Sie sind nicht angemeldet.

Allianzübergreifend Der Drachenkult "Ved Dovah"

  • »NiriikSodving« ist weiblich
  • »NiriikSodving« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Gilde: Die Nachtschwingen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

1

Samstag, 10. März 2018, 18:50

Der Drachenkult "Ved Dovah"

Der Drachenkult "Ved Dovah" existierte schon vor vielen Jahren, doch geriet in Vergessenheit.
Wenige Generationen der Familie Aviesta haben Ihn geleitet.

Dieser Drachenkult hatte es sich der Aufgabe gemacht Uralte und verborgene Kräfte zu Schützen.
Seit vielen Jahren verehrten und beschützend Sie viele Geheimnisse.
Als einer von Ihnen Sie an die Außenwelt verraten hatte, brach ein entscheidener Kampf aus,
doch Niemand weiß worum es ging.

Angeblich soll sich Heutzutage noch eine kleine Gruppe zusammen gefunden haben um den Kult weiterzuführen,
man vermutet nachdem die Kaverne nahegelegt des Unterschlupf des Kultes freigelegt wurde nach dem erbitternden
Kampf, dort nun alte Mächte ruhen, mächtige Kreaturen in einem tiefen Schlaf.

Natürlich ist dieser Unterschlupf sehr schwer zu erreichen, der Eingang befindet sich nahegelegt in den Bergen,
so auch die Kaverne. Abgeschieden von Windhelm und dem Rest der Welt wo nun eine neue Kraft vor einigen
Jahren geboren wurde, der Kult hatte es sich nun zur Aufgabe gemacht weiterhin diese Geheimnisse zu hüten.

Sie haben sich einen uralten Schwur geschworen, einen Schwur mit Ihrem Leben all dies zu beschützen,
aber auch das Uralte Relikt, das so genannte Seelenherz, vor Anderen Augen zu hüten,
wo sich einst die Seelen zweier Liebenden trafen. Denn Niemand weiß welche Auswirkungen
es haben könnte, wenn es in falschen Händen geraten würde.

Damals sperrte der Hohe Rat von damals das Relikt auf den Grund des See's der Kaverne,
man würde es erst bei Mondschein durch das besondere schimmern im Wasser finden.
Nur nicht alle vom heutigen Drachenkult halten sich an einem Ort auf,
manche von Ihnen bereisen die Welt um Ihre Augen überall zu haben.

Aber auch um Ihrer lang ersehnten Hoffnung, wahr werden zu lassen.
Dieser Kult hatte jedoch nie Ihr Ziel, alles zu beherrschen oder zu unterwerfen.

Zitat

Ansprechpartner:
Bei Interesse oder Fragen einfach:
@xerxi anschreiben, ACHTUNG, dieses RP ist nur zu 90% Lore-freundlich.
alles weitere wird dann per PN geklärt. Dieses RP besteht aus einigen Plottwists.
Das ganze findet IC in Ostmarsch statt, ansonsten auch mal woanders.

Dieser Beitrag wurde bereits 9 mal editiert, zuletzt von »NiriikSodving« (15. Mai 2018, 21:06) aus folgendem Grund: einige Änderungen am Namen, Thema und eben Beschreibung


Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Alyna (17.03.2018)

  • »NiriikSodving« ist weiblich
  • »NiriikSodving« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Gilde: Die Nachtschwingen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

2

Samstag, 10. März 2018, 18:53

Regeln zu diesem RP

Zitat


(OOC):
- Romanstil ist erlaubt.

- Seid fair zueinander! Denn auch der größte Jäger verfehlt mal sein Ziel oder verletzt sich mal.

- Die maximale Charakter Zahl beträgt bis zu 3 bis 5 Charakteren, so das auch eine Übersicht besteht.
(können zufällig begegnete Charaktere auf der Reise auch sein.)

- Es wird nach der Lore gehen, jedoch nicht zu streng, das RP wird teilweise an verschiedenen Orten stattfinden, wie ein so genanntes kleines Reise RP. Der Hauptsitzt des Kultes ist in Ostmarsch.

- Verletzungen, so wie schwere Verletzungen sind im RP erlaubt. Der Tod eines Charakters ist nur mit Zustimmung des Spielers erlaubt.

