Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Donnerstag, 5. Januar 2017, 19:14

Kurzbeschreibung

I'Drash at-La'Ahad ist ein ehemaliger Seemann aus Stros M'kai, der sich nun als Soldklinge versucht.

Artikel

I. Allgemeine Informationen

Forumname: viersieben
Ingamename: viersieben
Allianz: Dolchsturz-Bündnis
Volk: Rothwardonen

II. Charakterdaten

Name: I'Drash at-La'Ahad
Geschlecht: Männlich
Geburtsort: Irgendwo auf Stros M'kai
Geburtszeichen: Der Turm
Alter: 32 Jahre

III. Aussehen

Größe: ca. 1,93
Haarfarbe: Braun
Augenfarbe: Grau
Gewicht: 91kg
Körpertyp: Schlank/Athletisch

V. Charaktergeschichte/Biografie

I’Drash lebte bis zu seinem 7. Lebensjahr als Waisenkind auf Stros M’kai. Bis zu dem Tag an den ihm Jawem, sein späterer Ziehvater, vor der kreischenden Meerjungfrau, dem größten und bekanntesten Gasthaus auf Stros M'kai traf. I’Drash war gerade dabei seinen täglichen Lebensunterhalt zu verdienen, als der alte Seeräuber ihn dabei beobachtete wie er mit geschickten Tricks betrunkenen Seeleuten die Münzen abnahm.

Jawem war auf der einen Seite überrascht und inspiriert vom Können und Geschick des kleinen Jungen, auf der anderen Seite verspürte er Mitleid mit ihm, der da in Lumpen stehlen musste um auf den Straßen Hundingshafens zu leben. Also beschloss er den kleinen Jungen bei sich aufzunehmen und groß zu ziehen. Jawem war ein alleinstehender, traditionsbewusster Rothwardone. Er war Kapitän eines mittelgroßen Piratenschiffs namens der Kraken. Dem Jungen gab er den Namen I’Drash - ihm sagte er, dass er Fischer sei. Doch obwohl I’Drash bereits mit 8 Jahren damit begann nach dem Willen von Jawem den Dockarbeitern am Hafen bei der Arbeit auszuhelfen, sah er Jawem nie mit Fischen auf seinem Schiff zurückkehren. Stattdessen hatten sie jedes Mal die unterschiedlichsten Waren dabei. Gewürze, Stoffe, Waffen oder sogar Gold. Manchmal kamen auch verletzte Mannschaftsmitglieder zurück, doch I’Drash kannte damals noch nicht die Wahrheit, auch wenn er fühlte, dass etwas nicht stimmt. Wenn Jawem Abends wieder zuhause war und auch I’Drash von der Arbeit zurückkehrte brachte er ihm im Hof den Schwertkampf bei. I’Drash zeigte sich darin besonders geschickt und er übte täglich über mehrere Stunden hinweg.

Als I’Drash mit 12 Jahren von Hafenarbeitern die Wahrheit über Jawem erfährt, drängt er darauf ein Teil der Crew zu werden und Jawem auf seinen Raubzügen begleiten zu dürfen. Erst nach langem, ausdauernden Training erlaubte er es schließlich I’Drash, der mit 14 Jahren zum jüngsten Crewmitgllied wurde. Anfangs war I’Drash natürlich für nicht viel mehr zu gebrauchen als zum Deck schrubben, später dann um den Fisch zuzubereiten. Doch er lernte schnell und zeigte sich mutig. Bald wurde er vollwertiges Mitglied und erhielt auch einen entsprechenden Beuteanteil. Mit 21 wurde er zum Quartiermeister befördert und kümmerte sich fortan um den Proviant, die Finanzen und die Verpflegung an Bord.

Viele erfolgreiche und misslungene Beutezüge wie auch Jahre vergingen, bis zu I’Drash’s 32. Lebensjahr. Jawem galt seit längerer Zeit als alt und wurde immer schwächlicher. Als Jawem schließlich an den Folgen einer infizierten Schnittwunde, die er sich bei einem Angriff auf ein bretonisches Handelsschiff zuzog, starb, entstand ein Rivalitätskampf unter den verbliebenen Crewmitgliedern.
I’Drash beschloss daraufhin sich von der Crew für immer loszusagen und vorerst ein Leben abseits von Stros’Mkai zu führen.

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com