Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 57.

Heute, 02:23

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Flammenpfad und Aschehaut

Nördliche Aschlande, Kili'Shuds Schlucht Irgendwann im 2797sten Jahr nach Nerevar Cithal en Kagouti "Ku'ilm hij ...?(1)" Die drei hatten Position auf einem der Felsen bezogen, welche Kili'Shuds Nachtlager zu drei Seiten wie ein Schutzwall umrahmten. Chonrasour und Hinama-Den waren kniend hinter dem Kamm des Felsens in Deckung gegangen, während Odai-Unavannu mit dem Rücken gegen eine Felsspitze lehnte, den Bogen in Händen und einen Pfeil aufgelegt, um die kleine Gruppe notfalls zu verteidigen. "I...

Heute, 00:52

Forenbeitrag von: »Nathrai«

3D-Druckbare Miniaturen - Artisan Guild

Beim gemeinsamen WB-Metzeln und Set-Items-Schmieden hat sich ein Mitspieler als Schöpfer von 3D-druckbaren Miniaturen entpuppt - und da ich von den Teilen derart beeindruckt bin, dachte ich, ich verlink hier mal seinen Shop für all jene, die Zugriff auf einen 3D-Drucker haben. (Kleiner Hinweis: Die Produkte selbst sind nur die digitalen Files - ausdrucken muß man die kleinen Kunstwerke schon noch selbst.) Artisan Guild Andrea ist ein alter Morrowind-Fan, weshalb einige seiner Modelle ... durchau...

Gestern, 23:36

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Goldschimmernde Schattenspiele

Vivec Stadt, Vvardenfell Mitte Herbstsaat 2Ä588 Die Suche des Schattens Die letzten Strahlen des Magnusrunds küßten die fernen Ufer von Steinfälle, als eine einsame Gestalt über den oberen Außengang des Hl.-Delyn-Kantos huschte. Im verzweifelten Versuch, dabei möglichst unauffällig zu verbleiben, erreichte der Fremde zwar genau das Gegenteil - aber glücklicherweise beschränkten sich die abendlichen Aktivitäten der Stadt des Kriegerpoeten auf andere Orte, sodaß er doch ungesehen an der abgerundet...

Gestern, 23:27

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Goldschimmernde Schattenspiele

Irrungen und Wirrungen eines Altmers auf Vvardenfell (und in anderen schattigen Ecken Tamriels). [Spaceholder für eine kurze Zusammenfassung - wenn ich mal die Muße dazu habe ]

Mittwoch, 5. August 2020, 23:03

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Der Was-hört-ihr-gerade Thread!

Weil ich mich seit Stunden mit Dunmeris abquäle ...

Dienstag, 4. August 2020, 17:01

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Kronen reduziert!

Ich bin mal so frei - rechtzeitig zur Bastion der längst überfällige Mittjahres-Kronen-Ausverkauf.

Freitag, 31. Juli 2020, 17:16

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Lehrlingskontrakt

Hallöchen und herzlich willkommen! Als Elder Scrolls Neuling ins ESO Rollenspiel einzusteigen ist vermutlich ähnlich überwältigend, wie als SW Neuling ins SWTOR Rollenspiel reinfinden zu wollen. Jahrzehnte an Lore, die gewälzt werden wollen. XD Da finde ich den Ansatz, als "einfache Person" einzusteigen, wirklich passend. Das Mädchen von der Straße braucht den Aufbau der Aurbis (oder was die Aurbis überhaupt ist) nicht zu kennen, und der kleine Lehrling von nebenan darf ruhig daran glauben, daß ...

Donnerstag, 30. Juli 2020, 10:44

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Eine perfekte, alinorische Familie

Ein ungewöhnlicher Einbruch Es wäre nicht das erste Mal gewesen, daß eines der Lagerhäuser der Artefakterei Elsinian einen unerwünschten Besucher hinnehmen mußte. Gerade hier in Himmelswacht, wo sich nach Ansicht des Sippenfürsten neben den verhaßten Nebarra auch viel zu viele zwielichtige Altmer herumtrieben, die es gar nicht erst verdient hätten, sich als Teil dieses noblen Volkes bezeichnen zu dürfen. Dennoch zeichnete sich dieser nächtliche Besuch durch eine verhüllte und maskierte Gestalt e...