- Ideen sind immer gern gesehen und erwünscht, aber vorher abzusprechen mit der Projektleitung.

- Ihr solltet RL und RP getrennt halten! (z.B Streitigkeiten, private Sachen).

- Ihr solltet nicht auf RP warten, sondern ab und an auch selber auf eine Situation dazu stoßen, hier beißt euch Niemand.
(bzw. manchmal zuerst fragen ob man dazu stoßen kann bei manchen Situation)

- Meta ist nicht erlaubt. Heißt ein Charakter kann und darf nicht die Infos aus Tagebüchern, Steckbriefen oder sonst was von dem Projekt entnehmen. Noch ist BSG gestattet (heißt z.B Wenn Jemand OOC sagt: "Der Charakter soll jetzt Jemanden verfolgen oder sofort lachend einen Kopfstand machen." Jeder macht sein RP so wie er es kann und mag. Wir sind alle eben nicht Fehlerfrei.)

- In TES ist Rassismus unter den Völkern typisch gewesen! Also sollte man sich nicht angegriffen fühlen oder ein schlechtes Gewissen haben wenn man jemanden wegen des Volkes im RPG anmacht, es heißt aber auch nicht das man so im RL dann ist! Spielt den Charakter wie ihr euch das Verhalten denkt.

- in diesem RP wird es verschiedene Ränge geben, der Ruf kann mitten im laufe des RP's natürlich gesteigert werden,
jedoch nicht von einem Tag auf dem nächsten.

- Man darf keine Daedra und Aedra erstellen, sie dürfen auch nicht OP sein! So genannte Kultisten sind eine Ausnahme.
(Solange man es nicht eben übertreibt darf auch kurzzeitig eine daedrische Kreatur auftauchen.)

- Hier ist jeder herzlichst willkommen, man muss sich nicht lieb haben, aber selbst Andere von anderen RP Projekten werden OOC freundlich behandelt.

- habt viel Spaß :3


Zitat

Regeln / Info (RP):

- Ihr steht unter einen sehr strengen Schwur

- Gewalt ist hier strengstens untersagt, die Brigarde kümmert sich schon um den 'Schmutz'

- Keine Gefangenen nehmen, Eindringlinge werden mit einen Vergessenszauber übersehen,
zur Not dürfen Sie auch getötet werden.

- Wir stürzen uns nicht Hals über Kopf in den Tod noch in irgendwelche Gefahren

- Trinkspielchen sind in der Küche zu machen, das Gereier vom schlecht werden bitte in den Abgrund entsorgen, danke.

- Nimmt Eure Aufgaben nicht zu Ernst.

- Andere Mitglieder werden nicht angegriffen

- Bei einer Notsituation halten wir zusammen, ist dies nicht möglich ist jeder auf sich gestellt

- Die Artefakte und Relikte die wir sammeln, werden strengstens bewacht und man soll damit keine Spielchen treiben!
Denn Unsere Aufgabe ist es schließlich diese zu schützen.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »NiriikSodving« (15. Mai 2018, 21:09)


  • »NiriikSodving« ist weiblich
  • »NiriikSodving« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Gilde: Die Nachtschwingen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

3

Samstag, 10. März 2018, 19:04

Infos der Ränge

Zitat

Ränge:

Hoher Rat (NPCs):
Sie sind das wachsame Auge des Kultes.
Ihre Aufgabe besteht darin, jedes Mitglied im Auge zu behalten und je nachdem auch zu beurteilen.

Die Matriarchin (einmalig):
Sie steht unter den hohen Rat und.
Ihre Aufgabe ist es, den Drachenkult stets in guten so auch schlechten Zeiten zu führen.

Die Schwingen (NPCs):
Die Schwingen halten sich wie der hohe Rat im verborgenen, aber berichten auch diesem
Ihre Beobachtungen. Nebenbei sind Sie die Augen und Ohren des Rates so auch
Stimme sollten sich Eindringlinge im Versteck des Kultes aufhalten.


