Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Donnerstag, 8. Mai 2014, 20:38

Kurzbeschreibung

Mit dem willst du nichts zu tun haben.

Artikel

Skarin Asbjorn




Allgemein

Name: Skarin
Familienname: Asbjorn
Geschlecht: Männlich
Rasse: Nord
Alter: 24
Größe: Um die 2m
Sternzeichen: Das Ritual
Augenfarbe: Grau
"Haarfarbe": Hellblond


Aussehen

Skarin ist ein typischer, hochgewachsener und kräftiger Nord. Er hat einige Merkmale, die sofort ins Auge fallen. Auf seiner Nase und seinem linken Auge sind deutliche Narben zu sehen. Sobald man ihm in die Augen sieht, sieht man die hellen nordischen Augen leuchten wie Perlen. Eine Tätowierung ziert seine rechte Brust und streckt sich über seine Arme bis hin zu den Handgelenken aus - es scheinen irgendwelche nordischen Symbole zu sein, die allerdings kein sofortiges Bild aufweisen. Er ist nicht sonderlich gepflegt und freut sich sehr darüber, dass er sich nicht jeden morgen die Haare waschen muss und auf die Idee gekommen ist, diese abzurasieren. Er hat ein breites Kreuz und massive Beine und Arme - und das wird er auch jedem als Prolet gerne auf die Nase binden. Auf dem Daumen seiner rechten Hand ist ein schlichter Stahlring zu erkennen, er hat keine äußeren Gravuren oder Steine.

Auftreten

Wenn Skarin vor einem steht, dann in einer aufrechten und stets auf "Überlegen" getrimmten Pose. Wenn er einmal nicht steht, sondern stampft, dann tut er das mit kräftigen und weiten Schritten. Seine Stimme ist rau, aber nicht wirklich so tief, sondern eher im "normalen" Bereich der Dinge. Er riecht immer nach den Dingen, mit denen er zu tun hatte, das kann Fleisch sein, oder..Schweiß, Blut, Bier, Stahl und wenn er Blumen Pflücken geht, riecht er eben nach Blumen. An seiner Art sich zu bewegen, merkt man ihm an dass Krieger-Blut in seinen Adern fließt, denn er vertraut nicht mal seinem eigenen Schatten.

__________________________________________________________________________________________________________

Spoiler Spoiler

Skarin ist als Sohn eines Fischers in Rorikstatt zur Welt gekommen. Zusammen mit seinem Bruder, hat er dort die meiste Zeit damit verbracht Fische zu angeln und Tiere zu jagen, um einst der Berufung seines Vaters zu folgen. Als der Vater den Brüdern eines Tages erlaubte, auf eigene Faust zu reisen, sind sie zur Kaiserstadt gezogen um dort Kämpfer in der Arena zu werden. Skarin nannte sich "Faasnu" und verbrachte lange Zeit damit für Ruhm und Vermögen zu töten. Als es in der Kaiserstadt wegen dem Krieg zu gefährlich wurde, begaben sich die Brüder auf eine Reise ohne Ziel, bis sie schließlich wieder Himmelsrand erreichten.



Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com