Sie sind nicht angemeldet.

  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

141

Samstag, 5. Dezember 2020, 22:08


Spricht als Wyvern on hunt ;3

liebevolle credits für den Artist: https://www.furaffinity.net/user/tiama/



Spricht-Wie-Drachen Wyvern Portrait, auch ihre Wyvern Gestalt hat eine
edle und auch sehr schöne Seite. <3

Liebevolle credits für den Artist: https://www.furaffinity.net/user/trioza/

  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

142

Montag, 14. Dezember 2020, 16:49



ganz liebe credits zu:
Tiama

  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

143

Samstag, 19. Dezember 2020, 03:54

Ithisskk's wahre Gestalt.

Dazu sage Ich nur, es wird sich einiges weiter ändern im Roleplay..Ithisskk
wird zurückkehren, hat einen Weg gefunden zurückzukehren und doch
nicht wie man Ihn damals sah. Es heißt unter den Schatten, die die auf
die Oberwelt können, nehmen gerne eine angenehme Gestalt an um Ihre
Beute zu beruhigen, wenn auch ist Spricht keine Beute aber.. Ich bin
gespannt wie es alles weiter geht.. weil Er zum ersten Mal so im
Rollenspiel auftreten wird, wenn auch wieder Freunde von Spricht
zu Besuch kommen.

credits:
mokaari

(contains blood)

Jajaja... Meine Argonierin hat sich etwas verändert..leider, aber so ist
es manchmal, wie sich einiges im Leben ändert.. Sie hatte die Wahl die Hilfe
von den anderen Argoniern anzunehmen, die Wahl das man Ihr helfen würde die
Bestie zu zähmen, aber zu welchem Preis? Angst umring Spricht.. und doch
hatte Sie am Ende die Bestie gewählt und akzeptiert.

All diese Sehnsucht.. all der Schmerz der Vergangenheit, aber die Bestie sprach
Ihr gut zu. Wollte Ihr auch helfen.. "It's ok to be a little bit...evil, mh?" meinte Sie
zu Spricht.. "as long we get prey..". Nur wenige haben den Mut Sie zu besuchen, aber
nicht alle sind in der Nähe von Spricht erwünscht, jene die Ihr angeboten hatten Ihr zu
helfen, stehen stets Ihr bei und versuchen Ihr so zu helfen. Alles wird noch recht
spannend.. xd Und mal im ernst.. man sollte sich nie von der lieblichen Seite von
Spricht täuschen lassen, das nutzt Sie gerne zur Jagd des Öfteren nun auch aus.

credits:
feanordark

  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

144

Samstag, 2. Januar 2021, 23:18

Next one please >:3

credits to Tiama.

  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

145

Sonntag, 3. Januar 2021, 22:14


erster Kontakt von Spricht zu Anderen wieder, obwohl es sehr gefährlich war
das Sie zu Neumond im Dorf war.. Sie war kurz davor ihre Drohung wahr zu machen
um sich an den Blut aller Dorfbewohner zu laben und Sie an die große Schlange auszuliefern.

  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

146

Freitag, 8. Januar 2021, 00:45


Auch im Roleplay gibt es Neuigkeiten.. Spricht scheint etwas übles zu planen..



bei Ihrem heutigen Besuch im Dorf der Hellhälse hatte Sie fast Stundenlang nach den Anderen
gesucht, aber besonders nach Sahtee Ihrem Schlüpfling.. etwas war nicht ganz so wie Sie es wollte,
als Sie sah das die anderen Schuppen herzlich bei sich ganz aufnehmen wollten unterbrach Spricht die
Zeremonie und zischelte knurrend das Niemand es je wagen sollte wieder Ihren Schlüpfling anzufassen.



"born under the sign of The Shadow..May the great serpent guide me through the shadows
to my next prey in the night on the next hunt.." ~Speaks-like-Dragons


Die Alten Ruinen bieten Ihr eine gute Heimat, aber auch ist es ein guter Ort
um dort Beute zu lagern, wenn Sie mal nicht jagen kann. Außerdem ein schöner
Rückzugsort für Ihren geliebten Ithisskk und sich, wenn Sie etwas für sein wollen
und es sich gemütlich machen wollen eben.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SprichtWieDrachen« (10. Januar 2021, 00:07)


  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

147

Sonntag, 10. Januar 2021, 00:03

So vom Luxushändler gleich auch was feines geholt :3 ich weiß
noch nicht wann Spricht Ihren Schneiderladen aufnehmen kann, ihr Zustand
hat sich eher ins Böse in die Schatten verschlechtert...Aber eines Tages
wird die Schneiderei mit Anderen Gildenmitgliedern sicherlich aufgemacht!









