Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Sturmfaust

Geselle

  • »Sturmfaust« ist männlich

Gilde: Hotspot Anwil

Allianz: Unentschlossen

Einträge im Lexikon: 4

  • Nachricht senden

Donnerstag, 14. Januar 2016, 23:30

Kurzbeschreibung

Vagabundierender Nord der die Länder des Paktes bereist.

Artikel

Alarn Kjarik

----------------------------------

1. Allgemeine Informationen



Ingame Name: Alarn Kjarik

Allianz: Ebenherz Pakt

Volk: Nord

Klasse: Magier



2. Charakterdaten



Vorname: Alarn

Nachname: Kjarik

Geschlecht: männlich

Herkunft: Winterfeste, Himmelsrand

Geburtszeichen: Schlachtross / dwemisches H

Alter: 27


Geburtsdatum: 9. Mittjahr im Jahr 557 der 2. Ära \ 9.6.2,557

Gilde: ---



3. Aussehen



Grösse: 1,83

Haarfarbe: dunkelbraun/schwarz

Augenfarbe: Himmelblau

Gewicht: 89

Optische Besonderheiten: Eine alte und dünne Narbe ziert sein rechtes Auge.



4. Spoiler



Gesinnung/Einstellung: gut, weltoffen, wissbegierig, erfinderisch, unkonventionell, liberal

Stärken: Optimist und hat immer einen "Plan B" parat

Schwächen: Überschätzt oft seine Fähigkeiten

Reisegefährte: Wanderer, ein schwarzes Pferd, trägt alles was er benötigt. An den Ledergurten sind ein Netz für Feuerholz, eine dicke Felltasche mit Kochutensilien, Schreibzeug, Proviant, Bücher etc. verstaut sind und ein nordisches Reitersschwert angebracht. Wanderer ist ein starkes und ausdauerndes, aber keinesfalls schnelles Lasttier.


5. Biographie/Geschichte



Alarns Leben sollte ein ruhiges und behütetes werden. Sein Vater, der Besitzer eines kleinen Ladens in Winterfeste, hatte den Jungen auf die Akademie geschickt wo er in den Künsten der Magie unterrichtet werden sollte. Als er schon mit 7 Jahren in die Lehre ging, fand er schnell Interesse an dem alten Wissen der Dwemer, welches ihn bis zum heutigen Tage fasziniert. Seine Jahre an der Akademie waren ruhig und er half immer gern seinem Vater in seinem Geschäft.
Als 2Ä 572 durch den neugegründeten Ebenherz-Pakt neues Wissen und Gelehrte an die Akademie kommen, entdeckt Alarn einen Zweig der Magie für sich: Zerstörung. Kein Wunder, denn ein Adept von 15 Wintern findet seinen Spaß an den Möglichkeiten solch einer Kunst.
Schließlich stellt er seine Ausbildung vor allem auf die Lehre der Zerstörung an, bis es 2Ä 276, er zählt zu diesem Zeitpunkt 19 Winter, zu einem Zwischenfall kommt der seinen Lebensweg verändern sollte. Während eines Experiments kommt es zu einem Unfall bei dem einige seiner Mit-Adepten verletzt werden und einer stribt. Alarn gibt sich die Schuld an diesem Unglück und verlässt, nach seiner Genesung, die Akademie und zieht einige Jahre lang durch Himmelsrand.
Während seiner Reise wagt er sich auch in einige Dwemerruinen herein und ist nur noch mehr von deren Gerätschaften beeindruckt. Einige Zeit später verschlägt es ihn nach Dämmerstern, einer kleinen Stadt an Himmelrands Küste, und verbleibt dort einige Zeit.
Schließlich verlässt er 2Ä 581 Dämmerstern wieder, den Entschluss gefasst, die Länder des Paktes zu bereisen.
Seitdem besuchte er weite Teile Morrowinds und Schattenfenns und streift noch heute durch den Pakt.

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com