Sie sind nicht angemeldet.

Nutzungsbestimmungen

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  1. § 1 Geltungsbereich

    Für die Nutzung des Forums "The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum" von www.eso-rollenspiel.de sowie www.teso-rollenspiel.de (nachfolgend "Anbieter" oder "Betreiber" genannt) gelten nachfolgende Bestimmungen. Die Nutzung des Forums ist nur zulässig, wenn Sie als Nutzer diese Nutzungsbestimmungen akzeptieren.
  2. § 2 Registrierung, Vertragsschluss und -gegenstand

    1. Absatz 1

      Voraussetzung für die Nutzung des Forums ist die Registrierung über das entsprechende Online-Formular. Nach der Registrierung über das Online-Formular im Forum bekommen Sie eine Bestätigungs-E-Mail zur Verifizierung Ihrer Daten zugeschickt, mit der Sie Ihre Registrierung per Mausklick bestätigen können. Mit der Aktivierung Ihres Accounts durch den Anbieter kommt der unentgeltliche Foren-Nutzungsvertrag zustande (Vertragsschluss).
    2. Absatz 2

      Vertragsgegenstand ist die kostenlose Nutzung der Funktionen des gesamten Angebotes der Web-Seite als Online-Kommunikationsplattform. Hierzu wird Ihnen als Nutzer ein "Account" bereitgestellt, mit dem Sie Beiträge und Themen im Forum einstellen können.
    3. Absatz 3

      Es gibt grundsätzlich keinen Rechtsanspruch auf Freischaltung oder Teilnahme am Forum. Es gilt das uneingeschränkte Hausrecht des Betreibers.
    4. Absatz 4

      Ihr Foren-Account darf nur von Ihnen selbst genutzt werden. Ebenso sind Sie als Inhaber des Accounts für den Schutz vor dessen Missbrauch verantwortlich. Ihre Zugangsdaten sind daher vor dem Zugriff Dritter zu schützen. Die Verwendung von markenrechtlich geschützten Worten und Internet-Adressen als Benutzername (Nickname) sind nicht erlaubt.
  3. § 3 Pflichten als Foren-Nutzer

    1. Absatz 1

      Als Nutzer verpflichten Sie sich, dass Sie keine Beiträge veröffentlichen werden, die gegen diese Regeln, die guten Sitten oder sonst gegen geltendes deutsches Recht verstoßen. Es ist Ihnen insbesondere untersagt, beleidigende, vulgäre oder unwahre Inhalte zu veröffentlichen; Propaganda und (extreme) politische Ansichten zu verbreiten; Spam und Werbung über das System (Forenbeiträge, private Nachrichten, usw.) an andere Nutzer zu versenden und zu verbreiten; gesetzlich, insbesondere durch das Urheber- und Markenrecht, geschützte Inhalte ohne Berechtigung zu verwenden; Ihr Thema mehrfach im Forum einzustellen (Verbot von Doppelpostings); Ebenfalls ist die Verbreitung pornografischen Materials untersagt.
    2. Absatz 2

      Werbung ist im Allgemeinen nicht erlaubt, wird aber im Einzelfall nach Absprache mit dem Anbieter geduldet. Unter Werbung fallen alle Beiträge und Verweise, die eine andere Web-Seite, ein Produkt oder einen Service bewerben. Sogenannte Affilate-Links und irreführende Verweise sind ebenso nicht gestattet, wie Schleichwerbung in Signaturen, Profilen und anderen Formen der Content-Darstellung. Davon nicht berührt sind Verlinkungen zu eigenen Gildenseiten.
    3. Absatz 3

      Das Erstellen von öffentlichen Themen oder Beiträgen, die moderative Entscheidungen in Frage stellen, sind nicht erlaubt. Bei Kritik oder Fragen zu einzelnen moderativen Maßnahmen, steht der jeweils betreffende Moderator gerne für ein Gespräch per privatem Nachrichtensystem zur Klärung zur Verfügung. Die administrative wie auch inhaltliche Leitung des gesamten Angebotes liegt beim Betreiber.
    4. Absatz 4

      Als Nutzer verpflichten Sie sich, vor der Veröffentlichung Ihrer Beiträge und Themen diese daraufhin zu überprüfen, ob sie Angaben enthalten, die Sie nicht veröffentlichen möchten. Ihre Beiträge und Themen können in Suchmaschinen erfasst und damit weltweit zugreifbar werden. Ein Anspruch auf Löschung oder Korrektur solcher Suchmaschineneinträge gegenüber dem Anbieter ist ausgeschlossen.
    5. Absatz 5

