Sie sind nicht angemeldet.

  • »Blodstyre« ist männlich
  • »Blodstyre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Gilde: nicht mehr aktiv

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

1

Freitag, 30. August 2013, 00:20

Argonier wurden fündig (erledigt)

!-Gesuch erledigt-!

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Blodstyre« (30. August 2013, 21:35)


Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

2

Freitag, 30. August 2013, 07:54

Kurzer Einwurf: Im Ebenherz-Pakt gibt es im Moment keine "legalen, argonischen Sklaven". Wenn ihr das ausspielen möchtet, müsst ihr euch also ausserhalb des Paktes begeben. Geopolitisch oder zumindest rechtlich. Dessen sollte sich vor allem ein potentieller Besitzer bewusst sein.

Edit: Wenig hilfreiche Bemerkung entfernt. Die Umstände der Sklaverei werde andernorts erläutert.
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Angier« (30. August 2013, 11:53)


Amphess

unregistriert

3

Freitag, 30. August 2013, 08:32

Was Angier damit sagen möchte ist: Dass Sklaverei nur von den "abtrünnigen" Dunmer betrieben wird, welche sich dem Pakt verweigerten. Entsprechend gibt es zumindest "öffentlich" und "legal" nur noch in deren Einzugsbereichen Sklaverei. Dies würde Euren rollenspielerischen Einzugsbereich deutlich reduzieren, ebenso wie die Wahl eines "Meisters".
Sklaverei an sich ist zudem etwas "anders" als hier beschrieben und in der Regel nicht erstrebenswert für Rollenspiel - Könntet ihr ohne Anweisungen/Begleitung ect. kein RP außerhalb Eures minimierten Einzugsbereiches (z.b. Käfig / Sklavenhof ect.pp) betreiben, was eine 100%ige Abhängigkeit vom Meister mit sich zieht - Dies wiederum ist ein "Klotz am Bein" dessen sich der Meister für gleich zwei Charaktere mit Spielern dahinter annehmen muss... Vielleicht würde sich an dieser Stelle eine Art von Verpflichtung Eurerseits gegenüber einer weiteren Person anbieten (Lebensschuld z.b.) - Zwar wäre mir bei Argoniern so etwas kulturell nicht bekannt, aber ich denke es spricht nichts dagegen, wenn dies ein individueller Zug ist - Oder Argonier, die in der Gefangenschaft schlüpften und somit nichts anderes kennen als den Dienst am Meister, nun aber freiwillig bei ihm bleiben... (? shrug - schwierig) - Bei Argoniern, die außerhalb von Black-Marsh geboren wurde, ist allerdings bekannt, dass Black-Marsh Argonier diese sehr argwöhnisch (fast wie Fremdlinge anderer Art) behandeln. Ihr hättet also quasi kein eigenes "Heimatvolk".

Shatum

Denker

  • »Shatum« ist männlich

Beiträge: 378

Gilde: Triangulum

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

4

Freitag, 30. August 2013, 08:37

Leute könnt ihr für solche Diskussionen bitte einen extra Thread aufmachen...das hier ist ein Gesuch und keine Diskussionsrunde

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Nita (30.08.2013)

Amphess

unregistriert

5

Freitag, 30. August 2013, 08:42

Leute könnt ihr für solche Diskussionen bitte einen extra Thread aufmachen...das hier ist ein Gesuch und keine Diskussionsrunde


Zitat

[...] Wir sind erstmal für alle Ideen offen. Falls noch vorher Fragen offen stehen sollten, können diese auch hier unter diesem Thread gestellt werden.


Mir liegt es fern irgendetwas zu verhackstücken oder zu zerreden, sondern ich möchte eher konstruktive Denkanstöße geben, wie gewünscht - ggf, habe ich ja sogar Interesse?

Nita

Denker

  • »Nita« ist weiblich

Beiträge: 355

Gilde: Triangulum

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

6

Freitag, 30. August 2013, 09:05

Ich wollte hier eigentlich nichts schreiben, da ich ebenfalls der Meinung bin, dass das hier nicht sein muss, aber:


Zitat

[...] Wir sind erstmal für alle Ideen offen. Falls noch vorher Fragen offen stehen sollten, können diese auch hier unter diesem Thread gestellt werden.
Das klingt eher danach, als würden sie gerne die Rollen selber erklären, nicht aber ihre Interpretation der Sklaverei (ob nun Authetisch oder nicht spielt in dem Fall vorerst keine Rolle) oder das "Richtige" Verhalten von Sklave und Meister.

Ja, ich denke auch dass das Thema mal diskutiert werden sollte, aber nicht in einem Gesuch. Bisher jedoch klingt es nach einer Diskussion und nicht nach einer Frage wie z. B. "Wie habt ihr euch das Spiel als Sklaven eigentlich im Detail vorgestellt? Aus dem Beitrag geht hervor..." usw usf.


~ Die Wahrheit kann mehr schmerzen, als jede Lüge zuvor. ~

  • »Blodstyre« ist männlich
  • »Blodstyre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Gilde: nicht mehr aktiv

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

7

Freitag, 30. August 2013, 09:09

Ah ok, da hatten mein Kumpel und ich nicht zuende gedacht bzw. nicht ausreichend zuende gelesen. Nun gut, ich denke wir beide werden das Gesuch noch einmal überarbeiten. Schließlich soll unser Gesuch ja auch passen :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shatum (30.08.2013)

Angier

Geweihter

  • »Angier« ist männlich

Beiträge: 2 506

Gilde: Auf der Suche.

Allianz: Ebenherz-Pakt

  • Nachricht senden

8

Freitag, 30. August 2013, 09:24

@Amphess nicht Sklaverei ist verboten in Morrowind, sondern die Versklavung von Argoniern.
Narben-Schuppe - Gelehrter mit gespaltener Zunge

9

Freitag, 30. August 2013, 11:32

An dieser Stelle möchte ich mich hier nochmals einschalten und darauf hinweisen, dass dies ein Gesuch ist. Wenn jemand an dieser Stelle das Gesuch, den Inhalt oder was auch immer als "falsch", "unpassend" empfindet, der möge die Suchenden bitte in einer PN darauf hinweisen. Gegebenenfalls kann man sich dann auch gerne im Chat oder via TS austauschen. Erklärungen und das "Zerlegen" von Charkaterkonzepten sind leider weder SUCHEN noch FINDEN.
"Möge Euer Schwert scharf und Eure Zunge schärfer sein." Skyrim

"Sonne und Mond verändern die Welt, aber was verändert das Denken?" Morrowind

Es haben sich bereits 6 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shatum (30.08.2013), Nita (30.08.2013), Daranave (30.08.2013), Johann (30.08.2013), Kazé (30.08.2013), Nordwind (30.08.2013)

  • »Blodstyre« ist männlich
  • »Blodstyre« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 36

Gilde: nicht mehr aktiv

Allianz: Unentschlossen

  • Nachricht senden

10

Freitag, 30. August 2013, 21:37

Gesuch hat sich erledigt, wir sind (anderweitig) fündig geworden. Das Ergebnis wird dann irgendwann in einem Charprofil präsentiert. :)

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Shatum (30.08.2013)