Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Nero

Novize

  • »Nero« ist männlich

Gilde: Amaraldane, Moldark

Allianz: Unentschlossen

Einträge im Lexikon: 1

  • Nachricht senden

Freitag, 20. Februar 2015, 15:36

Kurzbeschreibung

Die Schande des Hauses Merabiol

Artikel

1. Allgemeine Informationen



Spieler/Forumsname: Rasazel

Ingame Name: NeroXXXZ1

Allianz: Altmeri Dominion

Volk: Altmer

Klasse: Zauberer



2. Charakterdaten



Vorname: Rasazel

Nachname: Merabiol

Geschlecht: Männlich

Herkunft: Aurdion

Geburtszeichen: Der Magier

Alter: Unbekannt

Gilde:



3. Aussehen



Grösse: Für einen Altmer eher klein

Haarfarbe: Weis

Augenfarbe: Grün mit gelblichen Tönen

Gewicht: Eher Leicht gebaut

Optische Besonderheiten: Eine Narbe am rechten Auge



4. Spoiler



Gesinnung/Einstellung: Gut/ Loyal seinen Freunden gegenüber

Stärken:
+Höflich
+Intelligent
+Magisch begabt
+Teilt sein Wissen mit anderen
+Loyal
+Vertrauensvoll


Schwächen:
-Kämpft selten
-Traut anderen zu schnell
-Hält sich aus Politik raus
-Hass auf die eigene Familie



5. Biographie/Geschichte


Das Haus Merabiol zählte immer zu den reinen, den edelsten, den ehrbarsten und den wohlhabendsten.
Jedoch spricht man in dessen Kreisen nicht von Rasazel.
Rasazel's Vater, Der Oberhaupt des Hauses Merabiol, Asmoran, sieht in seinen Sohn keinen wahren Merabiol. Aufgrund
seines Verhaltens gegenüber anderen Völkern wird Rasazel von seinem Vater verabscheut.
Er ist als reisender Altmer bekannt, der seine Rasse nicht als herrschende Rasse ansieht, weshalb Asmoran seinen Sohn
verschmäht.





Vor vielen Jahren nutzte Rasazel das Vermögen seiner Familie um auf reisen zu gehen, was seine Familie nicht duldete.
Mit der Drohung ihn zu enterben, sollte Rasazel in die Magiergilde eintreten, wo er heutzutage als Magister der Beschwörung bekannt ist.
Jedoch war er dort nie glücklich. Sicherlich weiß er sein Wissen, welches er in der Gilde erworben hat zu nutzen, aber dennoch würde er viel lieber sein altes Leben fortsetzen.




Aus diesem gezwungenen Eintritt in die Gilde entstand ein Hass in den höflichen Altmer. Ein Hass, der auf seiner Familie ruht.
Ihn auf seine Familie anzusprechen hält er für einen Fehler.
Jedoch würde er nie, obwohl er sich selbst nicht mehr Rasazel Merabiol, sondern nur noch Rasazel nennt, seine Herkunft oder seine Mitgliedschaft in der Magiergilde leugnen. Er zeigt es bloß nicht gern.
Seine Familie hält er für Rassisten, da diese nur an das Wohl der Altmer denken, während er selbst auf seinen Reisen Freunde in anderen Völkern fand.
Man sagt, er versuche mit seiner höfflichen Art, etwas mysteriöses zu verbergen, jedoch kann nur Rasazel sagen ob dies der Wahrheit entspricht oder nicht.

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com