Mitglied:
Es gibt verschiedene Rufe unter den Mitgliedern, der Rat selber entscheidet wer geht und kommen darf.
Die Mitglieder müssen jediglich sich streng am Schwur des Kultes halten. Natürlich dürfen Sie nicht alles
machen, sozusagen müssen Sie anfangs Drecksaufgaben annehmen, doch mit der Zeit können Sie sich Ihren
Respekt verdienen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »NiriikSodving« (15. Mai 2018, 21:12)


Alyna

Novize

  • »Alyna« ist weiblich

Beiträge: 8

Gilde: Nachtschwingen

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. März 2018, 15:55

Wir können jedoch nicht jeden hier unterbringen, stattdessen wird in der Nähe wo auch eine friedliche Kaverne ruht
Schlafplätze anbieten, denn wer will schon freiwillig in einer Ruhestätte übernachten? Niemand richtig.


Nun denn, seid gewarnt das dies kein Witz ist und haltet euch dennoch auch an den Schwur während des Aufenthalts
an der Kaverne, da Sie an der Ruhestätte liegt. Es gibt natürlich Möglichkeiten in der Ruhestätte zu übernachten,
wären aber unangenehm.


!!! FINGER WEG VOM LABOR !!!


- Sevithan Ondytis

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alyna« (17. März 2018, 16:24)


Alyna

Novize

  • »Alyna« ist weiblich

Beiträge: 8

Gilde: Nachtschwingen

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. März 2018, 16:43

Eine Notiz von der Heilerin Ana

Seid Gegrüßt werte Kameraden,
die Kaverne ist sowohl für euren Privaten aufenthalt sowohl auch für die verletzten und kranken im extra.
Darum bitte ich immer genug Betten freizuhalten für die Verletzten.

Für eine Erkundung ist es stets wichtig das Ihr fit und ausgeruht seid, aber auch unverletzt.
Verletzungen ohne Behandlung können bis zu schlimmen Infektionen an der Wunde führen,
deshalb seid Ihr dazu verpflichtet euch dann sofort in der Kaverne bei mir zu melden.

Wenn Ihr wieder fähig seid, dürft Ihr natürlich wieder mit zu einer Erkundung.

Denkt daran euch stets nicht zu vorsichtig zu bewegen, passt lediglich auf euch auf.
Für eine Salbe unterwegs stehe ich auch gerne zur Verfügung.


Eure Heilenden Hände


Ana Symil

Alyna

Novize

  • »Alyna« ist weiblich

Beiträge: 8

Gilde: Nachtschwingen

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. April 2018, 14:39

[OOC] Kleine Info noch dazu

Also hab ich mir gedacht hier nochmal kurz aus meiner Sich was zusammen zu fassen :) aber auch noch selber Worte dazu geben wollte, auch wenn meine Vertretung schon vieles an Regeln und co. geschrieben hat.

Zitat

Der Orden besteht aus wenigen verstoßenen der Dunklen Bruderschaft oder eher die sich weigerten irgendwie z.B Freunde zu töten oder Familie, bzw. bestand der Orden damals in alten Zeiten aus verschiedenen Mitgliedern von verschiedenen Familien die sich sehr nach Rache sehnten gegen die Dunkle Bruderschaft.

Natürlich geht es hier nicht im RP nur um Leute von der Bruderschaft zu töten oder so, in dem Orden hatte man sich eben gedacht,
da man sich damals gut verstanden hatte, das man miteinander z.B das Sie vielleicht hier und da einiges erkunden in der Gegend, aber auch zusammen so sich die Orte ansieht um dann eben später wieder im Unterschlupf mit Anderen die nicht dabei waren sich auszutauschen wie dies und das war, aber z.B miteinander untereinander im kleineren Kreis ein kleineres Unternehmen aufgemacht hat um sich und die Anderen eben finanziell zu unterstützen um eben auch mal was schönes für Alle zu kochen oder für sich selber was tolles kaufen zu können und den Anderen zeigen kann. Nun denn soll man auf jeden Fall viel Spaß haben.

Zitat



  • »NiriikSodving« ist weiblich
  • »NiriikSodving« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Gilde: Die Nachtschwingen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 2. Mai 2018, 19:31

Die Führung Teil 1 - Der Unterschlupf

Natürlich ist der Unterschlupf nicht für öffentlichen Zugang, wie sollen wir dann noch sicher sein das sich
kein Verräter unter uns verbirgt? Der Unterschlupf liegt schlicht versteckt in einem Gebirge, gut geschützt.
Nahe des Unterschlupf befindet sich noch eine geheime Kaverne, aber alles mit der Ruhe.


