Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 13. August 2018, 13:52

Mehr Anfängerfragen

Hi Leute,
ich spiele seit 2 Wochen und ein paar Dinge sind mir noch unklar. Vielleicht könnt ihr mir ja helfen.

1. umskillen
Angeblich soll man ja die Skillpunkte resetten können und neu verteilen.
a) wie? bzw. wo?
b) behalten die Skills, die ich quasi deaktiviere, ihren Fortschritt? (falls ich den doch mal wieder skillen möchte)

2. Buffs
Meine Buffs (selfbuff oder durch Nahrung), kann ich mir die in der UI anzeigen lassen (ohne Addon)?

3. Reittier
a) Wo/wie bekomme ich ein einfaches Reittier? (befinde mich noch in Vvardenfell)
b) Wieviel kostet es? ich bin noch bettelarm

4. Klassenwahl - habe ich mich verwählt?
Ich wollte einen Tank, der auch austeilen kann. Also habe ich den Schattenkrieger gewählt. Da es quasi 2 Resourcen für Aktionen gibt (Ausdauer und Mana) will ich meinen Schadensoutput auch relativ gleich auf diese beiden Resourcen aufteilen. Das klappt mit der Feuerpeitsche ganz gut.

5. Waffen(-Set)
Also für Solo klappt gang gut 1h-Schwert & (Gift) Dolch
Als 2. Set habe ich eine 2h Axt. Leider ist die dmg-mäßig recht lau, hat aber einen super skill zum umstoßen.
Eigentlich würde ich als 2. doch lieber auch 1h-Schwert & Schild, damit ich auch mal "richtig" tanken kann.

6. Skills
Leiste1: 2Waffenskill1, 2Waffenskill2, Feuerpeitsche, Seelendingens-AE, Armor-Buff Ulti: Drachensprung (AE-Schaden+Knochback)
Leiste2: Zweihänderskill1 (charge), Zweihänderskill2 (unhauen), Klassenbuff (HoT), Seelendingens-AE, Armor-Buff Ulti: Drachensprung
Ich weiss nicht, aber ich mag ungern auf die Mobilität (charge) verzichten, denn damit komme ich zu jedem Gegner ran, egal ob über oder unter mir oder Schlucht/Lava dazwischen. Auch Verlangsamung macht mir nix (kann mir vorstellen, dass das im PvP auch wichtig ist).


7. Taschenerweiterung
Ja, der Klassiker. Die 70 Slots sind permanent voll. Wer auch craften will, bekommt Platzprobleme. Gerade als Schmied nehme ich jede gefundene Rüssi mit, um sie zu zerlegen.
a) Unnötg?

b) Wie kann ich meine Tasche erweitern?


8. Addon (Karte)
Gibt es ein Addon, bei dem ich die Karten mit eigegen Eintragungen erweitern kann?


So, das wars jetzt erstmal mit den "dringendsten" Fragen :)


Reggie

Rae

Denker

Beiträge: 209

Gilde: Faroth Tong, Rollenspielgilde

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

2

Montag, 13. August 2018, 14:10

Nur eben kurz zum Thema Tank:

1. Das was du da hast ist kein Schattenkrieger, sondern Drachenritter (oder was meinst du mit Schattenkrieger....?). Und jeder Heiler wird dich verfluchen, wenn du nur Magicka und Stamina verteilst, aber nichts auf Leben. Als Tank sollte idealerweise deine Hauptressource Leben sein und mehr auf Stamina gelegt werden als auf Magicka, denn du wirst sehr viel blocken müssen und blocken kostet Stamina. Und ein TAnk hat NICHT die Aufgabe, Schaden auszuteilen. Du musst dich da schon entscheiden, ob du Tanken willst oder Schaden machen willst. Beides geht nicht und du wirst da schnell aus den Gruppen geworfen.

Umskillen kannst du in großen Städten in/an Tempeln. Dort stehen Schreine von Stuhn und Kyne, wo du gegen etwas Gold umskillen kannst. Der Fortschritt bleibt bestehen.

Wenn du tanken willst als Drachenritter, ist 1H + Schild absolutes Muss, da nur in der Leiste ein Taunt-Skill zum Aggro ziehen liegt (Durchwühlen, und in der Leiste der Unerschrockenen ineres Feuer). In ESO bekommt man nicht durch hohen Schaden aggro.

