Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rash'dar

Denker

  • »Rash'dar« ist männlich

Beiträge: 415

Gilde: Die Sichelmond Karawane

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

41

Dienstag, 4. März 2014, 16:26

Das ist wohl wahr. Nun die Frage in wie fern das nun sinnvoll ist. Denn willst du mit dieser Person interagieren musst du wieder von der Ignore nehmen. Tust du das ist der Account Name "futsch" und würde durch umloggen z.B. erneut dazu führen das man nicht weiss wer vor einem steht ausser eben man nutzt die Friendlist oder Gilde.

Ich sehe wie gesagt darin kein Problem das jemand meinen Account Namen kennt. Leute die so an meinen Account Namen kommen sind entweder neugierig wie Mutter Hagsch und hauen mich dann wieder runter um wieder interagieren zu können, andere lassen einen da vielleicht stumpf drauf.
Das "Hacker" auf die Art und Weise an Account-Namen kommen halte ich für möglich, doch nicht wirklich für rentabel.

Schätze mal Zenimax selbst ist da recht gut abgesichert, zusätzlich man selbst durch PW und Email-Verifizierung.
Für den Otto-normal-Spieler bringt es so nicht wirklich gescheit was an den Account-Namen heran zu kommen und für kommerziellen Weg stelle ich mir die Art von Aufwand einfach nicht lohnend vor.

@Angier User ID mit der du dich im Spiel einloggst UND in die Foren und Accountverwaltung von Zenimax. Ist für mich exakt das selbe nur unter anderem Ausdruck

Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

42

Dienstag, 4. März 2014, 16:41

Technisch gesehen KANN das abweichen (bisher nur, wenn der Support es einstellt) -> Ist bei mir so (gewesen).

Ich habe einen Accountnamen, der NICHT mit meinem Forenaccountnamen übereinstimmt. Und beides ist nochmal unterschiedlich zu der UserID, die ein wenig "schlampiger" Supportler mir zunächst eingestellt hatte.

Worauf ich damit hinaus will: Bei dieser Thematik ist noch nicht das letzte Wort gesprochen. Technisch ist eine Unterscheidung offensichtlich möglich.
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

43

Dienstag, 4. März 2014, 17:12

Zitat

Wenn ich das richtig sehe, wird überall mein Accountname angezeigt. Ich
kann mir also keinen Char basteln, mit dem ich einfach mal in Ruhe
unterwegs sein möchte, sprich ohne jemandem guten Tag oder auf
wiedersehen zu sagen. Einfach Hirn aus und farmen, einen Scheißtag
verbringen an dem man keinen Bock hat mit jemandem zu "reden", etc. Es
scheint so, das jede Gilde, in der ich bin, jeden Char von mir sehen
kann, genau wie jeden, den ich auf meine Freundesliste packe.

Als ich das zum ersten Mal gesehen habe, war ich kurz davor, meine CE zu stornieren.
Wie in GW2 und TSW auch.

Ich kann euch nur dahingehend beruhigen: solche Siutationen wie vor denen ihr (berechtigt) Angst habt, habe ich weder erlebt noch davon gehört. Stalker gibt es auch mit weniger offenherzigen Freundes/Ignorelisten, die finden auch so einen Weg, wenn sie es wirklich wollen.
Und es macht natürlich immer Sinn, im Accountnamen - egal WO - niemals Geburstdaten, Klarnamen oder auch nur Schnipsel davon zu benutzen.
Auserdem ist im Vergleich zu den Dingen, die manch einer auf Facebook postet, ein Echauffieren über überall sichbare Accountnamen eine einzige Farce.
(Was natürlich nicht heißt, das alle die hier auf ihre Anonymität bedacht sind, auf FB ihre privatesten Sachen posten)

Bei "ich will einen Tag für mich alleine" hilft es zu kommunizieren oder invisible zu gehen - was ich auch ganz ohne dieses Accountnamengedings tun würde. Ich würde sogar invisible RP machen, wenn ich nicht will das man den Char als meinen erkennen soll. Das habe ich shcon in HDRo getan um zu vermeiden, das andere über die Onlinezeitn etwas herausfinden.
"Es riecht ein bisschen komisch... und ich würde es nicht essen."

