Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Dienstag, 24. März 2015, 00:24

Kurzbeschreibung

Waldelfische Magierin

Artikel

Steckbrief:


Name: Shiva
Nachname : Capulee
Herkunft: Unbekannt
Alter: 22
Geschlecht: Weiblich
Zivilstand:Ledig/url]
Spezialisierung: Magie
Rasse: Waldelfin
Gesinnung: Chaotisch Böse


Aussehen/Verhalten :

Körperbau: Schlank
Größe: 1,70
Gewicht: 62kg
Haarfarbe: Schwarz
Augenfarbe: Rot


Schon auf den ersten Blick wird klar, dass diese durchschnittlich große Waldelfe kein hilfsbedürftiges Püppchen ist,obwohl bei ihrem Körper alles an dem Richtigen platz sitzt und man sie als attraktiv und Schön bezeichnen könnte. Meist hat sie ein amüsiertes Schmunzeln auf den Lippen tragend, ob sie nun In Gedanken versunken ist oder sich über andere Leute Amüsiert ist nicht zu sagen.
Schwarzes und kräftiges und langes Haar fallen ihrer Schultern Herunter.
Mit einer stets aufrechten Haltung bewegt sie sich fort, ihre Gesten wirken jedoch nicht immer ruhig und bedacht . Was man aber sagen kann ist das Sie stehts eine Moderne, ordentliche und variierende Kleidung trägt und auch ihre Waffen in einen tadellosem Zustand sind.


Verhalten:
Sie liebt die Natur und hat eine gute Magische Begabung.
Zu Freunden &Familie ist sie sehr aufgeschlossen .Selbstsicher scheut diese junge Frau auch keinen Augenkontakt zu Fremden zu denen sie oft recht frech ist und auch sonst lässt sie sich nichts sagen , denn von Rängen oder einem adlige Status hält sie nicht sonderlich viel.
Viele meinen auch sie sei rebellisch und verrückt,weil sie nie normale Wege läuft sondern gerne mal Querfeldein rennt oder auf Brüstungen und Geländern balongsiert .
Ihre Problem regelt sie meist auf kämpferische Art und gegenüber Männern ist sie sehr skeptisch


Bekannte Fähigkeiten / Persönlichkeitsprofil:
-Geschult in der Magie
-man stößt bei ihr oft auf Desinteresse
-gute Reiterin
-guter Umgang mit dem Bogen
-nimmt ab und zu Mondzucker
-überzeugungsfähig

Geschichte:

Spoiler Spoiler

Shiva wuchs ohne Familie in der Nähe eines kleinen Dorfes auf.
Ihr Vater verstarb früh, er fiel in einer kleineren Schlacht.Ihre Mutter eine Waldelfin wurde ,als Shiva 4 Jahre war, von umherstreifenden Banditen auf das Schlimmste Vergewaltigt und getötet . Daher kommt ihr misstrauen und Hass gegenüber Männern.
Von daher lebte sie allein in einer kleine Holzhütte im Wald.Sie Ernährte sich von dem Was sie im Wald oder auf dem Feldern des Dorfes Fand.

Mit 15 Jahren traf sie den Endschluss fort zu gehen und wagte den Aufbruch in eine nahe liegende Stadt.Das wetter war jedoch nicht auf ihrer Seite und zeigte ihr mal wieder dass das Leben nicht leicht ist . Es Stürmte und der Regen viel wie ein Wasserfall auf kargen Stein... nach langer suche und völlig durch nässt fand sie Unterschlupf in einer Scheune, um das Wetter aus zu sitzen und sich zu Wärmen. Alles es besser wurde schaffte es sich dort ein Pferd zu stehlen und ritt von da an weiter.

1 Monate später gelangte sie dann endlich an die Stadt Mauern.
Als sie in der Stadt war wusste sie jedoch nicht so wirklich was sie denn nun hier machen sollte, da sie ja noch nie in einer solch großen war.
Sie irrte eine Zeit lang Ziellos umher,spät in der Nacht wandelte das Junge Mädchen immer noch auf den Straßen herum bis sie eine Nette ältere Dame ansprach und ihr anbot bei ihr schlafen und Essen zu können da sie doch mehr als genug hätte und alleine war.

2 Jahre vergingen nun seit jenen Tag ,Shiva war noch immer bei der netten alten Frau und es stellte sich heraus das diese 96 Jahre alte Mütterchen viele verborgene Fertigkeiten hatte und sie ein Teil ihres Wissens an ihren jungen Schützling Weiter gab. Wo zu unter anderem Heil&Kräuterkunde,Alchemie und dem Grund Wissen der Magie gehörten.
Die alte Frau starb noch im selben Jahr. Shiva hat ihr Tod sehr verletzt, da sie die aller Erste Person,seid dem Tod ihrer Mutter war, die Shiva's vertauen und Zuneigung gewann.Nach einer angemessenen Trauerzeit und der Beerdigung ritt Shiva wieder da hin wie sie herkam,in ihr altes Dorf. Als sie dort ankam war alles wie früher ,nur einer weckte ihre Aufmerksamkeit ,jemand der dort nicht hingehörte.

Es war ein Junger Mann auf der Durchreise. Er sah mürrisch und unheimlich aus, aber etwas an ihm war selten. Es weckte ihr Interesse.Sie suchte das Gespräch und erst war sie auch ihm skeptisch gegen über, wegen dem Tod ihrer Mutter aber diese merkwürdige Aura und diese Kälte die er ausstrahlte machte sie neugierig.
Die Dorf Bewohner munkelten es sei ''Der weiße Wandernde Rabe'' ein Magier auf Wanderschaft und so wie es aussah fand auch er gefallen an der 17 Jährigen.Nach vielem hin und her überredete er sie mit ihm zu Ziehen und ihr mehr über die Magie zu lehren.

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com