Sie sind nicht angemeldet.

  • »CelestiaAviesta« ist weiblich
  • »CelestiaAviesta« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Gilde: Die Nachtschwingen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Februar 2018, 12:59

[beendet] Die Akademie Vyseria (RP Projekt)



Die Akademie Vyseria war einst ein Elternhaus einer reichen Familie der Aviesta,
doch ein tragisches Schicksal ereilte der Familie, eigentlich aus Ihrer Sicht ein Segen, ins Verderben.

Zu Ehren der damaligen vorletzten Erbin die den Namen Vyseria
trug, wurde nach einer Weile daraus eine Akademie geschaffen, eine
geheime Akademie für begabte Junge Magier, aber auch für Magier die noch
nicht ganz die Kunst der Magie beherrschen. Jede Rasse sei hier
herzlichst eingeladen.

Die junge Kaiserliche Namens Celestia Aviesta
hatte Ihre Eltern nie zu Gesicht bekommen,
kennt nur Ihre Geschwister die in der Magiergilde vertreten sind,trotzallem nutzt Sie das Wissen
Ihrer Vorfahren um die Akademie am laufenden zu halten, aber auch um das
Geheimnis derer zu behüten. Als Magistra erledigt Sie fast alles was den Schreibkram angeht, neben Ihr ist noch die persönliche Leibwache, auch Ihr Geliebter und Hauptmann der Gardisten.

Ein uraltes Vermächnis wacht über die Akademie und Ihre Bewohner,
nur ist nicht immer alles so schön wie man denkt.
Ein geheimer Orden
plant Blutdurstende Rache in kooperation mit einer geheimen Gesellschaft
gegen eine so genannte Bruderschaft. Zu Ihrem eigenen Schutz, ist nicht jeder eingeweiht.

Und Trotzdem lauern schon so dunkle Geheimnisse hinter den Mauern der Akademie,
abgesehen von einer Racheaktion lauert eine Kreatur auf dem großen Gipfel
der sich von Nebel und kälte umhüllt in den Horizont hinaus streckt.
Niemand schaffte je Ihn zu erklimmen, noch zurückzukehren.
Angeblich soll es dort auch eine geheime Grotte mit Schätzen geben,
aber dies mag nur ein Aberglaube sein.

Doch hier auf der Akademie Vyseria beschäftigen wir uns auch mit der Forschung der daedrischen Kreaturen.
Wieso? Nun ja vielleicht werden manche einfach nur missverstanden!
Der Clannbann der Magistra ist eines der wunderbaren Kreaturen die man zähmen kann, doch sind Sie nicht direkt zum kuscheln geeignet, jedoch wenn man es schafft treue und loyale Gefährten auf der Reise.
Verschiedene Ausflüge zu verschiedenster Orten bieten wir auch an, jedoch keine nicht zu gefährlichen.


Ansprechpartnerin für Adelshaus Greifenritt in Windhelm
und Drachenkult "Ved Dovah".

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »NiriikSodving« (10. März 2018, 20:14) aus folgendem Grund: zu viele Projekte, das Thema selber ist irgendwie nicht so interessant bei Anderen


  • »NiriikSodving« ist weiblich
  • »NiriikSodving« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Gilde: Die Nachtschwingen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 7. März 2018, 14:13

Regeln

Zitat

Regeln / Info (RP):

- Die Adepten dürfen sich während Ihrer Anwesenheit nicht vom Gelände entfernen, wenn dann nur mit einigen Ausnahmen und der Erlaubnis eines Gelehrten.

- Haustiere sind nur in Käfigen und draußen auf dem Gelände gestattet, zu Wissenschaftlichen oder Experimentalen Zwecken dürfen Sie durch Erlaubnis eines Gelehrten sich im Gebäude aufhalten nur nicht frei herum rennen!

- Zauberei ist nur im Unterricht gestattet, wenn dann auch nur draußen. Zauberduelle können nur durch Zustimmung und Aufsicht eines Gelehrten ausgeführt werden.

- Die Freizeit der Adepten ist begrenzt, jedoch wenn es um längere Zeiten geht meldet euch bitte bei einem Gelehrten oder bei der Magistra Celestia Aviesta in Ihrem Gemächern. Außerdem dürft Ihr euch nur ca. einen halben Tag von der Akademie entfernen

- Es gibt nur einige Fächer ,was die Magie angeht in Moment, so wählt auch nur das aus worauf Ihr euch spezialisieren wollt um großen Stress zu vermeiden. Neben den Hauptfächern zählen noch andere aktivitäten dazu wo es verschiedene Lehrkräfte geben wird.

- Seid gewiss das der Unterricht für euch Adepten kein Teetrinken wird, noch "Pony streicheln" beinhaltet.
Ihr müsst am Anfang keine Angst haben, nur wird auf der Akademie in einigen Fächern etwas strenger unterrichtet.

- Wenn Ihr irgendwelche Probleme habt mit einem Mitadepten geht zu einem Gelehrten oder der Magistra, solltet Ihr es nicht untereinander regeln können.

