Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Mittwoch, 3. September 2014, 19:36

Kurzbeschreibung

Hier findet ihr typische Redewendungen, Zitate, Gruß- und Segensworte
(Warnung: Artikel kann kleinere Spoiler enthalten)

Artikel



Gruß- und Segensworte:
  • „Achtet auf Eure Schritte.“

  • „Bei Maras Herz...“

  • „Und vergesst nicht: Ihr steht in Diensten der Königin.“

  • „Mögen nun die Sterne Eure Schritte lenken.“

  • „Trinimac bewache Euer Herz, Reisende. Möge er Stahl in Euren Rücken pflanzen und Eure Schläge führen.“

  • „Wie die Strahlen der Sonne mögen die Energien von Magnus warm auf Euch scheinen.“

  • „Y'ffres Knochen sind überall um uns. Fühlt seine Energie, riecht sein Blut.“

  • „Auri-El segne und bewahre Eure Seele. Möge er, unser größter Vorfahre, immer an Eurer Seite sein.“

  • „Mögen die Götter euch Kraft schenken.“

  • „Einen schönen Tag.“

  • „Tut Euer Bestes, keine Probleme zu machen und Ärger aus dem Weg zu gehen. Lebt wohl.“

  • „Den Sternen sei Dank!“

  • "Möge Auri-El euch beschützen."


Zitate:

„Hört nun die Lektion des göttlichen Körpers.
Die Hand Auri-Els liegt immer auf unserer Schulter. Sie führt uns durchs Leben und schützt uns vor Schaden.
Das Auge von Magnus ruht immer auf uns, in den Zaubern und Sprüchen, die aufrichtige Magier beschwören.
Der Arm Trinimacs trägt Waffen gegen unsere Feinde und beschützt uns in unserer dunkelsten Stunde.
Die Knochen Y'ffres umgeben uns und gewähren uns Nahrung, Schutz, Wärme und Kameradschaft.
Der Mund von Xarxes flüstert in unser Ohr, ermutigt uns immer, zu lernen, zu suchen und zu entdecken.
Das Herz Maras schlägt in der Brust eines jeden Mers und verbindet uns durch Blut und Geist.
Der Körper des Göttlichen wird immer in uns sein. Verehrt die Götter als einen. Denn wir sind Eins mit den Göttern.“

~Mirnor von Auri-El, Auridon~

„Ihr seid so kaltblütig wie die Schuppen Auri-Els.“
~Wachtmann Heldil, Auridon~

„Auri-El, Seele von Anu und allem, hat die Welt mit der Kohärenz von Zeit und Sein beglückt.
Durch Auri-Els Gnade wurde der Tyrann Lorkhan besiegt und durch seine Güte haben wir gelernt, Aetherius zu erreichen. Gepriesen sei er.“
„Beobachtungen und Lobpreisungen von Anui-El werden in dieser Kammer ausgeführt – eine von vielen Stätten, die seinem Ruhm gewidmet sind.
Und so versammeln wir uns, um diesen Ort zu bewahren und vorzubereiten – und um ihn zu erheben, damit alle unser Lied hören können.“

~Akolythin Cararilde, Auridon~

„Es sind noch längst nicht alle Altmer von der Allianz restlos begeistert.
Ist nicht böse gemeint.“

~Wachhauptmann Astanya, Auridon~

„Diese diplomatische Mission ist eine Farce. Das Dominion hätte Khenarthis Rast mit Gewalt einnehmen und den Rest später regeln sollen.“

~Vizevogt Pelidil, Khenarthis Rast~

„Ein altmerisches Schiff hätte den Orkan ohne Blessuren überstanden.“

~Mirionil, Khenarthis Rast~


WIP

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com