Sie sind nicht angemeldet.

Vilvyth

Gelehrter

  • »Vilvyth« ist männlich

Beiträge: 797

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

21

Freitag, 24. August 2018, 15:18



Gibt es bei Drops keine Unterschiede? Also gibt es grüne Items die nicht aus den Stilen gebastelt wurden? Hab an sowas nämlich gedacht.


Im Grunde hat jeder Gegenstand, den man tragen kann, irgendeinen Stil oder Monturenstil. 99% davon kann man lernen und selbst herstellen bzw. nutzen. Und die die noch nicht möglich sind werden sicherlich noch möglich werden. Wie z.B. von den Setgegenständen in den neuen DLC Instanzen, die werden sicherlich später noch als Stil den Weg ins Spiel finden.

Die Qualität (Grün/violett/Gelb..) hat keine Auswirkung auf das Aussehen. Früher zu Releasezeiten haben sich mit dem Aufwerten die Farben geändert. Da man aber jetzt selbst färben kann schon lange, ist das auch nicht mehr.

Oder kurz gefasst: Alle Ansziehsachen nutzen dieselben Stile die du im Grunde nutzen kannst.
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Valisma gra-Lusk (25.08.2018)

  • »Valisma gra-Lusk« ist weiblich

Beiträge: 161

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

22

Samstag, 25. August 2018, 08:47



Gibt es bei Drops keine Unterschiede? Also gibt es grüne Items die nicht aus den Stilen gebastelt wurden? Hab an sowas nämlich gedacht.


Im Grunde hat jeder Gegenstand, den man tragen kann, irgendeinen Stil oder Monturenstil. 99% davon kann man lernen und selbst herstellen bzw. nutzen. Und die die noch nicht möglich sind werden sicherlich noch möglich werden. Wie z.B. von den Setgegenständen in den neuen DLC Instanzen, die werden sicherlich später noch als Stil den Weg ins Spiel finden.

Die Qualität (Grün/violett/Gelb..) hat keine Auswirkung auf das Aussehen. Früher zu Releasezeiten haben sich mit dem Aufwerten die Farben geändert. Da man aber jetzt selbst färben kann schon lange, ist das auch nicht mehr.

Oder kurz gefasst: Alle Ansziehsachen nutzen dieselben Stile die du im Grunde nutzen kannst.


Dann hätte sich meine Frage auch erledigt ;)

  • »mysticarla« ist weiblich

Beiträge: 182

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

23

Sonntag, 26. August 2018, 15:26

Ja, es sind immer Standardstile. Die einzigen mit bekannten als 'Einzigartig' markierten Teile sind die der Unerschrockenen.
Abgesehen natürlich von den jeweils frischen DLC-Verliesstilen, die (wie Du schon sagtest) nachträglich meist als herstellbar eingepflegt werden.

Peragan

ESO-Rollenspiel Leitung

  • »Peragan« ist männlich
  • »Peragan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 870

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 30. August 2018, 22:46

Hier nun die gestellten Fragen und erhaltenen Antworten bei der ESO-Taverne in Köln:

1. Sind in der Zukunft Features geplant, die das Zusammenfinden der Rollenspieler erleichtern?

In der Hinsicht ist momentan nichts geplant.

2. Sind Mauern und Wände für das Housing in weiteren Volksstilen geplant?

Nach und nach wird es diese Grundelemente auch in weiteren Volksstilen geben.

3. Wird es bald Fixes für Housing-Gegenstände geben, die Wände und Decken "durchbrechen" (beispielsweise Kronleuchter)?

In solchen Fällen sollten Ingame-Tickets geschrieben werden, die das Problem (welches Objekt in welchem Haus bei welcher Handhabung etc.) möglichst genau beschreiben.

4. Werden andere Ausrüstungsplätze (Schultern oder Handschuhe beispielsweise) neben dem Helm auch bald ausblendbar sein?

Dazu gibt es keine konkreten Pläne, aber es wäre denkbar.

