Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Omeged

Novize

  • »Omeged« ist männlich
  • »Omeged« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Gilde: Die gekreuzten Klingen

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

1

Montag, 10. September 2018, 10:40

Frage zum Bündnis-Heer

Hallo liebe Community,
Mich würde interessieren, wie genau die Rangordnung innerhalb des Heers ist und wie die einzelnen Teilabschnitte gemamnt werden, falls das in irgendeiner Form loremäßig bekannt ist. Wenn nicht, wie wird das im RP gehandhabt?

Rae

Denker

Beiträge: 238

Gilde: Faroth Tong, Rollenspielgilde

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

2

Montag, 10. September 2018, 10:46

Im RP wird das vermutlich Projektabhängig gehandhabt, wenn es überhaupt Projekte gibt, die derartiges bespielen. Die meisten blenden leider Krieg und Militär in der Form völlig aus.
---------------------------

"Reach heaven by violence, then."

Enslaving N'wah since 2016




3

Montag, 10. September 2018, 11:03

*hust* Als würde Zenimax selbst den Krieg irgendwie ernst nehmen.

Beim Bündniss wüsste ich keine Lore Quellen und in meinen Augen kann man sogar bezweifeln, ob es überhaupt so etwas wie eine einheitliche Armee Struktur gibt. Sondern es verschiedene gibt, die halt unter einen Banner Kämpfen. Da ist man recht frei.

Rae

Denker

Beiträge: 238

Gilde: Faroth Tong, Rollenspielgilde

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

4

Montag, 10. September 2018, 11:09

Wenn man bei manchen NPCs mal richtig liest, was die von sich geben, merkt man, dass der Krieg durchaus präsent ist. :P genauso präsent wie die feindlichen Truppen und Spione außerhalb von Cyrodiil. #offtopic ende
---------------------------

"Reach heaven by violence, then."

Enslaving N'wah since 2016




Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Corentin (10.09.2018)

Rhavar

Geselle

  • »Rhavar« ist männlich

Beiträge: 93

Gilde: Amaraldane, Rollenspielgilde

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. September 2018, 11:19

Die Ränge dürften denen der anderen Fraktionen oder der kaiserlichen Legionen ähneln, diese wiederum gibt es in als Bezeichnungen der PvP-Ränge.

Rekrut,
Tyro und
Legionär für Mannschaften

Unteroffizier,
Feldwebel und
Erster Feldwebel für NCOs

Leutnant usw für Offiziere

https://elderscrollsonline.wiki.fextralife.com/Alliance+Rank



Andere Quellen sehe ich direkt nicht.
Realistisch gesehen sind Landstreitkräfte für die Fraktionen auch wieder etwas neues, nachdem die Usupatoren des Kaiserreich alle regionalen Streitkräfte aufgelöst hatten. Da wäre es logisch sich an den Legionen wieder zu orientieren.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Omeged (10.09.2018)

6

Montag, 10. September 2018, 11:33

Off topic, ich habe nicht geschrieben, dass er Lore Technisch Irrelevant ist oder von den NPC nicht wahrgenommen wird, sondern nur das Zenimax er egal ist.


Würde das bedeuten dass die Armee nur aus freiwilligen Besteht? Oder haben nur Personen, die sich freiwillig melden, diese Rangordnung und schließen die jennigen aus anderen Quellen stammen können, wie Söldnergruppen, Ritterorden etc.

Beiträge: 252

Gilde: Abutemal , Moldark

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

7

Montag, 10. September 2018, 11:50

Zitat

Mich würde interessieren, wie genau die Rangordnung innerhalb des Heers ist und wie die einzelnen Teilabschnitte gemamnt werden, falls das in irgendeiner Form loremäßig bekannt ist. Wenn nicht, wie wird das im RP gehandhabt?

Meinst Du damit ein gemeinsames Heer der drei Völker des Dolchsturz-Bündnis?
Mir ist nicht bekannt, dass es so etwas gibt. Vielmehr sind die Völker bei ihrem Militär sicher teils ähnlich, aber eben auch für sich einzeln unterschiedlich organisiert.
Evtl. habe ich die Eingangsfrage aber auch nicht richtig verstanden :)

Bei den Bretonen z.Bsp. gibt der Thread direkt unter diesem hier darüber bestimmt Auskunft: Rangbenennung im Dolchsturz-Bündnis und/oder der Bretonen?

Zu den Rothwardonen gibt es u.a. diese knappe Info:

Zitat

Weiterhin sind sie seit der Zeit als herausragende und talentierte Waffenmeister bekannt. Der Schwertkampf liegt ihnen im Blut. Formiert bilden sie ein schwer zu überwältigendes Heer, wobei sie traditionell wenig Wert auf Disziplin und Strategie liegen, weshalb sie sich schlecht in ein stehendes Heer der Bündnispartner eingliedern lassen. Das Wissen um militärische Geschicke, Planung, etc. ist angeblich sowieso nur der alten adligen Kaste vorbehalten.


PS:

Zitat von »"Rae"«

Die meisten blenden leider Krieg und Militär in der Form völlig aus.