Direkt wenn man rein kommt hätten wir da die große Halle, es ist noch nicht alles fertig..Ehrlich gesagt,
das was man hier sieht war schon so bevor der Kult wieder auferstanden ist.
Selbst die Treppen waren schon vorher da und all die Statuen die hier und mal da herum stehen, naja
was soll man dazu noch groß sagen? Hier finden keine offizelle Veranstaltungen statt, es bietet sich eben hier
ein wenig herum zu laufen um sich alles anzusehen und keine Sorge! Die Guillotine wird schon lange nicht mehr genutzt.


Ach ja, hier haben wir noch das Labor.. nun ja nicht für Alle begehbar wenn man versteht da hier noch ein Magier seinen privaten Kram hatte,
wer weiß was sonst für großer Ärger noch aufkommt..wenn man etwas kaputt machte oder sogar nur anfässt.


Und wenn man die Treppen hinauf geht, bekommt man eine schönere Aussicht von da oben,
aber kann sich die Statue auch genauer betrachten, das Treppensteigen ist jedoch mit Vorsicht
auszuführen. Die Statue soll die große Vyseria von damals ehren.


Dieser Raum ist völlig und absolut verboten sich hier groß aufzuhalten, denn diese Schatzkammer gehört der Matriarchin.
Nun ja einiges war hier schon wie vorhin erwähnt, aber anderes wurde von der Matriarchin ergattert..sowohl legal als auch
illegal. Nun ja was man hier noch so finden wird? Na klar wenn man nicht hört muss man fühlen und der Schwerttyp dahinten
kennt auch keinen Spaß! Meistens halten sich hier auch die Sepnattern der Matriarchin auf, also muss man ganz schön aufpassen.


Hier haben wir sowohl die Küche, als auch den Verhörraum.. nun ja sieht etwas unpraktisch für das verhören aus, hm?
Aber keine Sorge hier finden sehr selten Verhörungen statt. Denn Gefangene nehmen die Leute hier eigentlich keine.
Zum zubereiten von Speisen ist dies jedoch ein idealer Ort, wer kocht ist Ihnen überlassen.
Manche kochen gerne gemeinsam, manchmal auch nur für den kleinen Hunger.
Ach der Kleine da ist im übrigen kein Futter, er ist nur da um Süß auszusehen!


Oh! Wen haben wir denn hier? Salythe Der Notar der Familie Aviesta, aber auch Verwalter des Drachenkult ist immer stets bereit
wenn es um so etwas geht, einerseits schreibt er gerne Sachen auf.. wie eben was wichtiges!
Aber mal im Ernst..Er hält sich hier ungerne auf.


Seht nur! Die Versammlungshalle.. ehm nun ja auch für das speisen natürlich! Nebenan ist im übrigen noch eine Badewanne,
wenn Jemand zu sehr.. adelig ist und zu fein um ins Wasser der Kaverne zu springen um sich mal kurz zu waschen.
Nun ja zwischen all den Särgen.. möchte man ungerne sein, aber hier werden viele Dinge besprochen!
Aber natürlich auch wie gesagt gerne gespeist am großen Tischt.
An der Statue versammelt man sich selten für normale Besprechungen, denn die Versammlung
bei der Statue deutet eher für Krisensitzungen oder Aufnahme Rituale hin.

Tja wo sind wohl nun die Schlafplätze oder Gemächer der Bewohner? Nicht hier, denn im Ernst!
Wer will zwischen den ganzen Särgen schlafen..also bei den ganzen Verstorbenen Unrat..
Da bekommt man ja noch große Alpträume wer das tut!

Aber wir waren ja noch nicht in der Kaverne, wer weiß vielleicht findet man dort die Gemächer der Bewohner.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NiriikSodving« (15. Mai 2018, 21:15)


  • »NiriikSodving« ist weiblich
  • »NiriikSodving« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Gilde: Die Nachtschwingen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 2. Mai 2018, 19:53

Die Führung Teil 2 - Die Kaverne

Seid Gegrüßt, tretet ein..irgendwie.
Nun ja die Kaverne gehört zum Unterschlupf des Drachenkultes, liegt ganz nahe an diesem.
Doch der Weg zum Unterschlupf ist durch einen Geheimgang versperrt für Fremde.
Und natürlich ist diese Kaverne auch nicht für Jeden Besucher geeignet.


