Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 22. Oktober 2017, 13:06

Andere Spiele die unsere Zeit fressen

Nachdem es doch einige zu interessieren scheint wohin es mich so verschlagen wird, ich aber in der großen News keine "Werbung" für die Konkurrenz von ESO machen möchte, erstelle ich hier jetzt einfach mal einen Thread indem wir uns über andere Spiele austauschen können.

Vielleicht mag der ein oder andere ja auch erzählen wo man euch aktuell noch so antreffen kann.

Mich hat es zum einen wieder zurück zu Final Fantasy 14 verschlagen. Egal wie oft ich dort schon eine Pause eingelegt habe ich mag das Spiel einfach und komme nie so wirklich ganz davon los. Und auch in The Division bin ich hin und wieder unterwegs und schaue was es so Neues gibt.

Da wir gerade über Shooter sprechen ... Destiny 2 werde ich mir wohl ab nächster Woche mal ansehen.

Nebenher haben mich natürlich auch noch Offline Titel wie Elex in ihren Bann gezogen. Das neue Assassins Creed und auch Spellforce 3 sind ebenfalls schon vorbestellt.

In Sachen MMOs wird mich meine Reise wohl zunächst Über Bless und hin zu Ashes of Creation führen, dort unterstütze ich bereits den Aufbau der deutschen RP Community und würde mich freuen das ein oder andere bekannte Gesicht von hier dort wieder begrüßen zu dürfen.

Ich hoffe eure Neugier damit fürs Erste gestillt zu haben und bin ebenso neugierig darauf wo ihr euch noch so tummelt oder tummeln werdet.
"Möge Euer Schwert scharf und Eure Zunge schärfer sein." Skyrim

"Sonne und Mond verändern die Welt, aber was verändert das Denken?" Morrowind

Es haben sich bereits 4 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Jassillia (22.10.2017), Exorbitanz (22.10.2017), Bonnylie (22.10.2017), Wolf (22.10.2017)

2

Sonntag, 22. Oktober 2017, 15:48

Da mach ich mal mit!^^

@Aquiel: Ein Danke dafür, dass mich dein Beitrag auf zwei MMOs Aufmerksam machte, von denen ich - ganz ganz ehrlich - bisher noch nicht gehört hatte. "Bless" und "Ashes of Creation" mein ich.
Gibt einfach sovieles, dass auch einiges an mir vorbeizieht. :)

Eines der Spiele, welches mich weniger Zeit in TESO verbringen lässt, ist (wieder) "Lord of the Rings Online". Durch dieses Spiel wurde ich eigentlich erst zum Gamer und auch wenn es alt ist und selbst neue Inhalte vielleicht nur sehr mäßig überraschend oder spannend sind, hat es ganz einfach einen besonderen Platz in meinem Herzen und ich bin da auch ein Nostalgie-Mensch. Die Feste in LOTRO finde ich auch jedes Mal wieder süß, auch wenn's immer (fast haargenau wie im Vorjahr) das gleich ist. ^^

Ansonsten sind es einige Singleplayer. Was kleines wie "Seasons after Fall" und größeres wie "Resident Evil 7" (was ich immer noch nicht fähig war zu beenden, seit schon viel zu langer Zeit) und "Shadows of Morder", auf welches ich anschließend "Shadows of War" noch spielen möchte.
Man hat halt nicht immer Zeit oder Lust und daher hänge ich oft Monate dran, bis ein Game durch ist. Stört mich aber auch nicht.

"ELEX" wäre auch mal noch ein Thema, genau wie "Hellblade: Senaus Sacrifice" und "The Inner Wolrd 1 + 2"... Es kommt mir eigentlich immer mal wieder was in die Hände, was ich dann gern spielen möchte, aber braucht halt Zeit.

Bin schon neugierig auf die nächsten Beiträge. Vielleicht ist ja wieder was dabei, was ich noch nicht kenne. ^^
"Wenn man nichts nettes zu sagen hat, soll man den Mund halten." (Klopfer, 1942)


Ingame @Sushinatorin

Vilvyth

Gelehrter

  • »Vilvyth« ist männlich

Beiträge: 797

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Oktober 2017, 20:49

Bin ebenfalls in Elex unterwegs. Und finde das Spiel klasse. Die niedrigen Wertungen die es teilweise gab werden dem Spiel nicht gerecht.TESO spiel ich momentan etwas weniger oft. Allerdings kommt ja morgen der DLC. Aber so oder so habe ich rl bedingt erstmal weniger Zeit zum zocken.