Hab noch viele Spulen und Stoffe in der Bank liegen für den Notfall.. <3 :3

  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

148

Sonntag, 10. Januar 2021, 06:36


Eines Tages.. eines Tages kriege ich nen Snow Owl Plush xd hehe





  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

149

Sonntag, 10. Januar 2021, 06:39


bevor das Event überhaupt geendet hat x3

  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

150

Donnerstag, 14. Januar 2021, 15:33

Zwei schöne Dinge in einem Bild vereint :3
Erstens mein Hobby mich um Kräuter zu kümmern,
die ich bald auch wieder anpflanzen werde und zweitens Drachen <3
bzw. meine Wyvern / Argonierin als Wyvern x3


credits an einen lieben Freund <3 :3

  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

151

Donnerstag, 14. Januar 2021, 16:23

Nachdem die Geburt der Bissigen Schattenschuppen bekannt war, alle anderen sich zum feiern geeinigt
hatten und sich viel hinter die Binde gekippt hatten, verließ Spricht das Versteck und sah nicht
wirklich glücklich aus. Stets verfolgt die Vergangenheit sie, aber Rache.. Rache hatte Sie nicht zufrieden
gestellt.. viele Schuppen gaben Ihr Leben um Sie aufzuhalten.. viele Die Sie gnadenlos leblos
zurückließ und nun mit der Last leben muss. Selbst Ihren Schatten ließ Sie bei der Feier zurück,
sie wollte keine Aufmerksamkeit erregen, wenn sich in weitere Dinge hinein stürzen lassen.

  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

152

Samstag, 16. Januar 2021, 02:24

Hihi hab das Labor meiner Dunmer aufgefrischt, aber die Spiele ich so wieso nicht
mehr großartig, da ist die Liebe zu meiner Spricht vieeel größer wieder geworden,
dank ein paar Leuten aus der Gilde <3 :3




  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

153

Samstag, 16. Januar 2021, 19:13


Ithisskk Thux's Pläne haben sich verwirklicht und einiges hatte sich
bis jetzt auch im Schloss verändert seit dem Er weg war, wie sein Zimmer
aussieht.. nun wie immer staubig, aber das kann man ja ändern.


man beachte, das die Vampire wohl keinen anderen guten Platz gefunden hat um
alles hinzustellen und vorzubereiten während der Anwesenheit von Ithisskk...


Sollte die Gefiederte auch mal wieder herkommen wird Ithisskk den
romantischen Platz hier aber wieder freimachen, seine Arbeit an der
Er seit Jahren arbeitete ungestört hatte endlich Form angenommen.

  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

154

Montag, 18. Januar 2021, 23:44


*pew pew*... *pew pew*...


"Liebe Seite? Ich kenne diese Liebe Seite nicht.. In SWTOR bin Ich bösartig wie noch nie."
*im Hintergrund einen ablachen und versuchen böse zu lachen*

  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

155

Dienstag, 19. Januar 2021, 16:38


Und Alle.. wollen Sie nur Macht haben.. die Ich in den Händen halten, eine angebliche Macht die in dieser
Maske steckt.. aber wollen nicht Alle macht besitzen auf dieser Welt?


Auch Elizabeth will Macht.. doch was ist es wert?


Ob es sich auszahlt immer und immer wieder.. den dunklen Weg zu gehen?
Sind es die vielen roten klebrigen Pfützen die Elizabeth hinterlässt wert? die vielen leblosen,
die Ihr zu Füßen lagen, war es bisher wert es zu tun? Die Schreie und
die Wut Ihrer "Beute"? Nach langen Jahren, weiß Sie es immer noch nicht.


Nachdem Sie einen schrägen Kult über den Weg gelaufen ist und den Auftrag annahm,
ging es Ihr aber stets um die richtige Bezahlung.. kam es wieder zu einer Zwispältung
Ihrer Gedanken.. Keiner dieser war wirklich gut, eher nachdenklich und verloren.
Sie suchte den Weg, den einen Weg den Sie nie fand..


