Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Adlersang« ist weiblich

Beiträge: 319

Gilde: Amaraldane / IC:Orden des Thalmor

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

661

Freitag, 23. März 2018, 14:59

[AD] Ganz Auridon

Die Anschläge bezüglich des Prozesses gegen den Maormer sind nun verschwunden, dafür zieren bereits Neue alle Ecken vieler Städte und Dörfer:



OOC-Erläuterung:

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

As3her (23.03.2018), Narmaeril (23.03.2018)

662

Freitag, 23. März 2018, 17:31

[AD] - In ganz Auridon

Aufmerksamen Personen in Auridon mag es aufgefallen sein, dass immer weniger Gildenmagier unterwegs sind - besonders in den letzten zwei Wochen scheint es wohl immer deutlicher geworden zu sein. Einige Gildenhäuser in kleineren Ortschaften wie Grünwasserbucht scheinen komplett geschlossen zu sein und auch selbst größere Gildenhäuser in namhaften Orten wie Himmelswacht sind wohl weniger belebt als früher.

Auf Anfragen antworten die Magier eher ausweichend bis unwirsch, ganz besonders, wenn man sie auf "Eyevea"(*) anspricht - was auch immer es ist, von das man die Magier hin und wieder reden hört.

(*) - Ich glaube, es sollte auch im Deutschen der Eigenname "Eyevea" sein, und das Übersetzungsteam war nur zu übereifrig.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Amairgin (23.03.2018)

  • »mysticarla« ist weiblich

Beiträge: 175

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

663

Dienstag, 27. März 2018, 02:11

[DB] - Wegesruh

Seit wenigen Tagen zeigt sich ein neues Schreiben an allen Pforten der Söldnerei Blutklinge, die ihren Sitz am äußeren Rand des Wegesruher Hafenviertels hat.
Die Schrift in den elegant geschwungenen Lettern der Dame Celera Adren, Kommandant der Blutklinge.


Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Verva (27.03.2018), Corentin (27.03.2018), Celebringil (27.03.2018), Amelie (27.03.2018), Eleona (27.03.2018), Jassillia (30.03.2018)

Eleona

Geselle

  • »Eleona« ist weiblich

Beiträge: 68

Gilde: Haus Wolfenberg

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

664

Mittwoch, 28. März 2018, 11:38

[DB] - Wegesruh


Zwei Säufer an seiner Straßenecke:

“ Hey… guck mal.. da rennen schon wieder diese Söldner ins Haus des Wissens.. Und heute früh hat sich der Schreiberling mit den Magiern ins Hinterstübchen verzogen. Die bereiten nen richtig dicken Fisch vor, sag ich dir!


Der zweite Liebhaber des Humpens schnüffelt mit seiner KNollennase. “ Söldner..” *schnaubt er.. “ Heißblütige Schreiberlinge..” *brummt er..* Und dann noch Magier! Das geht doch nicht mit rechten Dingen zu! “

Erster Säufer:

“ Ich sags Dir! Die planen ein ganz großes Ding! Die alte Trule hat gehört, wie der was von Dwemermaschienen gefaselt hat, mit denen man auf Drachenjagd gehen will. Du weisst schon! Diese richtig fiesen Dinger, die angeblich ausgestorben sind.”


Zweiter Säufer:

“ Drachen! Pah!” Sollen sich lieber um das ganze Gezücht in der Stadt kümmern. Da ham se genug zu schaufeln:”

Beide nicken sich vielsagend zu und versenken die knolligen Rotnasen wieder in ihre Metkrüge.



