Sie sind nicht angemeldet.

261

Sonntag, 8. September 2013, 15:58

Die alte Bardame nickte. "Aber natürlich. Was hättet Ihr gerne? Empfehlen kann ich Euch das Steak vom Hirsch mit Kartoffeln und Mischgemüse. Dazu vielleicht ein Bier?"

"Was hast du angestellt, du verblödeter Kaiserlicher Hund, eh?" Fragte Hjalmar ernst. Seine Arbeit pausierte er erst einmal.

Vincent schmunzelte. "Gar nichts. Reg dich ab, alter Mann. Das war'n Witz. Aber ihr solltet wachsam sein. Is' etwas passiert, dass nich' gut für die Gesundheit von uns sein könnt'."

"Und was genau?" Hakte Hjalmar noch einmal nach.

Vincent winkt sachte ab. "Braucht ihr euch nicht mit rum zu schlag'n, eh .. aber wenn jemand von der Bande nach mir fragt, oder nach der Kleinen da draußen bei deiner Frau, sag' ihnen nichts. Behaupte einfach, du hättest mich schon 'ne Ewigkeit nich' mehr gesehen, kla'?"


Hjalmar nickte langsam. "Klar .. scheiße Vince .. hast du uns nicht erzählt, du wolltest keine Scheiße mehr bauen? Bist du nicht deswegen hierher gekommen?"
Wenn einer mit Vergnügen zu einer Musik in Reih und Glied marschieren kann, dann hat er sein großes Gehirn nur aus Irrtum bekommen, da für ihn das Rückenmark schon völlig genügen würde. - Albert Einstein

Striptease ist Anatomieunterricht mit Musik. - Frank Sinatra

262

Mittwoch, 11. September 2013, 00:01

Die junge Frau nickte bedächtig. "Dann werde ich das gerne nehmen. Und ein Bier wäre gut.", sagte sie und ihr Blick flog erneut zu der Tür, durch die Vincent verschwunden war. "Er zahlt natürlich."

263

Mittwoch, 8. Januar 2014, 23:32

Nach der Mahlzeit und einem netten Plausch mit der alten Frau, begab sich Lisara auf ihr Zimmer und legte sich zur Ruhe.

---

Am nächsten Morgen konnte man sie zeitig auf den Beinen sehen, wie sie alleine und nur mit ihren spärlichen Habseligkeiten bepackt, den Waldweg gen Rift entlang ging. So ließ sie die einsame Hütte hinter sich und mit ihr einen Teil ihrer Vergangenheit, der künftig besser unangetastet bleiben sollte.