Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: The Elder Scrolls Online Rollenspiel-Community Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Rowan

Denker

Gilde: Bund der Triskele

Allianz: Dolchsturz-Bündnis

Einträge im Lexikon: 1

  • Nachricht senden

Montag, 13. Januar 2014, 18:45

Kurzbeschreibung

Magier und Bewahrer des Bundes der Triskele.
"Nun... ich bin weder ein Meisterschütze, noch ein Duellierkönig, aber die Grundkenntnisse mit Bogen und Schwert haben mir schon häufig geholfen. Es gibt Momente in denen Magie nicht weiterhilft und es gibt andere Momente, in denen sie es zwar könnte, es jedoch weiser ist sie nicht zu nutzen. Denn Ihr müsst wissen, das Weben von Magie braucht Zeit, Konzentration und Willensstärke und häufig ist es besser seine vier Sinne beisammen zu haben, anstatt sich so ablenken zu lassen..." Rowan zu Gragosh gro-Donneraxt

Artikel


1. Allgemeine Informationen



Spieler/Forumsname: Rowan

Allianz: Dolchsturzbündnis

Volk: Bretone

Klasse: Magier

2. Charakterdaten



Vorname: Rowan
Nachname: Maureau

Geschlecht: männlich

Herkunft: Dolchsturz

Geburtszeichen: Der Magier

Alter: 51. Geboren im Jahre 2Ä 531. 12. Regenhand.

Gilde: Bund der Triskele

3. Aussehen



Grösse: 1.72 m

Haarfarbe: braun/grau

Augenfarbe: Grün

Gewicht: 70 kg

Optische Besonderheiten: keine

4. Spoiler



Gesinnung/Einstellung: neutral gut

Stärken: Umgang mit Magie und Verzauberung

Schwächen: Alter, Zerstreutheit, neigt zu Ausschweifungen,

Rowan Maureau wurde als Einzelkind im Jahre 2Ä 531 in eine Grossbauernfamilie geboren. Er wuchs auf dem Hof in der Nähe von Daggerfall auf. Doch von der Vorstellung geprägt, dass Bretonen grosse Magier abgeben, schickten ihn seine Eltern schon früh zu einer der Schulen des Julianos in Hochfels um ihn auf sein magisches Potential zu prüfen. Rowan wurde aufgenommen und begann seine Ausbildung. Er studierte bis zu seinem 26. Lebensjahr die verschiedenen Schulen der Magie, Verzauberung, Geschichte und Wissen über die Acht. Danach schloss er sich der Magiergilde an und erledigte für sie verschiedene Aufgaben als Abenteurer. Seine Reisen führten ihn nach Hammerfall, Cyrodiil und Summerset. In dieser Zeit lernte er auch den nötigsten Umgang mit Schwert und Bogen. Er erlebte verschiedene kleinere Abenteuer und lernte in der Welt zu überleben.
Ein Jahr verbrachte er mit dem Versuch die Insel Artaeum zu erreichen. Briefe, Teleportation, Levitation, per Schiff: Er versuchte Vieles um sein Ziel zu erreichen. Ausser Kosten und verlorener Zeit brachte es ihm nichts ein.
Als dann sein Vater an der Knahatengrippe verstarb, beschloss Rowan mit 34 Jahren nach Hochfels zurückzukehren. Er verkaufte das Familiengut und zog mit seiner Mutter nach Dolchsturz um. Dort widmete er sich - enttäuscht von der Absage des Ordens- eingehend den internen Angelegenheiten der Magiergilde. Er übernahm nach einigen Jahren die Aufgabe des Bilbiothekars in der lokalen Niederlassung und wurde Lehrer für die Schule der Mystik an der Akademie in Dolchsturz. Als Rowan 44 Jahre alt war, verstarb dann auch seine Mutter.
Durch den Zugang zu den verschiedenen Schriften und Aufzeichnungen der Gilde kam Rowan nun in den Kontakt rund um das Wissen über das Reich des Vergessens und die Daedra. Der Drang nach mehr Wissen trieb ihn auch zu unüblichen Methoden, ohne jedoch die Regeln der Gilde zu überschreiten. "Wenn nicht Artaeum, dann vielleicht Apocrypha...?"
Der Seelenbruch im Jahre 2Ä 578 veränderte Vieles in Rowans Leben. Zwar überstand er selbst die Auswirkungen ohne schlimme Nachwirkungen, doch sollte er einige Magierfreunde daran verlieren. Mit den Geschehnissen und der Unsicherheit in der Kaiserstadt begann auch Rowans Skepsis am Verhalten der Magiergilde an zu spriessen. Seine Aufmerksamkeit lag nun auf dem wachsenden Konflikt und dem Auftauchen der Daedra, was sich sehr von seinen bisherigen Erfahrungen mit der geheimen Beschwörung einzelner, niederer Kreaturen unterschied.
Zwar ist er bis heute Mitglied der Gilde, doch hat er inzwischen seine Tätigkeiten als Bibliothekar und Lehrer aufgegeben und ist ein grosser Kritiker an der Passivität der Gilde am enstehenden Konflikt zwischen den Allianzen geworden. Seine persönlichen, illusorischen Ziele hat er zwar nicht ganz aufgegeben, doch scheint ihn das Alter einwenig vernünftiger gemacht zu haben: Die momentane Siutation bedarf grösserer Aufmerksamkeit.
Als Reaktion darauf wird er zum Gründungsmitglied des Bundes der Triskele.

Lexikon 4.1.5, entwickelt von www.viecode.com