Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 783.

Sonntag, 7. Januar 2018, 17:04

Forenbeitrag von: »Margra«

Vorschau zu „Dragon Bones“ und Update 17

Zu den färbbaren Waffen ein gesondertes: Halleluja!

Sonntag, 31. Dezember 2017, 18:27

Forenbeitrag von: »Margra«

ESO-Rollenspiel.de wünscht allen einen guten Rutsch ins Jahr 2018!

Dem schließe ich mich an! Kommt allesamt gut ins Neue Jahr!

Dienstag, 26. Dezember 2017, 16:04

Forenbeitrag von: »Margra«

Gildenhandel für eine Rollenspiel-Sammelgilde - Pro und Contra

Hey Ein Gildenhändler würde vor allem bedeuten, dass das Angebot dann auch nicht mehr von Rollenspielern für Rollenspieler wäre, da jeder andre Spieler beliebig einkaufen kann bei diesem Händler. Von etwaigen Freundschaftspreisen profitiert dann also der Rollenspieler eher weniger, bzw. die Preise werden dann recht schnell die von allen andren Handelsgilden sein. Deswegen bin ich dagegen, da man dann auch einfach gleich in eine Handelsgilde gehen kann. Dort gibt es eine ganze Reihe an Gilden ohn...

Dienstag, 19. Dezember 2017, 10:23

Forenbeitrag von: »Margra«

Kritik an der Leitung und Vorschlag zum umbau der Struktur

Ohnehin wäre ich für eine gewisse Zurückhaltung, was so manche Begriffe angeht. Wäre schöner, die Kirche im Dorf zu lassen anstelle dessen polemisch zu werden.

Montag, 18. Dezember 2017, 21:42

Forenbeitrag von: »Margra«

Kritik an der Leitung und Vorschlag zum umbau der Struktur

Guten Abend Gibt es denn bisher einen Grund für mehrere Spieler, mit dem bisherigen System unzufrieden zu sein? Ist etwas vorgefallen? Kritik zu äußern, ist vollkommen in Ordnung, nur wäre mir wichtig zu erfahren, warum etwas geändert werden sollte, bei dem mir nicht zu Ohren gekommen wäre, dass es irgendwo zu großen Unstimmigkeiten gekommen ist. Zumal bisher eigentlich alle Projektleiter, die möchten, auch irgendwie im Gildenrat vertreten sind und die Leute ja nicht in ihren Projekten spielen w...

Sonntag, 17. Dezember 2017, 14:12

Forenbeitrag von: »Margra«

[Nordsiedlung] Jernheim

Einen guten Morgen, Mittag oder Abend wünsche ich Euch! Nach dem heutigen (nahezu) allsonntaglichen Rollenspielabend wird das Bärenbanner sich vorerst in die Weihnachts- und Neujahrspause zurückziehen. Zwischen den Feiertagen ist sicher der ein oder andere von uns dann und wann anzutreffen und auch für's Rollenspiel zu haben, jegliches Plotgeschehen oder aber feste Spielabende finden erst wieder im Neuen Jahr statt. Ab dann werden wir uns von Neuem verstärkt Abenteuern und Kampfgeschehen, Mythe...

Sonntag, 29. Oktober 2017, 22:47

Forenbeitrag von: »Margra«

[Ideen / Feedback] Die Wintersjagd von Jernheim

Guten Abend! An dieser Stelle könnt ihr gerne alles niederschreiben, das euch zur hier vorgestellten Wintersjagd von Jernheim einfällt. Seien es nun Ideen, Anregungen, Fragen oder sonstiges Feedback. Natürlich gerne auch Anmeldungen, wenn ihr nicht die PN-Funktion nutzen wollt. Ein Gruß - Margra -

Sonntag, 29. Oktober 2017, 22:40

Forenbeitrag von: »Margra«

Die Wintersjagd von Jernheim

- [Platzhalter] -

Sonntag, 29. Oktober 2017, 22:36

Forenbeitrag von: »Margra«

Die Wintersjagd von Jernheim

Die Wintersjagd Es sind jene Tage, die sich dem Jahresende bereits zuneigen, da die Nächte immer länger werden mögen und das Licht der Sonne blasser wird, als käme ihr ewiges Brennen für eine Weile zur Ruhe. Zu eben jener Zeit kehren einige Nord der Küste von Ostmarsch zu ihren Familien, zu ihren Geburtsstätten zurück, um gemeinsam mit ihren Sippen die lang andauernden Nächte am Herdfeuer in den Hallen oder Gehöften zu verleben. Oftmals erzählen sie einander Geschichten, manche davon so alt wie ...

Sonntag, 22. Oktober 2017, 14:17

Forenbeitrag von: »Margra«

Das "Bärenbanner" - Jernheim - Verbündete der Kriegergilde

Einen guten Mittag wünsche ich Euch! Da wir uns derzeitig von einem Plot in unserer Heimstätte erholen, wären wir die gesamte nächste Woche auch in der Siedlung Jernheim selbst anspielbar. Das bedeutet, dass es ein idealer Zeitpunkt wäre, uns aufzusuchen, einen Charakter einzuspielen oder uns einfach einmal kennenzulernen. Zu beachten bleibt weiterhin, dass reibungsloses Rollenspiel nur mit Paktcharakteren oder Zugehörigen von Krieger- und Magiergilde möglich ist. Die Umfrage zum Finden passende...