Interessant ist dass die meisten laut Steam ähnlich wie ich die Kleriker in Elex gewählt haben. Wobei ich sagen muss ursprünglich wollte ich erst zu den Cowboys.. aber die waren dann doch zu sehr "Arschloch" gedrimmt. Eine Mischung aus Altem Lager und Neuem Lager (Gothic1). Ansich fiel mir die Wahl auch diesmal besonders schwer.. weil alle 3 Fraktionen diesmal viel Dreck am stecken hatten. Die Kleriker waren da noch am angenehmsten für mich irgendwie. Aufjedenfall ist das Setting sehr erfrischend und die Geschichte. Und doch hat es alle + Punkte von Gothic. An sich das beste PB spiel dass ich kenne. Sogar besser als Gothic 1. Allerdings auch schwerer zumindest am Anfang. Das bemängelte Kampfsystem finde ich persönlich sogar seltsamerweise gut. So bleiben nur 2 Kritikpunkte der Presse eig. über: Viele Klone von den Gesichtern her und eine etwas betagte Grafik ( dank der das Spiel noch bei mir läuft) Und beides ist für mich nicht das wichtigste was ein RPG ausmachen sollte. Finde faszinierend wie viele mittlerweile alles schlecht finden nur weil es nicht die Frostbite Engine oder vergleichbar besitzt...
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Llynya (25.10.2017)

4

Montag, 23. Oktober 2017, 08:49

Nach den drei Risen Teile war für mich Elex ein must have :D

Interessant das mit den Klerikern, ich dentiere derzeit noch mehr zu den Berserkern, habe aber bis jetzt auch nur die getroffen xD.

Danke für den Tipp mit den MMOs, werde die mir mal anschauen.

Weitere Spiele die mich gefesselt haben, The Evil Within 2, welches ich innerhalb von zwei Tagen von mir durch gesuchtet wurde.

Dungeons 3, auf welches ich gespannt bin und auf dessen schrägen Humor und Anspielungen ich mich freue.

Aber das Highlight dieses Jahres ist für mich immer noch Total war Warhammer 2.

Da steht ja in ein paar Tagen mit Mortal Empire das erste DLC an und ich freu mich darauf mit einer Schwarzen Arche und einer Dunkelelfen Armee die Küsten von Bretonia und dem Imperium unsicher zu machen <3 .

Oder ein paar andere Möglichkeiten, auf die ich mich freue.

#Karl Franz for Phoenixking
#Malekith for Highking
#Louen Leoncoeur for Ruler over Skavenblight
#Wurrzag for Witchking
#Total Skaven world domination

Hach so viele Möglichkeiten.

Aber Destiny 2 liebäugel ich auch schon etwas, da ich den ersten Teil schon gemocht hatte.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Llynya (29.10.2017)

Faldur

Geselle

  • »Faldur« ist männlich

Beiträge: 126

Gilde: Die gekreuzten Klingen

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. Oktober 2017, 12:05

Puhhh, dann ich auch mal:

Neben dem Allabendlichen RP in Teso und dem Stress wegen Abgaben für die Uni finde ich noch Zeit für:

Dungeons 3: Wobei ich das mittlerweile durch habe. @Toxem: du wirst nicht enttäuscht sein.

The Witcher 3: Endlich habe ich einen Rechner auf dem das läuft, demnach wird es hart gesuchtet.

Hin und wieder etwas Total War:Warhammer oder ähnliches.

Auf was ich derzeit warte, ist Spellforce 3 und die Gilde 3
Per aspera ad astra. Per astra ad aspera. Per aspera ad aspera.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Toxem (23.10.2017), Llynya (29.10.2017)

6

Freitag, 27. Oktober 2017, 04:20

Hearts of Iron 3, Stellaris, Battlefield 1 und bald auch Star Wars Battelfront 2.
Und dann möchte ich mir irgendwann an einem freien Tag noch die Zeit nehmen,
das Meisterwerk Life is Strange 1 + 2 durch zu spielen. Zumindest bis zur aktuellen Episode von Teil 2.