Dienstag, 28. Juli 2020, 11:02

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Rollenspiel-AddOns

Mir wäre jetzt auch kein de Facto Standard in der Community bekannt. Addons wie In-Character sind halt relativ unbeliebt, weil sie den Chat vollspammen (nicht, weil die Entwickler es lustig finden, sondern weil die API keine vernünftigere Möglichkeit zur Kommunikation für Skripte zur Verfügung stellt. Ein eigener Channel für Player-Skripte, wie andere Spiele sie haben, existiert hier leider nicht). Letztendlich haben die meisten Addons aus der RP-Kategorie nur den Effekt, dem Spieler selbst das ...

Freitag, 24. Juli 2020, 09:47

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Verteidigt die Heimat der Hochelfen während der Feierlichkeiten zu „Summerset“

Die Ankündigung wurde im Original schwammig formuliert und dann promt ins Deutsche falsch übersetzt. Die EINZIGE Möglichkeit, die Scheine zu bekommen, ist das Abgeben von Daily Quests. Du bekommst Scheine also NUR von den beiden Agenten der Strafbehörde auf dem Marktplatz oder drüben am Treppenaufgang für das Abschließen von 3 Geysiren. Wenn da allerdings auch nichts kommt - dann ist das ein Bug, von dem ich in der Form noch nichts gehört hätte. Das wär dann überaus ungut ...

Donnerstag, 23. Juli 2020, 15:55

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Flammenpfad und Aschehaut

Nördliche Aschlande, nahe der Festung Falasmaryon Irgendwann im 2797sten Jahr nach Nerevar Molag en Du'gahkim Die ersten Zweifel an ihrer kleinen Jagdgruppe keimten auf, als das Licht des nahen Lavastroms das des rauchverhangenen Himmels zu übersteigen begann und das Lager der Prüflinge weiterhin ohne den Schein eines Feuers in der Dunkelheit des Abends versank. Chonrasour, ein Kagouti von Mann, der Odai um beinahe zwei Kopf überragte und dessen Schultern die angelegten Chitinplatten zu sprengen...

Mittwoch, 22. Juli 2020, 03:34

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Feedback zu Flammenpfad und Aschehaut

Ich geb mal wieder eine episodische Hintergrundgeschichte zum Abschuß frei. Bin natürlich über jegliche Form von Kritik dankbar, aber in erster Linie würde ich mich über Anregungen zur Lore freuen - lieber jetzt auf Ungereimtheiten gestoßen werden, als das passiert irgendwann im RP. TES3 ist ja nun schon eine Weile her, mein Gedächtnis nicht das Beste und selbst die Lore Experten (zu denen ich mich nicht zähle ) bekommen nicht immer alles mit. Drum freu ich mich über jedes Augenpaar, das nochmal...

Mittwoch, 22. Juli 2020, 03:17

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Flammenpfad und Aschehaut

Eines des Urshilaku Lager an den nördlichen Ausläufern der Aschlande Irgendwann im 2797sten Jahr nach Nerevar Analen en Dahkem Mit jedem Pinselstrich zeichnete die Seherin ein detailierteres Bildnis aus Schmerz auf Odai-Unavannus entblößte Haut. "Louriif rupun ohm sul am malkhes en nabesh(1)." Ihre Stimme drang wie im Fieberwahn durch das dumpfe Dröhnen seines eigenen Blutes in den Ohren, ohne wirklich die Bedeutung ihrer Worte in seinen Gedanken festzusetzen. Die Tränen offenbarten sich dennoch...

Freitag, 17. Juli 2020, 11:51

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Mafyremorions Ausrutscher in die Welt von Kunst und Handwerk

Fortsetzung des Threads Cirwynerels abenteuerliche Reise in die Welt von Kunst und Handwerk Lang, lang ist es her - aber endlich bekommen die Finger wieder etwas zu tun, und einer meiner Chars die Gelegenheit, sich IC an neuen Herausforderungen auszutoben. Gnisis, Vvardenfell Irgendwann im Monat Sonnenhöhe, 2Ä588 Eine auffällig hochgewachsene Gestalt schlendert am Tempel zu Gnisis vorbei, den Blick nachdenklich zu Boden gerichtet und ein Klemmbrett mit einigen Blättern Papier gegen die Brust ged...