Deine Tasche kannst du erweitern, in dem du die Tragekapazität deiner REittierte skillst beim Stallmeister (dort kannst du auch einfache Pferde kaufen, die kosten allerdings um die 10k Gold) oder in den großen Städten zum Taschenhändler gehst und dein Inventar gegen Gold erweiterst.



Mehr kann ich derzeit nicht beantworten.
LG
---------------------------

"Reach heaven by violence, then."

Enslaving N'wah since 2016



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Rae« (13. August 2018, 14:22)


3

Montag, 13. August 2018, 14:23

Ups, ja, Drachenritter und nicht Schattenkrieger (war wohl ein anderes Spiel :)

Ja, ich habe fast alles auf Leben. glaube Magicka 3, Audauer 4 und Rest auf Leben (bin level 17).
Ok, Taunt gibts nur bei Schildskills? hm, ok, dann skill ich um auf Schild. das 2Hand-zeugs gefällt mir eh nicht so, außer der charge ;)

Danke erstmal für die Antworten

Reggie

ps: sind die Schreine auf der Karte angezeigt?

Rae

Denker

Beiträge: 209

Gilde: Faroth Tong, Rollenspielgilde

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

4

Montag, 13. August 2018, 14:33

Der Charge ist zum Tanken relativ sinnlos, weil du dich damit aus der Reichweite des Heilers chargst. Besser sind die Feurigen Ketten, um die Gegner zu dir zu ziehen, vergiss den Charge zum Tanken also ganz schnell wieder. (Den hab ich schon bei den Kriegern in WoW abgrundtief gehasst als Heiler...) Es gibt nichts schlimmeres für Heiler, wenn sie ständig hinter Tank und DDs herrennen müssen, weil die ständig aus den Heilflächen rausrennen. ;)
Wie gesagt, als Tank ist deine Aufgabe, die Gegner bei dir zu halten und Schaden abzuwenden und NICHT, Schaden zu machen.

Normalerweise sind die Schreine auf der Map eingezeichnet, ja. In Gramfeste zB sind sie im Stadtzentrumsgebäude.
---------------------------

"Reach heaven by violence, then."

Enslaving N'wah since 2016




5

Montag, 13. August 2018, 14:40

Tagchen!

1. umskillen
Angeblich soll man ja die Skillpunkte resetten können und neu verteilen.
a) wie? bzw. wo?
b) behalten die Skills, die ich quasi deaktiviere, ihren Fortschritt? (falls ich den doch mal wieder skillen möchte)

a) Das funktioniert in den Hauptstädten der Allianzen (Gramfeste, Eldenwurz, Wegesruh), sowie in Vivec und Alinor von den Addon-Gebieten.
b) Die deaktivierten Skills behalten ihren Fortschritt.



2. Buffs
Meine Buffs (selfbuff oder durch Nahrung), kann ich mir die in der UI anzeigen lassen (ohne Addon)?

Der Foodbuff wird in der Charakterübersicht (C) angezeigt. Die Buffs von Fähigkeiten sieht man meines Wissens ohne Addon nur am Charakter, aber da ich schon seit Ewigkeiten Addons nutze, kann ich diesen Teil nicht sicher beantworten.


3. Reittier
a) Wo/wie bekomme ich ein einfaches Reittier? (befinde mich noch in Vvardenfell)
b) Wieviel kostet es? ich bin noch bettelarm

a) Beim Stallmeister gibt es Pferde für Gold zu erwerben. Ansonsten eben über den Kronenshop.
b) Der billigste Gaul aus dem Stall kostet 10000 Gold.


4. Klassenwahl - habe ich mich verwählt?
Ich wollte einen Tank, der auch austeilen kann. Also habe ich den Schattenkrieger gewählt. Da es quasi 2 Resourcen für Aktionen gibt (Ausdauer und Mana) will ich meinen Schadensoutput auch relativ gleich auf diese beiden Resourcen aufteilen. Das klappt mit der Feuerpeitsche ganz gut.

