Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 132.

Donnerstag, 19. Juli 2018, 21:11

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Rollenspiel klar, aber in welcher Sprache?

Nein! Eben nicht! Tamriel hat keine RL Sprachen (abgesehen von dem einen Mal als Shalidor Portugisisch schrieb). Cyrodiilisch ist Cyrodiilisch. Dunmerisch ist Dunmerisch. Altmerisch ist Altmerisch. Nichts anderes. Nur weil wir die Allgemeinsprache aka. Tamrielisch immer in der eigenen serviert bekommen, heißt das noch lange nicht, dass sie lore-wise auch eine reale Sprache ist. Sonst könntest du für Tamrielisch ebenso Englisch heranziehen - weil das nunmal die Ursprache der Spiele ist. Solche Ve...

Donnerstag, 19. Juli 2018, 20:46

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Rollenspiel klar, aber in welcher Sprache?

Latein ist sicher nicht die Allgemeinsprache. Die Kaiserlichen mögen an den Römern angelehnt sein, doch wer so anfängt der könnte gleich weitergehen mit: die Bretonen reden Französisch, die Nord Norwegisch etc. Doch dem ist nicht so. Tatsächlich hat Tamriel seine ganz eigene Sprache: Tamrielisch. Ursprünglich aus Cyrodiil kommend hat sie sich besonders mit dem remanischen Kaiserreich fast überall durchgesetzt. Selbst in Resdayn/Morrowind, obwohl man dort immer noch die eigene Sprache spricht (eb...

Mittwoch, 18. Juli 2018, 23:20

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Ein Söldner/Abenteurer sucht...

Hallo! Ja die Gerüchte sind war. Da mein ehemaliger Söldner zu seinem alten Handwerk zurückfinden möchte, suche ich nach Aufträgen bzw. jemanden der ihn auch längerfristig Anstellen könnte. Doch erst genaueres zu ihm: Unter seinesgleichen wird er oft „die Sturmfaust“ genannt bzw. betitelt – einen Namen, den er im Söldnergeschäft mittlerweile gerne benutzt. Eigentlich jedoch heißt er Aventus Tienni, ein cyrodiilischer Reik aus der Kaiserstadt, der jedoch lange Zeit auch andere Aliase verwendet ha...

Dienstag, 17. Juli 2018, 18:05

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Das schwarze Brett: Gerüchte, Steckbriefe, Aufträge aller Art

DB - Immerfort und Umgebung Man munkelt der Söldner Aven Trénaux, unter Kollegen besser bekannt als "die Sturmfaust", sei nach Immerfort zurück gekehrt. So sieht man nun wieder Licht in seinem Haus brennen und in gehobenen Kreisen gehen bereits Gerüchte um, die besagen, dass der ehemalige Söldner wieder Aufträge annimmt. Der notorische Einzelgänger sucht demnach wieder Anstellung und will jeden Auftrag annehmen der rechter Gesinnung ist und besonders golden entlohnt wird. Der in der Bangkorai un...

Donnerstag, 17. Mai 2018, 12:13

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Familie im RP

Zu meinem Main Aventus: Zitat * Kennt euer Char seine Familie und steht im engen Kontakt zu ihr? Ja, er kennt seine Familie (oder kannte, die engere ist tot) und hält darüber hinaus auch Kontakt zu einem entfernten Cousin Zitat * Hab ihr die Familie eures Chars von Anfang an fest definiert und vielleicht gar einen Stammbaum erstellt? Nicht ganz von Anfang an, aber irgendwann musste mal ein Stammbaum her um Pi mal Daumen zu errechnen zu wie vielen Teilen der gebürtige Reik nun eigentlich Kaiserli...

Donnerstag, 10. Mai 2018, 21:52

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Eine Bekanntmachung des Stadtrates

-'-<== SPQA ==>--' An das gute Volk Anvils, die Ordnung in unserer schönen Stadt ist wiederhergestellt. Nachdem die Legio I Anvilum die Mörder des Anquillus Nummus geschnappt hat, ist auch der Ausnahmezustand beendet. Daher wird bald ein neuer Schatzmeister der Stadt gewählt. Genaueres zur Wahl wird bald bekannt gegeben. Doch diese Bekanntmachung dient vor allem der Ankündigung umfangreicher Reparations- und Ausbesserungsarbeiten in der Stadt, welche in den kommenden Wochen von statten gehen sol...