- Beziehungen zu einem anderen Adepten sind erlaubt, nur solltet Ihr euch es nicht zu gut gehen lassen damit Ihr euch alle gut auf den Unterricht konzentrieren könnt.

Zitat

Regeln zum RP (OOC):
- Romanstil ist erlaubt. (mit /emote und zum reden dann “ “. für das normale reden einfach nur /s und eben dann im Sternchenstil für die jeweilige Aktion und zur Erinnerung für Anfänger).

- Seid fair zueinander! Denn auch der größte Magier verpatzt mal ein zwei seiner Zauber. Selbst der größte Magier verletzt sich auch mal, also seid immer fair zueinander.

- Die maximale Charakter Zahl beträgt 5, so das auch eine Übersicht besteht.
(können zufällig begegnete Charaktere auf der Reise auch sein.)

- Es wird nach der Lore gehen, jedoch nicht zu streng, das RP wird teilweise an verschiedenen Orten stattfinden, wie ein so genanntes kleines Reise RP. Der Hauptsitz ist an der Akademie.

- Das töten von einem Charakter muss erst mit dem jeweiligen abgesprochen werden, jedoch sind leicht bis schwere Verletzungen erlaubt. Jedoch habt keine Angst, das euer Charakter gleich stirbt noch Tage / Monate / Jahre später, man soll schließlich Spaß am RP haben.

- Adepten so wie Gelehrte kriegen Ihre Roben vom privaten Schneider und müssen entsprechend die Robe dann auch färben je nach Angabe. Es gibt wenige Ausnahmen andere Sachen tragen zu dürfen.

- Ideen sind immer gern gesehen und erwünscht, aber vorher abzusprechen mit der Projektleitung.

- Ihr solltet RL und RP getrennt halten! (z.B Streitigkeiten, private Sachen)

- Ihr solltet nicht auf RP warten, sondern ab und an auch selber auf eine Situation dazu stoßen, hier beißt euch Niemand.
(bzw. manchmal zuerst fragen ob man dazu stoßen kann bei manchen Situation)

- Meta ist nicht erlaubt. Heißt ein Charakter kann und darf nicht die Infos aus Tagebüchern, Steckbriefen oder sonst was von dem Projekt entnehmen. Noch ist BSG gestattet (heißt z.B Wenn Jemand OOC sagt: "Der Charakter soll jetzt Jemanden verfolgen oder sofort lachend einen Kopfstand machen." Jeder macht sein RP so wie er es kann und mag. Wir sind alle eben nicht Fehlerfrei.)

- In TES ist Rassismus unter den Völkern typisch gewesen! Also sollte man sich nicht angegriffen fühlen oder ein schlechtes Gewissen haben wenn man jemanden wegen des Volkes im RPG anmacht, es heißt aber auch nicht das man so im RL dann ist! Spielt den Charakter wie ihr ihn euch das Verhalten denkt.

- Man darf keine Daedra und Aedra erstellen, sie dürfen auch nicht OP sein! So genannte Kultisten sind eine Ausnahme.
(Solange man es nicht eben übertreibt.)

- Hier ist jeder herzlichst willkommen, man muss sich nicht lieb haben, aber selbst Andere von anderen RP Projekten werden OOC freundlich behandelt.

- habt viel Spaß


Ansprechpartnerin für Adelshaus Greifenritt in Windhelm
und Drachenkult "Ved Dovah".

  • »NiriikSodving« ist weiblich
  • »NiriikSodving« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Gilde: Die Nachtschwingen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 7. März 2018, 14:24

Rollen Beschreibung / Teilnahme

Zitat

Magistra (nur einmalig):
Die so genannte Chefin und Gründerin der Akademie.
Sie kümmert sich um schriftlichen Kram, macht die wichtigen Sachen um die Akademie am laufen zu halten, aber unterrichtet auch gerne die Adepten.

Leibwache (nur einmalig):
Die Persönliche Leibwache der Magistra und der Hauptmann der Gardisten.

Gardist:
Als Gardist müsst Ihr mit eurer Aufgabe bewusst sein die Adepten so auch Gelehrten zu beschützen wenn Gefahr besteht, aber besonders der ganzen Akademie eure Treue schwören. Die Gardisten haben ein eigenes Haus zur Entspannung am Strand der zum damaligen Freizeithaus der Magistra gehörte. Für Kurse was Waffen angeht müssen Sie jedoch die Erlaubnis der Magistra bekommen.

Gelehrte:
Die Gelehrten kriegen vom privaten Schneider Ihre jeweiligen Roben zu gestellt so auch die Adepten für die Akademie, jedoch lehren Sie den Adepten Wissen über das jeweilige Fach. Für den Unterricht geplanten Ausflug mit den Adepten müssen Sie jedoch die Erlaubnis der Magistra bekommen und in Begleitung mindestens zweier Gardisten.

