Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dienstag, 5. September 2017, 19:24

Kurzbeschreibung

„Ihr dürft Euch nie in die Geschäfte von Haus Hlaalu einmischen. Falls Ihr es doch tut, müsst Ihr sicherstellen, dass Ihr nicht gefasst werdet. Wenn Ihr nie dabei erwischt werdet, wie Ihr ein anderes Mitglied bestehlt oder angreift, dann werdet Ihr keine Probleme bekommen. Wenn Ihr ausgeschlossen werdet, seid Ihr zur Wiedergutmachung in Form von Draken verpflichtet.“

Artikel

Name: Vilvyth Aevety Hlaalu
Alter: 156 Jahre
Beruf: Händler (Magier, Hehler, Dieb)
Spezies: Dunmer
Zugehörigkeit: Haus Hlaalu, (Ebenherz Pakt)
Wohnort: Vvardenfell in Morrowind

Zeitstrahl/Lebenslauf:

2Ä426 - Geburt Vilvyths in Narsis
2Ä440 - Schulung in diplomatischen Tätigkeiten
2Ä450 - Ausbildung bei der Akademie Shad Astula
2Ä500 - Dienst als Karawanenwache
2Ä520 - Haus Aevety zieht nach Vvardenfell
2Ä530 - Vilvyth übernimmt die Geschäfte in Narsis und geht seinen Studien nach
2Ä536 - Heirat Vilvyth Aevety Hlaalu mit einer gewissen Mandayun
2Ä572 - Tritt einer Einheit bei die Morrowind gegen die Akaviri verteidigen
2Ä573 - Zieht sich wieder zu den ursprünglichen Geschäften und seinen Studien zurück
2Ä580 - Nachricht vom Tod seiner Eltern, Grund unbekannt
2Ä5XX - Reise nach Vvardenfell um sein Erbe anzutreten

Quelle der Grundlage: http://de.elderscrolls.wikia.com/wiki/Zweite_%C3%84ra

Fähigkeiten:

0 = Gar nicht bis Kaum vorhanden
+ = Mäßig
++ = Erfahren
+++ = Sehr Gut

Bogenschießen = 0
Einhandwaffen (Schwerter/Dolche) = 0
Wurfwaffen (Dolche) = -
Schlösserknacken = ++
Akrobatik = +
Athletik = ++
Magie = ++
Schleichen = ++
Instandhaltung von Ausrüstung = +
Stabkampf = ++

Dwemerkunde = +++
Daedrakunde = +
Chimerkunde = ++
Ayleidenkunde = 0
Rest = 0

Beschwörung = 0
Illussion = 0
Mystik = +
Veränderung = +
Wiederherstellung = 0
Zerstörung = +++

Aus der Familienchronik der zuständigen Behörden (somit herausfindbar):

Der Händler Veralis Aevety wurde 2Ä250 in den niederen Adel des Hauses Hlaalu aufgenommen. Die Umstände sind ungeklärt und werden nicht aufgeführt. In der 2Ä270 heiratete Veralis eine Hlaalu die Vorfahren bis zu den Chimern vorweisen kann und trug von da an den Doppelnachnamen Aevety-Hlaalu. 2Ä271 wurde der Wohnort Narsis und sein Haus dort verzeichnet. 2Ä426 wurde der Sohn Vilvyth als männlicher Erbe geboren. 2Ä479 Vilvyth Aevety Hlaalu wurde des Diebstahls beschuldigt, das Haus Aevety Hlaalu übernimmt die Verantwortung für den Angehörigen. 2Ä520 der neue Wohnort Vvardenfell wird verzeichnet, dem Haus wird der Erwerb eines Anwesens erlaubt. 2Ä579 Beide Elternteile von Vilvyth für Tot erklärt, Leichen nicht auffindbar 2Ä580 Vilvyth Aevety Hlaalu wird vom Haus Hlaalu betraut sein Erbe in Empfang zu nehmen und das Haus seiner Eltern in vollem Umfang weiterzuführen.

Besitztümer:

- Haus in Narsis mit Inventar
- Anwesen in Vvardenfell mit Inventar
- Gold in einer hohen nicht unerheblichen Anzahl
- 2 Reitguar, 1 Lastguar
- Lokale und Kontinentale Handelslizenz

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com