Vrall

Gelehrter

  • »Vrall« ist männlich

Beiträge: 865

Gilde: Bund der Triskele

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

44

Dienstag, 4. März 2014, 17:15

Frei nach dem Motto: "Ich hab nichts zu verbergen, will es aber trotzdem nicht jedem auf die Nase binden."

"A recent report stated that 30% of the average playerbase
in a MMORPG buy gold and up to 20% are using bots."

Bund der Triskele
>> (Dolchsturzbündnis)

Duke von Rangor

unregistriert

45

Dienstag, 4. März 2014, 17:22

Warum gibts keine Möglichkeit auszuwählen?

Bei Gilden finde ich die User ID schon sinnvoll. Manche twinken so viel das man den Überblick verliert. Was Freunde angeht, warum dann nicht machen wie in sozoalen Netzwerken:

Benachrichtigung "Hans Elfenschlächter möchte dein freund sein" und dann:

-Ablehnen
-Annehmen mit User ID
-Annehmen mit Charakter "Willi Katzenfreund"
-Annehmen mit Charakter "Gundula Echsenschreck"

Heisst wenn ich seine Freundschaft annehmen mit einem Char, sieht er nur wenn ich mit dem jeweiligen Char spiele. Ergo gelten selbige Optionen für eine Freundschaftsanfrage.

46

Dienstag, 4. März 2014, 17:59

Zitat

Frei nach dem Motto: "Ich hab nichts zu verbergen, will es aber trotzdem nicht jedem auf die Nase binden."
Ist ja auch vollkommen richtig, dass das System Murks ist (und das nicht erst mit TESO), aber ich fürchte da wird nichts dran gedreht werden. Das Verständnis von Privatsphäse ist grade in Amerika ein ganz anderes.
Allerdings sind die Prioritäten in meinen Augen falsch gesetzt, wenn man sich über sowas aufregt, aber gleichzeitg auf FB /Twitter/Tumblr schreib, wie gut der letzte Stuhlgang war.

Aber ganz so schlimm isses nun halt auch wieder nicht, wie hier so manch einer befürchtet.
"Es riecht ein bisschen komisch... und ich würde es nicht essen."

Vrall

Gelehrter

  • »Vrall« ist männlich

Beiträge: 865

Gilde: Bund der Triskele

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

47

Dienstag, 4. März 2014, 18:03

Ich verwende kein Gesichtsbuch, also kann ich ruhig mit dem Finger auf die anderen zeigen. Aber solange andere Leute nur meinen Account und nicht (wie es Blizzard gerne hätte) meinen vollständigen echten Namen kennen, ist mir das wurscht. :whistling:

Sobald wir an dieser Schwelle ankommen, ist es das für mich mit MMORPGs so cool sie auch sein mögen gewesen. Dann ziehe ich mich mit meinem (Offline) Gameboy in den Keller zurück...

"A recent report stated that 30% of the average playerbase
in a MMORPG buy gold and up to 20% are using bots."

Bund der Triskele
>> (Dolchsturzbündnis)

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Xuxilbara (04.03.2014), Deikan (04.03.2014), Ghazkull (24.03.2014)

48

Dienstag, 4. März 2014, 18:36

Zitat

Wenn ich das richtig sehe, wird überall mein Accountname angezeigt. Ich
kann mir also keinen Char basteln, mit dem ich einfach mal in Ruhe
unterwegs sein möchte, sprich ohne jemandem guten Tag oder auf
wiedersehen zu sagen. Einfach Hirn aus und farmen, einen Scheißtag
verbringen an dem man keinen Bock hat mit jemandem zu "reden", etc. Es
scheint so, das jede Gilde, in der ich bin, jeden Char von mir sehen
kann, genau wie jeden, den ich auf meine Freundesliste packe.