Ihr Varactyl begleitete Sie, sah Ihr zu und gab auf Sie acht auch wenn diese
Echse eher vorsichtig und sich nach anderen Dingen sah.. Es war schmerzhaft als
Sie einem Fremden übertrat, wo das Feuer sich erhob vor dem kleinen Varactyl und
die Fremde Gestalt vor Elizabeth stand. Es sah.. wie ein Mandalorianer aus, aber sprechen
tat der Fremde nicht, anstatt wurde Sie anscheinend zum Tode geurteilt.


Fast einen ganzen Tag war sie eher bewusstlos, wachte auf an Ihrer Seite
Ihr Varactyl und Ihr Hssiss, das Sie wach rüttelte mit der nicht so
angenehmen stacheligen Sattel-Rüstung auch antippte.. Ein großer Freund
den Sie damals gewann als Sie verloren auf den Planeten zurückgelassen
wurde, vorerst Ihr Feind und später als Ihr bester Freund auf dieser Welt,
aber diese Geschichte wollte Elizabeth zum größten Teil vergessen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »SprichtWieDrachen« (19. Januar 2021, 16:48)


  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

156

Mittwoch, 20. Januar 2021, 00:52


Ihr wahres Gesicht, was Sie nicht wirklich Fremden zeigen würde..
Nicht aus einem bestimmten Kodex Grund, aus reinen persönlichen Gründen.










  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

157

Donnerstag, 21. Januar 2021, 14:52


Heute hat Elizabeth zum ersten Mal einer Sith sehr nahe gestanden, ihr zusehen dürfen
was Sie alles drauf hatte.. Ihre Begleitung wollte das Elizabeth eingreift, verabscheute
die Begleitung von Ihr die Dunkle Macht.. und doch schaute Sie weiter nur zu,
dabei wurde Sie auch eingeladen weiter zuzusehen.. ergötzte sich am Schauspiel.


Aber auch Sie selbst verfiel der Dunklen Seite immer mehr und mehr..


Nachdem Sie wieder weg geflogen war vom Planeten, musste Sie sich von
den letzten Tagen erholen.. Ihr Droide hatte dafür gesorgt, das Elizabeth nicht
mehr an Alkohol ran kam und somit Wasser oder Saft trinken musste.


Bevor Sie sich zurückzog holte Sie sich via dem Holoterminal Ihren nächsten
Auftrag für Morgen ab.. Niemand sah, wie sehr die Dunkle Seite in Ihr wuchs
und wenn.. war es Jenen wohl egal oder Sie hatte deshalb ihren Helm auf.


Erst später erging es Ihr etwas schlecht, schwindelig schaute Sie sich im Spiegel in Ihrem
Quartier an, erschreckte sich vor Ihrem eigenen Spiegelbild.. Sie wusste nicht was
los war und sah erstmal nur den einen Ausweg weiter vor Anderen den Helm zu tragen,
denn Sie wusste nicht ob es am morgigen Tag besser wurde.


  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

158

Gestern, 18:17


Was auch immer geschah, ich wollte schlafen.. doch als wir auf den Weg zu einem
anderen Ziel waren wurden wir mit einem Traktorstrahl erfasst... Ich fiel aus der Hängematte,
machte mich Kampfbereit und ging mit dem Droiden rüber auf das andere Schiff.

Ich habe keine Zeit verschwendet, den Droiden geschnappt meine Waffen um mir eine
Übersicht zu verschaffen.. Vielleicht kann man ja einiges vom Schiff plündern, muss
ja Niemand gleich erfahren das Ich es gemacht habe. ~Eli



Diese Leute nerven mich, ich brauche meinen Schlaf muss fit für meinen nächsten Auftrag sein..
Aber vielleicht verdiene Ich ein wenig wenn ich Ihre leblosen Körper plündere so wie
das ganze Schiff.. könnte gut Ersatzteile gebrauchen, auch wenn Ich dieses Schiff an mich
reißen wollte so sehr ist mir mein kleines Schiff lieber und alleine.. ist diese Schiff
es nicht wert von mir genommen zu werden.