Die Erfahrung habe ich auch gemacht, was ich sehr schade finde...
"Nichts hat einen Wert, wenn man nicht dafür gekämpft hat."(zitiert von Enric Milnes aus ´Die Alik´r - Zweite Ära´)

"Niemals tut man so vollständig und so gut das Böse, als wenn man es mit gutem Gewissen tut." (Blaise Pascal, 1623 - 1662)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Omeged (10.09.2018)

Omeged

Novize

  • »Omeged« ist männlich
  • »Omeged« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Gilde: Die gekreuzten Klingen

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

8

Montag, 10. September 2018, 17:09

Ersteinmal vielen Dank für die ganzen Antworten, das bringt mich schon ein gutes Stück weiter, ich denke ich werde dann entweder die Rangordnung von der Kaiserlichen Armee oder vom PvP nehmen und mich noch einmal mit meiner Gilde kurzschließen.

Meinst Du damit ein gemeinsames Heer der drei Völker des Dolchsturz-Bündnis?
Mir ist nicht bekannt, dass es so etwas gibt. Vielmehr sind die Völker bei ihrem Militär sicher teils ähnlich, aber eben auch für
Ja genau das meinte ich. Ein gemeinsames Heer, dass für das Bündnis kämpft. Gab es da nicht so ein Heer, dass unter Großkönig Emeric steht, oder irre ich mich da?

Beim Bündniss wüsste ich keine Lore Quellen und in meinen Augen kann man sogar bezweifeln, ob es überhaupt so etwas wie eine einheitliche Armee Struktur gibt. Sondern es verschiedene gibt, die halt unter einen Banner Kämpfen. Da ist man recht frei.
Schade. Aber wenn dem wirklich so wäre, wäre doch im Bündnis ein wenig Chaos, wenn ich nicht irre, oder nicht? Also so rein von der Logik her.

9

Dienstag, 11. September 2018, 09:29

Nun, wenn alle einzel Segmente zusammen agieren müssten, dann natürlich aber solange sie in ihren Gebieten, bzw nur als einzelnes Segment agieren, sollte sich das Chaos in Grenzen halten.

nuvak

Geselle

  • »nuvak« ist männlich

Beiträge: 64

Gilde: Bärenbanner

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 11. September 2018, 10:13

Also erstmal ist das Bündnis natürlich jung, und hat daher kaum eine gemeinsame, gewachsene Militärtradition. Durch die Dominanz der Bretonen (schließlich ist das Dolchsturzbündnis unter Emeric ursprünglich eine bretonische Sache) dürften deren Heer aber das Vorbild sein. Dazu sind selbst die Bretonen ja eigentlich in Kleinkönigreiche zerfallen, wo es jeweils Eigenheiten geben mag. Das alles führt dann auch wahrscheinlich dazu, dass das Militär in relativ unabhängige Teilarmeen zerfällt, und damit auch durchaus Platz dafür lässt sich da etwas Freiheit zu nehmen.

Ansonsten würd ich mich im Spiel selbst mal umschauen und nach passenden NSCs suchen, wenn es schon keine schriftlichen Dokumente dazu gibt. Cyrodiil zB, aber auch die Tore in Kargstein oder Questgebiete mit Militärpräsenz (War da nicht zB was in Shinjis Kessel?), da sieht man durchaus auch Ränge.

Faldur

Geselle

  • »Faldur« ist männlich

Beiträge: 127

Gilde: Die gekreuzten Klingen

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 11. September 2018, 14:01

Hinzu kommen noch diverse Ritterorden bei den Bretonen (z.b. Löwengarde, Ritter der Flamme), die Garde diverser Adlige (siehe Quest vor Wegesruh bzw. die gesammte Geschichte in Kluftspitze)
Per aspera ad astra. Per astra ad aspera. Per aspera ad aspera.

Sturmfaust

Geselle

  • »Sturmfaust« ist männlich

Beiträge: 136

Gilde: Die Raben

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 11. September 2018, 16:36

Ich hab hier mal vor etwa einem Jahr die Ränge zusammen getragen, die ich nach etwas Recherche fand. Ist aber mehr auf Ritterorden ausgelegt. Vielleicht hilft es :)

http://eso-rollenspiel.de/index.php?page…57796#post57796
Frei nach dem Motto:
"I am definitely a mad man with a box!"

Omeged

Novize

  • »Omeged« ist männlich
  • »Omeged« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Gilde: Die gekreuzten Klingen

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

13

Montag, 17. September 2018, 18:40

Ich hab hier mal vor etwa einem Jahr die Ränge zusammen getragen, die ich nach etwas Recherche fand. Ist aber mehr auf Ritterorden ausgelegt. Vielleicht hilft es

http://eso-rollenspiel.de/index.php?page…57796#post57796
Ja darauf bin ich zuvor schon gestoßen hatte aber gehofft es gäbe noch ein paar mehr Informationen. Da hab ich mich dann wohl leider geiirt.
Danke für eure ganzen Antworten das hilft mir insgesamt schon ein gutes Stück weiter. Mal sehen was und wie genau ich das mache.