Als ich das zum ersten Mal gesehen habe, war ich kurz davor, meine CE zu stornieren.
Wie in GW2 und TSW auch.



*nochmal wieder in den Thread schleicht*

Stimmt, TSW habe ich mir, nachdem ich irgendwann in der betareinschauen konnte, gleich ganz gespart. GW2 hatte ich für die paar Tage dummerweise blind gekauft (da wurde mir übrigens nach knapp 14 Tagen der Account gehackt, ich habe das als Zeichen gesehen und es kommentarlos deinstalliert).

Mit persönlich geht es auch gar nicht um "Missbrauch", Stalking, Mobbing oder whatever.
Wenn das jemand im richtigen Leben versucht, breche ich ihm das Gesicht, wenn das jemand im Internet versucht, kommt er halt auf Ignore.

Und wie schon geschrieben, man sucht sich die Leute mit Gilde/Freundesliste ja aus.

Nur brauche ich mir keine 30-40 Leute auf die Freundesliste setzten oder mich in 3-4 Gilden einschreiben, wenn ich dann sowieso dem Großteil der Leute das Gefühl gebe, nie Zeit zu haben. Genau das passiert dann nämlich. Davon, dass es mich auch ganz ehrlich nerven würde, ständig zwischen X Chats hin- und herzuspringen.
Es kann nicht so schwer sein, dass man bestimmten Leuten einen Sonderstatus gibt, "Enge Freunde" oder whatever.
Aber gut, wird mein Bekanntenkreis eben klein, kann ich auch mit Leben.

Es scheint die meisten Leute wirklich nicht zu interessieren, ich habe nie irgendwo eine Beschwerde darüber gelesen.

Atheron

Denker

Beiträge: 198

Gilde: Amaraldane

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

49

Dienstag, 4. März 2014, 20:22

Auch mir gefällt das mit dem Accountnamen überhaupt nicht. Wenn ich "On" komme, bin ich mit genau diesem einem Char Ingame. Wenn nur meine Freundesliste über den Account laufen würde hätte ich damit weniger ein Problem.
Was mich daran aber am meisten stört, sogar im /w wird der Accountname und nicht der Charname angezeigt. Ist doch völlig irritierend. Ich schreib "WX" an und bekomm Antwort von "YZ".
Das Chatsystem ist meiner Meinung nach, eher für Sozialnetworking ausgelegt worden und weniger für Ingame-Kommunikation. Wäre schön wenn da noch bis Release was dran geändert wird. Im Betaforum wurde auch schon mal kritisiert das, das Chatsystem aktuell ungeeignet für ein MMO ist.

Der Chat, die fehlenden Spechblasen und das unübersichtliche/verwirrende Phasensystem sind aktuell meine letzten verbleibenden Kritikpunkte an TESO.

50

Dienstag, 4. März 2014, 21:04

Ich muss sagen, mir gefällt die Aussicht ein MMO zu haben, bei dem es keine Anonymisierung gibt.
Ein nettes Experiment, das ich gern eingehe, zumal ich persönlich mich nie versteckt habe, ich nutze immer den gleichen Namen und stehe natürlich zu den Dingen, die ich sage und tue, sonst würde ich sie nicht tun.

Und wenn ich irgendwelche Fehler mache entschuldige ich mich eben dafür, fertig. Wenn das eine Person nicht annimmt, nungut das muss ich eben akzeptieren, das ist ja ihre Entscheidung.
Daher sehe ich das ganze sehr positiv und warte einmal ab was sich daraus entwickelt. Vielleicht kommt es da auch zu einer angenehmern Community? Wer weiß.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Angier (04.03.2014), Daijan (04.03.2014), Xareel (05.03.2014), Rash'dar (05.03.2014)

51

Donnerstag, 6. März 2014, 12:07

Den Accountnamen ingame anzuzeigen geht meiner Meinung nach überhaupt nicht.