Doch schaut nur, am wirklichen Eingang der Kaverne lässt es ein ganz anderes Bild aufblicken.
Ja gut, sieht noch ziemlich verlassen aus, aber man möchte annehmen das der Eingang zur Kaverne
viel besser gestaltet wird im Laufe der Zeit. Schauen wir uns doch mal um!


Man sollte wissen, die Kaverne enthält so einiges an Artefakten..
Uralt, streng bewacht und auch sehr gut verwart ohne das man Sie wirklich offen liegen lässt.
Nun denn die damaligen Bewohner der Kaverne sind damals viel gereist und stammten auch aus
verschiedenen Völkern, wieso eben so einiges aus Ihrer Kultur hier her brachten.
Selbst verborgene Schätze liegen hier irgendwo auf dem Grund der Quelle in der Kaverne aus purer Absicht!


Aber genug darüber geplaudert, bestaunt die Flora! Die Natur hier! Herrlich! Einfach nur herrlich anzusehen.
Aber auch nicht wirklich ungefährlich. Nun ja man sollte auch wahrnehmen das sich hier einige Lebewesen
trotz der neuen Bewohner der Kaverne vor Ihnen eingenistet haben. Einige Fischarten, einige Vögel
so auch Insekten. Nun ja man sieht hier nicht viele von Ihnen, aber wenn man Glück hat sieht man
wie schöne Vögel in die Spalten der Felsen fliegen zu Ihren Nestern. Oder auch sehr hübsche Fische,
die am Grund der Quelle sich niedergelegt haben.


Auch hier kann man entdecken was für verschiedene Glauben beisammen gekommen waren, natürlich darf es auch nicht
an Essen fehlen, schließlich könnte der eine oder Andere Gast mal vorbei schauen! Wer weiß Wer Weiß.
Ach ja die ganzen Bücher sind auch schon so einiges Alt, aber Ihr Wissen sollte man weise nutzen.


Hier haben wir nun, naja Hier werden gerne Vorträge so auch gerne Pläne
vorgetragen. Selbst der Besuch hat hier eine Sitzgelegenheit..
Selbst Salythe steht stets bereit wenn es irgendwelche Fragen zur Kaverne gebe, aber alles
kann er auch nicht wirklich beantworten.


Die Krankenstation der Kaverne.
Naja Um ehrlich zu sein ist die Krankenstation noch ein wenig im Arbeit, aber das wichtigste ist doch
immer eine liegende Möglichkeit um sich etwas zu entspannen.
Das Medizinische Werkzeug wird leider woanders wirklich aufbewahrt, da man ja nie weiß.


Kommen wir zum Vorletzten Punkt der Führung, die noch in Arbeit gestellten Ausruhmöglichkeiten für die Bewohner.
Hach es ist auf jeden Fall viel besser als zwischen Särgen oder auf dem Boden zu schlafen!
Natürlich wird während der Bettzeiten kein Vortrag gehalten.


Diese Kleinen Kerlchen gehören zum Experiment der Matriarchin, sie hat die Knochen
einigen Nekromanten.. nun ja weg genommen damit diese keine Dummheiten damit machen,
wie Sie diese kleinen Kreaturen am Leben hält.. nun ja, ehrlich gesagt ist dieses Experiment leider
etwas fehlgeschlagen und deshalb werden diese kleinen.. auch wenn Sie so niedlich sind.. erstmal in Käfigen gehalten.



Natürlich gibt es drei von Ihnen, die geliebten Sepnattern der Matriarchin! Auch wenn Sie ein wenig bissig sind,
sie hat alle drei gerne. in Moment sind zwei davon in der Brutzeit. die bräunliche und jüngste ist jedoch noch lange nicht
in der Brutzeit, also werden Sie etwas auseinander gehalten in Moment.


