Sie sind nicht angemeldet.

Tristan2111

unregistriert

1

Freitag, 21. Februar 2014, 10:33

rp geschichte heiler und agonier!



[b]
hallo ich habe wieder viel gelesen und, versuche nun seit einigen tagen, nach der namens Findung.[/b]
meine rp Grund Geschichte auf zu bauen,
es hat sich allerdings als schwer erwiesen, da einige Sachen in dunklen liegen und ich keine antworten finde,
Argonier, als volheiler in rp... macht das überhaupt sin?
die Magie der widerherstelung gibt es da schulen und wen ja wo,
ich weis mittlerweile das die widerherstelungs magie er selten ist, aber was genaues zwegs der schulen oder enliches habe ich nicht gefunden.
dazu sei auch gesagt das mein englisch nicht ausreicht um mich auf englischen Foren durchzuschlagen.... ^^
aber nun zu meinen fragen!....


1. widerherstelungs Magie, schulen und lerne möklichgeiden für einen agonier.
2.ist das überhaupt sinnvoll, das als agonier in rp so aus zu bauen?...
3.welche wären die Götter möklichgeiden für einen agonier..
4. wen er woanders aufgewachsen ist wie sieht es dann aus?... in wie weit ist er mit den hisst und ihren Einfluss verbunden?

danke schon mal!
p.s. wenn falsch ist verschieben.. bitte.. danke.... eine kleine Geschichte habe ich schon, sie wiergt mir allerdings etwas, blumb, und einflusslos. :rolleyes: :rolleyes:

Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

2

Freitag, 21. Februar 2014, 10:51

Zunächst mal generell zu deinem Anliegen:

Argonier sind eines der Völker, die eine recht ausgeprägte Tradition der Wiederherstellungsmagie haben. Es gibt recht viele Heiler unter ihnen, was an der gefährlichen Umgebung liegt und dem damit zusammenhängenden hohen Verletzungsgrad. Die zweite große Kunst der Argonier in puncto Magie ist die Illusionsmagie, nur so am Rande.

Zu deinen Fragen:

Zu 1. Die wahrscheinlichste Methode über die ein Argonier (aus der Marsch kommend) die Kunst der Wiederherstellung gelernt haben könnte ist durch die Lehre bei einem Schamanen oder Heiler. Also eine direkte Lehre bei einem Meister.

Zu 2. Dir wird im Spiel auffallen, dass argonische Behausungen eher schlichter Natur sind. Es gibt kaum feste Ansiedlungen ausser den großen rund um die Hist. Dort könnte es Schulen geben. Aufgrund der Stammeskultur halte ich persönlich jedoch den Lehrmeister für wahrscheinlicher.

Zu 3. Alle Argonier verehren entweder den Hist, Sithis oder nehmen den Glauben ihres Umfelds an.

Zu 4. Argonier in der Fremde geboren ohne Einfluss eines Hist gibt es nicht. Die Argonier benötigen zumindest den Saft eines Hist und dieser hat darüber Einfluss auf den Argonier.
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

Ähnliche Themen