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Eleona« (28. März 2018, 15:48)


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celebringil (28.03.2018), mysticarla (28.03.2018), Sturmfaust (28.03.2018)

665

Freitag, 30. März 2018, 18:09

DB -Wegesruh:

In der Nacht der 29 zur 30 Erstaat gab es viel Trubel in der Stadt, an der nordöstlichen Mauer am Haus der Familie Miller. Es ist bekannt, dass sie gerne manch Feier zum Besaufen veranstalten, doch erklärt das, was sich zugetragen hat? Die Leute reden diesmal jedenfalls besonders viel über sie:

Sophie: "Hey hast du's auch gehört? Frau Miller ist tot!"
Charls: "Ja, soll im Suff gestürzt sein, aus einem offenem Fenster im ersten Stock!"
Sophie: "Nein nein, komm mal eher", flüstert sie verschwörerisch, "ihr Mann soll sie misshandelt, und dann aus dem Fenster gestoßen haben!"
Charls: "Was? Das ist nicht dein Erst?!"
Sophie: "Wenn ichs dir doch sage! Man hat sie auf der Seite zur Mauer hin gefunden."
Charls: "Hat man ihn mitgenommen? Und was ist mit deren Kind? Ist er Bursche jetzt ein Waise?"
Sophie: "Viel schlimmer!"
Charls: "Was soll denn noch schlimmer sein als das?!"
Sophie: "Sind gestorben, beide tot... aber", wieder flüstert sie verschwörerisch, "die Leichen sind weg!"
Charls: "Was? Woran sind sie gestorben? Hat sich niemand um die Leichen gekümmert?"
Sophie: "Weiß keiner wieso, die Wachen wirkten nur unruhig. Der Priester wurde gleich geholt aber als er ankam, waren sie weg.. und zwei Wachen tot."
Charls: "Hat sich etwa einer diese Totenbeschwörer...?", schluckt er.
Sophie: "Nicht so laut!"
Charls: Er hält die Hand vor den Mund. "Was.. was machen wir denn jetzt?!"
Sophie: "Wer immer das war, wird sicher bis zum hintersten Winkel Sturmhafens gejagt!"
Charls: "Das will ich hoffen... weißt du, dass vor dem Haus der Millers sogar ein Barde oder Hofnarr gasteriert haben soll? Mitten in der Nacht?"
Sophie: "Was? Aus dem Nichts? Einfach so?"
Charls: "Ja, als hätte er den Wachen eine Ruhepause verschaffen wollen, damit keine Bürger die Nase ins Haus stecken."
Sophie: "Das ist aber mal nett!"
Charls: "Naja der Wachmann sah das sicher anders, der hat was von "Motzwache" gescherzt, ich glaub der Kommandant hat das zumindest im Nachhinein gehört..."
Sophie: "Ach herrje... "
Charls: "Hauptsache dieser Leichendieb und Mörder wird gefasst..."
Sophie: "Da sagst du was..."
*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*~*
"Wenn die Winde des Wandels wehen, bauen die einen Mauern und die anderen Windmühlen."
-Chinesisches Sprichwort

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jassillia (30.03.2018), mysticarla (30.03.2018), Celebringil (02.04.2018)

666

Dienstag, 3. April 2018, 15:12

[AD] Himmelswacht

Heute Morgen legten zwei kleine Segelboote im Hafen von Himmelswacht an. Beide gehören zwei reisenden Händlern, einem jungen Bosmer und einer älteren Altmer, die nun ihre Ware am Hafen feilbieten. Der eine soll Weine, Stoffe, Duftwasser, ausgefallene Delikatessen und auch das ein oder andere kuriose Sammlerstück verkaufen während es sich bei seiner Gefährtin um eine Verzauberin handelt, die allerlei magischen Schnickschnack zu verkaufen scheint.

Es soll außerdem möglich sein gegen ein Entgelt bei ihnen eine Überfahrt zu ihrem nächsten Reiseziel zu erwerben. Zu diesem Ziel gibt unterschiedliche Gerüchte und Meinungen, aber es steht wohl fest, dass es weiter in Richtung Norden gehen soll. Man müsste wohl die Händler selbst fragen, wenn man es genau wissen möchte.

Angeblich sollen sie auch Sachen ankaufen, sind aber hierbei sehr wählerisch.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Narmaeril (03.04.2018), Celt (03.04.2018), Bosmerland (03.04.2018), Verva (03.04.2018), Jassillia (05.04.2018)

667

Donnerstag, 5. April 2018, 15:24

[AD] Himmelswacht

<In und um Himmelswacht kann man einen Anschlag finden mit folgenden Worten>

Fahrende Händler suchen bewaffneten Begleiter zum Schutz.

