Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Montag, 15. Januar 2018, 20:32

Artikel

1. Allgemeine Informationen



Spieler/Forumsname: LilDyke

Ingame Name: LilDyke

Allianz: Aldmeri Dominion

Volk: Hochelf

Klasse: Hüter -> Kryomant



2. Charakterdaten



Vorname: Morith

Nachname: Grayaen

Geschlecht: weiblich

Ansehen/Ruf:
Sie genießt allgemein einen neutralen Ruf. Sie erhält Anerkennung für Pflichtbewusstsein in ihren Reihen und die Ehrfurcht der Feinde für ihre Kampfweise.

Beruf:
Schild -> Wache, Soldatin, Begleitschutz
Faust der Thalmor



3. Umfeld



Familie:
  • Partner: niemand, interessiert an der Damenwelt
  • Mutter: Aryhil Grayaen (verstorben)
  • Vater: unbekannt
  • Geschwister: keine

Herkunft: geboren in Einsamkeit

Wohnort: kein fester Wohnort


4. Aussehen




Alter: ca. 85 Jahre

Größe: überdurchschnittlich

Statur: mesomorph, athletisch

Haarfarbe: Kupfer bis rot

Augenfarbe: eisblau, grau

Gewicht: ca. 95kg


Optische Besonderheiten: ihr linkes Auge ist blind, sie hat viele Narben, ihre Arme sind tätowiert

Morith verkörpert eine Kämpferin: Groß gewachsen, trainiert und eine standhafte Haltung bei der sie die Schultern leicht zurückzieht und das Kinn hebt. Ihre Gesichtszüge sind sehr markant, hart und von der ein oder anderen Narbe gezeichnet. Ihr linkes Auge wurde in einem Kampf schwer verletzt und erblindete, über welchem sie eine Augenklappe trägt. Ihr verbliebenes Auge strahlt in einem eisblau, dass einem klaren Wintertag in Himmelsrand Konkurrenz macht.
Die Altmer trägt zu meist eine schwere Rüstung und ihr Schild. Ansonsten kleidet sie sich entsprechend des Anlasses. Sie vermeidet jedoch Kleider, findet dass diese sie in einem Kampf behindern würden und sie nicht gut darin aussieht.



5. Charakterzüge



Gesinnung/Einstellung: chaotisch neutral

Stärken: Zielstrebigkeit

Schwächen: nachtragend

hervorstechender Charakterzug:
Auffällig ist vor allem ihre eiserne Entschlossenheit. Setzt sie sich ein Ziel wird sie dafür Sorgen das sie es erreicht. Ihre Wege mögen ab und an fraglich sein, aber letzten Endes hat sie die Sicherheit und Wohlbefinden des Dominions vor Auge.



6. Geschichte



Aryhil Grayaen war eine Mer von Welt und ein Schild. Sie reiste durch ganz Tamriel, immer ihrer Arbeit hinterher. So ist es nicht verwunderlich das Morith nicht auf Auridon geboren wurde sondern im kaltem Einsamkeit. Ihre Mutter reiste zurück nach einem halben Jahr um sich um ihre Tochter zu kümmern und sie in ihren Idealen zu erziehen.

Morith lernte früh den Umgang mit dem Schwert, in Faustkämpfen und wie man Flüchtige einholt und festsetzt. Ein Großteil ihrer Kindheit bestand aus Training. Es liegen Dokumente vor, dass Morith bereits in jungen Jahren Anzeichen ihres heutigen Kryomantendaseins zeigte.

Im Alter von 25 Jahren errang sie sich ihren Platz bei den Schilden und schwor in Ehre dem Dominion und seinen Leuten zu dienen, bereit ihr Leben für das Wohl dessen zu geben. Sie ließ sich nicht abschrecken als ihre Mutter bei einem Angriff verstarb als Morith gerade erst 29 Jahre war. Es schien ihre Entschlossenheit die Feinde des Dominions abzuwehren, und gegebenfalls auszuschalten, nur noch stärker zu machen.



Was man über Morith wissen kann
  • Morith lernte im Alter von 32 Jahren das Lautespielen bei einem Barden aus Auridon. Desweiteren lernte sie die Tänze verschiedener Völker. Sie weigert sich jedoch zu singen.
  • Sie trat nie einer Magiergilde bei.
  • Sie ist auch im Umgang mit zwei Schwertern sehr geübt.


verborgenes Wissen (nicht für die Öffentlichkeit zugänglich)

Spoiler Spoiler


  • Ihr Vater ist nicht bekannt, es wurden jedoch Briefe gefunden die von ihrem vermeintlichen Vater an sie adressiert waren. Durch den stark beschädigten Zustand dieser war das ermitteln eines Namens nicht möglich. Es ist davon auszugehen das es ein angespanntes Verhältnis zwischen ihnen gibt, da bisher keine Briefe von ihrer Seite ausfindig gemacht werden konnten.
  • Morith besuchte nie eine Magiergilde oder ging bei einem Meister in die Lehre, somit wird davon ausgegangen das sie eigenständig experimentierte und lernte. Unterlagen der Schilde zu folge gab es keine "nennenswerten" Ausschreitungen ihrerseits.

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com