Adepten:
Sie bekommen wie die Gelehrten Ihre Roben vom privaten Schneider. Als Adept lernt man die Kunst der Magie, nebenbei bekommt man im kleinen Schlafsaal jeweils ein Bett zugeteilt und eine warme Mahlzeit am Tag.
Ihre Freizeit ist begrenzt, währenddessen dürfen Sie natürlich das Akademie Gelände verlassen, sollten mehrere Adepten durch die Erlaubnis der Magistra oder eines Gelehrten unterwegs sein, müssen Sie einen Gardisten mitnehmen. Das Verlassen der Akademie für längere Zeit ist nur durch eine Genehmigung der Magistra möglich.

Zitat

Teilnahme / Bewerbung:

Wie Ihr euch bewirbt? Ganz einfach, es reicht ausführlich zu schreiben mit was für einen Charakter Ihr erscheint, wie dieser auf die Idee kam zur Akademie Vyseria zu kommen und was für eine Rolle für den jeweiligen Charakter passt.
Großartige Bewerbungen müssen nicht sein, Ihr dürft den Charakter gerne trotzdem etwas vorstellen.
Weiteres wird dann in Ruhe besprochen, macht euch keinen Stress dabei!


Ansprechpartnerin für Adelshaus Greifenritt in Windhelm
und Drachenkult "Ved Dovah".

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »NiriikSodving« (7. März 2018, 15:25)


  • »NiriikSodving« ist weiblich
  • »NiriikSodving« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Gilde: Die Nachtschwingen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

4

Samstag, 10. März 2018, 15:29

Jenseits der Akademie

Jenseits der Akademie, liegt eine geheime Grotte jedoch ein perfekter Entspannungs und Erkundungsort
für die Freizeit der Adepten.
Diese Grotte dient nicht nur für die Freizeit, ob kleinere Erkundungen oder große Anpsrachen.
Hier bietet sich selbst viel Platz für größere Zauberprüfungen oder praktischen Unterricht,
auch ein entspanntes Bad lohnt sich hier natürlich.



Diese Grotte wurde damals anscheinend als Unterschlupf für sagenhafte Relikte und Schätze genutzt, wer weiß
vielleicht findet man den einen oder Anderen Schatz hier.
Aber die Bewohner dieser Grotte bestanden wahrscheinlich aus verschiedenen Völker, aus reiner Neugier fand die Magistra sogar hier große Fußabdrücke von schuppigen Kreaturen, die einst hier auch lebten und die Bewohner wahrscheinlich verjagt haben so wie jeden Anderen Eindringling der sich hier niederließ.

Niemand weiß was hier geschah, doch fest steht das die Magistra als einzigste den Weg zur Grotte anscheinend weiß,
so wie andere eingeweihte Personen denen Sie vertraut. Nebenbei ist dies Nachts ein sehr schöner Ort wenn der Mond scheint, spiegelt er sich im Wasser wieder und das Wasser soll dann anscheinend klarer als sonst aussehen.
Ansonsten hausen hier die Kleinen Klippenschreiter für die Flugpost der Akademie, die eins eine junge Dunmer erfand.





Manchmal finden hier nebenbei auch kleinere Präsentationen oder Ansprachen statt, so wie kleinere Feiern
im engen Kreis der Akademie statt.


Ansprechpartnerin für Adelshaus Greifenritt in Windhelm
und Drachenkult "Ved Dovah".

  • »NiriikSodving« ist weiblich
  • »NiriikSodving« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 359

Gilde: Die Nachtschwingen

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

5

Samstag, 10. März 2018, 23:01

Grund für die Beendung des Projektes

Hier ein kleines Feedback, wieso und weshalb es beendet ist.
Es gibt einige Gründe die ich natürlich nicht nennen möchte, weil ich ungerne über Andere läster.

Nun ja, zum einen möchte ungerne in zu vielen Projekten stehen noch diese leiten,
zum Anderen ist es nervig gewesen weil es manche Zusagen gab und viele Wortlos das Projekt verlassen,
noch wieder kamen weder groß aktiv sind.

Dann gab es noch Zusagen mit einer hin und her Entscheidung, hatte auch Jemand als Vertretung für das Projekt die mich dann aber im Stich lasste. Ja es ist für manche nun traurig das es zu Ende geht, hoffe aber für Verständnis.

Im anderen Fall ist es einfach die Lust selber dazu, von daher ist mir dann auch die Lust vergangen
und wenn jetzt trotzdem Jemand neues dazu kämen würde, wäre es genau so bei der Person,
weil es leider an Personen mangelt die aktiv sind. Mir ist es egal wie viele Personen aktiv sind im RP,
es muss nicht die ganze Welt sein, hauptsache man hat Spaß und Freude dran.

Ich will das Thema nun weg haben, passiert eben, ich bin selber traurig das es dazu kommen musste, aber blicke nach vorne. Ich werde trotzdem weiter RPn. In Moment brauch ich jedoch natürlich Bedenkzeit.


Ansprechpartnerin für Adelshaus Greifenritt in Windhelm
und Drachenkult "Ved Dovah".

6

Mittwoch, 14. März 2018, 21:01

Daher war auf einmal die Gilde weg ^^

Alyna

Novize

  • »Alyna« ist weiblich

Beiträge: 8

Gilde: Nachtschwingen

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. März 2018, 15:51

Die Gilde existiert noch, nur war anscheinend das Projekt nicht für jeder :)