Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

  • »ddr.Peryite« ist männlich

Gilde: Orden der Feder; Helle Monde

Allianz: Unentschlossen

Einträge im Lexikon: 2

  • Nachricht senden

Mittwoch, 11. Dezember 2019, 23:06

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Priester der Khenarthi in S'ren-ja

Artikel

1. Charakterdaten


Name: Surya-jo / Ra'Surya

Geschlecht: männlich

Rasse: Khajiit, Suthay-raht

Alter: annähernd 30

Sprachen: Ta'agra, Jel, Alt-Cyrod und einige andere, weniger bekannte (keine merische)

Sprechweise: mittelhohe Stimme, starker nibenesischer Akzent.


2. Aussehen


Größe: durchschnittlich

Statur: wohlenährt, aber nicht dick; muskulös, aber nicht stark

Fell: Löwe, musterlos

Frisur: Seine lange, wallende Mähne besteht aus dicken Haaren mit einem eigenen wilden Willen. Vereinzelt sind silberne Perlen hineingeflochten.

Augenfarbe: gelbgrün

Kleidung/Ausrüstung: Der Priester trägt stets verzierte Roben im khajiitischen Stil. Diese variieren im Schnitt, sind farblich aber stets in Blau- und Grüntönen gehalten. Der Stoff trägt feine Stickereien von Mondsicheln. Um den Hals des Khajiits hängt stets ein durchscheinender Kristallanhänger in Form eines Falken und auf der Stirn prangt ein silberner Vogel mit ausgebreiteten Flügeln.



3. Biografie


2Ä 556 - Geburt Ra'Suryas in Alabaster, südöstliches Elsweyr.
2Ä 560 - Geburt von Ras Bruder Sin'Nanna.
2Ä 563 - Tod der Eltern durch die Knahaten-Grippe. Die Brüder, ohne lebende Verwandte, müssen nun auf der Straße leben.
2Ä 565 - Arya Hlaalu findet die Brüdern und sorgt für ihre Ausbildung im Orden der Feder in Leyawiin.
2Ä 573 - Sin'Nanna verlässt den Orden und verschwindet. Als Surya ihn in Schwarzmarsch findet, weigert er sich mit ihm zurückzukehren.
2Ä 575 - Rückkehr nach Alabaster und Lehre bei einem Priester in Veränderungsmagie und khajiitischer Mythologie.
2Ä 580 - Rückkehr zum Orden.
2Ä 584 - Austritt aus dem Orden. Fortan segelte er auf einem Freibeuterschiff mit.
2Ä 585 - Surya verlässt das Schiff. Er wird Adept im Tempel von Düne.
2Ä 586 - Auf Wunsch der Klanmutter wird Surya als Dorfpriester von S'ren-ja eingesetzt.

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com