Keine Vorerfahrung nötig.

Besteht Interesse an der Arbeit, bitte bei Frau Almarea ((@Celt)) Herr Hornfresser ((@Toxem)) am Hafen melden.
((In Game sind die Namen @Celtic-Oracle und @Toxem))

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Celt (05.04.2018), Verva (05.04.2018), Jassillia (05.04.2018)

  • »ddr.Peryite« ist männlich

Beiträge: 88

Gilde: Orden der Feder; Schwarzmarschen Projekt

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

668

Donnerstag, 5. April 2018, 16:27

[AD] Düne

Wer die Tage durch die Straßen des Basars schlendert, die farbenfrohen Stoffe und Waren aus ganz Tamriel betrachtet, kann wohl Teile von dem ein oder anderem Gespräch belauschen:


Händler: ...was jener in Düne nicht bekommt bekommt ihr nirgends. Daran ändert auch dieser Krieg nichts.

Fremder: Es scheint mir eher, als würde die Stadt vom Krieg profitieren. Vor knapp einem Jahr war ich einige Tage auf Durchreise. Damals sah ich an fast jeder Straßenecke ein bettelndes Kind sitzen.

Händler: Ja, das stimmt. Vor kurzem hat ein neues Waisenhaus eröffnet. Eine große Spende vom Khenarthi-Tempel, erzählte der Cousin von diesem.... Ah, dieser sieht es in den Augen von jenem. Er hat etwas entdeckt, was ihm gefällt?

Fremder: Stammen diese Perlen aus der Abekäis oder....
Soll Euer Projekt in der Liste erscheinen, schreibt eine PM mit den Infos an @Mollorow.

Holt Euch außerdem Euer tägliches Lore-Häppchen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jassillia (05.04.2018)

  • »Adlersang« ist weiblich

Beiträge: 319

Gilde: Amaraldane / IC:Orden des Thalmor

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

669

Donnerstag, 5. April 2018, 21:46

[AD] - in ganz Auridon

Aus dem Kolleg der aldmerischen Schicklichkeit dringen Gerüchte, dass die Administratorin wohl ihre Verlobung mit Arenil Athian gelöst zu haben scheint. Grund: Der nun ehemalige Artefaktor des Thalmor hat sich wohl umorientiert und wird schon seit einiger Zeit öfter in den Hallen der Magiergilde zu Himmelswacht gesehen.

Warum genau sie nun beschlossen haben diesen Schritt zu unternehmen ist nicht genau bekannt, man munkelt jedoch, dass dies wohl nur die logische Konsequenz sei, da die Neutralität der Gilde sich nicht wirklich mit den Prinzipien des Thalmor vereinbahren ließen und um zu verhindern, dass der Administratorin auf Kurz über Lang eine Beeinflussung der Gilde vorgeworfen wird, hat man sich wohl entschieden getrennte Wege zu gehen.

Und um direkt Nägel mit Köpfen zu machen sieht man bereits einige Bauarbeiter vor dem einstigen Sitz des ehemaligen Paares, welche das prachtvolle Anwesen munter dem Erdboden gleich machen und Stück für Stück abreißen.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Narmaeril (05.04.2018), Jassillia (05.04.2018), As3her (06.04.2018), Amairgin (06.04.2018)

Alyna

Novize

  • »Alyna« ist weiblich

Beiträge: 8

Gilde: Nachtschwingen

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

670

Freitag, 6. April 2018, 23:34

[EP] Ostmarsch - Windhelm

In einer ruhigen Taverne an einem gemütlichen Abend, plauderten bei ein paar Krügen Met zwei ominöse Gestalten miteinander.


Nord: Ey! Sag mal, ich hab da Gestern bemerkt das es zwei Wachen richtig eilig hatten um hier paar Krüge Met abzustauben,
die sahen so aus als hätten die Gespenster gesehen!