Der Community wirds nichts bringen, weil das nur im Gildenchat so ist. Die anderen Channels zeigen den Charnamen an.
Fürs RP find ich es nicht gut (wär entschärft wenn man nen eigenen Channel eröffnen könnte). Wenns der Community/"GIldenbanksicherheit" dienen soll, würd 'ne extra Spalte in der "Gildenmitgleiderliste" mit Accountnamen ausreichen.


52

Dienstag, 11. März 2014, 14:51

Ich blicke durch das Gildensystem noch nicht ganz durch.

Wenn ich es richtig verstanden habe, tritt man einer Gilde nicht mit einem einzelnen Charakter bei, sondern mit dem gesamten Account. Wird die Gildenzugehörigkeit eines Charakters im Spiel überhaupt angezeigt? Ich gehe davon aus, schliesslich halte ich es für einen wichtigen Teil des Gildenspiels, sich als Mitglied einer Gilde zu erkennen zu geben.

Wenn aber der ganze Account Mitglied einer Gilde ist, werden dann im Spiel alle Charaktere dieses Accounts als Gildenmitglieder angezeigt? Falls dem so ist, was bedeutet dies für Gilden, die sich nach ihrem Konzept auf eine bestimmte Allianz oder sogar auf bestimmte Rassen beschränken wollen? Deshalb folgende Frage an die bereits bestehenden Gilden: Werdet ihr Twinks eurer Mitglieder, die automatisch ebenfalls Gildenmitglied sind, tolerieren, selbst wenn sich dies nicht mit dem Gildenkonzept verträgt oder werdet ihr euren Mitgliedern schlicht das Twinken verbieten?

53

Dienstag, 11. März 2014, 14:59

Ich nehme an, das es ähnlich GW2 eine "Repräsentierenfunktion" gibt, mit dem Unterschied, das man in TESo beim Repräsentationswechsel nicht aus dem Gildencghat geschmissen wird.
Somit wähl man eine Gilde aus, repräsentiert sie und gut ist.

In der letzten Beta hab eich bei Mitspielern allerdings keinerlei Gildentags gesehen, auch nicht bei denen, die in der selben Gilde waren wie ich, damit wird das alles obsolet.
"Es riecht ein bisschen komisch... und ich würde es nicht essen."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gags Beasley (11.03.2014)

Oswin

Gelehrter

  • »Oswin« ist männlich

Beiträge: 800

Gilde: Sua Sponte

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

54

Dienstag, 11. März 2014, 15:17

Im Gildenregister wirst du nicht mit deinen Charakteren gelistet, sondern mit deinem Accountnamen. Daher bleibt die Memberliste selbst bei den ganz Twinkwütigen unter uns sehr überschaubar.
Never half-ass two things. Whole-ass one thing.
- Ron Swanson

Kira Lee

Geselle

Beiträge: 103

Gilde: Auf der Suche

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

55

Dienstag, 11. März 2014, 15:49

RP läuft bei mir im say Channel oder whisper/Emote
Was mich allerdings stört ist, dass jeder meinen Accountnamen kennt... Safety First ?
Wenn ich mich richtig erinnere, steht der ACC-Name doch auch in der Gruppe/Flüstern? Also das hätte ich echt nciht gerne.. wenn mich irgend ein Idiot da anschreibt und gleich mal meine Adadresse weiß. D;

Oswin

Gelehrter

  • »Oswin« ist männlich

Beiträge: 800

Gilde: Sua Sponte

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

56

Dienstag, 11. März 2014, 21:14

Adresse? Ein Accountname stellt i.d.R. ein Pseudonym dar. Gerade in der Welt der Onlinespiele (wie auch sonst im Umgang mit dem Internet) sollte man es tunlichst vermeiden, zu viele Infos rauszugeben. Wer seinen Account also hans.müller nennt, sollte seine generelle Strategie mit der Namensgebung überdenken.