Diese Klasse kenne ich nicht, aber anhand der Flammenpeitsche gehe ich davon aus, dass du den Drachenritter meinst. Und theoretisch hast du da eine gute Klasse für Tanken + Schadensausteilen gewählt. Zumindest was PvP angeht. Innerhalb von PvE-Gruppen ist ein solcher Wechsel kaum möglich. Der Vollständigkeit halber sei die Flexibilität in ESO erwähnt, denn in diesem Spiel ist wirklich alles mit jeder Klasse möglich. Jedoch ist das Aufteilen des Schadens auf beide Ressourcen äußerst kontraproduktiv, da die maximale Magicka den Schaden mit Magiefähigkeiten und die maximale Stamina den Schaden mit Ausdauerfähigkeiten erhöht. Und natürlich leidet immer eine Ressource unter einer Erhöhung der anderen, womit auch der Schaden leidet. Als Tank wiederum brauchst du möglichst hohe und gut ausbalancierte Gesamtressourcen. Aber das sind tatsächlich Details, die erst später im Spiel wichtig werden. Zum Questen und Leveln ist es definitiv noch leichter auf Schaden zu spielen und ggf. Waffe + Schild für die Buff-/Heilleiste reinzunehmen, um in brenzligen Situationen nicht aus den Latschen zu kippen. Empfehlenswert hierbei wäre es, ungenutzte Fähigkeitsslots ggf. mit Fähigkeiten anderer Skillbäume zu füllen, um diese Skillbäume zu leveln. Das erlaubt einem zum späteren Zeitpunkt gewaltige Flexibilität ohne Mehrarbeit.
Anmerkung: Wenn zu einem späteren Zeitpunkt die Championpunkte für dich verfügbar werden, lassen sich Damagedealer und Tank kaum mehr vereinen.


5. Waffen(-Set)
Also für Solo klappt gang gut 1h-Schwert & (Gift) Dolch
Als 2. Set habe ich eine 2h Axt. Leider ist die dmg-mäßig recht lau, hat aber einen super skill zum umstoßen.
Eigentlich würde ich als 2. doch lieber auch 1h-Schwert & Schild, damit ich auch mal "richtig" tanken kann.

Alles ist möglich und alles richtig umgesetze funktioniert. Ausprobieren ist die Devise. Natürlich ist es wichtig, die Skills durchzuschauen und zu sondieren, was für den Anfang wirklich wichtig ist.


6. Skills
Leiste1: 2Waffenskill1, 2Waffenskill2, Feuerpeitsche, Seelendingens-AE, Armor-Buff Ulti: Drachensprung (AE-Schaden+Knochback)
Leiste2: Zweihänderskill1 (charge), Zweihänderskill2 (unhauen), Klassenbuff (HoT), Seelendingens-AE, Armor-Buff Ulti: Drachensprung
Ich weiss nicht, aber ich mag ungern auf die Mobilität (charge) verzichten, denn damit komme ich zu jedem Gegner ran, egal ob über oder unter mir oder Schlucht/Lava dazwischen. Auch Verlangsamung macht mir nix (kann mir vorstellen, dass das im PvP auch wichtig ist).

Tatsächlich würde ich kein starres Build für die einfacheren Inhalte des Spiels wählen. Die Begründung steht bereits oben. Gerade langfristig ist eine gewisse Flexibilität wichtig und je früher man die Grundsteine für diese Flexibilität legt, desto besser. Wie gesagt, es funktioniert so Einiges in ESO.


7. Taschenerweiterung
Ja, der Klassiker. Die 70 Slots sind permanent voll. Wer auch craften will, bekommt Platzprobleme. Gerade als Schmied nehme ich jede gefundene Rüssi mit, um sie zu zerlegen.
a) Unnötg?
b) Wie kann ich meine Tasche erweitern?

a) Nein, wenn du das Handwerk lernen willst, ist das nicht unnötig. Es dauert ohnehin Ewigkeiten, das Handwerk zu erlernen und jede Unterstützung des Fortschritts ist gut.
b) Entweder bei den Gepäckhändlern in jeder Gebietshauptstadt, oder über den Stallmeister. Bei dem kannst du die Satteltasche leveln. Da geht zwar nur 1 Platz pro Tag, aber es läppert sich auf 60 Plätze, die einen konstanten Preis haben, während die Taschenerweiterung um 10 beim Händler immer teurer wird. Wichtig: Man muss ein Reittier gewählt haben, damit die Satteltaschen dem Inventar beigefügt werden.
c) Keine Antwort, aber noch ein Tipp. Um das Pferd komplett zu leveln, braucht es 180 Tage. Je früher man anfängt, desto besser.