2ter Nord: Was? Ach die, ja die haben irgend so einen Unfug erzählt, das willst du nicht wissen!


Nord: doch sprich, wieso? Hatten die aufeinmal einen trockenen Hals? Hummeln im Hintern und
dachten Sie können die Schmerzen mit Met überdecken? lachte der Nord


2ter Nord: Ne, die wurden von Irgendetwas anscheinend mit anderen Wachen auf Bäume gebracht,
die haben auf den Bäumen fast 2 Stunden verbracht und dachten das Sie für nen Vieh
als Futter da hängen.. später kamen zwei von denen hier her und meinten brüllend
das Vieh gesehen zu haben, glaube den Wachen nicht.. vielleicht hatten die zu viel Met
und haben sich den Spaß dann erlaubt auf Bäume zu klettern.


Nord: Echt!? Was für Vollidioten murmelte der Nord dabei dachten die echt die wurden verschleppt?
Vielleicht war sogar.. Der Nord flüsterte leise Skooma unter den Wachen im Spiel, man weiß es nie.
Wie kamen die eigentlich wieder runter?

2ter Nord: Ich habe keine Ahnung..wahrscheinlich auf den Kopf gefallen.

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jassillia (07.04.2018), NiriikSodving (09.04.2018), Deikan (15.04.2018)

  • »Adlersang« ist weiblich

Beiträge: 319

Gilde: Amaraldane / IC:Orden des Thalmor

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

671

Samstag, 14. April 2018, 23:45

[AD] Himmelswacht und Umgebung

Vor wenigen Stunden soll sich eine kleine Delegation aus Agenten des Thalmor vom Kolleg der aldmerischen Schicklichkeit in der Stadt Himmelswacht gezeigt haben. Bei der Gruppe scheint es sich vorwiegend um Rekruten und ihrer khajiitischen Lehrmeistern gehandelt zu haben, welche, angeblich, auf einer Mission in Richtung Elsweyr unterwegs sind. Dafür haben sie ein eigens angeheuertes Schiff bestiegen und sind dann in Richtung Festland gesegelt.

Auch vom Kolleg selbst vernimmt man diverse Aufbruchsstimmungen: Die Administratorin und ihr khajiitischer Schriftenführer treten wohl am Morndas eine Reise von zwei Wochen nach Alinor an und scheinen dabei die neueste Adeptin der Magiergilde, die Maormer mitzunehmen. Man munkelt, dass die Vorgesetzten der Rektorin des Kollegs die Maormer selbst kennenlernen wollen um sich von ihr zu überzeugen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Narmaeril (16.04.2018)

Eleona

Geselle

  • »Eleona« ist weiblich

Beiträge: 68

Gilde: Haus Wolfenberg

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

672

Sonntag, 15. April 2018, 20:52

[DB] Wegesruh / Kluftspitze

Der Herold gibt bekannt!


Hört! Hört!

Handelsschiff der Wolfenbergs in Wegesruh gesichtet!

Hört! Hört!

Wolfenbergs erwerben Anwesen in der Hauptstadt. Kontoreröffnung für den kommenden Monat geplant!

Hört! Hört!

Kampf an der Fuchsbaugrube. Reisende seid gewarnt!

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Narmaeril (16.04.2018), mysticarla (24.04.2018)

Beiträge: 554

Gilde: Haus der Wissenschaft

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

673

Montag, 16. April 2018, 12:22

[DB] Wegesruh



Am Anschlagsbrett unmittelbar vor dem Gauthier-Anwesen wurde vor kurzem ein neuer Pergamentbogen angebracht:


Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Estir (16.04.2018), As3her (16.04.2018), Corentin (16.04.2018), Jassillia (16.04.2018), mysticarla (24.04.2018)

