Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Freitag, 21. März 2014, 20:16

Inhaltsverzeichnis

Kurzbeschreibung

Ein Überblick über die Götter des Tribunals.

Artikel

1. Tribunal


Das Tribunal, welches auch unter der Bezeichnung ALMSIVI bekannt ist, besteht aus den drei lebenden Gottheiten Almalexia, Sotha Sil und Vivec. Sie werden von den Dunmer, mit Ausnahme der Aschländer, als Götter verehrt.
Nach der Lehre des Tribunalstempels stiegen die drei in ihre jetzige Position als Götter irgendwann in der späten ersten Ära auf (Gelehrte wagen das Datum irgendwo auf das Jahr 1Ä 700 einzukreisen). Zuvor halfen sie Nerevar Indoril bei der Schlacht am Roten Berg die Streitkräfte der Dwemer zurückzuschlagen. Nach dessen Tod entschlossen sie sich als seine Generäle nach seinem Beispiel zu leben und errangen so ihre Göttlichkeit. Ketzerische Stimmen behaupten sie würden ihre Macht aus einer Quelle göttlicher Kraft unter dem Roten Berg beziehen.
Als Oberhäupter des Tribunalstempels sind sie die wahre Macht in Morrowind.


2. Almalexia


Almalexia, die auch unter dem Namen Ayem bekannt ist, war die Ehefrau von Nerevar Indoril und später die Geliebte von Vivec. Die Dunmer, die sie verehren nennen sie auch "Heilende Mutter" und "Herrin der Gnade". Sie ist bekannt als Quelle des Mitgefühls, Symphatie und Vergebung, als Beschützerin der Armen und Schwachen und als Förderin der Lehrer und Heiler. Almalexias Tempel befindet sich in Gramfeste, wo sie ihre Anhänger empfängt. Sie gilt als die dem Volk am nächsten stehende der drei Götter des Tribunals.

Boethiah, daedrischer Prinz der Lügen, stellt ihre Verkörperung dar.


3. Sotha Sil


Sotha Sil, der auch als Seth bekannt ist, war der Hofmagier Nerevar Indorils und ein Mitglied des Psijic-Ordens. Er ist der mysteriöste der drei Götter des Tribunals. Jene, die ihn verehren, begeben sich auf die mystische Reise seine Weisheit anzustreben. Ihm wird nachgesagt, dass er eine riesige, unterirdische Dwemer-Anlage irgendwo im Norden der Schwarzmarsch betreiben würde, die "Zahnrad-Stadt". Tief in ihrem Herzen beobachtet Sotha Sil den Lauf der Dinge und versucht die Zukunft vorher zu sehen.

Azura, daedrischer Prinz der Dämmerung und der Morgenröte, soll seine Verkörperung sein.


4. Vivec


Vivec, der auch Vehk bekannt ist, war der Geliebte und Waffenmeister Nerevar Indorils. Nach dessen Tod führte er die Armeen der Dunmer in vielen Schlachten. Er gilt als ausgezeichneter Krieger, aber auch als begabter Poet. Vivecs Schriften bilden die Grundlage für die Lehren des Tempels, allen voran seine 36 Lehren. Er residiert in der gleichnamigen Stadt an der Südküste Vvardenfells. Zudem gilt Vivec als der lebensfreudigste der drei Götter des Tribunals.

Mephala, daedrischer Prinz der geheimen Pläne und des Mordes, gilt als seine Verkörperung.

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com