  • »Bei Azura« ist männlich

Beiträge: 236

Gilde: Brian is in the kitchen

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

7

Samstag, 28. Oktober 2017, 18:43

Da ich momentan leider schon länger ohne Internet leben muss spuele ich derzeit Stellaris und Grim Dawn, um die Zeit tot zu schlagen.

  • »Silvany Alvaris« ist weiblich

Beiträge: 23

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 29. Oktober 2017, 02:34

Da will ich auch mal ..
Zur Zeit bin ich in Conan Exiles mit Begeisterung unterwegs. Tatsächlich gibts auch hier sehr ordentliches RP. :)
Zeitlich gesehen passt da kaum noch was anderes.
(Gilde III ist zwar draußen, steckt noch in den Kinderschuhen. Release weit in der Ferne. Noch unspielbar)
Schwertwunden sind heilbar, Wortwunden nicht

Es haben sich bereits 3 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gallowsbane (29.10.2017), Llynya (29.10.2017), Exorbitanz (29.10.2017)

Faldur

Geselle

  • »Faldur« ist männlich

Beiträge: 126

Gilde: Die gekreuzten Klingen

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 29. Oktober 2017, 11:04

Genau deswegen warte ich noch auf den offiziellen release.*g*
Per aspera ad astra. Per astra ad aspera. Per aspera ad aspera.

10

Sonntag, 29. Oktober 2017, 21:02

In Conan Exiles war ich auch eine Zeit lang unterwegs. Wir haben dort im RP eine komplette Insel besiedelt aufgebaut und bespielt.
"Möge Euer Schwert scharf und Eure Zunge schärfer sein." Skyrim

"Sonne und Mond verändern die Welt, aber was verändert das Denken?" Morrowind

Angkuld

unregistriert

11

Freitag, 3. November 2017, 23:11

Wenn ich Zeit habe, was aktuell leider nicht der Fall ist, versinke ich als Riesenfan in Bioshocks Rapture und beute kleine Mädchen aus ääh.. beobachte Fische.. Alternativ wird herumgediebt in Thief Deadly Shadows und 2014. Gewartet wird sehnlichst auf Die Gilde 3 und Anno 1800, bis dahin bevorzuge ich Die Gilde 1 und Anno 1404. Und dazwischen noch ein wenig Diablo 2 und Sacred 1 ^^

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Llynya (04.11.2017)

Nysha

Denker

  • »Nysha« ist weiblich

Beiträge: 265

Gilde: Twyllagea

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. November 2017, 18:17

Ich habe in letzter Zeit auch ein paar neue Spiele ausprobiert:

Fran Bow

... Point-and-Click-Adventure mit interessanten Mechaniken und Rätseln, das ein bisschen was von Alice im Horrorland hat. Ich fands toll!

Conarium

... ein Spiel in Anlehnung an die "Berge des Wahnsinns" von Lovecraft mit viel Atmosphäre. Ich würde es jedem Lovecraft-/Cthulhu-Liebhaber empfehlen!

Oxygen Not Included

... zuletzt noch ein kleines Aufbauspiel mit vielen Details, das sich gerade noch in der Entwicklung befindet. Wenn man mal das Grundlegende verstanden hat, ist es echt interessant, worauf man alles so achten muss.

Magierakademie Twyllagea | Die Dunkle Bruderschaft in Morrowind

"Darkness rises when silence dies."

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Exorbitanz (15.11.2017)

Llynya

Novize

  • »Llynya« ist weiblich

Beiträge: 43

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 28. Dezember 2017, 14:28

MMO-technisch bin ich rein in ESO unterwegs, nur zwischendrin mal Abstecher nach Wurm Online und Wurm Unlimited gehabt, was aber einfach zu viel Zeit raubt und nur was für längeren Urlaub ist.

Aktuell fieber ich in Fate/Extella mit und wander ein wenig durch Skyrim VR.

Auf Halde liegt noch Elex und Mass Effect: Andromeda.
Beides gestartet, aber ob der Fülle der Optionen irgendwie keinen Kopf dafür gehabt. Vielleicht wird's was im Urlaub.
Ebenso will ich noch Fate/Extra sowie Crisis Core: Final Fantasy VII am Stück durchspielen, der Atmosphäre und komplexen Story wegen.

Ansonsten warte ich wie manch anderer hier auf die Gilde 3 und auf den PS4-Release von FF7 und wenn mich mal die Nostalgie so richtig packt, dann hol ich mal für ein paar Stunden so alte Schinken raus wie Simon the Sorcerer, Theme Hospital oder Zeus und Siedler 2.