Va'dir

Denker

  • »Va'dir« ist männlich

Beiträge: 277

Gilde: Amaraldane

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

674

Montag, 16. April 2018, 19:17

Die Goldküste - Anwil

Während die Ruhe zum Abend an der Küstenstadt einkehrt, bewegt sich eine Truppe uniformierter Soldaten zum Quartier der Goldküsten Handelskompanie. Noch bevor die Sonne ihren letzten Strahl Licht in die Stadt wirft, wird daraufhin eine mit einer Kaputze verdeckte Person aus dem Gebäude geführt. Während sich das Gesetz und vorallem die Handelskompanie mit Details verdeckt hält, geht das Wort herum, dass eine Person von oberstem Rang in Schwierigkeiten steckt.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Narmaeril (16.04.2018), Jassillia (16.04.2018), Amairgin (16.04.2018), Verva (19.04.2018)

675

Freitag, 20. April 2018, 21:54

Ort: Anvil

Seid Ihr Adept der Magiergilde oder ein freier Verzauberer der seine Experimente oder Ergebnisse an den Mensch oder Mer bringen möchte? Habt Ihr ein magisches Familienerbstück zu veräußern oder sucht ihr nach magischen Utensilien? Dann solltet Ihr in Anvil die Augen nach der altmerischen Händlerin Frau Cyria Almarea offen halten. Bereits letzte Woche legte sie als Teil einer kleinen Händlergemeinschaft im Hafen an und mittlerweile sind nicht nur die Informationen zu ihrem Sortiment an Magischem sondern auch von ihrem Interesse an solcherlei Gegenständen durch einen geschwätzigen Magierlehrling auf dem Markt verbreitet worden. Wenn sie nicht bei ihrem Marktstand zu finden ist, dann kann man sich wohl stellvertretend an den Wirt der Hafentaverne „Schlammkrabe und Sud“ wenden.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Toxem (20.04.2018), Sturmfaust (20.04.2018), Narmaeril (21.04.2018), Meavy (21.04.2018), Verva (22.04.2018)

676

Montag, 23. April 2018, 12:37

<Inder Stadt Anvil kann man an verschiedenen öffentlichen Anschlagbretter ein Stück Pergament finden. Dieses wurde wohl mit etwas Leim daran angeheftet. Das Untere linke Eckchen steht etwas ab. Vermutlich war man sparsam mit den Klebstoff. Ist ein Strich-Männchen zu sehen, welches ein Schwert in der Linken und ein Schild in der Rechten hat. Auf dieses zeigt ein Pfeil, an dessen Ende ein große Fragezeichen steht. Vielleicht ein Versuch die darunter stehenden Worte, jemanden zu vermitteln, der nicht des lesen>

Suche schützende Begleitung für ein Ausflug zu den Höfen um Anvil,
Vor-Erfahrung ist nicht nötig, Waffen kann ich ausleihen.
Bei Interesse, ihr findet mich Abends vor der Taverne in der Stadt.
Schaut nach einen Bosmer!
Freundliche Grüße,
Butlering Hornfresser

((Wer Interesse an diesen kleinen Plot hat, gerne mit PM im Forum oder nehmt direkt Kontakt über RP auf!))

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Toxem« (23. April 2018, 12:48)


Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Verva (23.04.2018), Jassillia (25.04.2018)

677

Dienstag, 24. April 2018, 13:10

Himmelswacht, Auridon: Seit Ende letzter Woche ist eine neue Grauhaut in der Stadt: Hlaalu Ilaris Sadri, Mitglied der Magiergilde, hat sich für einige Zeit in einem der besseren Gasthäuser der Stadt eingenistet.

Sollte dem wachsamen Auge des Thalmor - oder eines sonstigen eifrigen Beobachters - die fremde Gestalt einen Blick wert sein, so sei gesagt, dass Sadri den Großteil des Tages in den Hallen der Magiergilde verbringt, wo er seinen Untersuchungen nachgeht. Seine restliche Zeit verbringt der Dunmer gern beim Angeln - ja, Angeln - oder im Gespräch mit den Einheimischen, wobei er bereitwillig und wortreich Auskunft über sich und seine Interessen gibt. Falls der Mann also irgendwelche finsteren Geheimnisse hüten sollte, so hüllt er sie wohl eher in zu viele als zu wenige Worte.