Ich sah wie Sie nicht aufgaben mich festnehmen zu wollen und das lebend,
aber nur über meine Leiche! Nur.. über meine Leiche Ihr Republikanischen..
Ratten! ~Eli



Der Droide hatte mir geholfen, wir suchten uns Deckung und hatten es nach einigen Minuten geschafft
diese Feiglinge aus der Deckung aus in die Enge zu treiben.. jetzt geht es weiter zur Brücke,
Ich muss diesen Traktorstrahl ausschalten und dieses...Schiff es wird mit Ihnen untergehen ja
so mache Ich es, aber dazu brauchte Ich einen guten Plan.

Wir stürmten vor, ich hatte ein paar Spielzeuge mitgenommen.. vielleicht wird
es Zeit diese auch wirklich mal einzusetzen als nur herum liegen zulassen, meinen Droiden
habe Ich auch ein paar gegeben, mein Plan muss schließlich auch etwas improvisiert aussehen
so wie diese Republikaner uns auf den Weg zur Brücke versuchten einzukesseln.. habe Ich
immer wieder gerne etwas Sprengstoff dabei für Notfälle.

Die Brücke.. Sie ist bald da, verdammt es hatte mich an der Schulter erwischt und
einer dieser Kraftprotze hatte mich umgehauen, er kam aus dem Nichts!
Ich war davor das Bewusstsein zu verlieren, aber ich gab nicht auf und mein Droide,
er war an meiner Seite. ~Eli






Die Brücke, es ist da! Da vorne war Sie.. Und spürte das die andere Seite in mir
immer und immer weiter wieder gewann, sie erfreute sich.. denn bevor wir zu den Konsolen
ankamen standen noch einige Soldaten in dem Weg. Wieder einmal versuchte man mich
auszuschalten, hatte fast geklappt weil ich mit der Anderen Seite kämpfte.. gegen Sie,
ich wollte nicht das Sie gewann und Freude daran hatte, aber Sie gewann und
amüsierte sich trotz der Verletzungen die Ich abbekam köstlich weiter.

Ganz vorne.. ganz unerwartet und unvorstellbar stand ein Alter Jedi mit seiner
Schülerin anscheinend.. Nein Wir hatten keine Chance, komm bitte nicht auf die Idee
du dumme blöde Seite! Nein.. ab dem Moment war meine andere Seite komplett durchgeknallt,
sich mit einem Jedi anzulegen.. nein das ist verrückt!

Der Jedi versuchte mich mit Handbewegungen anscheinend zu überreden, meine Waffen auf den
Boden zu legen und zu kapitulieren, aber meine andere Seite war anderer Meinung und haute noch
einen echt schlechten Spruch raus während Sie sich über die Handbewegungen lustig machte.
Ich möchte nicht erläutern wie der Kampf ausging, von herum geschubste bis hin zum
heran geschiebe grässlich.. Der Jedi war aber nicht gerade wirklich schlimm,
beide wirkten schwach.. verletzt und nach einer halben Stunde war es endlich vorbei. ~ Eli









Er war tot, sein anscheinender Padawan schwer verletzt..
als Sie in meine Augen sah, sah Ich mich.. Mich wie Ich an der Seite
meines Stiefvaters saß nachdem die feigen Mörder weg waren.

Ich erinnere mich.. ich habe geschrien.. um Hilfe gebettelt, aber alle
anderen waren fort.. Ich war ganz alleine umgeben von leblosen Körpern.
Ich hatte Angst.. Angst zu sterben.. Ich dachte, ich dachte es sei wieder einer
der Scherze von Ihm doch er war wirklich tot. Dieses Mädchen.. erlitt nun
den selben Schmerz wie ich, nur das Ich dieses Mal der Mörder war.

"Was habt Ihr meinen Meister angetan..?" sprach Sie verweint, immer noch
sah Ich mich dort sitzen und meine andere Seite? Alles.. was Ich hörte
war nur noch.. "Keine Sorge-" in einer ergötzten Stimme meinerseits. ~Eli



Der Mörder.. von Beiden, im Inneren konnte ich viel schreien.. Ich wollte
Sie verschonen.. aber meine andere Seite war stärker.. Mein Droide schaute mir
neutral zu.. Bis das Mädchen auch zu Boden fiel.

