadt Himmelswacht auf Auridon (Aldmeri-Dominion)

31

Dienstag, 2. April 2013, 17:37

Ich denke, die Kunst des Waffenschmieds ist mein Weg.

Und rein aus PvE Gründen:
Ein selbst geschmiedetes Schwert zu tragen, das Konkurrenzfähig zu nicht selbst erstellten Items sein soll, würde mir schon gefallen.
Ich hoffe nur es wird wirklich so umgesetzt wie angekündigt.

Feratheal

Geselle

  • »Feratheal« ist männlich

Beiträge: 164

Gilde: Amaraldane

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

32

Dienstag, 2. April 2013, 18:12

Ein selbst geschmiedetes Schwert zu tragen, das Konkurrenzfähig zu nicht selbst erstellten Items sein soll, würde mir schon gefallen.
Ich hoffe nur es wird wirklich so umgesetzt wie angekündigt.
Die Befürchtung hab ich leider auch... das hat man leider schon in sehr vielen Spielen gehört, wo es dann leider nicht wirklich funktioniert hat bzw. das Ausmaß eher gering war. Allerdings besteht mit dem neuen Perk-Ansatz da dann doch wirklich Hoffnung, dass man zumindest als wahrer "Schmiedemeister" sich selbst sehr gutes Kriegsaterial herstellen kann... Wir werden sehen. Richtig cool wäre natürlich dann auch noch die Möglichkeit, das Aussehen der Teile (eingeschränkt) mitbestimmen zu können... Aber leider ists ja kein RP-Wunschkonzert... ;)

Unsere Projekte: Das Handelshaus Altanar - Die Magiergilde Himmelswacht - Das Kolleg des Thalmor
Unser RP-Hotspot: Die Stadt Himmelswacht auf Auridon (Aldmeri-Dominion)

33

Sonntag, 7. April 2013, 23:31

Ich bin noch absolut unentschlossen.

Was ich aber weiss:
Mein Handwerk wird OOC sein und nicht von meinem Charakter ausgespielt.
Derzeit schwebt mir für meinen Charakter nämlich ein IC Nebenberuf vor, der mit Schmuck und Edelsteinen zu tun hat.
Of all the things I've lost, I miss my mind the most.

Alter Clanork

Gelehrter

  • »Alter Clanork« ist männlich

Beiträge: 664

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

34

Montag, 8. April 2013, 15:25

Ich werde ein Rüstungschmied sein

Leijona

Geselle

  • »Leijona« ist weiblich

Beiträge: 73

Gilde: Das Netz

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

35

Montag, 8. April 2013, 16:13

Mit ziemlicher Sicherheit Koch.
Eventuell aber auch Alchemist.

36

Montag, 8. April 2013, 17:33

Hallo ihr Lieben (und auch weniger Lieben)!
Ich denke meine Orcfrau wird eine Waffenschmiedin - leidenschaftlich natürlich. :D

Gragosh

Gelehrter

  • »Gragosh« ist männlich

Beiträge: 664

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

37

Montag, 8. April 2013, 17:35

Rüstungsschmied - Platte ist meine Lebensversicherung

38

Dienstag, 9. April 2013, 12:34

ich denke ich werde den beruf verzauberer nehmen.

aber mal davon ab:
ich meine irgendwo mal gehört/gelesen zu haben man könnte, wenn man sich nur auf 2 beruf konzentriert und die restlichen überhaupt nicht macht, auch 2 berufe zur meisterstufe bringen? stimmt das oder spinne ich mir das zusammen?

Venroo

ESO-Rollenspiel Skalde

  • »Venroo« ist männlich

Beiträge: 243

Gilde: Nachtwind

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 9. April 2013, 12:52

ich denke ich werde den beruf verzauberer nehmen.

aber mal davon ab:
ich meine irgendwo mal gehört/gelesen zu haben man könnte, wenn man sich nur auf 2 beruf konzentriert und die restlichen überhaupt nicht macht, auch 2 berufe zur meisterstufe bringen? stimmt das oder spinne ich mir das zusammen?
Es gab meines Wissen nach bisher nur eine recht wage Anmerkung dazu. Von wegen von den 1000 Punkten die man hat, bräuchte man 800 um einen Beruf zu meistern. Wie exakt die Aussage allerdings ist steht wohl noch in den Sternen.

40

Mittwoch, 10. April 2013, 17:10

Definitiv Rüstungsschmied. **Kleider machen Leute** ^^