Sie sind nicht angemeldet.

Allianzübergreifend Vampirclan im RR

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 27. April 2014, 21:05

Vampirclan im RR

Hallo zusammen. Ein Kumpel und meiner einer tragen uns mit dem Gedanken herum, eine Vampirgilde aufzubauen. Besser gesagt: einen Vampirclan. Um jedoch von vornherein ein wenig abwägen zu können, ob sich der Aufwand lohnt, möchten wir vorher etwas Feedback bekommen um rauszufinden, wie die Resonanz darauf ist. Also ob sich dafür Interessenten finden.

Ihr habt hier bereits einen Thread Vampire, Werwöfe und ihr Einfluss auf die Trends des RP . Ich habe die erste Seite kurz überflogen. Nehmt es mir aber bitte nicht übel, dass ich keine Lust hatte, mir alle Beiträge zu Gemüte zu führen. Zumindest war die eine oder andere Anregung dabei.

Also zu unseren groben Vorstellungen:

Unsere Idee bei dem Ganzen ist es, mehr den Alltag der Vampire in den Vordergrund zu stellen. Wie sie sich durchs "Leben" schlagen. Den Rahmen dafür würde eben dieser Clan, also eine Art Adelshaus der Vampire, sein. Mit den Clanoberhäuptern, einem Rat und was nicht noch alles an einen Untotenhof gehört. Aber eben auch ganz normale Gesellschaftssichichten wie Schmiede, Stallburschen, Hausmädchen usw.. Was ebenfalls ein interessanter Aspekt währe, währe wie die Charaktere ihr Dasein außerhalb des Clans fristen. Ob sie Stellungen unter den Sterblichen angenommen haben. Beispielsweise eben auch als Kammerzofe an einem Hof der Sterblichen.

Konflikt Rp darf dabei natürlich nicht fehlen. Wie wir aus dem Geschichtsunterricht wissen (und aus mehr oder weniger guten Mittelaltersoaps erahnen), ist es ein Hobby der Adligen und ihren Untergeben Intrigen zu spinnen. Aber eben auch der Klassiker Vampir vs Wewolf. Oder es wird ganz verrückt und es gibt einen Krieg Vampir vs Werwolf vs Sterbliche. Wobei hier die Werwolf Clans und Vampir- und Werwolfjägertruppe irgendwie auch bespielt werden müssten. Zumindest, sofern das alles lebendig werden soll. Das aber nur als Anregung. Im Vordergrund soll wie gesagt der Alltag stehen. Wir wollen schließlich keine Armeen aus Blutsaugern, Werwölfen und Van Hellsingern erschaffen, deren Krieg alles andere in Tamriel in den Schatten stellen würde. Währe ja dann doch ein wenig unrealistisch;-) Unrealistisch ist es aber auch, dass man für seine Entscheidungen keine Konsequenzen tragen muss. Da legen wir besonders viel Wert drauf. Wir sind schon fair und geben jedem die Chance, mit seinen Charakter nicht gegen die Wand zu fahren. Aber wenn jemand im Rp Mist gebaut hat, dann muss der Charakter dafür eben auch gerade stehen.

Zu den Spielvorstellungen:

Zu aller erst - alle, die sich dafür interessieren sollten mindestens 18 Jahre alt sein. Das liegt nicht daran, dass wir jüngeren Personen ihre geistige Reife absprechen, sondern viel mehr aus Jugendschutzgründen. Man will ja schließlich nicht immer daran denken, dass bei allem was man sagt oder schreibt, Minderjährige unter uns sind und die sich ihre Unschuld noch etwas bewahren sollen *hust*. Ganz wichtig: Hiermit ist KEIN E-RP gemeint. Wir sind der Meinung, wer dies machen will, soll es ruhig, aber nicht mit uns. Darunter verstehen wir alles, was in pornographische Beschreibungen mündet.

Besonderheit(?):

Da wir beide Wannabe Schriftsteller sind, haben wir den Anspruch, unseren Lesern eine möglichst detaillierte Beschreibung dessen zu geben, was sie gerade vor sich haben. Das schlägt sich auch im Rp nieder. Dies hat wiederum zur Folge, dass die Beschreibungen manchmal auch etwas in die Richtung Splatter-Rp (beispielsweise bei Folterszenen) gehen könnten. Wer also ein etwas zartbesaiteteres Gemüt hat, sollte uns vorher lieber bescheid sagen.

Beileid? Nicht mit uns! (sollte für sich sprechen;-)) Wir halten nichts von *piep*. Es sollten schon vernünftige Blutsauger sein. Etwaige Vorbilder finden sich in "Interview mit einem Vampir" oder "Underworld" (um die vielleicht bekanntesten zu nennen).

Mit wem habt ihr das Vergnügen? Nun wir sind leidenschaftliche Rpler, die dem Rp stets den Vorzug geben. PvE und PvP wird bei uns hinten angestellt. Woher kennt ihr uns? Mir könntet ihr in swtor über den Weg gelaufen sein. Dort als Tepesh, Dwodan (die Dragulias) oder als Veylis. Der andere ist dort als Kreyth, Sandragon, Vallec, Algoros und Cailen unterwegs gewesen.

Allgemeines - was auch immer:

Wir sind beide entweder Berufstätig oder Studenten. Haben also nicht den ganzen Tag Zeit. Meist dann doch eher Abends oder wie die Schichten grade fallen. Also alles ganz gemütlich und ohne Druck.

Ich hoffe, ich konnte euch den Mund etwas wässrig machen. Wenn ihr weitere Anregungen und Vorstellungen dazu habt, könnt ihr sie uns gerne mitteilen. Ansonsten sind wir natürlich auch für jeden konstruktiven Kommentar dankbar.

Bis dahin, alles Gute, viel Spaß und Erfolg.