Die Kontrolle.. hatte Ich wieder erlangt, kurz nachdem das Mädchen starb.. Tränen flossen,
doch Ich musste hier weg bevor Jemand merkte das hier nichts stimmte und das Schiff
zerstören, alle Beweise mussten vernichtet werden. Zuerst habe Ich den Traktorstrahl ausgeschaltet.. dann das Schiff dazu verdammt
in wenigen Minuten zu explodieren. Das letzte was Ich in Erinnerung hatte und sah, war das
Mädchen und Ihr Alter Herr... Mein Stiefvater.. und ich, wie Ich um Ihn Stundenlang weiter
trauerte...es soll aufhören! Meinen Blaster.. ließ Ich fast aus den Händen fallen..

Bitte.. bitte lasst es nicht echt sein was Ich hier gerade getan hatte.
Ich war... niemals hier, niemals.. wir sind ganz normal weiter geflogen..
hatte Ich meinen Droiden panisch zu gerufen. ~Eli





Was hätte Ich nur besser machen können? Ich.. habe das Mädchen von den Schmerzen befreit
was das beste war.. Zögerlich schaute Ich hinaus, an der Luftschleuse stehen geblieben
machte Ich mir Gedanken und vergaß den Schmerz den man mir während der Kämpfe
hier auf den Schiff antat, nur noch der Schmerz der Vergangenheit lag in mir.

Ich meine, der Jedi hatte jede freie Chance mich zu zerteilen können.. JEDE einzelne
Chance als Ich angreifbar war.. aber was stimmt mit mir nicht? Was ist nur los in
letzter Zeit? Vielleicht brauch Ich einfach nur endlich etwas Entspannung vor dem ganzen.

Der Droide zerrte mich in unser Schiff, hinter uns als wir weg flogen.. eine Explosion.
I-ich.. buir N'eparavu takisit (Vater es tut mir leid) Ich hätte es besser machen können, ich weiß es!
Aber Trauer hilft jetzt auch nicht weiter, es wird immer auf meinen Schultern lasten und ich
werde es weiter so in Kauf nehmen müssen. Ich glaube.. Heute werde Ich kein Auge zu
machen können.. Ich hätte sterben können, der Jedi hatte die Chance oder ich.. ich muss
träumen! ja I-ich habe geträumt.. das war niemals wirklich passiert!

Mein Droide darf kein Wort darüber verlieren, das war nur ein böser Traum oder ich
bin... Ich bin nicht verrückt oder tot.. Ich hatte meine Faust gegen die Wände gedonnert,
gegen die Wände meines Quartieres.. Ich wollte es nicht wahrhaben. Ich hoffte nur
noch das wir erstmal untertauchen würden.. ..Bis ich wieder
klaren Verstand habe.. ich darf nicht so auftreten, das würde Aufträge gefährden
wenn mein Verstand... völlig am explodieren ist.

Was habe Ich getan? verdammt.. verdammt.. Und ich habe.. mich daran ergötzt..
Ich will diese Seite los werden, ich brauche diese Konzentration für die Aufträge!
Mein Droide.. er ist ja.. so nett.. Er ist der einzige den Ich in Moment vertrauen
sollte bis Ich wieder klar denke.

Eine alte Freundin.. Sie kann mir bestimmt helfen, auch wenn Ich Sie erst in paar
Tagen erreichen kann mit dem Schiff und Jahre nicht mehr sah.. Ich muss Sie um Hilfe bitten, weil
ich dieses... schwach sein nicht alleine überwältigen kann, jeden Kontakt möglichst erstmal
nicht zulassen.

Ist dass das Gefühl was man Schuldgefühle nennt oder.. Trauer? ich weiß einfach
nicht mehr.. diese Nacht war für mich schlaflos.. meine Augen blieben Gelb und selbst
als der Droide nach mir sehen wollte, schaute Ich weg. ~ Eli

  • »SprichtWieDrachen« ist weiblich
  • »SprichtWieDrachen« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 178

Gilde: Bissige Schattenschuppen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

159

Heute, 03:22


Sahtee in Ihrer Amphithere und erwachsenen Gestalt :3 credits: lady-darkstreak
Der Kleine Stern ist der Schlüpfling von Spricht-wie-Drachen und Ithisskk Thux.