8. Addon (Karte)
Gibt es ein Addon, bei dem ich die Karten mit eigegen Eintragungen erweitern kann?

Das wäre mir neu. Es gibt lediglich Addons, die unentdeckte Örtlichkeiten bereits auf der Karte schattieren, damit du sie leichter findest.

6

Montag, 13. August 2018, 15:43

Danke für die guten und schnellen Antworten :))
freut mich, dass es hier noch aktiv zugeht.

Da fallen mir noch Fragen ein:
1) Leveln die Monster eigentlich mit? Irgendwie sind die Viecher in jedem Level gleich schwer/leicht und level wird ja nicht angezeigt.
2) Wie ist das mit dem Levelunterschied in einer Gruppe? kann man auch mit großen Levelunterschied (+10 Level) zusammen spielen/questen/leveln?
3) Ich habe gelesen, dass die Stufe von Rohstoffen zum Abbauen vom Spieler abhängt. Das habe ich nicht verstanden. Hängt das von meinem Level oder von der Stufe meines Handwerks oder von meiner Sammelstufe ab? Und ist es dann so, dass eine Node bei mir Feineisenerz und bei einem niedrigeren Eisenerz anzeigt? Ich bin schon bei der Stufe Feineisenerz. Wo bekomme ich jetzt Eisenerz her, um noch den Schmied weiter zu leveln?

Reggie

7

Montag, 13. August 2018, 15:57

1. Früher waren bestimmte Gebiete für bestimmte Level ausgelegt. Das ist mittlerweile alles weggefallen. Nun werden Charaktere mit geringeren Leveln auf Champion-Niveau hochskaliert. Natürlich fehlen den "kleineren" Charakteren immer noch Endgear-Ausrüstung, legendäre Waffen und auch einige Fähigkeiten, wodurch das System weiteren Fortschritt durchaus belohnt. Aber zumindest die maximalen Ressourcen und Grundschadenswerte wurden angepasst, sodass das Spiel weitaus mehr Freiheiten als früher zulässt und der Spieler entsprechend dort spielen kann, wo er möchte.
2. Das oben genannte wurde unter anderem so umgesetzt, damit das Zusammenspiel in genau solchen Konstellationen möglich wird.
3. Es scheint tatsächlich eine Mischung zu sein. Meine Charakter auf maximaler Stufe finden sowohl die höchsten Handwerksmaterialien, als auch die niedrigsten, wenn sie das Handwerk nicht gelevelt haben. Häufiger jedoch sind die niedrigen Vorkommen. Schätze mal, der Schwerpunkt liegt auf dem (geskillten) Level des Handwerks. Notfalls kannst du das Eisenerz noch bei Gildenhändlern kaufen, oder aber du machst den Skillpunkt aus dem Handwerksbaum heraus.

  • »ddr.Peryite« ist männlich

Beiträge: 93

Gilde: Orden der Feder; Schwarzmarschen Projekt

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

8

Montag, 13. August 2018, 16:17

Zu den Reittieren: Das günstigste Pferd bekommt man als Belohnung, wenn man Stufe 10 erreicht. Ich glaube, das Pferd gibt es so gar nicht mehr beim Stallmeister zu kaufen, sondern nur noch die teureren Pferde.


Die Rohstoffe, die man findet, sind von beidem abhängig: Man findet zum einen zum Charlevel passende Rohstoffe, zum anderen aber auch Rohstoffe, die der Char selbst verarbeiten kann, also abhängig davon, wie viele Fertigkeitspunkte man in die erste passive des jeweiligen Handwerks (Schmiedehandwerk, Schreinerei, Lösungsmittelkenntnis etc). Wenn man bei einem neuen Char also beispielsweise einen Fertigkeitspunkt in "Schmiedehandwerk" investiert, findet er sowohl Eisenerz, als auch Feineisenerz, obwohl er Ausrüstung aus Feineisen noch nicht tragen kann. Anders herum funktioniert es gleichfalls: Wenn man einen Charakter levelt, wird man mit ihm zwar höhere Rohstoffe finden, jedoch besteht solange die Chance, Eisenerz zu finden, bis man Fertigkeitspunkte in das Schmiedehandwerk investiert. Investiert man einen Punkt wird er weiterhin Feineisenerz finden können und so weiter.
Soll Euer Projekt in der Liste erscheinen, schreibt eine PM mit den Infos an @Mollorow.

