Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rhavar

Geselle

  • »Rhavar« ist männlich

Gilde: Amaraldane, Rollenspielgilde

Allianz: Aldmeri-Dominion

Einträge im Lexikon: 6

  • Nachricht senden

Samstag, 30. Juni 2018, 11:50

Kurzbeschreibung

Auch bekannt als die Weisen des Kristallturms. Ein Gruppe von Gelehrten, Beratern der Königin und ihres Thalmor, sowie die wohl besten Magier Sommersends und magische Wächter Sommersends

Artikel

Die Sapiarchen gliedern sich in folgende Bereiche: [1][3]
  1. Die Bewahrer des Kristallturms
    Der Turm wurde von den ersten Aldmeris-Siedlern erbaut und hat an der Spitze einen magischen Kristall, das Kristallene oder Durchschaubare Gesetz, welcher ganz Sommersend schützt. Eine Handvoll Sapiarchen leben im Turm, darunter auch die beiden Sapiarchen, die als Torwächter fungieren und den Zugang mit ihren azurblauen Diamanten gewährleisten können.

  2. Das Kolleg der Sapiarchen in Lillandril
    Dem Kolleg gehören 223 Studienfelder zu dem je ein Sapiarch und ein Stellvertretender Sapiarch auf Lebenszeit angehören, aber nur ein Teil davon führt die Studien im Kolleg aus, die übrigen sind über ganz Sommersend verteilt, um ihren Studien allein oder in kleinen Gruppen nachzugehen. Mitunter sind Sapiarchen auch an der Akademie der Illumination oder anderen Bibliotheken anzutreffen.

  3. Sapiarchen als Deuter der Schriftrollen der Bräuche
    Die Schriftrollen der Bräuche verzeichnen Präzedenzfälle, nach denen die Herrscher Sommersends regieren. Die Sapiarchen sind als Deuter der Sitten auch in einer tragenden Rolle innerhalb der Zeremoniarchie und haben auch die Herrschaft Königin Ayrenns vorhergesagt. Auch sind es die Sapiarchen, bei denen die Thronfolger Sommersends über den Zeitraum von 3.555 Tagen die altmerischen Königsbräuche und die Zeremoniarchie studieren, bevor sie den Herrschern als Berater zur Seite stehen.

Bekannte Sapiarchen:
  • Lamumir von Lillandril, Sapiarch der Arkanologie, Leiter des Kollegs der Sapiarchen [1]
  • Lamatille von Lillandril, Sapiarchin der Arkanologie [3]
  • Aicantar von Schimmerhain, Sapiarch der Indoktrination, Mitglied des Thalmor [2]
  • Raavarion, Sapriarch des Aquatischen Übels [4]

Korrekte Anrede:
  • Eure Sapienz. [2]

Bekannte Studienfelder der Sapiarchen: [1]
  • Studien des Reich des Vergessens
  • Indoktrination
  • Altmerisches Erbe
  • Verzauberung
  • Mythohistorie
  • Daedrische Trugschlüsse
  • Selenologie
  • Göttliche Orthodoxie
  • Atlmerische Künste
  • Marineforschung
  • Arkanologie
  • Aquatisches Übel

Quellen:
  1. "Die Weisen des Kristallturms" von Nularan, Schriftgelehrte der Magiergilde
  2. "Bezüglich der Fäuste des Thalmor" von Stiftsvogt Faluil, Mitglied des Thalmor
  3. "Der Kristall des Turms" von Lamatille von Lillandril, Sapiarchin der Arkanologie
  4. "Die Mythen der Seekrecken" von Raavarion, Sapriarch des Aquatischen Übels

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com