Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Donnerstag, 27. August 2015, 20:41

Kurzbeschreibung

Die Krieger der Monde, eine Gruppierung der tapfersten Khajiit ganz Tamriels

Artikel

Zitat

Lieber Bruder,
die gesamte Mannschaft ist fort. Unser Lager in Ersthalt wurde niedergebrannt. Als eine Truppe Thalmor unser Lager im Morgengrauen aufsuchte, um Darsha in ihre Züchtigungseinrichtungen zu verschleppen, haben sich die Anderen zur Wehr gesetzt. Hah, Dieser hat seine Schüler gut ausgebildet! Kumaer und Larin hat es erwischt. Dreckige Thalmor, Pah! Unsere Lager sind zerstört und uns blieb nichts anderes übrig, als gen Norden zu fliehen. In einem Sturm vor der Küste Dolchsturz', zerschellte unsere Gallione. Die Anderen sind vermutlich Opfer des Meeres geworden. Stumpfe Krallen! Es wäre ein Segen der Monde, wenn auch nur Einer von Ihnen irgendwo auftauchen würde.
Dieser ist vorerst in Glenumbra untergetaucht - in der Hoffnung, die Anderen zu finden.
Bruder, in diesen schweren Zeiten ist es Deins, unserem Namen Ehre zu schaffen. Vater hat einen guten Anführer aus dir gemacht.

Mögen die Monde deine Wege auf dieser Reise erleuchten, Bruder.
R'darsha


In den schweren Zeiten des Krieges, der Unterdrückung durch Molag Bal und seinen Schergen aus dem Reich des Vergessens, sind Helden nötig, um das Volk vor den Gefahren Tamriels zu schützen.
Seid mutig. Seid stark. Seid heldenhaft.



Die Krieger der Monde fanden ihren Ursprung in Elsweyr. Gegründet von dem ehemaligen Wachsoldaten Dra'Doqa Kriegerherz, welcher die Männer seiner Familie und die, seines Dorfes, zu einer Gruppierung von Kriegern vereinte, um sein Dorf Düne vor einem Plündererangriff zu beschützen. Ihm zu ehren, wurde das Anwesen Kriegerherz im Herzen Dünes errichtet. Die Krieger der Monde waren geboren. Seit je her wurde der Posten des Anführers und der Anführerin über Generationen weitergegeben. Bis hin zu Ri'Sal, welcher vor seinem Ableben, vo Königshof darum gebeten wurde, dem vom Krieg geschwächten Dominion seine Krieger zur Seite zu stellen, um die Bevölkerung zu schützen.
So schickte er seine Söhne R'darsha und Ra'qaïr mit je einer Gruppe Krieger nach Auridon und Grünschatten. Gemeinsam führten sie nach Ri'Sal's Tod die Krieger an und gewannen viele Mitglieder dazu. Bis hin zu einem Vorfall eines Morgens in Ersthalt, Auridon...

(Der aktuelle Kriegermeister, Ra'qaïr Kriegerherz)


Die Idee hinter den Kriegern

Zunächst war ich auf der Suche, nach einer passenden Geschichte, die meinen Charakteren und ihren anderen Rollenspielern mit meinen Interessen gerecht wird. Schnell fand ich einige Mitspieler für das Rollenspiel und dachte mir letzten Endes nur: "Warum nicht verbünden?". Eine Gilde zur Kommunikation ist auch eine prima Möglichkeit, sich zusammen zum Rollenspiel zu verabreden, oder sich gegenseitig in anderen Aktivitäten beizustehen.











Was erlebt man bei uns?

Im Vordergrund steht das Rollenspiel. Uns steht die ganze Pracht des Dominions zur Verfügung - stellt euch also auf Reisen und Aufenthalte an schönen Städten und kleinen Quartieren ein. Die Zusammenarbeit mit anderen Rollenspielgruppierungen / unabhänigen Rollenspielern ist ebenfalls von besonderer Rolle. Ein praktischer Nebenaspekt der Gilde und ihrer Kommunikationsfunktion, ist die Mithilfe bei allerhand anderen Tätigkeiten in TESO - sei es die Erstellung von Ausrüstung, die Mithilfe bei Verließen, oder einfache Bosskämpfe, die in der Gruppe leichter sind als alleine - so konnten wir bereits unseren Mitgliedern beim Hochleveln, Bezwingen von Dailies der Unerschrockenen, und Finden von Setteilen für eine neue Ausrüstung helfen. Zudem bietet der Gildenchat eine nette Smalltalkoption.

Im Spiel selber steht unser Haus, welches wir lieblich "das Mondheim" getauft haben, jedermann offen und lädt herzlichst Charaktere aller Art ein. Wir spielen nicht nach Konzept oder Drehbuch. Jeder trägt seinen Teil zu einem Plot bei und darf auch selbst die Initiative ergreifen, um gemeinsame Abenden die Würze zu verleihen. Auch das Zusammenspiel mit anderen Rollenspielgruppierungen ist durchaus möglich bei uns. So haben wir schon einige tolle Stunden mit unseren Nachbarn der Magiergilde von Grünwasser verbringen dürfen. Der Hotspot der Grünwasserbucht bietet uns bestmögliche Bedingungen für gemeinsames, qualitativ-großartiges und spaßiges Rollenspiel. In regelmäßigen, -wohlgemerkt der Spannung zugute kommenden- nicht allzu häufigen Ausflügen und Abenteuern, erlebt man bei uns Plots, welche sich im Spiel entwickeln und nahezu jedem Charakter eine Chance mitzuspielen geben.


Wer kann mitmachen?

Jeder im Dominion! Es können zwar nur Männer und Frauen khajiit'schen Volkes zu einem Krieger der Monde werden, trozdem ist Jeder, der gerne rollenspielt, willkommen! In unserer kleinen Truppe finden sich abgesehen von den Kriegern auch Argonier, Bosmer, Altmer, Nord und Kaiserliche. Gern gesehen sind Rollenspieler, die auf Rechtschreibung achten und die gängigen Aspekte des Rollenspiels beherrschen, oder diese lernen möchten. Man bedenke: Jeder fängt mal klein an! Uns sind keine Grenzen gesetzt!


Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com