Holt Euch außerdem Euer tägliches Lore-Häppchen.

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Gallowsbane (13.08.2018), Reggie (14.08.2018)

9

Dienstag, 14. August 2018, 09:18

Fail! Hätte ich in den Reittier-Reiter (Reiter-Reiter?) geschaut, hätte ich gesehen, dass ich bereits ein Pferd besitze :facepalm
Nunja, danke jedenfalls für den Hinweis :)

Ich war auch umskillen. Hat mich "nur" ein Drittel meines Goldes gekostet.... #bettelarm

Jetzt bin ich Zwei Waffen (primär) und 1h+Schild (sekundär). Mal gucken wie es läuft.

Taschenslot übers Pferd auch schon um 1 Platz erweitert (huiii). Werde jetzt erstmal auf die Suche nach den Himmelsscherben gehen und Skillpunkte einsammeln :)

Eine Sache noch: Ich habe schon einige von den Ahnengrab-Pausen im Inventar. Kann ich die Dinger zerstören und die Quest dennoch erfüllen? bzw. kann ich die erneut abschreiben, wenn ich sie zerstöre? Sie nehmen so viel Platz ein...

Reggie

Vilvyth

Gelehrter

  • »Vilvyth« ist männlich

Beiträge: 795

Gilde: -

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. August 2018, 09:56



Eine Sache noch: Ich habe schon einige von den Ahnengrab-Pausen im Inventar. Kann ich die Dinger zerstören und die Quest dennoch erfüllen? bzw. kann ich die erneut abschreiben, wenn ich sie zerstöre? Sie nehmen so viel Platz ein...

Reggie


Gibt sie einfach ab bei dem NPC der die haben will. Du musst nicht alle zusammen ab geben sondern kannst sie auch einzeln zu ihm bringen.
Projektliste
Projekt Meldestation

Man muss realistisch sein - Neunfinger Logan (First Law Trillogie)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Reggie (14.08.2018)

11

Dienstag, 14. August 2018, 10:06

super! dann kann ich wieder einiges an Platz schaffen. muss jetzt nur noch herausfinden, wer dieser NPC ist :)

Rae

Denker

Beiträge: 209

Gilde: Faroth Tong, Rollenspielgilde

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 14. August 2018, 10:13

Der steht in der Bibliothek von Vivec und du kannst ihm die dinger geben, sobald du seine Quest angenommen hast. Wenn du ihm alle Pausen gegeben hast, kriegst du als Belohnung auch ein Modell von Vvardenfell fürs Housing. ^^
---------------------------

"Reach heaven by violence, then."

Enslaving N'wah since 2016




Aliisa

Novize

Beiträge: 22

Gilde: Haus Wolfenberg

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 14. August 2018, 12:07

Interessant könnte vielleicht noch sein, dass du, wenn du Eso+ abschließt, alle Handwerksmaterialien aus deinem Inventar los wirst, weil diese in einen endlosen(!) Handwerksbeutel wandern. Das allein ist für mich schon Grund genug dafür, Eso+ zu nutzen.

Falls du nicht auf einer Konsole spielst, solltest du dich irgendwann auch mit Addons anfreunden, sie erleichtern doch sehr vieles immens.

14

Dienstag, 14. August 2018, 12:33

zu der Addon Frage: Es gibt meines Wissens nach kein Addon, bei dem man nach Belieben die Karte mit Hinweisen versehen kann, aber mit "Harven´s Custom Map Pins" kann man eigene Pins auf die Karte setzen und auch umfärben.