Weiter wird dem Beobachter bald auffallen, dass Sadri gutes Essen und Wein schätzt, beides am liebsten in Gesellschaft zu sich nimmt, am Trinkgeld nicht spart und sich auch ansonsten rege am kommerziellen Treiben der Stadt beteiligt. Dies gilt in beide Richtungen, denn zum einen scheint er wohl eine ganze Reihe Souvenirs zu benötigen, zum anderen wird er aber auch nicht müde, sich als Verzauberer zu empfehlen. Vor allem scheint Sadris Interesse aber den Barden und Erzählern der Stadt zu gelten, nach denen er sich eifrig erkundigt. Dem ehrenwerten Herrn Laerthfaer ist er so bereits über den Weg gelaufen - aber es wird doch sicher noch weitere Künstler im schönen Himmelswacht geben?

In diesem Sinn: Wer Mitbringsel zu verkaufen hat, eine Verzauberung sucht, sich als Barde verdingt oder einfach nur für einen Plausch zu haben ist, der möge Augen und Ohren nach dem Dunmer offenhalten. Er sollte nicht schwer zu erkennen sein.

Es haben sich bereits 5 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Amairgin (24.04.2018), As3her (24.04.2018), Narmaeril (24.04.2018), Verva (24.04.2018), Jassillia (25.04.2018)

  • »Shifa'asif« ist weiblich

Beiträge: 18

Gilde: Leuchtfeuer Tamriels

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

678

Freitag, 27. April 2018, 02:19

Goldküste - Anwil

Baden gegangen


Zur Abendstunde hin, werden Passanten welche am Meerjungfrauenteich in Anwil vorbeispazierten ein wildes Fauchen, Knurren und Wasserplatschen vernommen haben. Manch einer könnte beobachtet haben, wie die nichtsahnende Heilerhausleiterin Shifa'asif von einem rosanem Ungetüm wüst angebrüllt, attackiert und in den Teich geworfen wurde, woraufhin ein lautstarkes Gerangel ausbrauch und genauso schnell vorbei war, wie es anfing, als das rosa Monster mit zum Himmel gestreckten Armen und lautem Geschrei davon stürmte, eine nasse Spur auf den Pflastern der Stadt hinterlassend.
Noch später konnte man eine plitschnasse Heilerin am Teich stehen sehen, bis sie mit ihrem Anhang zurück zum Heilerhaus tropfte...

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Salem (27.04.2018), Sturmfaust (27.04.2018), Toxem (28.04.2018)

679

Samstag, 28. April 2018, 02:37

<in Anvil wurde an verschiedenen schwarzen Bretten ein Pergemant befestigt. Auf diesen ist die Skizze einer Karte der Küst von Süd/Ost Tamriel zu sehen.
mit Hilfe von Strichlinien wurde vermutlich eine Route von Anvil nach bis nach Schildwacht eingezeichnet. Daneben ist die Zeichnung eines kleines Bootes mit Segeln
zu sehen, über den Boot sind drei Strichmännchen zu betrachten. Unter dieser Zeichnung stehen folgende Worte"

Meine Gruppe und ich reisen die nächsten Tage, von Anvil über Hews Flucht nach Schildwacht.

Auf den Booten sind noch Plätze frei für Personen mit leichten Gepäck und mit Geld.

Da wir nur in Küstennähe segeln, kann man sich jederzeit an Land begeben, wenn man den gewünschten Ort ist.

Wenn Interesse besteht, haltet am Hafen nach einen Bosmer mit blonden Haar und brauner Haut Ausschau!

Mit freundlichen Grüßen,

Butlering Hornfresser.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shifa'asif (28.04.2018), Celt (28.04.2018)

Beiträge: 554

Gilde: Haus der Wissenschaft

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

680

Montag, 30. April 2018, 10:38

[DB] Wegesruh



Am Anschlagsbrett unmittelbar vor dem Gauthier-Anwesen wurde vor kurzem ein neuer Pergamentbogen angebracht:


Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jassillia (01.05.2018), ddr.Peryite (01.05.2018), mysticarla (01.05.2018)