Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rhavar

Geselle

  • »Rhavar« ist männlich
  • »Rhavar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Gilde: Amaraldane, Rollenspielgilde

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 19. Mai 2019, 21:20

Der Thalmor - Die Rechtsvogtei von Nuorne

1. Die Geschichte




2. Die Rechtsvogtei





3. Aktuelles




4. Zuordnung

Das Projekt Rechtsvogtei dess Thalmors auf der Insel Nuorne ist ein Teilprojekt des Thalmors und eng mit dem Hotspot Himmelswacht verbunden.
Die meisten Spieler sind aus dem Projekt des Kollegs der Aldmerischen Schicklichkeit schon bekannt und im Thalmor involviert.
Mit der Rechtsvogtei und den neu / wieder hier stationierten Fäusten des Thalmors bieten wir eine Möglichkeit auch ausserhalb Auridons, Sommersends Thalmorangehörige auszuspielen, da das Einsatzgebiet nicht auf Himmelswacht begrenzt ist, sondern das gesamte Dominion umfasst.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Rhavar« (19. Mai 2019, 21:28)


Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sundown (19.05.2019), Narmaeril (19.05.2019), Amairgin (20.05.2019), Margra (23.05.2019)

Rhavar

Geselle

  • »Rhavar« ist männlich
  • »Rhavar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Gilde: Amaraldane, Rollenspielgilde

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 19. Mai 2019, 21:23

*Platzhalter*

Margra

Gelehrter

  • »Margra« ist weiblich

Beiträge: 863

Gilde: Bärenbanner; Die Hüter Tiefwaldens (ehemalig)

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 23. Mai 2019, 10:48

Ein OOC:Hinweis


Guten Morgen!
Aufgrund dessen, dass manch ein Rollenspieler empfindlicher ist und ich nicht möchte, dass das hier als Trollen oder Abwerten des Beitrages gewertet oder missverstanden wird, sei gleich zu Beginn gesagt, dass der IC-Brief die Ansicht meines Charakters zum Ausdruck bringt und er zunächst privat bei Rhavar gelandet ist.

Die Jahreszahl im Briefkopf bitte je nach Spieleransicht anpassen. Ich wollte nur nicht 582/85/87 reinschreiben. Das variiert ja je nach Gruppe.


~*~




~*~


Text des Briefes



22. Tag der Zweitsaat
Des Jahres 582 der Zweiten Ära
Alinor

Zur Hand der Senevin aus Alinor
Diplomatin und Rechtsvögtin des Thalmor

Auri-El segne und bewahre Eure Seele. Möge er, unser größter Vorfahre, immer an Eurer Seite sein.

Erfüllt von der Hoffnung, dass Ihr die Vertraulichkeit wahrt, in welcher ich mich an Euch wende, entsende ich diese meine Worte zu Euch, um Euch meine Bedenken kundzutun, was die Kunde und das Gesuch anbetrifft, die Ihr den „Bürgern Auridons“ gewidmet habt.
Gebunden in die heiligen Pflichten meines Amtes als Priesterin des Auri-El möchte ich nicht darüber schweigen, dass Eure Worte weder geeignet noch ausreichend überdacht erscheinen, um den „Bürgern Auridons“ Sicherheit, Kompetenz und die Stärke des Thalmor darzulegen. Vielmehr erwecken sie Unsicherheit, Zweifel oder gar den Spott unserer vielgeschätzten Verbündeten, wenn Ihr denn – so erscheint es allzu leicht – eure Ansprüche recht gering ansetzt und der Thalmor nicht einmal über ausreichende Mittel zu verfügen scheint, um die Unversehrtheit und die Besoldung seiner Streiter im ausreichenden Maße zur Verfügung zu stellen.
Derlei Formulierungen als auch Umstände sind inakzeptabel.

Es ist die vollkommenste Pflicht und die höchste Verantwortung unseres Volkes, dass wir – insbesondere in den edlen Reihen des Thalmor – unseren Verbündeten vorangehen und ihnen die Stärke des altmerischen Volkes allzeit auf eine Art offenbaren, der sie ihr bedingungsloses Vertrauen und ihre Loyalität schenken können.

Sollten diesbezüglich Missstände existieren oder solltet Ihr Euch dieser meiner Worte nicht verschließen, erscheint es mir als die obligatorische Erfüllung meiner heiligen Berufung und Pflicht, Euch jedwede Form der Unterstützung zu entbieten.

Es gilt in ewiger Vollkommenheit:
„Hört nun die Lektion des göttlichen Körpers.
Die Hand Auri-Els liegt immer auf unserer Schulter. Sie führt uns durchs Leben und schützt uns vor Schaden.“

Gedenket dessen.

Möge Auri-El Euch beschützen.

Ehre dem Dominion und Seiner Königin.
Möge die Regentschaft der Ayrenn Arana Aldmeri lang währen.

Nhemara Amerendur
Erstgeborene Tochter des Ceramar und der Neryeris von Alinor
Kind der hohen Blutlinien Imariel und Amerendur
Priesterin des Auri-El
"True honor need not be named."
- Talia at-Marimah, Ash'abah, Alik'r -

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Amairgin (23.05.2019), Rhavar (23.05.2019), ddr.Peryite (23.05.2019)

Rhavar

Geselle

  • »Rhavar« ist männlich
  • »Rhavar« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 101

Gilde: Amaraldane, Rollenspielgilde

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 23. Mai 2019, 20:07


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Margra (23.05.2019)