      Die Moderation verfolgt eine gewisse moderative Linie, die ein qualitativ hohes Gesprächsklima und allgemein ein angenehmes Klima aufrecht erhalten möchte. Sie als Nutzer verpflichten sich, den Anweisungen des Anbieters, insbesondere der Moderation nachzukommen. Die Moderation dient nicht nur der Einhaltung dieser Nutzungsbestimmungen, sondern setzt das Hausrecht des Betreibers durch.
    6. Absatz 6

      Beim Verstoß gegen diese Nutzungsbestimmungen, insbesondere gegen die zuvor genannten Regeln § 3 Abs. 1 und 5, kann der Anbieter unabhängig von einer Kündigung, auch die folgenden Sanktionen gegen den Nutzer verhängen: Löschung oder Abänderung von Inhalten, die der Nutzer eingestellt hat, Löschung oder Sperrung von Informationen im Nutzerprofil, Ausspruch einer Verwarnung / Abmahnung oder Sperrung des Zugangs zum Forum.
    7. Absatz 7

      Der Anbieter ist auch berechtigt, Ihnen als Nutzer jederzeit den Zugang zur Online-Plattform zu sperren, falls ein für den Anbieter hinreichender Verdacht besteht, dass Sie gegen diese Nutzungsbestimmungen verstoßen haben. Nutzern, deren Account dauerhaft gesperrt oder gekündigt wurde, ist es nicht ohne ausdrückliche Erlaubnis des Anbieters gestattet, einen weiteren Nutzer-Account zu erstellen.
    8. Absatz 8

      Sollten Dritte oder andere Nutzer den Anbieter wegen möglicher Rechtsverstöße in Anspruch nehmen, die a) aus den von Ihnen als Nutzer eingestellten Inhalten resultieren und / oder b) aus der Nutzung der Dienste des Anbieters durch Sie als Nutzer entstehen, verpflichten Sie sich als Nutzer, den Anbieter von jeglichen Ansprüchen, einschließlich Schadensersatzansprüchen, freizustellen und dem Anbieter die Kosten zu ersetzen, die diesem wegen der möglichen Rechtsverletzung entstehen. Der Anbieter wird insbesondere von den Kosten der notwendigen Rechtsverteidigung freigestellt. Der Anbieter ist berechtigt, hierfür von Ihnen als Nutzer einen angemessenen Vorschuss zu fordern. Als Nutzer sind Sie verpflichtet, den Anbieter nach Treu und Glauben mit Informationen und Unterlagen bei der Rechtsverteidigung gegenüber Dritten zu unterstützen. Alle weitergehenden Rechte sowie Schadensersatzansprüche des Anbieters bleiben unberührt. Wenn Sie als Nutzer die mögliche Rechtsverletzung nicht zu vertreten haben, bestehen die zuvor genannten Pflichten nicht.
  4. § 4 Übertragung von Nutzungsrechten

    1. Absatz 1

      Das Urheberrecht für Ihre Themen und Beiträge, soweit diese urheberrechtsschutzfähig sind, verbleibt grundsätzlich bei Ihnen als Nutzer. Sie räumen dem Anbieter jedoch mit Einstellung eines Themas oder Beitrages das Recht ein, das Thema oder den Beitrag dauerhaft auf seinen Web-Seiten vorzuhalten. Zudem hat der Anbieter das Recht, Ihre Themen und Beiträge zu löschen, zu bearbeiten, zu verschieben oder zu schließen.
    2. Absatz 2

      Die zuvor genannten Nutzungsrechte bleiben auch im Falle einer Kündigung des Foren-Accounts bestehen.
  5. § 5 Haftungsbeschränkung

    1. Absatz 1

      Der Anbieter des Forums übernimmt keinerlei Gewähr für die im Forum eingestellten Inhalte, insbesondere nicht für deren Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität.
    2. Absatz 2

      Die Administratoren und Moderatoren versuchen, unerwünschte Inhalte von dieser Web-Seite fernzuhalten, es ist jedoch unmöglich, alle Inhalte manuell zu überprüfen. Alle Beiträge drücken ausschließlich die Ansichten der Autoren selbst aus. Der Anbieter oder die WoltLab GmbH (Entwickler der verwendeten Software) können nicht für den Inhalt einzelner Beiträge verantwortlich gemacht werden.
  6. Quelle

    www.juraforum.de