5. Werden Gildenhändler eine bessere Suchfunktion erhalten, möglicherweise sich dabei an vorhandenen Add-Ons orientierend?

Zenimax ist sich der verbesserungswürdigen Suche beim Gildenhändler bewusst. Also ja und ja.

6. Ist eine Datenbank für Gegenstände, Quests, Charaktere und/oder Gilden auf der ESO-Homepage geplant?

Da Zenimax so etwas (zumindest auf Gegenstände, Quests und dergleichen bezogen) auch nicht besser machen könnte, als solche bisherigen Angebote aus der Community, ist derartiges nicht geplant.

7. Sind Speere oder generell eine weitere Waffengattung geplant?

Das ist nicht ausgeschlossen und wäre möglich.

8. Ist es geplant, Rezepte regional spezifischer droppen zu lassen?

Rückwirkend (also beispielsweise für das Grundspiel) wird das nicht geschehen, aber für die Zukunft wäre das möglich.

9. Sind neue Frisuren geplant, die durch Skyrim-Mods inspiriert sind?

Man ist immer auf der Suche nach neuen Frisuren für ESO. Sie müssen natürlich auch zu The Elder Scrolls passen.

10. Wäre eine Art Questlog in ESO möglich, also eine Liste aller abgeschlossenen Quests, in der auch Verlauf und Entscheidungen dargestellt werden?

Die Idee wird aufgenommen und es wird geprüft, inwieweit das möglich wäre. Gerade wenn man noch die Überreden- und Einschüchtern-Funktion nachvollziehen möchte, könnte es unter Umständen schwierig werden.


Zusammengefasst gab es nach meinem Empfinden die interessantesten Antworten auf die Fragen 5, 7 und 10:

- Laut Kai Schober scheint man sich der ... suboptimalen Suchfunktion beim Gildenhändler sehr bewusst zu sein
- Bei den Speeren klang er irgendwie zuversichtlich und optimistisch, ohne aber zu konkret zu werden (oder es war Wunschdenken meinerseits ;) )
- Zum Thema Questlog hat sich Rich Lambert Notizen gemacht und wohl auch direkt nachzuvollziehen versucht, was es bedeutet, was möglich sein sollte und was schwieriger werden könnte.
"Es ist das Kennzeichen der "Elder Scrolls"-Reihe -
Es gibt nicht nur eine Wahrheit in der Welt. Jeder sieht die Dinge von seinem eigenen Blickwinkel aus."


- Lawrence Schick, Lead Loremaster

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Vilvyth (30.08.2018), Spiffypurse (30.08.2018)

Vilvyth

Gelehrter

  • »Vilvyth« ist männlich

Beiträge: 797

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 30. August 2018, 23:03

Ich suche mir wirklich immer Fragen aus die ZOS nicht beantworten kann/will x)

Ansich sind die Antworten insgesamt ernüchternd. Lediglich die Antwort auf Frage 7 finde ich Interessant. Da man das sonst deutlicher ausschloss.

10 und 5 so nett eine Verbesserung bzw. Umsetzung wäre sind es nur Spielerleichterungen. Ich würde mich eher freuen man würde an Features arbeiten die wirklich was neues bieten. Auch wenn ich die Erleichterungen nicht ablehnen würde prinzipiell.

Aber ZOS ist ohnehin was Antworten angeht auf Fragen immer sehr wage und zurückhaltend. Kann man einerseits verstehen andererseits frage ich mich dann ob es sinnvoll ist überhaupt welche zu stellen ehe nicht schon in der Richtung was angekündigt wurde und man häufig erst dann bereit ist mehr Antworten zu geben.
Projektliste
Projekt Meldestation
Kurzer RP Guide für Neulinge und RP Interessierte

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

nuvak

Geselle

  • »nuvak« ist männlich

Beiträge: 61

Gilde: Bärenbanner

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 30. August 2018, 23:05

4. Werden andere Ausrüstungsplätze (Schultern oder Handschuhe beispielsweise) neben dem Helm auch bald ausblendbar sein?

Dazu gibt es keine konkreten Pläne, aber es wäre denkbar.