Ich bin mir sehr sicher, dass ein Grossteil der User hier in irgendwelchen Social Media Communites (Facebook etc.) unterwegs ist und dabei wesentlich mehr wesentlich sensiblere Daten herausgibt, als ihm vielleicht bewusst ist. Ein Accountname ist nichts im Vergleich dazu, was der durchschnittliche Internetuser aus Unwissenheit, Gedankenlosigkeit oder Desinteresse an Infos von sich gibt.
Never half-ass two things. Whole-ass one thing.
- Ron Swanson

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Deikan (11.03.2014)

Vrall

Gelehrter

  • »Vrall« ist männlich

Beiträge: 865

Gilde: Bund der Triskele

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

57

Dienstag, 11. März 2014, 21:35

RP läuft bei mir im say Channel oder whisper/Emote
Was mich allerdings stört ist, dass jeder meinen Accountnamen kennt... Safety First ?
Wenn ich mich richtig erinnere, steht der ACC-Name doch auch in der Gruppe/Flüstern? Also das hätte ich echt nciht gerne.. wenn mich irgend ein Idiot da anschreibt und gleich mal meine Adadresse weiß. D;

Das funktioniert aber auch in die Gegenrichtung. Wenn du nicht willst, dass dich jemand auf anderen Charakteren anschreibt, ignoriere ihn und keiner seiner Charaktere (die zu einem Account gehören) kann dich mehr anschreiben.

"A recent report stated that 30% of the average playerbase
in a MMORPG buy gold and up to 20% are using bots."

Bund der Triskele
>> (Dolchsturzbündnis)

  • »Valisma gra-Lusk« ist weiblich

Beiträge: 164

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

58

Mittwoch, 12. März 2014, 13:55

Ich fände es schön wenn sie das anders anbieten würden.
Da die User ID zum anmelden genutzt wird, würde ich diese ungern in irgendwelchen Chats sehen. Mir wäre lieber wenn sie eine Account ID einführen die jeder selbst benennen muss und die dann im Chat steht, losgelöst von der Anmeldung. Dazu sollte es jedem frei stehen diese Account ID weiter zugeben, um sie bei der Freundesliste zB. einzusetzen. Ansonsten sollte man nur die Charakternamen sehen.
Falls man nicht die freie Wahl hat, dann sollte die Account ID nur in der Gilde und in der Freundesliste zu sehen sein.

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sanaril (12.03.2014), Rowan (12.03.2014), Atheron (12.03.2014), Ghazkull (24.03.2014)

59

Mittwoch, 12. März 2014, 18:12

Ich fände es schön wenn sie das anders anbieten würden.
Da die User ID zum anmelden genutzt wird, würde ich diese ungern in irgendwelchen Chats sehen. Mir wäre lieber wenn sie eine Account ID einführen die jeder selbst benennen muss und die dann im Chat steht, losgelöst von der Anmeldung. Dazu sollte es jedem frei stehen diese Account ID weiter zugeben, um sie bei der Freundesliste zB. einzusetzen. Ansonsten sollte man nur die Charakternamen sehen.
Falls man nicht die freie Wahl hat, dann sollte die Account ID nur in der Gilde und in der Freundesliste zu sehen sein.
Ich muss dem voll und ganz zustimmen.

So wie das aktuell geregelt wird, gefällt mir ganz und garnicht. =/
Vielleicht aber ändert sich ja noch etwas..(Die Hoffnung stirbt zuletzt)
Wirklich wollen würde ich es nicht, wenn irgendein Napp meinen Accountnamen etc kennt. >_>
"Diejenigen die gegen mich stehen,sind zum Scheitern verurteilt."

Rowan

Denker

Beiträge: 409

Gilde: Bund der Triskele

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

60

Mittwoch, 12. März 2014, 18:17

Wäre da auch absolut dafür.

Weniger wegen der Sicherheit (Angier hat ja gesagt, dass ZOS da noch andere Schutzmechanismen reinhaut), sondern schlicht wegen dem Gildenchat und weil mich dort die "nicht-Char-Namen" dann stören oder verwirren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sanaril (13.03.2014)