Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »Shifa'asif« ist weiblich

Gilde: Leuchtfeuer Tamriels

Allianz: Unentschlossen

Einträge im Lexikon: 1

  • Nachricht senden

Freitag, 27. April 2018, 23:34

Kurzbeschreibung

Leiterin des Heilerhauses zu Anwil

Artikel

1.Kurzübersicht

Name: Shifa'asif
Bei-, Spitznamen: Varzeva, Mondlilie
Alter: ca. 28
Größe: 1,73m
Profession: Heil- und Kräuterkundige
Herkunft: Knurr'kha
Wohnort: Anvil

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


2.Aussehen
Die erwachsene Khajiit ist von schmaler und auf den ersten Blick filigraner Statur. Vorzugsweise in Roben gekleidet, bedeckt sie gern das Meiste ihrer - mit feinen Fellmalereien versehenen - Züge mit einer Kapuze und lässt einen Schatten auf diese werfen. Wo man vielleicht ein geheimnisvolles und verwegenes Gesicht vermuten könnte, findet man eine freundlich und warm drein sehende Katze, mit klaren, meerblauen Augen
und einer rosa Nase. Doch nicht selten findet sich eine tiefe und scharfe Nachdenklichkeit in dem Blau, die nur schwer zu vertreiben ist. Nimmt sie die Kapuze einmal ab, wallt eine nur schier unmöglich zu bändigende Mähne um ihr Haupt, in die sie bunte Perlen eingeflochten hat. Das Fell und Haar Shifas ist schneeweiß, wenn sie es denn einmal schafft den Dreck und Staub des Tages davon zu waschen. Doch auch wenn sie dies einmal nicht schafft, wirkt sie immer gepflegt und darauf bedacht ein ordentliches Äusseres ihr Eigen zu nennen. Nimmt man sich jedoch einen Moment mehr Zeit um sie sich genauer anzusehen, fallen die definierten Muskelstränge unter dem Fell auf, die sich kontrolliert zu jedem ihrer Schritte bewegen, scheint die Katze bedacht zu handeln und nur selten spontan zu agieren. Die Unterarme und teils Hände in Verbände gewickelt, lässt sich nur schwer erahnen, ob dies einen Zweck erfüllt, oder schlicht der Zierde dient. Feine Nasen erschnüffeln in ihrer Nähe jedoch immer wieder einen leichten, angenehmen Kräuterduft.



~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~


3.Charakter
Freundlich. Gutmütig. Ruhig. Sind die ersten Charaktereigenschaften, welche vielen einfallen, die das Vergnügen hatten Shifa einmal kennen zu lernen. Immer hilfsbereit und bemüht um das Wohl derer, die sie aufsuchen, aber auch derer, von denen sie hört und die von Leid, Trauer oder Krankheit umgeben sind. Ein Lächeln, mal ein Schmunzeln, doch selten kann man eine losgelöste Khajiit sehen, sind die Arme oft vor der Brust verschränkt, die Haltung gerade und der Blick wachsam auf alles gerichtet was sich vor, aber vor allem hinter ihr verbirgt. Gern hört man auch das Wort „vertrauensvoll“ im Zusammenhang mit ihr, ist sie doch stets nett und gibt anderen ein gutes Gefühl in ihrer Nähe, selten jedoch spricht sie über sich selbst, scheint jeder andere im Vordergrund zu liegen und fragt man sie, so umgibt sich die weisse Katze in Schweigen, oder gibt eine ausweichende Antwort, um ihr Gegenüber zu beschwichtigen.

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

4.Hintergrund und Aktuelles
Einiges und doch nicht allzuvieles ist über Shifa'asif bekannt. Als Tochter eines Heilers in der Nähe von Knurr'kha lernte sie schon sehr früh die Heilkunst, sei es auf herkömmliche Art mit Kräutern und Salben, oder mit magischer Hilfe. Sie half ihrem Vater eine lange Zeit aus und sollte seinen Platz einnehmen, doch soweit kam es nie. In einer unglückseligen Nacht floh Shifa mit ihrem Bruder das Dorf, nachdem man ihren Vater tot im eigenen Zelt aufgefunden hatte.
An der Goldküste angekommen, blieb das Geschwisterpaar dort und lebte ein augenscheinliche ruhiges Leben. Während Shifas Bruder einen kleinen Laden eröffnete und anfing etwas Gold zu scheffeln, ging sie selbst ihrer eigenen Wege und verschwand oft für lange Zeit im Dunkeln, ohne sich blicken zu lassen.

Erst kürzlich trat die Heilerin zurück in das Leben der Stadt. Durch einen glücklichen Zufall und das Kennenlernen von Lady Arianne Valerius, war es Shifa vergönnt, ihrer Profession in vollem Umfang nachzugehen und das Heilerhaus in Anwil zu leiten, welches blüht und gedeiht. Freunde und Familie begleiten ihr derzeitiges Leben, welches noch zu ungewohnt für die weisse Khajiit zu sein scheint, welche wohl noch so einiges Geheimnis über ihr Leben für sich behält...


~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

5.Spoiler/Meta

Spoiler Spoiler

Nur Eingeweihte wissen um die wahre Zugehörigkeit der Leiterin des Heilerhauses, ist sie ein eingeschworenes Mitglied der Dunklen Bruderschaft und Heilerin des Assassinenbundes, aber auch eine Zulieferin für Informationen und selbst eine geübte und talentierte Assassine.
Aktuell gilt sie gar als Ansprechpartnerin für Brüder und Schwestern, welche sich in und um Anwil herum tummeln, gibt ihr ihr Posten schließlich einiges an Enblicken in die Lebensweise und Hintergründe der anwiller Gesellschaft.

(OOC: Wer Interesse am RP mit der Dunklen Bruderschaft in Anwil hat, darf sich gern bei mir melden.)

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com