Interessant, im Forum hieß es gerade aktuell dazu:


Hi all :)

We have seen requests from our players to have the option to hide specific equipment slot visuals, and it is something we'd like to offer in the future.


(Ist von Dienstag, vielleicht haben sie die Wünsche ja mit nach Hause genommen ^^)

Und Gerüchte um neue Waffen sind ja schon lange im Umlauf, haben viele ja schon mit Summerset erwartet. Ich denke da kommt irgendwann was. Nur wann genau bleibt abzuwarten.

  • »mysticarla« ist weiblich

Beiträge: 182

Gilde: AlbusDraco

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

27

Freitag, 31. August 2018, 04:05

Zitat von »Peragan«

3. Wird es bald Fixes für Housing-Gegenstände geben, die Wände und Decken "durchbrechen" (beispielsweise Kronleuchter)?

In solchen Fällen sollten Ingame-Tickets geschrieben werden, die das Problem (welches Objekt in welchem Haus bei welcher Handhabung etc.) möglichst genau beschreiben.


Die Antwort ist .. lustig. Anderes weiß ich nicht dazu zu sagen. Sicher, dass die Frage nicht missverstanden wurde?
Ich meine.. das dürfte eine ordentliche Ticketflut geben, wenn jeder Spieler mit jedem Item, dass bei der gewünschten Ausrichtung die Zimmerdecke durchstößt, ein Ticket schreibt.

  • »Valisma gra-Lusk« ist weiblich

Beiträge: 161

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

28

Freitag, 31. August 2018, 13:28

Interessante Antworten zum Teil. Schade das die Monturfrage nicht gestellt wurde, oder gab es dazu schon vorher ein Statement?

Peragan

ESO-Rollenspiel Leitung

  • »Peragan« ist männlich
  • »Peragan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 870

Allianz: Aldmeri-Dominion

  • Nachricht senden

29

Freitag, 31. August 2018, 18:03

Die Frage zur Ausblendbarkeit von weiteren Ausrüstungsteilen findet sich ja in Frage 4 wieder. Fand ich jetzt nicht so entscheidend, ob das über die Montur läuft. Den Helm/die Kopfbedeckung blendet man ja auch eher über die Sammlung aus.

Oder meintest du eine andere Monturfrage?

@nuvak: Kai Schober hörte sich zumindest nicht so an, als sei ihm das Thema da schon bekannt gewesen. ;)

@mysticarla: Wenn es ein allgemeineres Problem damit gibt, kann man es ja auch allgemeiner formulieren. Wenn es spezieller ist (entweder hinsichtlich Objekt, Gebäude oder Handhabung) kann ich Zenimax wiederum verstehen, dass sie es möglichst genau geschildert haben möchten. Warum sollte die Ticket-Funktion denn nicht für derlei Fehler oder Vorschläge genutzt werden? Ich denke, genau dafür ist sie da.
"Es ist das Kennzeichen der "Elder Scrolls"-Reihe -
Es gibt nicht nur eine Wahrheit in der Welt. Jeder sieht die Dinge von seinem eigenen Blickwinkel aus."


- Lawrence Schick, Lead Loremaster

  • »Valisma gra-Lusk« ist weiblich

Beiträge: 161

Gilde: Ghorbash Clan

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

30

Freitag, 31. August 2018, 22:38

Die Frage zur Ausblendbarkeit von weiteren Ausrüstungsteilen findet sich ja in Frage 4 wieder. Fand ich jetzt nicht so entscheidend, ob das über die Montur läuft. Den Helm/die Kopfbedeckung blendet man ja auch eher über die Sammlung aus.


Ja gut, wenn man es so sieht, kann man das auch als beantwortet ansehen. Ich fand nur, dass es eher um eine Änderung der Montur geht, anstatt allgemein, wenn so ein Ausblenden die Montur mit einschließt passt es ja.