Sonntag, 22. Dezember 2019, 14:50

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Eine perfekte, alinorische Familie

Die ersten Schritte Ryvendoril nahm sich die Zeit, mehrmals tief durchzuatmen und den beständig in ihm schwelenden Haß damit auf ein Mindestmaß zu reduzieren. Genug, um diesen hinter der höfisch-unterwürfigen Maske zu verbergen. Nicht genug, um das siedendheiße Kribbeln in seinem Nacken gänzlich zu unterdrücken. Sein Bruder hatte sich in die Schreibstube zurückgezogen, wie ihn das beständig ertönende Kratzen einer Feder auf feinstem Papier wissen ließ. Die perfekte Umgebung, die ersten Grundschr...

Sonntag, 15. Dezember 2019, 03:47

Forenbeitrag von: »Nathrai«

Der Was-hört-ihr-gerade Thread!

Ich hab lang gezögert, mir die Serie anzusehen. Dark Crystal ist für mich viel mehr als nur ein Film, die Geschichte begleitet mich seit ich ein kleiner Knirps war und wird zusammen mit Labyrinth, Last Unicorn und Black Cauldron jedes Jahr als Weihnachtstradition aufgefrischt. Die Serie ist mir aber schnell ans Herz gewachsen, und das Making of war das erste und bleibt vermutlich das einzige, das mich tatsächlich zum Heulen gebracht hat. Dieser Song am Ende hat's nicht besser gemacht und läuft j...

Montag, 25. November 2019, 07:08

Forenbeitrag von: »Vahireth«

Cirwynerels abenteuerliche Reise in die Welt von Kunst und Handwerk

Schimmerheim, Sommersend Über den Monat Abenddämmerung verteilt, 2Ä587 Mehr als einmal haben sich die Geschehnisse um den jungen Altmer in letzter Zeit überschlagen, und immer größer werden die Schuldgefühle, wann immer sich die honiggoldenen Augen auf jene liebreizende junge Frau legen, die dabei stets an seiner Seite bleibt. Also setzt er sich mit neuem Elan an sein Vorhaben, sich den Respekt ihrer Familie zu erarbeiten - so wie sie hart daran arbeitet, sich ihren Platz in seinem Haus zu siche...

Montag, 25. November 2019, 06:57

Forenbeitrag von: »Vahireth«

Cirwynerels abenteuerliche Reise in die Welt von Kunst und Handwerk

Abahs Landung, Hews Fluch Mehrere Tage Anfang Abenddämmerung, 2Ä587 Mit dem Abschluß der Vorbereitungen für das Hexenfest wird es für den Jungmagier langsam wieder Zeit, zwischen Aufträgen und Kampftraining zu seinem handwerklichen Projekt zurückzukehren. Allerdings wagt er es noch nicht, sich an den Einband seines Buches zu setzen. Zu viel Unsicherheit schwingt noch mit, er hat weder Erfahrung im Umgang mit Leder, noch kennt er die Eigenschaften der Lederreste, die er sich beim Schuster im Hand...

Montag, 25. November 2019, 06:54

Forenbeitrag von: »Vahireth«

Cirwynerels abenteuerliche Reise in die Welt von Kunst und Handwerk

Abahs Landung, Hews Fluch Vormittag des 9ten Eisherbst, 2Ä587 Kann man ein Buch mit nur einer Hand binden? Jene Frage geistert dem jungen Altmer mehrfach durch den Kopf, als er die in seiner neuen Heftlade ruhenden Lagen betrachtet. Die benötigten Materialien liegen bereit, die Bundschnüre sind fest eingespannt und alles was noch fehlt, ist eine fleißige Hand, die sich des Werkstückes annimmt. Aber der Muskelkater ist schier unerträglich. Zeitweise verliert er jegliches Gefühl im rechten Arm, ze...