Sonntag, 22. Oktober 2017, 10:52

Forenbeitrag von: »Margra«

Was biete ich meinen Mitspielern im Rollenspiel?

Moin Ich muss ehrlich zugeben, dass ich glaube ich noch eine Frage zu der Frage habe, Bonny Wie meinst du es, was man einem anderen Spieler bietet, wenn man darüber nachdenkt, ob das Rollenspiel für einen anderen spaßvoll bleibt bei IC-Konsequenz? Bei Sackgassen? Etc? Wieso ich das frage, liegt daran, dass es ja unterschiedlichchste Gruppen im Rollenspiel gibt. Mir begegnet vielfach "Wut" darüber, dass man dreistes / freches / "sinnbefreites" / gesetzwidriges Verhalten dann auch mit Strafen bele...

Freitag, 20. Oktober 2017, 12:31

Forenbeitrag von: »Margra«

Was ist normal im Rollenspiel?

Klar, Sturmfaust. Dem widerspreche ich nicht. Um ein plattes Beispiel zu nennen: Es gibt eine Darstellung in Rift, in der man einem Argonier eine Flasche hochelfischen Wein unterjubeln kann. Diese wird bei ihm gefunden und er wird dafür abgeführt - gefesselt und in aller Öffentlichkeit. Für den Handel mit einer Ware der feindlichen Fraktion. Das zeigt mir sehr deutlich, dass es eben nicht normal ist, dass Handel einfach so stattfindet oder gar Händler "der andren Fraktion" überall einfach so hin...

Freitag, 20. Oktober 2017, 12:22

Forenbeitrag von: »Margra«

Was ist normal im Rollenspiel?

Amen, Corentin. Sorry, das musste raus. ---------------- Mir würde gar nicht daran liegen, ESO in irgendwelche Kategorien einzuordnen. Wie du ja schreibst, Deikan, sind das ohnehin überspitzte Überbegriffe. Und je nachdem, was man sehen möchte, kann man es hier und dort einordnen. Ich spiele gerne bodenständig und "realistisch", aber mir widerstrebt es, das Ganze auch nur mit dem Begriff Mittelalter in Verbindung zu bringen. Für mich bietet die Lore, die ich in ESO sehe, sehr viel Raum für eine ...

Donnerstag, 19. Oktober 2017, 00:47

Forenbeitrag von: »Margra«

[Nordsiedlung] Jernheim

Aus dem Tagebuch Ragnhildrs: ~*~ [OOC-Anmerkungen:] Nach einem etwas längeren Plotgeschehen, das uns gebunden hat, kehren wir ab morgen in unsere Heimstätte Jernheim zurück. Damit sind wir auch für Außenstehende wieder erreich- und anspielbar. Weiterhin würden wir nur darum bitten, dass ihr euch vorher kurz meldet, damit wir uns kurzschließen können. Diese Woche fallen unsere gemeinsamen Rollenspielabende auf Donnerstag und Sonntag. Kyne ist mit uns.

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 23:15

Forenbeitrag von: »Margra«

Welches Rollenspiel fehlt noch?

Da siehst du mal, wie sehr fraktionstreue Kämpfer fehlen ... Man denkt nicht einmal dran.

Mittwoch, 18. Oktober 2017, 23:03

Forenbeitrag von: »Margra«

Welches Rollenspiel fehlt noch?

Insgesamt wäre von allem mehr meistens schön. Aber um es etwas mehr einzugrenzen: Mir fehlt mehr Realismus im Sinne von Glaubwürdigkeit. Mir fehlen Einheimische Charaktere, Krieger, die auch Krieger sind. Charaktere, die wirklich lebensecht und überlebensfähig wirken und nicht wie eine Ansammlung an Klischees oder an Witz, der im Rollenspiel zünden soll. Insgesamt mehr Charaktere, die nicht nur davon erzählen, was sie tun würden, wenn sie denn dann mal ... Und ganz besonders im Bereich bodenstän...

Mittwoch, 11. Oktober 2017, 16:10

Forenbeitrag von: »Margra«

ERP im algemeinen

Was mir nun im Nachhinein noch wichtig wäre: Ich finde eine allgemeine Frage nach der Haltung zu erotischem Rollenspiel in Verbindung mit dem Konzept einer "scheinbaren Zwangsprostitution" recht ... naja sagen wir fragwürdig. Mit Erotik hat Zwangsprostitution nämlich gar nichts zu tun. Wenn es nur um das Ausspielen gewisser Neigungen geht - Privatchat und gut. Stört meines Erachtens niemanden. Verharmloste süße Sex-gegen-Geld-Spielereien empfinde ich hingegen als pure Belästigung und sogar absto...