Was für ein herrlicher Ort, nicht wahr? Einfach nicht dieses Eisenkreuz beachten,
es gehört hier eigentlich nicht hin..huch, also die Kaverne hier bietet auf jeden Fall ein herrliches Klima
um zu entspannen und eben ein wenig mehr zu entspannen!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NiriikSodving« (15. Mai 2018, 21:18)


  • »NiriikSodving« ist weiblich
  • »NiriikSodving« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Gilde: Die Nachtschwingen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

9

Montag, 14. Mai 2018, 11:57

Änderungen

Aus unannehmlichkeiten, ist die Projektleitung leider vor paar Tagen von uns gegangen wo ich nun aber nicht alles wieder hin schmeißen will.
Ich werde eben einige Änderungen vornehmen an:

- ein klein wenig die Regeln,

- Beschreibung

- Sonstiges eben was mir spontan noch einfällt.

Noch hinzufügen, ich überlege mir daraus eine Art Drachenforschung zu machen, aus dem ganzen, jedoch nicht zu öffentlich.
Aber gerne eben mit anderen Projekten arbeiten kann aus einigen Gründen. Meine Charaktere die dort Ihren Platz haben und
wirklich damit zu tun haben werden keine Änderungen erhalten.

Trotz das dieses Projekt nun wieder umgebaut wird in den nächsten Tagen, kann man mich gerne anschreiben
bzw. auch Fragen dazu stellen. Ich bin zwar nicht alleine in dem Projekt mit drin, aber da es keine feste Projektleitung
mehr gibt, werde ich es lieber übernehmen als das ganze wieder in den Boden einstampfen zu lassen.

  • »NiriikSodving« ist weiblich
  • »NiriikSodving« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 165

Gilde: Die Nachtschwingen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

10

Samstag, 19. Mai 2018, 20:42

Kleine Neuigkeiten und evtl. Wunsch für den neuen Aufbau

Ich habe mir nun mit Jemand anderes ein wenig Gedanken gemacht über das RP.
Es sind so einige Sachen neu im RP, evtl. ein wenig auch öffentlich,aber nicht zu sehr und nicht immer.
Jedoch werde ich mit denjenigen noch darüber sprechen was Ich mir hier vorstelle bzw. mit denjenigen schreiben.

Zitat


Der Drachenkult ist natürlich nicht öffentlich!Es wäre zu leichtsinnig wenn der Kult öffentlich plaudiert das Sie hier und da was bewachen.
Noch öffentlich in Ihrer Kulttracht herum laufen.


Da alles noch sich im Aufbau befindet, muss man nicht im Drachenkult mit dabei sein,
Denn Ich habe mir überlegt verdeckt eine Art kleine Forschungstruppe aufzubauen
eine Art Reliktejäger eben. Wo es auch vielleicht dazu mal kommen wird
um Gäste einzuladen für einige Vorträge und Vorstellungen von Funden und co. eben.


Natürlich wird das RP nicht den ganzen Tag verlaufen, so wie jeder Zeit hat.
Das mit den Vorträgen und co. muss eh noch lange warten da sich alles noch im Aufbau befindet.


Engine technisch wird alles immer noch in Ostmarsch statt finden, ob in oder nahe Windhelm.
Es sei denn man befindet sich ganz woanders aufeinmal, dann ist man natürlich woanders!
Die Kaverne so auch der Unterschlupf werden gleich bleiben für den Drachenkult.

Natürlich werde ich für später einen Vortrag gerne vorbereiten, ansonsten ist das Haus in Windhelm
weiterhin nur das Familie Haus von Celestia und Ihrer Familie. Bzw. eben die untere Etage für Besuch.

Die Zeiten für öffentliche Veranstaltungen werden dann auch nochmal eben durchgeschaut.
Ich hatte sogar vllt mal vor einen kleinen Abend zu veranstalten für was bleibt noch die Frage.
Aber alles muss noch bearbeitet werden und steht eben auch noch in den Sternen.

Natürlich kann sich alles oder einiges noch ändern, dies sind nur meine Vorstellungen wie ich es gerne
wieder leben lassen will neben dem Drachenkult eben. Muss eben sehen ob sich auch meine Meinungen ändern.
Aber so in die Richtung würde ich schon gerne gehen wollen.