Zudem wäre noch "Destinations" sehr praktisch, das deckt eigentlich alles Wichtige ab und jede Sektion lässt sich nach Belieben abschalten. Beispielsweise Himmelsscherben, Lorebücher, Bosse in Dungeons, einige Errungenschaften die weniger ersichtlich sind usw.

15

Dienstag, 14. August 2018, 12:36

ESO+ ist das Bezahlabo? Ich bin nicht grundsätzlich gegen eine monatliche Gebühr, aber sie muss es auch wert sein und die Höhe muss passen.
Insbesondere bei F2P-Spielen finde ich ein Vollpreis-Abo von üblichen 13 Euro schon lange nicht mehr für zeitgemäß.

Klar, wenn es nur P2P gibt, dann zahlt der Kunde quasi für Pflege, Weiterentwicklung und Kundesdienst. Aber in Zeiten von F2P wären mir "die paar Komfortgeschichten" eher 2 Euro pro Monat wert.

B2P ist da eine ganz andere Sache...

Ich persönlich wäre für ausschließliche P2P-Systeme, bei denen sich die Monatsgebühr anhand der Spielerzahlen orientiert (Klein, fein, teuer zu Riesig, erfolgreich, günstig). Glaube das wäre für alle fair.

oje, verzeiht mir den themenfremden Abschweif :)

Reggie

ps: gibt es hier vielleicht jemanden, der einen abendlichen Spielpartner sucht? Ich stelle keine Forderungen (außer Teamspeak bzw. discord) und bin ein umgänglicher relaxter PvE'ler. Rollenspiel ist noch kein Thema, kann aber zu einem werden (hatte schon meine hardcore-RP-Zeiten...).
Achja, ich bin ü40, also erwarte ich schon etwas Reife, Benehmen und Zuverlässigkeit.

16

Dienstag, 14. August 2018, 13:08

Du bekommst aber für die 13 euro nicht "nur" die Matbank sondern auch die IngameShopDLCs und jeden Monat 1500 Kronen (12,99€), wenn du
also ohnehin vorhaben solltest zwischendurch mal was im Shop zu kaufen, wäre das eine gute Idee :D

Ich nutze gleich mal dein Thema um ebenfalls zu fragen, auch wenn es da eher ums RP geht.
Gibt es eigentlich noch eine Sammelgilde? Ich bin da aktuell etwas verwirrt.

Danke!

Beiträge: 220

Gilde: Abutemal , Moldark

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 14. August 2018, 13:13


Gibt es eigentlich noch eine Sammelgilde? Ich bin da aktuell etwas verwirrt.

Danke!


Ja, gibt es nach wie vor: Hier gehts lang...
"Nichts hat einen Wert, wenn man nicht dafür gekämpft hat."(zitiert von Enric Milnes aus ´Die Alik´r - Zweite Ära´)

"Niemals tut man so vollständig und so gut das Böse, als wenn man es mit gutem Gewissen tut." (Blaise Pascal, 1623 - 1662)

18

Dienstag, 14. August 2018, 13:18


Gibt es eigentlich noch eine Sammelgilde? Ich bin da aktuell etwas verwirrt.

Danke!


Ja, gibt es nach wie vor: Hier gehts lang...

Ich weiß nicht ob es an meiner Unfähigkeit liegt oder das System das einfach so macht, wenn der jenige nicht online ist, aber mir wird
immer angezeigt das es kein "@ddr.Peryite" Konto gibt und bei dem versuch "@Narmaeri" zu finden, habe ich schon 2x komplett andere Leute
angeschrieben xD

Sorry an den Themaersteller,wollte hier nicht stören :D

  • »ddr.Peryite« ist männlich

Beiträge: 93

Gilde: Orden der Feder; Schwarzmarschen Projekt

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 14. August 2018, 13:25

Öhm ja, da stimmt etwas nicht. Mein ingame-Konto hat keinen Punkt im Namen, also lediglich "ddrPeryite". Wird korrigiert, danke für den Hinweis. Einladung ist auch raus.
Soll Euer Projekt in der Liste erscheinen, schreibt eine PM mit den Infos an @Mollorow.

Holt Euch außerdem Euer tägliches Lore-Häppchen.

20

Dienstag, 14. August 2018, 13:35

Vielen dank!

*wuselt sich dann aus dem Thema*