Mittwoch, 9. Mai 2018, 17:37

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Reisen eines Magiers


Montag, 7. Mai 2018, 16:54

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Der Stadtrat von Anwil - Politik und Adels Rollenspiel an der Goldküste

Der Stadtrat von Anwil Senatus urbis anvilum 1 Eine kurze Notiz über den Stadtrat von Anwil Von Aventus Tienni Der Stadtrat von Anwil wurde aus einem Machtvakuum heraus geschaffen, welches der Tod von Fortunata ap Dugal geschaffen hatte. In Folge dessen ergriffen einige Adelige der Stadt die Macht und bildeten gemeinsam eine Übergangsregierung. Diese Übergangsregierung zielte darauf ab, da man sich bisher auf keinen neuen Grafen einigen konnte, eine Art Adelsrepublik zu begründen. Dieser sollten...

Freitag, 4. Mai 2018, 19:17

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Über die Geschehnisse in der Stadt und eine Erklärung des Stadtrates:

Etwas ist faul im Staate Anwil. Seit gestern wird nicht nur das hiesige Heilerhaus von zwei Wachen geschützt – nein, man fand sogar den Schatzmeister der Stadt auf dem Friedhof tot auf! Manche sagen, Stadtrat Nummus wurde entstellt, andere, dass er von einem Vampir ermordet wurde! So ist es kaum verwunderlich, dass man noch gestern Nacht eine kleine Gedenkfeier im Stadtrat abhielt und den Leichnam anschließend verbrannte. Man wollte wohl sicher gehen… Auch der Ausnahmezustand ist noch nicht aufg...

Freitag, 4. Mai 2018, 07:15

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Feedback, Ideen und Anliegen - Schmugglerhafen auf Stros M´Kai

Was heißt wieder? Ich weiß leider überhaupt nicht von wem die Rede ist - dafür aber von Zottel, der nun selber in Anwil rpn möchte. Und ich bitte da nicht das „Kollektiv“ Hotspot anzuprangern, denn das ist auch nur eine Sammlung an Projekten, Gilden und freien Spielern.

Donnerstag, 3. Mai 2018, 18:28

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Der Psijik-Orden - Rollenspielmöglichkeit und Interesse?

Zumal man Engine Skills ja auch nicht immer als beste Beispiele heranziehen kann - der Spielchar ist ja kein einfacher Abenteurer sondern ein mächtiger Held, ein "Prisoner" und vor allem ein "Vestige". Auch hier ein übernatürliches Wesen oder zumindest ein übernatürlicher "Sterblicher". Und daher hab ich auch genauso wie Nysha Angst, dass bald überall Zeitmagie zu finden ist...

Donnerstag, 3. Mai 2018, 18:04

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Der Psijik-Orden - Rollenspielmöglichkeit und Interesse?

Man erfährt doch einiges im Chapter ja, auch, was für unglaubliche Macht der Orden aufweist. Meiner Meinung nach kommt eben keine bisher bespielte Organisation, ob eine dunkle Bruderschaft, Magiergilde oder Akademie von Twyllagea, bei weitem an die Macht der Psijics heran. Wie schon gesagt: ein jedes "normales" Mitglied der Psijics steht etwa auf dem Level eine Erzmagiers der Magiergilde oder vergleichbarem. Ein solcher "Mönch" wendet ja auch nicht schlichte Magie an sondern ist ein Meister der ...

Mittwoch, 2. Mai 2018, 20:40

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Der Psijik-Orden - Rollenspielmöglichkeit und Interesse?

Nein. Und das sagt gefühlt der größte Psijic Fan unter der magneischen Sonne. Der größte Wunsch meines Mains ist es sogar, einmal diesem prestigeträchtigen Orden beizutreten. Doch ich fände es unglaublich schwierig den Orden zu bespielen. Es fängt schon damit an, dass wir gar nicht wissen, wie dessen Magie funktioniert. Natürlich bekommen wir gerade durch die Skill Line einiges vermittelt - andererseits ist es eben nur ein Bruchteil dessen, was den Orden ausmacht. Die Magie des Ordens ist eben a...

