Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Freitag, 9. August 2019, 16:38

Kurzbeschreibung

Derzeit eine Archivarin und Lehrmeisterin auf der Hauptinsel Sommersend. Sie unterrichtet dort in den Literaturfächern Philosophie und Aphoristik.

Artikel

1. Spielerinformationen


Forumsname: Enayla La Sorcière
Ingame Name: @Enayla_LaSorcière
Fraktion: Aldmeri-Dominion

2. Sanyadriel von Alinor



3. Charakterüberblick


Vornamen: Sanyadriel
Nachname: Unbekannt
Herkunft und Wohnsitz: Sommersend (Hauptinsel), Alinor
Proffession: Lehrmeisterin, Archivarin

4. Sanyadriels Erscheinung


Die Altmer Sanyadriel besitzt kristallblaue Augen, welche die Klarheit in ihrem Geist wiederspiegeln. Ihr braunes Haar wird meistens zu einem Knoten gebunden und mit einem Diadem oder Haarspangen geschmückt. Ihre schmale Figur entspricht dem Durchschnitt für Altmer auf Sommersend. Die Kleidung bildet eine übliche Lehrmeisterrobe von Sommersend. Gefärbt im Blau der Magicka und verziert mit messingfarbenen Akzenten. In einer weißen Seitentasche werden Notizbücher verstaut, damit die Altmer für jeden plötzlichen Moment der kreativen Muse gerüstet ist.

5. Sanyadriels Persönlichkeit

  • Sanyadriel folgt dem Pfad des Alaxon. Sie respektiert somit Weisheit, Wissen und Leistung noch vor Titeln und Namen.
    Unbekannte Gesprächspartner spricht sie an, wie sie es für angemessen hält. Getreu dem Motto: "Euer Ruf eilt Euch vorraus!"


  • Die Altmer ist eine gewissenhafte und geduldige Lehrmeisterin der Magie. Sie arbeitet hauptsächlich mit jungen Frauen.

  • Auch wenn sie Fehler von Seiten ihrer Schüler toleriert, so spiegelt sich Ihre strenge doch in den Lehrplänen und Ansprüchen wieder. Diese Ansprüche sind hoch, aber nicht ungerecht. Sie erwartet von ihren Schülern absolute Hingabe, Fleiß und Leidenschaft beim Studium. Tugenden wie Eigeninitiative, Selbstständigkeit und ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein, um gute Ergebnisse abzuliefern, werden bevorzugt.

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com