14

Donnerstag, 21. Juni 2018, 12:52

Mal wieder ein kleines Update von mir aus dem Hintergrund heraus:

Nach der Ankündigung zu Fallout76 habe ich Fallout 4 wieder ausgegraben. Man muss sich ja schließlich schonmal warm spielen. ;)
Jenachdem was das Spiel an Möglichkeiten für RP bieten wird wird es eine kürzere oder längere Station werden.
Sobald private server kommen wird jedenfalls ein RP Server hochgezogen.

Und den Rest meiner Zeit füllt tatsächlich wieder ein RP Server in Conan Exiles aus.
"Möge Euer Schwert scharf und Eure Zunge schärfer sein." Skyrim

"Sonne und Mond verändern die Welt, aber was verändert das Denken?" Morrowind

Faldur

Geselle

  • »Faldur« ist männlich

Beiträge: 126

Gilde: Die gekreuzten Klingen

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

15

Donnerstag, 21. Juni 2018, 13:05

Mittlerweile frisst Stellaris viel zu viel meiner Zeit....
Per aspera ad astra. Per astra ad aspera. Per aspera ad aspera.

16

Montag, 30. Juli 2018, 21:35

Wer "Day of the Tentacle" noch kennt und mochte, der wird sich vielleicht freuen, dass ein kleines Team eine inoffizielle Fortsetzung hingeschustert hat, inklusive deutscher und englischer Sprachausgabe. Da das Spiel kostenlos herunterladbar ist und seitens der Macher um Verbreitung gebeten wird, hier mal die offizielle Seite:
http://www.returnofthetentacle.de/de

Und hier der Download-Link, aus der offiziellen Seite herausfolgernd:
https://catmic.itch.io/return-of-the-tentacle


Hoffentlich mit dem Hamster!

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Sylriel (30.07.2018)

17

Freitag, 14. September 2018, 19:35

Hey ihr!

Diesen Monat fängt ja die Alpha Phase 1 für Ashes of Creation an.

Ist da jemand von euch dabei? Ich würde mich freuen das ein oder andere bekannte Gesicht dort zu treffen.
"Möge Euer Schwert scharf und Eure Zunge schärfer sein." Skyrim

"Sonne und Mond verändern die Welt, aber was verändert das Denken?" Morrowind

Vilvyth

Gelehrter

  • »Vilvyth« ist männlich

Beiträge: 797

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

18

Samstag, 15. September 2018, 16:37

Leider kein Spiel was mir zusagt. Allgemein kommt bei den MMo´s derzeit nichts was aus meiner Sicht an ESO heranreichen würde oder gar ersetzen. Neben ESO spiele ich viel durcheinander momentan:

- Kingdom Come Deliverance durchgespielt (Und das ist echt gut wenn man es schwer mag und ein paar Bugs vertragen kann)
- Two Point Hospital (Nostalgie)
- Stellaris (immer mal wieder neu interessant)
- No man Sky (Und ja es ist jetzt richtig gut aus meiner Sicht. Und ich schäme mich nicht es zu spielen.)
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

Faldur

Geselle

  • »Faldur« ist männlich

Beiträge: 126

Gilde: Die gekreuzten Klingen

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

19

Samstag, 15. September 2018, 18:20

Ne auch nicht wirklich was für mich.

Aber bei den anderen Spielen schließe ich mich Vilvyth teilweise an.

-Two Point Hospital
-Stellaris(das große warten auf La Guine hat begonnen....bis dahin wollen meine fanatischen Säuberer allein im Universum sein)
-Dungeonsreihe
Per aspera ad astra. Per astra ad aspera. Per aspera ad aspera.

20

Sonntag, 16. September 2018, 00:52

Total War Warhammer 2, immer noch und immer wieder.
mal etwas weniger mal etwas mehr
anstonsten diverse etwas ältere rollenspiele
Neverwinter nights
drakensang.

und ich bin immer noch enttäuscht von no man Sky, trotz den Updates, welches es rausgebracht hat,
ist es wie ein gewalttätiger Ex-Freund, welcher beteuert, dass er sich geändert hat (Spruch von Twitter geklaut, aber übersetzt und ich finde ihn auch persönlich zu treffend)