Mittwoch, 2. Mai 2018, 17:36

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Über die Wiederkehr der Callista Bettani und eine Erklärung des Stadtrates:

Am heutigen Nachmittag tauchte die Lady Bettani, die am Sundas entführt wurde, plötzlich auf dem Gildenplatz am nördlichen Stadttor auf. Dort entdeckten sie die Wachen und wenig später kam scheinbar ein Stadtratsmitglied hinzu. Im späteren Gespräch zwischen der Lady Bettani und dem Stadtrat Tienni, hörte man, dass die Adelige anscheinend von ihren Soldklingen aus der Gefangenschaft befreit wurde! Doch als man sie aufforderte, im Kastell umgehend einen Bericht abzugeben, drohte sie mit Waffengew...

Montag, 30. April 2018, 21:13

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Über die Geschehnisse in der Stadt und eine Erklärung des Stadtrates:

Mit dem Fest der Callista Bettani ging Chaos in Anwil ein. Die Gastgeberin wurde von ihrer eigenen Feier entführt. Noch in der selben Nacht aber, verhängten die Duoviranten der Stadt Anwil einen Ausnahmezustand. Schon im Morgengrauen rückte ein, extra für die Suche nach Bettani zusammengestellter, Trupp aus der Stadt aus und begann das Umland nach möglichen Verstecken der Entführer abzusuchen. Hier und dort hört man auch, dass die Kanalisation von kleineren Gruppen der Stadtwache abgesucht wird...

Donnerstag, 19. April 2018, 20:12

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Gerüchte den Stadtrat betreffend:

Auf den Straßen, am Hafen und besonders in Gesellschaft der Nobilität Anwils wird bereits seit der Ankunft des Handelshaus Altanar getuschelt. Jetzt hat sich angeblich ein Gesandter des Stadtrates mit diesem getroffen. Hier und hört man etwas von altmerischen Waffen für die Stadt, dort heißt es, man wolle nur die Getreideversorgung der Stadt absichern und ganz andere behaupten schon, der Stadtrat würde sich dem Dominion unterwerfen wollen. Daher gab der Stadtrat bereits am Folgetag des Treffens ...

Donnerstag, 19. April 2018, 20:08

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

[Anwil] Das schwarze Brett von Anwil

Nachdem sich nun nach einigen Wochen das Rollenspiel in Anwil nur so tummelt, finden sich bereits erste Gerüchte, Auftragsgesuche und derlei unter den (neuen) Bewohnern der Stadt. Daher möchte ich für den offenen Rollenspiel Hotspot in Anwil ein eigenes zentrales Schwarzes Brett einführen, wo diese Gerüchte gebündelt werden können - und mit dem der "offizielle" Gerüchtethread in Sachen 'Anwil' und 'Abekäis' etwas entlastet wird. Natürlich steht es jedem frei ob er sein Gerücht nun hier verewigt ...

Dienstag, 17. April 2018, 21:57

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Bericht über den cyrodiilischen Bürgerkrieg

Buch 3: Über den Krieg im Herzland Es folgte ein unruhiger Waffenstillstand. Keine der beiden Seiten wollten offene Schlachten oder langwierige Belagerungen riskieren, daher blieb es nur bei kleinen Scharmützeln. Nach fast einem Jahr Krieg waren beide Seiten soweit geschwächt, dass schon Gerüchte in Umlauf kamen, dass der Kaiser einen Frieden mit Varen aushandeln wollte: ein teilweise unabhängiges Colovia. Doch sicher waren dies ebenso Gerüchte, wie jene Verleumdungen des Feindes, der Lordkanzle...

Sonntag, 15. April 2018, 19:48

Forenbeitrag von: »Sturmfaust«

Storystand und (Rp-)Chronik Anwils

Unser Storystand Die Quest der Dunklen Bruderschaft geht nicht ohne Spuren an Anwil und der Goldküste von statten, daher eine kurze Zusammenfassung unseres momentanen Storystands: Spoiler Die selbsternannte Provinzgouvernörin der Goldküste, Fortunata ap Dugal, ist tot. Die offizielle Erklärung lautet, dass sie in angetrunkenen Zustand die Brüstung des Balkones von Kastell Anwil hinuntergestürzt ist. In Folge dessen hat sich ein Machtvakuum in der Stadt gebildet, welches schnell durch den ansässi...